Unerwartete wendung_(0)

0 Aufrufe
0%

Es war ein gewöhnlicher Freitagabend mit meinem Freund Dave.

Wir hatten ein paar Drinks in unserem zufälligen Lokal, bevor wir in die Stadt gingen.

Als wir in der Stadt ankamen, stolperten wir über eine Junggesellenparty, ohne zu wissen, dass Dave ein Treffen mit Jane arrangiert hatte, die Teil des Junggesellenabends der Mädchen war.

Jane war ein wunderschönes 26-jähriges blondes Mädchen mit einem wundervollen Paar 36c-Brüsten, die zu ihrer wohlgeformten, kurvigen Figur passten, um zu ihrer 5 Fuß 8 Zoll Größe zu passen.

Ich stellte Dave Janes neuer Freundin vor.

Das freute Jane, weil wir uns in 2 Wochen nur 3 Mal verabredet hatten.

Jane hielt meine Hand, flüsterte mir ins Ohr und küsste mich auf die Wange.

„Tom, du hast mir nie erzählt, dass du eine Freundin hast“, sagte Dave.

„Ich war mir nicht sicher, ob ich Jane meine Freundin nennen würde, weil wir nur ein paar Dates hatten“, antwortete ich.

Jane zwitscherte ein und sagte: „Ja, Tom und ich haben viel gemeinsam und ich genieße es, mit ihm zusammen zu sein.“

Als wir uns kennenlernten, packte eines der Hühner Janes Hand und zog sie auf die Tanzfläche.

Dave und ich gingen zur Bar und fingen an, Getränke zu kaufen.

Dave sagte: „Tom, wie hast du diese Schönheit fotografiert. Wo hast du sie getroffen?“

Ich sagte zu Dave: „Wir haben uns im Fitnessstudio kennengelernt, sie ist vor kurzem beigetreten und Mitglied geworden. Jane besucht regelmäßig Kurse, um sich in Form zu halten.“

„Wow“, antwortete Dave, „sind alle Mädchen so fit wie Jane?“

Ich lachte und sagte, du hast eine echte Mischung aus alten, jungen, fetten, dünnen kleinen Brüsten.

Ich denke, einer für alle“.

Jane ist mit ihrer Freundin von der Tanzfläche zurück.

„Das ist meine Freundin Carla, die gerade von einem einwöchigen Urlaub auf Ibiza zurückgekehrt ist. Glückliche Schlampe, ich kann so einen Urlaub machen“, stellte sie vor.

Dave und ich lachten, wir fanden es lustig.

Carla sagte: „Kommst du später zu uns in den Nachtclub?“

Sie fragte.

Carla stand auf einem Bein, ihr rechter Fuß rieb an ihrer linken Wade.

Sie schüttelte ihr glattes schwarzes Haar leicht zur Seite und fing an, es in ihrer rechten Hand zu drehen.

„Vielleicht“, sagte Dave.

fassungslos sah er ihn an.

Ich drücke Daves Kinn hoch, um seinen sabbernden Mund zu bedecken.

Er war ein Sklave des Kiefers.

Ich war auch von seiner Schönheit begeistert.

Sie war genauso groß wie Jane, aber etwas dünner, und hatte einen flachen Bauch.

Ihr winziges schwarzes Kleid bedeckte ihren sexy Arsch und hob ihre Brüste ohne BH an.

Die Rückseite des Kleides reichte gerade bis zur Taille.

Das Mädchen zeigte offensichtlich ihre Haut passend zu ihren braunen Augen, sie hatte italienische Eltern und brauchte nicht viel Sonne.

Jane sagte: „Möchtest du mit uns in den Club kommen?“

Sie fragte.

„Nein, das können wir heute Abend nicht“, sagte ich, bevor Dave antworten konnte.

Dave hat geraucht!

um es kurz auszudruecken.

„Vergiss morgen früh nicht, komm und hilf mir, ein paar Möbel zu bewegen,“ sagte Jane.

„Ich werde gegen 9:30 Uhr morgens da sein. Gute Nacht heute Abend“, antwortete ich.

Jane antwortete, indem sie mich auf die Lippen küsste, meinen Mund öffnete und meine Zungen kräuselte.

