Pristine Edge Reitet Den Harten Schwanz Seines Verheirateten Freundes


Episode 1 ? Kehre zur Erde zurück
Brandon und Jeannette beendeten ihren Abstieg vom Crestview Mountain, indem sie so freundlich und fröhlich wie möglich waren, aber manchmal völlig in ihre eigenen Gedanken versunken waren. Es war ein ziemlich interessanter Tag gewesen. Jeannette war die Tochter eines Sexdämons und hatte die Macht, die Fantasien ihrer Mitmenschen zu sehen. Sie hatten beschlossen, diese Fähigkeit sinnvoll einzusetzen und erfüllten die Fantasie eines schüchternen Schulkameraden, jemanden zu finden, den er lieben konnte und der seine äußere Liebe teilte. Ihr Aufbau in den letzten Tagen war eine frenetische Aktivität, ganz zu schweigen davon, dass sie erst ein paar Tage zuvor miteinander ausgegangen sind und Jeannettes Kräfte durch Zufall entdeckt haben, gleich nachdem sie zusammengekommen waren. Als Beckys Traum schließlich wahr wurde, erlebten sie und Jeannette das mentale Äquivalent eines massiven Orgasmus, abgesehen von den körperlichen Folgen.
Das Ergebnis war eine Art schockierender Enthusiasmus. Sie waren begeistert, Becky aus ihrem Schneckenhaus zu ziehen und einen Mann für sie zu finden, der nicht nur ihre Interessen teilt, sondern auch freundlich und fürsorglich ist. Die Anhäufung in den letzten Tagen war gelinde gesagt anstrengend, da es wie ein langer Ansturm schien, um zu sehen, ob sie es schaffen würden, und die Sterne fast perfekt ausgerichtet waren, um die Situation zu schaffen, aber das erforderte einen kurzen Stopp für sie . sie reagieren, um den Moment auszunutzen, bevor er für sie verschwindet.
Sie scherzten und lachten beide gerne mit dem neuen Paar. Becky sah aus wie eine völlig neue Person. Sobald sie den Berg betraten, sahen sie, dass er sich etwas öffnete, weil es sich draußen wohler anfühlte. Er strahlte jetzt fast, dass er endlich jemanden gefunden hatte, der sich wie er fühlte. Brandon lachte, als sie sich der Kabine näherten, und stellte sich vor, wie er vor Freude fast hüpfte, ein Gedanke, der in krassem Gegensatz zu seiner üblichen ruhigen und nervösen Art in der Schule stand.
Als sie schließlich die Hütte erreichten, entschieden Becky und Rob, dass sie einige der Seitenwege gehen wollten. Da Brandon eine leichte Knöchelverstauchung vortäuschen musste, sagte Rob, dass er Becky gerne nach Hause bringen würde, und dann rasten die beiden davon, um sie gemeinsam zu erkunden, Händchen haltend und über ihre Lieblingsorte sprechend, die sie erkundet hatten. Jahre, jetzt wollen sie sie miteinander teilen.
Brandon saß auf dem Beifahrersitz und sah seine Freundin an, dann seufzte er tief. Wow, jetzt bin ich komplett ejakuliert.
Jeannette nickte zustimmend und startete das Auto, um nach Hause zu fahren. Sie sah so gut aus wie immer, aber Brandon konnte die Müdigkeit in ihren Augen sehen, als die Nebenwirkungen des Adrenalinschubs, den sie jemals erlebt hatten, sie hart trafen.
Die Offensichtlichen beschlossen, die Diskussion vorzeitig zu beenden. Nun, was war das? Ich werde mich auf die Beine stellen und annehmen, dass es daran liegt, dass wir seinen Traum wahr werden lassen, aber wenn das passiert, ist es gut, dass wir nicht über den Rand schauen, oder wir sind vielleicht den Berg hinuntergekommen. der schnelle Weg.
Sie sah ihn an, zu müde, um über einen schwachen Versuch eines Witzes zu lächeln. Ich kann nicht sagen, dass es mir am Ende nicht gefallen hat, aber es war definitiv unerwartet. Gut, dass keiner von uns die physischen Auswirkungen davon hat, oder Sie müssten eine Erklärung abgeben. Und ich hätte wahrscheinlich nicht besser sein können. Ich denke, wenn wir das wieder tun, müssen wir sicherstellen, dass wir an sicheren Orten bleiben.
Also willst du das nochmal machen? Ich war derjenige, der es vorangetrieben hat, aber ich möchte nicht, dass du etwas tun musst, auf das du nicht wirklich stehst?
?Das ist eine erstaunliche Idee. Gibt es einen besseren Nutzen für so etwas, als Menschen so glücklich zu machen, wie wir es sind? Ich denke jedoch, dass wir versuchen sollten, es in Zukunft ein wenig anders zu machen. Lassen Sie uns jeder eine Person auswählen und gemeinsam daran arbeiten. Versuchen wir auch, das nächste Paar auszuwählen, das etwas einfacher ist, oder geben Sie uns zumindest einen längeren Zeitrahmen, um sie zu erfüllen. Wir brauchen offensichtlich etwas Ruhe, um besser mit den Schularbeiten Schritt zu halten und einander zu genießen, ohne im Dienst zu sein?
Es scheint fair genug zu sein. Ich werde mich immer noch an meine Instinkte halten, was ich wähle, aber ich werde auf jeden Fall versuchen, sie vernünftig zu machen. Andererseits, das schien logisch, passte einfach alles extrem schnell. Ich denke, es wäre schön, die Interessen und Neugier des anderen zu entdecken, indem man anderen hilft. Dies führt mich zu einer Frage. Wenn ich dich ansehe und berühre, sehe ich keine Fantasien. Kannst du welche für mich sehen?
Nein, ich sehe nicht einmal einen Bildschirm für dich. Vielleicht sind wir immun, weil wir Macht teilen?
Wahrscheinlich, aber es gibt noch ein paar andere Überlegungen. Das erste ist, dass vielleicht keiner von ihnen wirklich ernst ist und wir nur etabliertere Wünsche sehen. Eine andere Möglichkeit ist, dass ich mit unserem Sexleben völlig unzufrieden bin und daher keine detaillierten Pläne für uns habe, zumal ich mir nie wirklich erträumt habe, mit dir zusammen zu sein. Nun, gibt es dann irgendetwas, das ich wissen sollte?
?Nicht genau. Es war meistens vorübergehend und du hast es nie versäumt, mich zufrieden zu stellen. Ich denke auch, dass es hilfreich ist, Sie zu kennen, und ich kann uns durch die Leute entdecken, die wir auswählen, also habe ich auch nichts gefunden. Ich weiß, dass ich die Tochter eines Sexgeistes bin, und als ob die Natur nicht genug wäre, hat sie mich zu einer ziemlich aufgeschlossenen Person erzogen, also hat mich die Erziehung relativ offen für eine Vielzahl von Erfahrungen gemacht. Da ich noch keinen Partner habe, mauere ich diese Seite von mir irgendwie ab, aber jetzt denke ich, dass ich bereit bin, einige dieser Dinge mit dir zu erkunden.
Nun, ich wurde etwas konservativer erzogen, also haben Sie bitte Verständnis und versuchen Sie wenigstens, mich zu trösten, wenn es Ihnen nichts ausmacht?
Sie lächelte ihn an. Ich würde dich niemals zwingen, etwas zu tun, von dem ich glaube, dass du es nicht willst. Ich kann Sie gelegentlich drängen, aber ich werde versuchen, höflich damit umzugehen.
Er lächelte zustimmend, als er einige böse Untertöne in den Worten des Mädchens hörte, und dachte, dass das alles doch ziemlich lustig sein könnte.
Zumindest für den Moment habe ich eine Bitte. Da wir so neu in diesem Geschäft sind, möchte ich Sie vorerst ganz für mich alleine haben. Ich habe jahrelang auf dich gewartet, und ich glaube, ich bin nur ein bisschen eifersüchtig, dass jemand anderes dich hat. Ganz zu schweigen davon, dass Sie bei Vergleichen, die Sie zwischen uns anstellen, etwas unsicher sind?
