Nützliche sommerarbeiten teil 2

0 Aufrufe
0%

Nützliche Sommerarbeit 2

Es war erst ein paar Tage her, seit Miss Hansen Marys Garten abgeholzt hatte, und auf dem Tresen lag eine Nachricht, die meine Mutter aufgelesen hatte.

John Miss Hansen möchte, dass Sie vorbeikommen, weil Sie etwas vergessen haben und sie auch einen Gast hat und sofort repariert werden muss.

Mir fiel nicht ein, was ich vergessen hatte, aber ich stieg in meinen Truck und fuhr los.

Ich parkte das Auto im Auto und ging zum Hinterhof, aber als ich ihn nicht sehen konnte, ging ich zur Tür.

Ich schrie.

Hansen?, und ich hörte, wie er mich aufforderte, hereinzukommen.

„Ich bin hinten John, komm bitte her.“

Ich ging hinein und ging dann den Flur entlang nach hinten.

Als ich in das letzte Zimmer kam, war die Tür offen, und als ich eintrat, fand ich sie nackt auf dem Bett liegen.

„Oh, komm jetzt her, du junger Hengst, und mach leidenschaftliche Liebe mit mir.

Ich will diesen jungen harten Körper an mir und ich will diesen großen harten Schwanz in meiner nassen Muschi.

Jetzt komm her und fick mich.

Ich war ein wenig schockiert, merkte aber, dass mein Penis hart war und meine Hose pochte.

Ich fing an zu strippen, ‚oh ja, Mary.

Oh mein Gott, du siehst so gut aus

Ich starrte auf ihren völlig intakten, gebräunten und wartenden Körper.

Ich stand auf der Bettkante und sah lustvoll nach unten.

Er streckte die Hand aus und packte meinen Schwanz.

Mary ließ sich im Winter scheiden und geht seitdem fast jeden Tag ins Fitnessstudio.

War es ein großer 5?11?

langbeinige Frau.

Sie war nicht übermäßig ausgestattet, aber ihre 34B war sehr robust und konnte ohne BH auskommen, ohne dass sie durchhängt.

Sie hatte dunkle Warzenhöfe und Brustwarzen, die auffielen, wenn sie aufgeregt war, wie jetzt.

Sein Bauch war flach und er war gelehrt und sein Hintern war richtig zum Greifen mmmm.

Er arbeitete auch an seinen Fassmuskeln, weil er meinen Schwanz wirklich hätte quetschen können.

Sie hat ihre Haare für den Sommer zu einem kurzen, einfachen Bob geschnitten.

„Oh Gott, das fühlt sich gut an, ich liebe deinen Schwanz, meine Hände.“

Ich bückte mich und küsste sie mit einer harten und wilden Zunge auf die Lippen.

Seine andere Hand wanderte zu meinem Hinterkopf und verfing sich in meinen Haaren.

Meine Hände griffen nach ihren harten Brüsten und sie nahm ihre harten Nippel zwischen Daumen und Finger, dann rollte, zog und kniff sie.

Ich hörte ihn stöhnen und es ließ meinen Schwanz springen.

Meine Lippen bewegten sich von ihren Lippen über ihr Kinn zu ihrem Hals, ich biss sie und saugte dann und landete auf ihrer Schulter.

Ich packte es mit meinen Zähnen und saugte es dann ab, hinterließ tatsächlich einen Schluckauf, bevor es runterging.

Meine Lippen berührten die weiche Haut seiner harten Brust und mein Schwanz pulsierte.

Dann bewegte ich mich nach unten und verfolgte seinen Nippel, bis er meinen Schwanz sehr fest drückte, und dann sagte er.

„Oh, lutsch es, lutsch es hart du Bastard, hör auf zu necken und saug es auf.

AHHHHHH ja saugen jetzt.?

Ich spürte, wie sich ihre Hüften hoben und ihre Hand meinen Kopf gegen ihre Brust drückte.

Meine Lippen bedeckten ihre Brustwarze und ich saugte, dann schloss ich meine Zähne darum und biss sie zurück.

„Ahhhhhhhhhhh, ja das?

Ich war mir nicht sicher, was los war, aber er mochte den offensichtlichen Schmerz, also übte ich mehr Druck auf die Brustwarze aus und zog stärker.