Carla nahm Jane am Arm und sagte: „Lass uns gehen und die anderen Mädchen fangen, bevor wir sie verlieren.“

Ich ging noch in ein paar Bars, bevor Dave und ich nach Hause kamen.

Dave hat mir von Janes Ex erzählt.

Sieht so aus, als wäre der Typ ein totaler Bodybuilder und ein bisschen ein Penner.

Micks Ex ist jetzt mit einer Metzgerin zusammen, die ihm mit seinen Gewichten hilft.

Samstag morgen.

Ich kam pünktlich zu Janes Haus und klingelte an der Tür.

Etwa 5 Minuten später öffnete Jane die Tür.

Ihr langes, gewelltes blondes Haar sah auf ihren schönen Brüsten so sexy aus.

Sie trug ein weißes T-Shirt, hervorstehende Brustwarzen und rosa Shorts auf ihrem Hintern, die einige ihrer Wangen vergruben.

„Hallo Hübscher“, sagte Jane.

Sie presste unsere Zungen zusammen, umarmte mich und gab mir einen langen, schwelenden Kuss.

Es war der längste Kuss, den wir je zusammen hatten.

Ich fuhr mit meinen Händen an den Seiten ihrer geschwungenen Taille entlang.

Ich rieb, packte und kniff ihren sexy Arsch.

Jane zog mich mit ihrer linken Hand näher und mich mit ihrer rechten.

Mein Schwanz ist jetzt vollständig erigiert und ich habe ihn an seiner Leiste gerieben.

Ich hörte auf zu küssen und steckte meine Hände in ihr Shirt, drückte sanft ihre wunderschönen Brüste und drehte ihre erigierten Nippel.

Jane stöhnte vor Vergnügen und ihre Hände glitten in meine Jeans und packten meinen Arsch.

Ich trat die Tür mit dem Fuß zu und drückte sie gegen die Flurwand.

Ich versuchte, meine rechte Hand in ihre rosa Shorts zu drücken, aber sie waren zu eng.

Ich löste ein paar Knöpfe und schaffte es, den Schambusch zu erreichen.

Mein Mund küsste und saugte an ihren Brüsten und Brustwarzen.

Es fühlte sich großartig an, es stöhnte lauter, ich dachte, es würde schmelzen.

Jane schob mich sanft und sagte: „Ruhig Frechheit, wir können nicht weitergehen, weil Carla oben ist und ich nicht möchte, dass sie uns so sieht.“

Jane küsste mich und sagte: „Möchtest du Kaffee?“

genannt.

„Ja, all diese Sticheleien haben mich durstig gemacht“, antwortete ich.

„Sei nicht so, ich habe keinen Spaß gemacht,“ sagte Jane.

Wir lachten beide und gingen in die Küche.

„Also willst du diese Möbel bewegen?“

„Ein paar Stühle und Tische, die will ich in die Küche tragen. Mick packt sie nächste Woche.“

„Haben Sie den Schlüssel zur Garage?“

„Es ist oben auf meinem Schminktisch, aber wecke Carla nicht, wenn sie noch schläft.“

„Du und Carla habt zusammen geschlafen“, antwortete ich.

„Hey Frechheit!“ Mädchen dachte, wir haben das ein paar Wochen vor dem Junggesellinnenabschied arrangiert.

Ich schlug ihm auf den Arsch, bevor ich ins Schlafzimmer ging.

Ich betrat leise das Schlafzimmer.

Carla schlief, ihr Arsch war nicht mit einem Laken bedeckt, und bei näherer Betrachtung konnte ich ihre Vagina vollständig sehen.

Mein Penis ist wieder vollständig erigiert.

Ich wollte zu ihr gehen und gleichzeitig ihren Arsch und ihre Vagina lecken.

Dieses Mädchen ist wunderschön, dachte ich.

Ich ging zum Schrank.

Carla setzte sich erschrocken auf, „Was machst du mit dem Hören?“

»Jane hat gesagt, es sei in Ordnung, wenn ich reingehe und den Schlüssel zu ihrer Garage hole«, sagte ich.

Carla richtete sich auf dem Bett auf, aber das Laken folgte ihr nicht und ihre wunderschönen Brüste waren vollständig sichtbar.

Sie wurden beim Sonnenbaden oben ohne gebräunt.

Sie sackten nicht ab, aber sie zogen die Aufmerksamkeit auf sich.