Du hast nichts zu befürchten. Die meisten sind mental, sodass Sie sich keine Gedanken über Vergleiche machen müssen. Ganz zu schweigen davon, dass du die Person bist, mit der ich den Rest meines Lebens verbringen werde. Ich werde nicht mit jemand anderem durchbrennen. Das ist nicht nur gegen alles, was ich von meinen Eltern erzogen wurde, sondern ich liebe dich auch total. Du hast mich vollständig akzeptiert und gemeinsam teilen wir etwas extrem Kraftvolles. Ich glaube aufrichtig, dass es für mich niemanden außer dir gibt. Ich sage das nicht, um Ihnen zu versichern, dass andere Personen in unsere Schlafzimmer dürfen, sondern um Ihnen zu versichern, dass Sie sich definitiv keine Sorgen machen müssen, wenn einer von uns entscheidet, dass es etwas ist, das uns anspricht, oder wenn die Umstände stimmen . . Wir nehmen es so wie es ist.
Sie musste seine Argumentation akzeptieren, und obwohl er immer noch unsicher war, nachdem er jahrelang nicht gut genug für die Mädchen um ihn herum gewesen war, stimmte er zumindest zu, wenn sie beschlossen, solche Wünsche ohne Grund zur Sorge zu erforschen. intellektuell. Aber er war sich nicht sicher, wie seine irrationalen Ängste eintreten würden.
Jeannette wechselte dann schnell das Thema, und Brandon schätzte ihre Ablenkung, sich zu lange mit diesen Gedanken zu beschäftigen. Ich meine, wir sind beide ziemlich müde nach all dem. Und ich glaube, vor ein paar Tagen gab es ein Gespräch über gemeinsame Nickerchen, und ich habe ein schönes, gemütliches Bett, das aussieht, als wäre es genau für diesen Zweck geschaffen worden. Lasst uns diesen Nachmittag gut nutzen.
Brandon schüttelte den Kopf und spürte, wie ihn die Müdigkeit wieder überkam. Sie wusste, dass Jeannette auch müde war, und sie verbrachten den Rest der Fahrt damit, über irgendwelche Dinge zu reden, konzentriert genug, um einander wach zu halten und sie sicher nach Hause zu bringen.
Kapitel 2 ? Pause und Entspannung
Sie brachen in Jeannettes Haus ein, begrüßten ihre Eltern so freundlich, wie sie die Kraft hatten, sie zu versammeln, und sagten ihnen dann, dass sie ein Nickerchen machen würden. Jacks Augenbrauen hoben sich für einen Moment, aber nach einem Blick von seiner Frau seufzte er und schüttelte den Kopf. Brandon nickte, um ihm für sein Verständnis zu danken und um zu zeigen, dass er Jacks Position respektierte. Um die Verlegenheit nicht zu verlängern, nahm Jeannette Brandons Hand und führte ihn nach oben.
Brandon zog sich aus, ließ nur seine Boxershorts zurück und legte sich unter die Decke. Er war zu müde, um die Ansicht zu würdigen, dass Jeannette dasselbe tat. Sie genoss jedoch seine Wärme in vollen Zügen, als sie unter die Bettdecke kroch. Sie löste sich von ihm und rollte sich in einer fast fötalen Position zusammen, und Brandon schlang seine Arme um sie und zog sie an sich. Er bedeckte seine Arme mit seinen eigenen Händen und drückte fest ihre Hand, bevor sie beide schnell einschliefen.
Es dämmerte, als sie einander weckten. Brandon fühlte sich immer noch müde und geistig erschöpft vom Aufwachen wegen der Taubheit in seinem Gehirn, aber er wusste, dass er schnell aufstehen musste, wenn er in dieser Nacht eine Chance hatte, einzuschlafen. Jeannette stöhnte, als sie versuchte, ihre Arme von ihm zu befreien, und sie zog ihn fester an sich. Nur noch fünf Minuten. Bitte.?
Er hatte keine große Wahl, da einer seiner Arme bereits eingeschlafen und im Grunde nutzlos war. Aus fünf Minuten wurden natürlich zehn, dann fünfzehn, bis er schließlich vollständig aufwachte und seine Arme losließ. Es schockierte ihn vor Schmerz, als das Blut unter ihm wieder vollständig zu zirkulieren begann, aber nach ein oder zwei Minuten war es weg. Dies gab ihm seine erste wirkliche Gelegenheit, seine Freundin nur in ihrer Unterwäsche zu schätzen, als sie auf seinem Arm lag und zusah, wie er ihn effektiv massierte, ihn nicht berühren wollte, aus Angst, den Schmerz zu verschlimmern. Ihr Körper sorgte dafür, dass auch sie sich ihrer Wertschätzung bewusst war, und sie lächelte ihn an. ?Ich dachte, das muss nur früh morgens passieren? fragte er sarkastisch.
Es kann die ganze Zeit passieren, aber es scheint fast immer in Ihrer Umgebung zu passieren. Ich habe gerade ziemlich viel Übung darin, es zu verstecken.
Nun, meine Eltern sind ziemlich geschickt darin, solche Dinge zu bemerken, also können wir dich nicht versuchen lassen, sie beiseite zu legen. Er seufzte in Kapitulation. Ich schätze, ich muss etwas dagegen unternehmen, sagte er und fuhr mit seinen Fingern leicht über seine Brust und seinen Bauch, bevor er seine Boxershorts anklopfte. Er zuckte zusammen und kicherte. Oooh, ich glaube, er mag mich. Vielleicht sollte ich ihn mit einem Guten-Morgen-Kuss wecken? Er grinste und beugte sich dann hinunter und küsste ihre Spitze zwischen seinen Boxershorts. Er stützte sich auf seine Ellbogen, aber bei seiner Berührung fiel er zurück und stöhnte unwillkürlich. ?Shhh? sie flüsterte: ‚Du weißt, dass du schweigen musst.‘
?In diesem Fall,? er protestierte, ‚warum haben wir nicht beide etwas Spaß und halten unseren Mund beschäftigt?? Damit griff sie nach unten und zog ihr Höschen herunter und fuhr mit ihren Beinen über ihre Brust, küsste ihren Schaft auf und ab, während sie ihn bösartig verspottete. Dann öffnete er die Fliege und nahm sie langsam in seinen Mund, seine Zunge war flach und fast zusammengerollt, um sie so weit wie möglich einzuwickeln. Er stöhnte, seine Lippen saugten an ihrer äußeren Lippe, seine Zunge verspottete die empfindliche Haut dort, und sie antwortete, indem sie versuchte, ihre Hüften zu bewegen, um ihn dorthin zu bewegen, wo sie wollte. Schließlich bewegte sie ihren Mund, als wollte sie ihm geben, was sie wollte, hörte dann aber auf, ihre Zunge in ihre äußeren Lippen zu schieben, ging aber nie in ihre Spalte. Er konnte erkennen, wann ihre Frustration ihren Höhepunkt erreicht hatte, und bevor sie ihre Hüften senken konnte, um sein Necken zu stoppen, stieß sie ihre Zunge energisch durch ihre Schlitze und sie reagierte, indem sie ihn tiefer in ihren Mund zog. Er erkannte, dass es für ihn umso unerträglicher werden würde, je mehr er mit ihr spielte, und er wurde weicher und fing an, sanft seine Zunge um sie herum zu rollen. Obwohl sein Winkel so ein Winkel war, reagierte er, indem er seine Zunge so viel wie er konnte um sie herum wirbeln ließ, nicht in der Lage, konstanten Druck auf seinen empfindlichen unteren Teil auszuüben wie beim letzten Mal.
Langsam und sanft schwang er seine Zunge um ihre Klitoris und die Frau rammte ihn hart, also drehte er sich etwas schneller, bevor er abstieg. Er fühlte es mit seiner Zunge und führte es zu Mund und Kehle. Er steckte seine Zunge in sie und sie reagierte, indem sie ihre Hüften in ihn stieß, ihn so tief wie möglich drückte und es gleichzeitig schaffte, ihn tiefer zu ziehen, und sie benutzte ihren ganzen Körper, um sie beide zu stimulieren. sie im Konzert. Brandon ließ zwei Finger auf sie gleiten und glitt mit ihrer Zunge über ihre Klitoris und fing an, sie tief in die Kehle zu schlucken, sodass es sich anfühlte, als würde sie sie wirklich ficken. Er konnte sein rasendes Tempo nicht lange aushalten und er wusste, dass er sich schnell ermüden würde, wenn er seinen Körper in entgegengesetzte Richtungen hin und her drehte, um das richtige Timing zu bekommen. Er begann, mit seiner Zunge fest auf ihre Klitoris zu drücken, um sie so sehr wie möglich zu stimulieren. Das schien zu funktionieren und er stöhnte in seiner Kehle und die Vibrationen schickten ihn an den Rand der Klippe. Sie fing an, in ihre Kehle zu spritzen und verwüstete ihre Klitoris, überzeugte sie so gut sie konnte mit ihrer Zunge und brachte sie zum Orgasmus, als sie endlich fertig war. Ihr Körper schwankte wild bei ihrem Höhepunkt und sie ließ ihn von ihrem Mund los und ihr Körper hinkte gegen ihn. Er schlang seine Arme um ihre Hüften und ließ seine Zunge weiter um sie herum kreisen, obwohl er versuchte, sie leicht zu lecken und sich ein paar Mal zurückzuziehen. Nach ein oder zwei Minuten nutzte er seine Chance und streichelte ihre Knospe leicht mit seiner Zunge, und sie grub sich in seine, seine Zärtlichkeit ließ so weit nach, dass er es genießen konnte. Er baute langsam Geschwindigkeit und Druck auf, bis seine Hüften wieder sein Gesicht berührten, und er kam zurück, packte ihre Beine fest mit seinen Händen und verletzte sie fast mit der Festigkeit seines Griffs, als er feststellte, dass er sich löste.
Brandon küsste sie erneut entlang ihrer Spalte und über ihre beiden äußeren Lippen und senkte sie sanft, als sie seine Berührung verringerte. Schließlich neigte er seinen Kopf zurück und sie seufzte zufrieden und legte ihre Wange auf seinen Oberschenkel.
Nun, ich denke, wir haben im Ruhebereich gute Arbeit geleistet, sagte er, ich denke, meine Mutter hat dafür gesorgt, dass das Bett spezielle Federn hat, die nicht quietschen. Aber ich bin ein Arschloch und dein Gesicht auch. Wir müssen aufräumen, bevor wir untergehen. Wir brauchen beide nach diesem Morgen sowieso eine Dusche, und wenigstens hast du ein paar Extraklamotten für den Spaziergang eingepackt, falls etwas passiert. Ich möchte lieber, dass du dich mir anschließt, aber ich glaube, mein Vater ist dafür noch nicht bereit, also gehe ich zuerst. Kannst du dich ein paar Minuten ausruhen, meine Liebe?
Sie drehte sich von ihm weg, stieg aus dem Bett und beugte sich hinunter, um ihn schnell zu küssen. Er starrte auf ihre erhabene Gestalt, als er zu ihrem Kleiderschrank ging, und schaute dann auf ihren Schrank, als sie ihre Kleider nahm. Sie lächelte ihn an, als sie einen Bademantel anzog und in ihr Badezimmer ging, und dann konnte sie über das Geräusch des Ventilators und des fließenden Wassers nichts mehr hören. Die Kommentare der Frau führten ihren Gedankengang direkt zu der Vorstellung, sich ihr dort anzuschließen, und als sie die Dusche beendete, entspannte sie sich für einige Momente in dieser Fantasie, und ihr Körper reagierte und kehrte in seinen zuvor erregten Zustand zurück, als sie diese Gedanken betrachtete. was sie zusammen unter der Dusche machen können. Sie trug immer noch ihren Bademantel und kam mit in ein Handtuch gewickelten Haaren heraus. Als sie ihn ansah, lächelte sie über seine offensichtliche Erektion und ging auf ihn zu. Sie zog das Handtuch von ihrem Kopf, spreizte ihre Finger und massierte schnell ihre Kopfhaut, fuhr dann mit ihren Fingern durch ihr wunderschönes Haar und sagte: Ich sehe, dass meine Kommentare den gewünschten Effekt haben. sagte. Sie knöpfte die Schärpe auf und streifte ihre Robe ab, wobei die Feuchtigkeit immer noch ihre makellose, makellose Haut betonte. Er sah sie ernst an. Denke daran, es gehört alles dir. Kannst du dir alles vorstellen, was du liebst? Sie kam näher, ihr nackter Körper füllte sein Sichtfeld aus und sie flüsterte heiser: Und wenn du mit deiner Vorstellung fertig bist, sag es mir einfach und ich werde es gerne geschehen lassen. Wann und wo immer Sie wollen. Und ich werde dafür sorgen, dass die Fantasie im Vergleich zur Realität verblasst. Er küsste die Spitze und steckte sie wieder in seinen Mund. Er schwankte schnell, konzentrierte sich darauf, ihr so ​​schnell wie möglich Vergnügen zu bereiten, seine Zunge tat ihm schlechte Dinge an, und bald blieb ihm keine andere Wahl, als seine Ladung in seinen allmächtigen Mund zu schleudern. Sie schluckte glücklich, So, jetzt, wo ich es zweimal fertig habe, fühle ich mich doch nicht so schlecht. Jetzt steh auf und dusche und geh etwas essen. Ich bin am Verhungern.
Brandon konnte sich eine Minute lang nicht bewegen, aber er sammelte endlich die Energie, um aus dem Bett aufzustehen. Er nahm eine schnelle, aber erfrischende Dusche und ging nach unten, um sich der Familie anzuschließen. Jeanette half ihrer Mutter, ein schnelles Abendessen zu beenden, und beide lächelten sie an, als sie die Küche betraten. Er hörte das Klicken einer Tastatur im Nebenzimmer und stand auf, um mit Jack zu sprechen, eine Besorgnis von früher am Tag blitzte wieder in seinem Kopf auf.
Kapitel 3 ? Gespräch von Mann zu Mann
Er betrat Jacks elegant eingerichtetes Arbeitszimmer und setzte sich auf den Stuhl gegenüber dem Schreibtisch. Jack warf ihr einen kurzen Blick zu und beendete dann seinen Gedanken, indem er noch ein paar Minuten tippte. Nachdem er fertig war, schloss er den Deckel des Laptops und lehnte sich zurück, musterte Brandon und wartete darauf, dass er sprach.
Jack, es gibt etwas, worüber ich reden möchte. Das ist eine etwas seltsame Frage, aber ich denke, es wäre klug, darüber zu diskutieren. Ich weiß, ich bin ein neuer Teil im Leben Ihrer Tochter, aber ich wollte trotzdem mit Ihnen reden. Auf der Rückfahrt heute Nachmittag war Jeannette ziemlich müde, musste aber die ganze Strecke fahren. Mit meinem Führerschein würde ich mich nicht wohl dabei fühlen, sein Auto ohne Ihre Erlaubnis zu fahren.
Jack lächelte, amüsiert über eine so einfache Bitte, die Brandon so wichtig erschien. Nun, wenn es um den Umgang mit dem Auto geht, solltest du vielleicht wissen, dass Jeannette es verdient hat, indem sie für ihre Mutter und mich gearbeitet hat, also entscheidet sie, wer es fahren darf. Aber da Sie meine Tochter fahren werden, sollte ich Ihnen wahrscheinlich einen schnellen Fahrtest geben, um zu zeigen, dass Sie für ihre Sicherheit sorgen werden. kannst du einen stick fahren
Brandon nickte.
Dann müssen Sie wohl warten, um die Corvette auszuprobieren. Brandons Augenbrauen hoben sich. ?In diesem Fall müssen wir Jens Auto kaufen.?
Sie verließen das Arbeitszimmer und sagten den Mädchen, dass sie auf dem Weg zu einer kurzen Fahrt seien. Jeannette warf Brandon einen nervösen Blick zu, sagte ihm aber durch ihre mentalen Verbindungen, dass alles in Ordnung sei und dass es eigentlich ihre Idee sei. Er schien immer noch nicht begeistert von der Idee, dass sie zusammen waren, wo sie nicht als Puffer fungieren konnten, aber er ließ sie gehen.