Carla hob ihren rechten Arm über ihren und begann zu gähnen.

Ihre linke Hand griff nach dem Laken und bedeckte ihre Brüste.

„Kannst du mir einen Kaffee machen, ich bin gleich unten“, sagte Carla.

Ich sah auf den Boden des Schlafzimmers.

Ich konnte Janes sexy schwarzes Höschen mit rosa Schleifen, den gleichfarbigen BH und den schwarzen Tanga neben dem Bett sehen.

Ich fragte mich, ob sie ein bisschen wie ein Mädchen spielten.

Ich suchte nach einem Dildo oder Sexspielzeug, konnte es aber nicht finden.

Nachdem wir die Möbel umgeräumt hatten, saßen wir drei etwas müde im Wohnzimmer.

Ich bemerkte, dass sowohl Jane als auch Carla seit Freitagabend immer noch betrunken waren.

Jane sagte, sie seien erst um 5:30 Uhr morgens reingekommen.

Jane fing an, Carla wegen ihres Urlaubs zu untersuchen, als ob sie eine Affäre oder eine Urlaubsromanze hätte und versuchte, es geheim zu halten.

Carla errötete und sagte: „Ja, die Ferien waren wunderschön und wir hatten ein paar tolle Abende. Was habe ich dir gestern Abend erzählt. Ich kann mich nicht erinnern.

Jane fing an, Carla zu ärgern, indem sie sagte: „Du hast zwei Typen erwähnt, die du mit deiner Freundin Sarah getroffen hast.“

„Das erzähle ich dir später, wenn wir alleine sind“, sagte Carla.

„Oh! Macht nichts, Tom, er wird nichts wiederholen.“

Ich sagte: „Schon gut, mach weiter. Ich wäre überrascht, wenn du niemanden getroffen hättest.“

Carla war erst 19 und ich fand sie sehr reif für ihr Alter.

„Wenn du mir deine Geheimnisse nicht verrätst, werde ich dir meine auch nicht verraten“, sagte er.

Jane sprang von ihrem Stuhl auf und sagte: „Yippie, wir sollten Wahrheit oder Pflicht spielen.“

„Ich dachte, du spielst nur nachts und mit ein paar Schlägen.“

Ich bin 32 Jahre alt und das Mädchen warf mir einen verständnisvollen Blick zu.

Carla sagte: „Okay, wer geht zuerst?“

genannt.

„Wir werden Stöcke ziehen und der längste geht zuerst,“ antwortete Jane.

Carla war die erste, Jane die zweite und zum Glück war ich die letzte.

Jane fragte Carla: „Erzähl mir von deiner Urlaubsromanze und hattest du jemals einen lesbischen Kurzurlaub?“

genannt.

Carla sagte: „Fick dich Schlampe! Was habe ich dir letzte Nacht gesagt?“

Sie hat geantwortet.

Jane konnte nicht aufhören zu lachen.

Ich glaube, Carla war letzte Nacht sehr betrunken und muss viel gesagt haben.

Carla errötete über ihre gebräunten Wangen.

Sie sah sexy aus, als sie erwischt wurde.

Carla träumte, während sie auf dem Stuhl saß.

Sie hob ihre Füße vom Boden und brachte sie zu ihren wunderschönen Brüsten.

Sie trug das kleine Schwarze von letzter Nacht und anscheinend auch keinen Tanga.

Ich saß neben ihm und Jane saß vor uns auf dem Boden.

„Okay okay, ich erzähle dir von meinem Urlaub.“

„Sarah und ich haben die beiden Jungs ein paar Tage vor unserer Heimreise getroffen. Am ersten Abend haben wir ein Trinkspiel gespielt und Sarah und ich mussten uns eine Minute mit Sprachen auseinandersetzen.“

„Wir haben uns während des Kusses gegenseitig an den Nippeln berührt und uns in den Hintern gequetscht.“

Jane sagte: „Magst du es?“

genannt.

„Ja, es fühlte sich gut an und am Ende des Kusses entfernte Sarah meine Brüste und saugte an meinen Brustwarzen.“

„Was haben die beiden Männer gesagt?“

genannt.

„Nicht wirklich, aber da war der Hahn hart wie Stein. Sarah drehte sich zu einem der Männer um und küsste ihn und spielte mit seinem Schwanz, während sie ihre Hand unter ihre Shorts legte.“

Jane war jetzt aufgeregt und stand vom Boden auf und setzte sich auf den Stuhl neben mir.