Jack warf Brandon die Schlüssel zu und sie gingen die Straße hinunter.
Brandon, ich bin sicher, Sie sind ein guter Fahrer, aber ich dachte, es wäre ein guter Zeitpunkt, um mit den Mädchen zu reden. Ich weiß, es ist ein bisschen frustrierend, mir so nahe zu sein, aber ich denke, es ist besser, wenn du mich besser verstehst.
Ich nahm Jens Schiff aus der Villa eines Familienmitglieds und verbrachte Tage damit, das Rätsel zu lösen, das es freischaltete. Wie erwartet hat dieser Tag mein Leben komplett verändert. Sie wurde auf die Welt gebracht und geschaffen, um die perfekte Frau für mich zu sein, und wurde auch eine Partnerin für mich in dem Sinne, dass ich, obwohl ich technisch gesehen ihr Meister bin, uns als gleichwertig sehe und uns ermutige, so zu denken. zusätzlich. Er ist alles, was ein Mann sich wünschen kann und mehr. Ehrlich gesagt hatte ich das Glück, Wege zu finden, ihre Stärke zu nutzen, um einige ziemlich coole Erfindungen zu entwickeln, die eine Branche revolutioniert haben. Wir hatten jahrelang Spaß und beschlossen dann, eine Familie zu gründen und diese Freuden und Herausforderungen zu erleben.
Natürlich weißt du, dass Jeannette für mich etwas ganz Besonderes ist, weil ich glaube, dass die meisten Mädchen zu ihren Vätern gehören oder es zumindest sein sollten. Wir waren uns immer bewusst, dass es Risiken birgt, Jen selbst zu sein, aber wir wussten, dass wir uns um jedes Kind kümmern würden, und Jeannette war alles, was wir uns wünschen konnten. Nun, jedes Mädchen wird irgendwann erwachsen und ich wusste, dass ich irgendwann aufhören müsste, aber ich hatte nicht erwartet, dass es so plötzlich kommt. Ich verstand, dass, wenn irgendwelche von Jens Kräften vererbt wurden, sie möglicherweise überstürzt werden mussten, aber sie suchte nicht einmal nach jemandem, also blieb ich glücklich in meiner Fantasiewelt, dass sie immer mein kleines Mädchen gewesen war.
Ehrlich gesagt weiß ich, dass Sie beide aufgrund der Umstände gezwungen waren, fast augenblicklich eine tiefe Bindung einzugehen. Und es macht nur Sinn, wenn Sie diese Verpflichtung eingehen. Wenn ich das nicht gewusst hätte, hätte ich mir nicht wünschen können, dass du Raum hättest, um dir zu helfen, intimer zu sein. Jen kennt mich gut genug, um meine Wünsche interpretieren zu können, und das erlaubte euch beiden, im Raum mitzubestimmen, obwohl ich sicher bin, dass Jen ein paar ihrer eigenen Dekorationen hinzugefügt hat. Brandon konnte beim letzten Teil nicht anders, als zu grinsen. Der große Dildo im Nachttisch wurde an diesem Tag ziemlich genau gefunden.
Jack fuhr fort: Ich weiß es absolut zu schätzen, dass du in dieser ersten Nacht mit ihm ins Bett gesprungen bist und dich stattdessen darauf konzentriert hast, dass er sich besonders und wohl fühlt. Ihr Verständnis und Ihre Sympathie für meinen Wunsch, diskret zu sein, ist ebenfalls willkommen. Ich wollte dir dafür danken, dass du ein Mann bist, der sich genug kümmert, um sich um meine Tochter und ihre Familie zu kümmern. Sie sind mitten in eine ziemlich überraschende Situation geraten und haben sich ganz gut geschlagen. Er signalisierte ihnen, ein Comeback zu machen, um nach Hause zurückzukehren.
Obwohl ich zustimme, dass es in den letzten paar Tagen ein ziemlicher Wirbelwind war, möchte ich, dass Sie wissen, dass Jen die Absichten der Leute lesen kann. Er unterlässt es, es sei denn, ich bitte aus Datenschutzgründen darum, aber in einem Moment der Schwäche bat ich ihn, Ihren zu lesen. Er hat mir nur gesagt, dass er reine Beweggründe hat, und das akzeptiere ich. Von nun an brauchen Sie mich für nichts mehr um Erlaubnis zu fragen. Ich wollte, dass Sie wissen, dass ich Sie jetzt als Teil der Familie betrachte, da es durchaus möglich ist, dass Sie dauerhaft zusammen sind, außer bei einer plötzlichen Krankheit oder einer tragischen Situation. Irgendwann wirst du wahrscheinlich einige interessante Dinge erfahren, und du wirst über die meisten Geheimnisse, die wir bewahren müssen, schweigen müssen. Es bedeutet jedoch auch, dass Sie einige Vorteile erhalten.
Sie fuhren in die Auffahrt. Du bist jetzt offiziell einer meiner Mitarbeiter. Ich habe die Stellenbeschreibung noch nicht fertiggestellt, aber darüber mache ich mir im Moment keine allzu großen Sorgen. Sie beide brauchen Zeit, um sich kennenzulernen und sicherzustellen, dass Sie Ihre Noten gut halten. Zu diesem Zweck habe ich wie Sie gedacht und deshalb habe ich es gestern gekauft. Das Garagentor öffnete sich und ein Lexus traf auf tränenreiche Augen. Dies ist Ihr Firmenwagen und im Getränkehalter befindet sich eine Firmenkreditkarte für Benzin und andere Wartungsarbeiten. Geben Sie Jeannette Ihre Rechnungen, das ist eine ihrer Aufgaben. Brandon??
Brandon stand auf, sein Kiefer völlig schlaff. Damit hatte er nicht einmal in seinen wildesten Träumen gerechnet und er war sich nicht sicher, ob er es akzeptieren konnte. Erstens war es zu viel für Jack, es auszugeben. Zum anderen, wie sollte er das seinen eigenen Eltern erklären, deren Autos geschlagen worden waren?
Brandon, ich weiß, das ist ein Schock, aber glaub mir, ich kann es mir leisten. Ich könnte die Fabrik tatsächlich mit den Patenten und Investitionen kaufen, die Jen und ich getätigt haben. Das ist keine Nächstenliebe. Von Zeit zu Zeit werden Sie für mich verantwortlich sein und gleichzeitig die Moral eines meiner besten Mitarbeiter hoch halten. Es ist auch eine Investition in die Sicherheit derer, die mir wichtig sind. Wie ich schon sagte, Sie sind jetzt ein Teil der Familie, und das ist eine der Belohnungen dafür, in der Familie zu sein.
Jen und Jeannette erschienen an der Vordertür und gingen auf sie zu. Jeannette lächelte breit und drückte ihn von der Seite. Meine Mom hat es mir erzählt, nachdem du gegangen bist. Und mein Vater schrieb ihm, dass er zu meinem Vater gehen würde, um ihn zu bitten, mein Auto zu fahren, und gab ihm die perfekte Chance, es dir zu geben. Sie scheinen durchaus in der Lage zu sein, die richtigen Fragen zur richtigen Zeit zu stellen. Er drückte sie erneut. Jetzt lass uns zu Abend essen, dann kannst du uns alle auf ein Eis ausführen. Ich kenne einen Ort, der so spät in der Saison noch geöffnet sein sollte.
Brandon, immer noch unter Schock, ließ ihn herein. Sie setzten sich an einen Tisch und begannen zu essen. Als Jen sie fragte, was sie veranlasst hatte, den Berg zu besteigen, erzählten sie ihnen die ganze Geschichte, wie Jeannette ihre Kräfte einsetzte, um anderen Menschen zu helfen, und detailliert, wie ihr erster Versuch mit schockierender Geschwindigkeit zustande kam.
Jack lächelte, Ich wusste, dass ihr beide Wege finden würdet, beschäftigt zu bleiben, aber ich wusste nicht, dass ihr euch so schnell einmischt. Deine Mutter und ich machen seit Jahren ähnliche Dinge und ich bin froh, dass du deine Kräfte einsetzt, um etwas zu tun. Das Leben anderer ist erfüllter. Brandon, lassen Sie mich wissen, was Sie vorhaben, und wir helfen, wenn Sie es brauchen, aber ich denke, es ist besser für Sie, die Dinge selbst zu erledigen. Und da Sie wahrscheinlich mit diesen Dingen beschäftigt sind, werde ich einen Weg finden, dies als Teil Ihrer Stellenbeschreibung zu rechtfertigen, vielleicht neue Kunden zu gewinnen oder so etwas.
Sie unterhielten sich über verschiedene andere Themen, bis das Abendessen vorbei war, und dann nahm Brandon sie alle mit zum Eisstand, um sein neues Auto auszuprobieren, und fuhr dann nach Hause, genoss seine neu gewonnene Freiheit und die erstaunliche Wendung, die sein Leben nahm. vergriffen. Als sie nach Hause zurückkehrte, erklärte sie ihrer schockierten Familie, dass Jack sie eingestellt hatte, um sich um einige Geschäfte des Familienunternehmens zu kümmern. Sie sagte, sie habe versucht, sich zu weigern, aber Jack bestand darauf und es wäre unhöflich, weiter mit ihm darüber zu streiten, also gab er auf. Das schien seine Eltern zu beruhigen und er ging wieder erschöpft ins Bett, obwohl er früher an diesem Tag ein Nickerchen gemacht hatte.
Kapitel 4 ? Neue Aufgaben
Am nächsten Tag geriet sie in der Schule in totalen Aufruhr und sie lächelte, als sie hörte, dass es nur um Becky und Rob ging. Sie war in der vergangenen Woche zweimal dabei gewesen, die Schule mit schockierenden Beziehungen zu erschüttern. Als sie auf dem Weg zur Schule dem neuen Paar begegnete, ging Becky so weit, zu ihr zu rennen und sie fest zu umarmen, und sie lächelte definitiv. Allein diese einfache Veränderung ließ ihn wie eine komplett andere Person aussehen und sie freute sich sehr für ihn. Er war sich nicht sicher, wie viel das Mädchen darüber wusste, wie sie einige Teile dieses Geschäfts planten, aber er dachte, dass er vom Ergebnis begeistert sein würde, selbst wenn er merkte, dass er reingelegt wurde. Die Tatsache, dass die beiden Paare sehr freundlich waren, war einigen nicht entgangen, und Brandon erkannte, dass er aufpassen musste, sich nicht zu viel Ruf als Heiratsvermittler aufzubauen, sonst könnte es Probleme geben. Andererseits kann die Erkenntnis, dass sie eine bemerkenswerte Erfolgsbilanz vorweisen können, manche Menschen empfänglicher dafür machen, ihnen zu helfen.
Er versuchte an diesem Tag, Jeannette so gut er konnte, zu berühren und sah sich um, um das nächste Thema von Interesse zu finden. Er brauchte fast einen ganzen Tag, um sich zu entscheiden, hauptsächlich, weil er sich nicht sicher war, ob er wirklich den wollte, der ihm am besten gefiel. Das könnte ein großes Unterfangen werden und Jeannette wird eine große Rolle spielen.
Nach der Schule erledigte Brandon den ganzen Papierkram, um einen Parkplatz zu finden, dann gingen er und Jeannette nach Hause, um ihre Hausaufgaben zu machen und über ihre Optionen für die nächsten Leute zu sprechen, die sie auswählen würden. Jeannette hatte die ganze Zeit, während sie nach Hause fuhren, ein teuflisches Lächeln im Gesicht, was Brandon noch nervöser machte. Offensichtlich plante er etwas, und Brandon hoffte, dass es nichts war, was ihn wie einen Idioten aussehen lassen würde.
Sie lag auf ihrem Bett und sah ihn an. ?Ich bin der Erste. Sandy Williams. Er lächelte breit.
Sie sah ihn überrascht an. Er ist sehr beliebt. Sie kann wahrscheinlich jeden Mann haben, den sie will. Wieso er??
Er hat eine besondere Leidenschaft fürs Zusehen. Fantasien beinhalten oft, zu sehen, wie andere Menschen Dinge tun. Ich bin mir nicht sicher, ob es der Adrenalinschub ist, erwischt zu werden, die intimen Geheimnisse der Menschen zu erfahren, oder weil sie etwas gesehen hat, als sie jünger war, und es als eine ihrer prägenden sexuellen Erfahrungen erlebt hat. Was auch immer der Grund ist, es ist das, was er am meisten denkt.
Brandon gefiel die Richtung dieses Trends nicht. Sie hatten erst gestern darüber gesprochen, nicht anzutreten, und jetzt zwang er sie, es sofort zu akzeptieren. Sein Gesicht verfinsterte sich, er fühlte sich sehr betrogen. Er liebte sie sehr, aber er wollte nicht den Rest seines Lebens damit verbringen, ihn zu drängen und zu zwingen, zu wachsen, bevor er vollkommen zufrieden damit war, wo er jetzt war. Sie fingen gerade an, miteinander auszukommen. Und ihre Unsicherheiten halfen sicherlich überhaupt nicht. Sie war immer noch schüchtern, weil sie jahrelang von den meisten Mädchen nicht als Option angesehen wurde, machte sie ziemlich selbstbewusst. Nur Jeannettes wichtiges Engagement für ihn und ihre extreme Geilheit machten es ihr bequem, ihn nackt zu sehen, aber sie fühlte sich definitiv nicht wohl. Nun musste er sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass eine andere Frau über ihn urteilen würde und machte sich Sorgen, dass er als vermisst aufgefunden würde.
Sein Gesicht verzog sich, als ihm klar wurde, dass er seine Reaktion möglicherweise falsch eingeschätzt hatte. Brandons Augen waren von tiefer Angst und Sorge erfüllt, und sein Gesicht verwandelte sich als Antwort in ein mitfühlendes und verständnisvolles Gesicht. Er nahm ihre Hände und sah ihr in die Augen. Lassen Sie mich bitte ausreden. Ich wollte den Schockwert und dachte, es würde Spaß machen, also dachte ich, Sie könnten es so bekommen. Ich dachte nicht darüber nach, wie ich sonst reagieren sollte. Ich habe einige Vermutungen darüber, worüber Sie sich Sorgen machen, aber ich möchte jetzt nicht davon ausgehen. Bitte sagen Sie mir, was Ihre Bedenken sind.
Sein liebevoller Ton erlaubte es Brandon, sich zu öffnen, und Brandon erklärte ihm seinen Standpunkt. Er versuchte, die Wurzeln seines Gefühls der Unzulänglichkeit zu finden, indem er von Zeit zu Zeit Fragen stellte. Sie erkannte, dass sie zwar zuversichtlich und selbstsicher war, aber zu wissen, dass ihr Single-Dasein selbst auferlegt war, eine völlig andere Erfahrung war. Und als sie die Tiefe des Schmerzes erkannte, den sie ihm unwissentlich zugefügt hatte, machte ihr Herz einen Sprung auf ihn zu. Nur weil Mädchen oberflächlich sein und sich auf die unerreichbaren Männer konzentrieren konnten, sich sie wünschten statt der wunderbaren Menschen, die direkt unter ihrem Radar lebten, aber besser zu vielen passten, begann er sich inkompetent und nicht liebenswert zu fühlen.
Als Brandon fertig war, umarmte Jeannette ihn fest und flüsterte ihm Liebe ins Ohr. Er lehnte sich zurück und hielt sich die Schultern. Ich weiß, dass du darauf trainiert wurdest, so zu fühlen. Ich verstehe es. Aber jetzt bist du bei mir. Und ich habe dir gesagt, ich gehöre dir fürs Leben Bin ich gut genug für dich? kannst du mir gefallen
Er schüttelte schnell den Kopf, wohl wissend, dass er mit niemand anderem mehr glücklich sein würde. Er war sein Partner und ihm ebenbürtig, und ihr gemeinsames Ziel gab ihnen einen Sinn im Leben, nach dem die meisten Menschen jahrelang gesucht hatten. Ihre Schönheit, Intelligenz, Ehrlichkeit und Freundlichkeit ließen sie tun, was sie wollte.