Ich lege meinen Arm um ihre Taille und fange an, die Seite ihrer rechten Brust zu reiben.

Carla zwirbelte ihr Haar mit ihrer linken Hand und ihre rechte Hand strich über ihr Bein knapp über dem Saum ihres Kleides.

„Was ist denn passiert!“

sagte Jane und genoss es, ihre rechte Brust mit meiner rechten Hand zu streicheln.“

Carla sagte: „Wir verließen die Jungs und gingen zurück ins Hotelzimmer. Als wir in unser Zimmer zurückkamen, waren Sarahs Hände überall auf mir. Sie zog meine Brüste heraus und ihre Hand hob mein Kleid und zog mein Höschen herunter.“ Carla genannt.

Carla holte Luft, mein Schwanz war so hart.

Jane wurde ziemlich geil, als sie mit einer Hand mein Bein ergriff und ihr T-Shirt hochhob, damit ich ihre Brustwarzen berühren und mit der anderen spielen konnte.

„Wir waren beide betrunken und Sarah sprang zu mir aufs Bett. Sie versuchte, ihre Finger in meine Vagina einzuführen, aber ich ließ es nicht zu. Sie küsste meine Brustwarzen und spielte mit meinen Brüsten“, sagte Carla.

„War es gut, hat es dir gefallen?“

Er fragte Jane.

„Es war großartig, ich habe ihre Nippel geküsst und mit ihren Brüsten gespielt. Dann stieg Sarah aus dem Bett und kam mit einer großen Flasche Shampoo zurück“, sagte Carla.

Jane lachte und sagte: „Der in Form eines Dildos, mir wurde gesagt, jedes Mädchen sollte einen haben.“

Janes Hand berührte jetzt meinen erigierten Schwanz durch meine Jeans hindurch.

Ich versuchte, ihre rosa Shorts loszuwerden, aber sie waren immer noch zu eng.

Ich bat ihn, ein paar Knöpfe zurückzunehmen.

Ich legte schweigend meine linke Hand auf Carlas Bein, legte ihre Hand auf meine und half ihr, unter ihr Kleid zu gleiten.

Ich streichelte sanft die Innenseite seines rechten Beins.

Ihre Beine waren zu eng beieinander, als dass ich in ihre Muschi gleiten könnte.

Jane fragte: „Was hat Sarah mit der Shampooflasche gemacht?“

Sie fragte.

Carla sagte: „Kurz gesagt, ich drückte ihre Vagina, bis sie kam. Sarah sagte, es sei einer ihrer besten Orgasmen aller Zeiten. Sie wollte, dass ich den Dildo erlebe, aber ich ließ sie nicht. Aber einmal sie

Ich ging auf die Erde und ließ ihn meine Vagina lecken.“

„Wie hat es sich angefühlt, ich hatte noch nie eine Erfahrung mit Mädchen.“

Er fragte Jane.

Carla sagte: „Es war großartig, obwohl ich Sarah das nicht gesagt habe. Es ist das erste Mal, dass ich ein Mädchen erlebe.“

„Wirst du wieder mit Sarah experimentieren?“

Er fragte Jane.

Carla errötete und sagte: „Nein, ich mache auch keine Pläne! Aber man weiß nie. Jetzt bist du dran, Jane! Was ist dein Geheimnis?“

genannt.

Jane errötete und drehte ihr langes, welliges, blondes Haar mit ihrer rechten Hand.

Ich nahm meine Hand von Janes Brüsten und Hintern.

Ich nahm auch meine linke Hand von Carlas warmem Oberschenkel.

„Jetzt Jane!“

Ich sagte es laut.

„Carla hat sich an ihre Abmachung gehalten, kannst du uns eines deiner Geheimnisse verraten?“

Carla sagte: „Erzähl uns von diesem Sexvideo, das du mit Mick gemacht hast!“

genannt.

Jane war rot wie eine Rübe.

„Hey, ich habe dir gesagt, dass du das niemals erwähnen sollst.“

Jane war wütend, dass sie Carla davon erzählt hatte.

Carla kicherte und lachte und ließ Jane in Sichtweite.

Diese Geschichte geht weiter!!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.