?Gut. Dann musst du lernen, dich nicht darum zu kümmern, was andere Mädchen denken. Ich sollte die einzige Person sein, deren Meinung zählt. Am Ende des Tages kommst du zu mir nach Hause. Noch nicht, aber du weißt was ich meine. Und ich werde dich immer lieben. Die anderen Mädchen konzentrierten sich zu dumm auf Beispiele für Stärke, Aussehen, Intelligenz und Humor, um zu sehen, dass Menschen die beste Balance zwischen diesen Dingen waren. Athleten neigen dazu, kein Gehirn zu haben, und die Hälfte der Zeit haben sie kein Aussehen. Keiner von ihnen ist ein Gleichgewicht, sie werden das Beste von etwas in dieser kleinen Welt, in der wir leben. In keinem dieser Abschnitte werden Sie jedoch auf Schwierigkeiten stoßen. Auch wenn du nicht der heißeste Junge in der Schule bist, bist du definitiv ein heißer Junge. Ist dir nicht aufgefallen, wie Mädchen dich in letzter Zeit angesehen haben? Jetzt, da es nicht mehr auf dem Markt war, stellten sie fest, dass es ziemlich attraktiv war. Ich freue mich, Sie zuerst zu erreichen.
Er beugte sich zu ihr. Vielleicht muss ich beweisen, wie großartig du bist, und dich daran erinnern, dass sie dich haben. Selbst wenn ich müde oder gestresst bin, entspannt mich der Gedanke an dich. Und immer wenn ich daran denke, mit dir zusammen zu sein, wird mir so heiß, dass es mich verrückt macht. Und jetzt wird mir schon beim Gedanken daran mehr als nur leicht feucht…?. Er drückte sie zurück aufs Bett und küsste sie fest. Da er nicht wollte, dass sie dachte, dass er derjenige war, der es mehr wollte, und ihr zeigen wollte, wie viel sie ihm bedeutete, küsste er sie mit noch größerem Enthusiasmus, legte sie auf seinen Rücken und kauerte hart auf dem Boden. Sie sahen sich mit wilden Augen an, völlig verloren in ihrer Leidenschaft füreinander. Brandon brauchte jedes Detail, damit er seine Kleidung nicht buchstäblich zerriss. Sie zog ihr Shirt hoch und schob ihren BH über ihre Brüste und griff sie mit ihrem Mund an. Er saugte kräftig an ihren Nippeln und biss sie leicht, was sie heftig zum Stöhnen brachte. Mit beschäftigtem Mund knöpfte sie ihre Jeans auf und schob sie so schnell sie konnte über ihre Beine und tat dasselbe für ihn. Schließlich zog er sie aus, zusammen mit seinem Höschen, und ohne Zeit zu verschwenden, drang er in sie ein und trieb sich mit einer schnellen Bewegung bis zum Anschlag. Sie stöhnten, ihre flammenden Leidenschaften flammten auf, ihre Körper vermischten sich heftig, ihre Gedanken verloren sich in ihrer gemeinsamen Not. Brandon schlug ihn unerbittlich und konterte jede seiner Bewegungen mit seiner eigenen. Seine Nägel gruben sich in seinen Rücken, die wütende Begeisterung machte sie verrückt. Sie pressten ihre Lippen aufeinander, verloren in ihrer Wut so stark, dass sie die Energie nicht einmal in einen echten Kuss stecken wollten. Sie kamen stark und plötzlich, der Höhepunkt ihrer Leidenschaft erreichte eine rasende Geschwindigkeit, und Jeannette schrie laut, als sie jegliche Kontrolle über sich selbst verlor.
Brandon fiel keuchend locker auf sie. Nachdem sie ihren eigenen Atem angehalten hatte, schnurrte Jeannette zufrieden und streichelte den Rücken ihres Geliebten, entspannte sich im Glanz ihrer Leidenschaften. Brandon stand widerwillig auf und sie waren beide angezogen, er wollte nicht, dass seine Mutter sie in dieser Position erwischte. Das wäre definitiv ein interessantes Gespräch, und eines, das er jetzt definitiv nicht führen möchte.
Hier, das sollte zumindest anfangen, dein Ego zu nivellieren. Lass uns sicherstellen, dass du weiterhin regelmäßige Sitzungen machst, um dir selbst mehr Selbstvertrauen beizubringen. Als sie ihren BH zurückzog und neu positionierte, sprach sie, als wäre sie ihre Therapeutin. ? Bitte zögern Sie nicht, mich früher zu kontaktieren, aber wenn Sie mich etwas abholen müssen. Wir können nicht zulassen, dass Sie sich wieder selbst hassen. Sie lächelte ihn an und küsste seine Wange, als er sich bückte, um seine Hose und sein Höschen hochzuziehen.
Sie ging ins Badezimmer, um es sauber zu machen, und kam zurück, wobei sie irgendwie ihre weiblichen Kräfte einsetzte, um auszusehen, als wäre sie vor wenigen Augenblicken unbeliebt gewesen. Ihr Haar war ordentlich und sie roch großartig. Er hatte keine Ahnung, wie er es herausbekommen hatte. Er versuchte dasselbe, aber als er in den Raum zurückkam, war er immer noch ein wenig unordentlich. Sie tat ihr Bestes, um es zu reparieren, übertrieb es aber nicht, da sie nach einem langen Tag normalerweise etwas chaotisch ist.
Er setzte sie wieder hin. ?Da wir nun begonnen haben, an diesem Thema zu arbeiten, kann ich meine Idee weiterverfolgen?
Er nickte resigniert, wissend, dass er es auf jeden Fall tun wollte, und sich bewusst wurde, dass er vielleicht wusste, was in dieser Situation das Beste war. Ihm gefiel die Vorstellung nicht, noch jemanden bei sich zu haben, aber solange er sich auf sie konzentrieren konnte, wäre es vielleicht nicht so schlimm. Wenn er so tun könnte, als wäre niemand da, könnte er damit umgehen.
Ich habe nicht daran gedacht, dass jemand mit uns nach Hause kommt oder in ein Hotel geht und sich auszieht. Eine ihrer Fantasien sind die Menschen in den Umkleideräumen, in denen sie arbeitet. Er kann normalerweise nicht viel sehen, aber wir können ihn etwas mehr sehen lassen, als er erwartet, um ihm eine neue Begeisterung zu geben. Sie müssten sich dem nicht aussetzen, wenn Sie nicht wollten. Außerdem denke ich, dass es dir Spaß machen würde, dich zu verkleiden. Dies ist Ihre Chance, Ihren Regenscheck vom Samstag zurückzubekommen und den zusätzlichen Vorteil der Veröffentlichung zu erhalten, die Ihre Entschuldigung dafür war, es beim letzten Mal nicht getan zu haben. bist du spiel??
Er musste definitiv zugeben, dass es weniger invasiv war, als er dachte, und dass es Spaß machen könnte. Er war etwas nervös, erwischt zu werden, aber wenn Sandy dort gearbeitet hätte, wäre es einfacher gewesen, ihn zu kontrollieren.
Okay, ich werde es tun. Und tatsächlich könnte das Verlassen meiner Komfortzone möglicherweise eine Rückzahlung für die Arbeit sein, die Sie für mich erledigen müssen? Er sah sie fragend an. Ich habe mich für Megan Bradley entschieden.
Jeannettes Augen weiteten sich so sehr, dass sie befürchtete, sie würden fallen. ‚Eiskönigin‘??? Willst du mich verarschen? Ich dachte, wir hätten uns darauf geeinigt, einfacher zu sein Niemand wird ihn wollen. Und er hasst alle. Welche mögliche Fantasie möchten Sie ihm helfen zu erreichen?
Sie will einen romantischen Kuss beim Wintertanz mitten auf der Tanzfläche.
Du bist völlig verrückt. Und ich fühlte mich schlecht, weil ich etwas vorgeschlagen hatte, von dem ich dachte, dass es Spaß machen würde. Das ist unmöglich. Das kann nicht sein. Und wir waren uns einig, dass es einfach sein würde. Er deutete wieder.
Nein, wir haben gesagt, es ist einfacher oder gib ihm mehr Zeit. Wir haben ein festes Fälligkeitsdatum, auf das wir hinarbeiten können, und wir haben mehr als einen Monat Zeit. Aufgrund seiner Fantasien denke ich jedoch, dass er es wirklich braucht. Er hat sich zu sehr daran gewöhnt, das zu sein, was er ist, und sein Image hat fast überlebt. Und was schadet es, es zu versuchen? Ich bin sicher, dass wir von Zeit zu Zeit scheitern werden, aber dieses Mal wird die Auszahlung riesig sein. Wenn wir einander finden und Becky helfen können, verdient Megan meiner Meinung nach die gleiche Chance auf Glück.
Er kündigte: Das gefällt mir nicht. Und Sie haben Recht, es wird wahrscheinlich eine Menge Arbeit sein. Trotzdem ist es deine Wahl. Und selbst mit meiner schuldest du mir noch viel. Ich denke, es ist gefährlich, dafür sein Herz zu riskieren. Ich denke, das wäre auch großartig zu haben, ich mache mir nur wirklich Sorgen, kläglich zu versagen?
Kannst du wenigstens darüber schlafen? Wenn Sie wirklich glauben, dass wir es nicht schaffen, werde ich einen anderen finden. Ich habe jedoch das Gefühl, dass dies Megans letzte Chance sein könnte, bevor sie sich vollständig in ihrer Persönlichkeit verliert, und ich habe das Gefühl, wenn ich jemand bin, der helfen kann, sie zu retten, muss ich es tun?
Dann ließen sie sich pessimistisch nieder, um ihre Hausaufgaben zu machen, ihre Gedanken beruhigten ihre übliche Verspieltheit. Seine Familie nahm die Luft und ließ sie allein, um ihre Arbeit zu erledigen. Das Abendessen war eine viel ruhigere Angelegenheit, und nachdem Jeannette gegangen war, stellte ihre Mutter sie zur Rede.
Ist bei euch beiden alles in Ordnung? Ihr wart so glücklich, dass es mich beunruhigte, euch in dieser frühen Phase eurer Flitterwochen so grimmig zu sehen. Ich möchte nicht, dass du wegen etwas Trivialem plötzlich die Fassung verlierst. Hast du etwas getan, um ihn zu verletzen?
Nein, Mama, ihm und mir geht es gut. Früher dachte ich, dass wir reif genug sein könnten, um diese Momente zu haben und uns trotzdem umeinander zu kümmern. Wir hatten einen Streit in der Schule über eine Situation und wir versuchten herauszufinden, was wir dagegen tun könnten. Es ist kein Grund zur Sorge, wir haben nur darüber nachgedacht.
?Gibt es ein Problem in der Schule? Muss ich mit jemandem reden?
Es gibt nichts, womit du deiner Mutter helfen könntest, aber ich schätze deine Hilfsbereitschaft trotzdem. Es ist nur eine soziale Situation, ich wünschte, ich könnte es beheben, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich sollte. Es könnte schlimmer enden, wenn ich es täte, also versuchten wir herauszufinden, was unsere beste Vorgehensweise wäre?
Nun, du hast immer rücksichtsvoll auf andere gewirkt, also vertraue ich deinem Urteil. Lass es mich wissen falls du Hilfe benötigst. Du kennst deinen Vater und ich liebe Jeannette wirklich und wir wollen nur, dass ihr beide gute Chancen habt, gemeinsam erfolgreich zu sein.
?Danke Mutti. Obwohl Sie wahrscheinlich wissen sollten, dass es eine Weile dauern wird, bis ich ihn aufgeben werde, und er mir sagt, dass er genauso denkt. Anscheinend hatte er auch seine Eltern überzeugt, weshalb Jack so schnell das Risiko eingehen wollte, mich einzustellen und mir das Auto zu überlassen. Keine Sorge, ich glaube nicht, dass er in absehbarer Zeit irgendwohin geht, und wenn er geht, plane ich, ihm bei Bedarf zu folgen.?
Sie umarmte und bedankte sich bei ihrer Mutter und sah, wie ihre Augen leicht aufleuchteten, als sie wegging. Sie war sich nicht sicher, ob es der Gedanke war, dass ihr Sohn ging, oder die Freude, Jeannette bei sich zu haben, aber sie war froh, dass ihre Mutter sich so um sie kümmerte.
In dieser Nacht kontaktierte Brandon Jeannette nicht, um ihr gute Nacht zu sagen, und wollte sie mit ihren Gedanken allein lassen. Kurz bevor er schlafen ging, kontaktierte er sie stattdessen.
Bist du noch wach?
Ja, ich habe Probleme beim Einschlafen. Trotzdem wollte ich dich nicht stören. Alles ist gut?
Die Tatsache, dass Sie sich noch nicht bei mir gemeldet haben, macht mich etwas unruhig. Deine Stimme höre ich gerne, bevor ich endlich einschlafe, sie entspannt mich. Außerdem wollte ich morgen nicht so übertrieben in den Tag starten. Ich habe mich entschieden. Wenn du denkst, dass du der Beste bist, bin ich dabei. Ich vertraue deiner Entscheidung und bin bei dir.
Du hast keine Ahnung, wie wichtig mir das ist. Vielen Dank.
Seien wir ehrlich, es wird Zeiten geben, in denen Sie und ich schwierige Entscheidungen treffen müssen. Wir müssen lernen, dem Mut des anderen zu vertrauen.
Du bist großartig.
Gut, jetzt, wo das hier vorbei ist, kann ich anfangen, unseren Spaß im Einkaufszentrum zu planen. Ich liebe dich….
Ich liebe dich auch. Nacht Nacht.
Er hörte sie murmeln und genoss anscheinend mental seine Gedanken darüber, was sie für ihn im Laden geplant hatte. Er lachte leise und bewunderte die Arroganz und Sinnlichkeit des Mädchens.
Kapitel 5 ? Die Freuden des Einkaufens
Am nächsten Tag war es grau und sie waren tatsächlich wieder in ihrem normalen glücklichen Zustand. Jeder arbeitete daran, zu planen, wie er seine Ziele am besten erreichen konnte. Tatsächlich schien der Rest der Woche zu verfliegen, bis er am Donnerstagabend die Schule verließ. Anstatt zum Haus seiner Eltern zu gehen, fuhr er mit klaren Absichten in Richtung Einkaufszentrum. Ich dachte, eine Nacht unter der Woche wäre am besten, weniger Verkehr. Und während wir darauf warten, dass er hierher kommt und seine Schicht beginnt, dachte ich, wir könnten uns umsehen.
Sich umzusehen bedeutete unzählige Outfits anzuprobieren und unzählige Shops zu besuchen. Er lernte schnell, dass das Einkaufen mit einem extrem sexy Mädchen, das sich gerne über ihn lustig macht, eine ziemlich angenehme Erfahrung sein kann. In manchen Kleidern kräuselte sie ihre Hüften und drehte sie verführerisch. Sie probierte diejenigen an, die ihr Dekolleté betonten, und bückte sich, damit sie besser sehen konnte, und manchmal glaubte sie, etwas aus dem Kleid herausragen zu sehen. Andere Male bückte sie sich in einem engen Rock und versuchte herauszufinden, ob er zu hoch oder bequem genug wäre, und ließ gelegentlich etwas aufblitzen, das wie ein sexy roter Tanga zwischen ihren Beinen aussah. Dann richtete sie sich auf, lachte ihn an, und der Spatz nagte an ihrem Nagel und kam zurück, um etwas anderes auszuprobieren, so glücklich wie ein kleines Kind, das ein neues Spiel spielt.
Brandon mischte sich definitiv ein und es dauerte nicht lange, bis ihn seine Neckereien übermäßig und manchmal unangenehm verhärteten. Sie hatte ein paar Sachen im ersten Geschäft gekauft und ihm die Tasche zum Zudecken gegeben, aber zwischen den Geschäften rieb sie oft beiläufig an ihm, begierig darauf, sie zu lösen, indem sie mit ihren Fingern leicht ihren Schaft auf und ab fuhr. .
Als sie bei Sandys Laden ankamen, konnte Brandon sich kaum zurückhalten. Sein Gehirn war dysfunktional, als er in der Benommenheit schwindelerregender Lust verloren war. Er dachte, wenn Jeannette nicht da gewesen wäre, um es ihm zu zeigen, hätte er einfach herumgestanden und wie ein instabiler Idiot ausgesehen. Tatsächlich entfernte sich die Wahrheit nicht zu weit von diesem Gedanken.
Sandy sah sie hereinkommen und lächelte sie an und versuchte ihnen zu helfen. Sie war ein relativ attraktives Mädchen mit wunderschönen blonden Haaren, die ihr bis zur Mitte des Rückens reichten, einem schlanken Körper und mittelgroßen, aber perfekt proportionierten Brüsten und einem mittelgroßen Hintern. Brandon fand, dass sie für ihren Geschmack etwas zu viel Make-up benutzte, aber insgesamt war sie süß. Sie trug einen schönen weißen Rock und eine Button-Down-Bluse, da es ein etwas gehobeneres Geschäft war, aber sie nähte es trotzdem ein bisschen, um ihm einen sexy Look zu verleihen. Er und Jeannette suchten ein paar Outfits aus und Sandy blieb bei ihnen, da der Laden im Moment ruhig ist. Die andere Person neben ihr machte kurz darauf eine Pause und dann musste Sandy einen anderen Kunden auschecken. Als der Kunde ging, nahm Jeannette Brandon mit in die Umkleidekabine. Die Holzlatten waren hoch genug, um ihn zu verstecken, aber seine Füße waren gut sichtbar. Sie warf einen Blick auf die Latten, um sich zu vergewissern, dass niemand kam, und bevor sie etwas sagen konnte, ging Jeannette auf die Knie, zog den Reißverschluss zu und befreite sie schnell aus dem Gefängnis. Er nahm ihn sofort tief in den Mund und stöhnte unwillkürlich, als er endlich ein Ventil für seine unterdrückten Bedürfnisse hatte.
Er sah zu, wie Sandy zu ihnen zurückging, ein verwirrter Ausdruck in seinen Augen, als sie beide verschwunden zu sein schienen, obwohl es keinen anderen Weg gab, als an ihm durch den Laden vorbeizukommen. Als sie zum hinteren Teil des Ladens ging, sah sie sich die Taschen in der Nähe der Umkleidekabinen an und sah dann Brandons Füße und Jeannettes kniende nackte Beine. Sein Mund öffnete sich schockiert und er sah sich besorgt um. Als er sah, dass niemand in der Nähe war, ging er zu ihr hinüber und lehnte sich gegen einen der aufstellbaren Paravents und begann unbewusst sanft ihren Bauch zu streicheln.
Jeannette saugte achtlos daran, als ob sie so viel Lärm wie möglich machen würde, und zwischen dem summenden Stöhnen, das in ihrer Kehle und in ihr zitterte, zwischen den Veränderungen beim Saugen, als sie ihren Mund öffnete und aufstand, und dem Gefühl ihrer Zunge als Sie versuchte. Um ihn auch zum Stöhnen zu bringen, war Brandon völlig ekstatisch, sein Gehirn war taub und er war völlig verzaubert von den Gefühlen, die der multitalentierte Mund seiner Freundin ihm gab.
Sie glaubte nicht, dass sie es noch lange aushalten würde, aber sie war so in dem Moment gefangen, dass sie Jeannettes Warnung nicht einmal verstand. Glücklicherweise schien er es zu wissen, und wie üblich schien er einen sechsten Sinn dafür zu haben, wann er kurz vor dem Abschluss stand. Er stand schnell auf und drehte es um sich herum, so dass sein Rücken jetzt zur Vorderseite des Ladens war. Dann drehte sie sich mit dem Gesicht zur Rückseite des Ladens herum, zog ihren Tanga aus dem Weg und lehnte sich gegen die Wand. Brandon verstand die offensichtliche Anweisung und glitt hinein, stöhnte über die Wärme und Nässe, in die er gefallen war, ganz zu schweigen von der Anspannung, die er fühlte, als sie ihn packte und hineinzog. es passte nie, da der Druck ihn vollständig verschlang.
Brandon begann zu stoßen, seine Wünsche überwältigten ihn. Jeannette sah ihn über ihre Schulter hinweg an, Lust und List in ihren Augen. Es schien ihm großen Spaß zu machen, und Brandon liebte den Blick in seinen Augen, die vor lauter Verlangen nach ihr glänzten. Nach ungefähr einer Minute lächelte er und drehte sich um, um zur Tür zu schauen. Er legte seine Hand auf den Griff und öffnete ihn leicht. Es öffnete sich zur Rückseite des Ladens, um Privatsphäre zu gewährleisten, aber von dort, wo sie Sandy ansah, hatte sie einen perfekten Blick in den Raum. Jetzt lag eine Hand auf ihrer Brust, die andere rieb schnell ihren Rock.
Brandon beobachtete sie, als befände sie sich in einem Traum, völlig losgelöst von der Realität. Er wusste mental, was los war und er wusste, dass er gestört sein musste, aber sein Gehirn war in diesem Moment völlig beschäftigt. Sie sah Sandy fassungslos zu, wie sie ihren Rock hob, damit Sandy sie leichter erreichen konnte, und Sandy bewegte ihre Finger so schnell hin und her, dass sie fast verschwommen waren. Er sah aus, als wollte er seine Augen schließen, um sich auf die Emotionen zu konzentrieren, aber er erstarrte bei dem Anblick vor ihm, und er bekam endlich die Show, nach der er sich gesehnt hatte, und wurde tatsächlich besser, als er das Ganze sah. Seine Augen schlossen sich leicht und verbeugten sich leicht, als sein Vergnügen zunahm.
Brandon wusste, dass er am Abgrund war, und er wusste, dass er nichts dagegen tun konnte. Sie stöhnte laut auf, als ihr unterdrückter Samen endlich freigesetzt wurde, und sie entleerte alles, was sie hatte, tief in Jeannette. Auch Jeannette beendete ihre Arbeit schnell und befreite Brandon von seiner Angst vor Unzufriedenheit. Sie blieb in ihm, wollte seine engen Grenzen immer noch nicht verlassen. Plötzlich spürten sie den gewaltigen mentalen Orgasmus, der durch Sandys Traumerfüllung ausgelöst wurde, und zu ihrem Erstaunen sahen sie, wie er erstarrte und dann atemlos zu Boden brach. Der mentale Orgasmus war stärker, viel stärker als das, was sie gerade erlebt hatten, und obwohl es keinen körperlichen Orgasmus gab, war die Tatsache, dass sie ihn zusammen erlebten, besser für sie, als wenn sie das erste Mal das seltsame Gefühl verspürten. auf dem Berg. Sandy sah sie mit schweren Augen an und holte tief Luft. Jeannette sah Brandon an, wandte sich dann Sandy zu, zwinkerte und schloss die Tür.
Als sie ein paar Minuten später aus der Umkleidekabine kamen, faltete Sandy die Kleider näher an der Vorderseite des Ladens zusammen. Er sah zu ihnen auf und lächelte fast so, als wäre nichts gewesen, aber der Blick des Dankes und das entspannte Leuchten seiner totalen Erlösung sagten den beiden viel. Jeannette blickte besorgt in die Kameras, aber Sandy folgte ihrem Blick und lächelte. Es ist illegal, sie in Umkleidekabinen zu haben, und ich weiß genau, worauf sie zielen. Wir sind alle komplett versteckt.
Jeannette war dann sichtlich erleichtert, ihre einzige Sorge über das, was passiert war, erledigt. Tut mir leid, ich habe mich den ganzen Tag darüber lustig gemacht, dass Brandon Klamotten anprobiert hat, und ich konnte ihn nicht länger so zurücklassen. Ich dachte, du würdest es verstehen, und ich wollte sichergehen, dass auch für dich gesorgt wird, weil du uns rutschen lässt. Ich denke, ich werde diesen Stapel nehmen. Sie legte ziemlich viele Klamotten auf die Theke und Sandy überprüfte sie, während Sandy Jeannettes Kreditkarte zurückgab, tauchte die andere Verkäuferin auf. Sie lächelten sich noch einmal an und Jeannette nahm Brandons Hand, um ihren immer noch benommenen Freund aus dem Laden und nach Hause zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno katja krasavice porno