Ich bearbeitete meine Hüften an ihm und ich war auf meinen Knien und er hielt meinen Schwanz so fest.

Ich arbeitete ein Bein aus, um die Beine weiter zu spreizen und trat zwischen sie.

Dann benutzte ich eine Hand, um ihre Fotze zu fingern und ihre Klitoris zu reiben.

Ich teilte ihre nassen Lippen mit meinem Zeigefinger und steckte dann meinen Zeige- und Mittelfinger hinein.

Mein Daumen konnte ihre Klitoris reiben, wodurch sich ihre Hüfte gegen meine Hand und meinen Schwanz hob.

Er fing sofort an, den Pilzkopf meines Schwanzes an seiner sexgetränkten Muschi zu reiben.

Ich zog meine Hand zurück und der Schwanz drückte meinen Kopf zwischen ihre Schamlippen.

„Ohhhhhh, ja, fick mich jetzt, fick mich, du dreckiger Junge, fick mich hart.“

Er ließ meinen Schwanz los und benutzte seine Hände und Beine, um meine Hüften hinunterzudrücken und meinen Schwanz tief in seine nasse, saugende Muschi zu treiben.

Er hat mich so angemacht, dass ich mir sicher bin, dass mein Schwanz seine größte Größe erreicht hat, besser als die üblichen 7?

x 1,5 Durchmesser und schien es in zwei Hälften zu schneiden.

Sie stöhnte und schrie dann, als ich spürte, wie sie der Katze auf den Rücken schlug.

Es flatterte unter mir, und ich fing an, rein und raus zu gehen.

Ich versuchte mich festzuhalten, aber er war so heiß und so wild, es dauerte nicht lange, bis er explodierte und eine Menge heißes, klebriges Sperma in seine nasse, heiße Muschi schickte.

Ich fühlte, wie sich mein Schwanz bei jedem Schlag erhob.

Ich habe mich noch nie in meinem Leben so gut gefühlt und ich habe ihn mit aller Kraft geschlagen.

Selbst als ich mein letztes Sperma in sie entleerte, spürte ich, wie ihre Muschi eng um meinen Schwanz lag.

Er würde sie nicht gehen lassen.

Dann spannte sich ihr Körper an und sie stöhnte und dann schrie sie.

?ahhhhh ja ja oh ja?.

Dann fühlte ich eine warme Nässe um meinen Schwanz.

Ich wusste es damals nicht, aber wenn er einen wirklich guten Orgasmus hatte, schwärmte er.

Ich küsste seinen Nacken und hielt ihn fest und jetzt war er auf dem Hügel, als er uns herumrollte.

Jetzt ließ ich meine Hand seinen Rücken auf und ab gleiten und fühlte das glatte, weiche, nackte Fleisch.

MMMM, das ist das Beste.

Wir lagen eine Weile so da und dann: „Oh Mann, wie spät ist es, hey, ich muss gehen, ich bin immer noch zu Hause und meine Familie wird sich fragen, wo ich bin?“

Er sah mich an und lächelte.

„Du kannst sie anrufen und sagen, dass du bei mir zu Hause fertig bist, um mich mit deinem schönen großen Schwanz zu befriedigen.“

?Oh, richtig.

Schau, um dich zufrieden zu stellen, muss ich mich um meinen Job kümmern und so viel ich will.

„Oh John, du hast Angst zu sagen, dass du mich FICKEN willst.

Du weißt, du kannst sagen, was du willst.

„Okay, ich will dich ficken und zwar viel, aber ich muss arbeiten.

Hey, ich habe Rechnungen bekommen, der neue Truck zahlt sich nicht aus und ich habe einen vollen Terminkalender.

„Oh, du bist so süß, jetzt komm her und küss mich, dann kannst du nach Hause gehen.“

Ich bückte mich und küsste ihn.

Er streckte die Hand aus, packte meinen Kopf und küsste mich leidenschaftlich.

Dann, während sie im Bett war und ich stand, griff sie nach meinem Schwanz und küsste sie auf den Kopf.

Dann leckte er die Ader auf meinem Rücken und jagte einen Schauer durch meinen Körper.

Er nahm meine Eier und saugte meinen weichen Schwanz in seinen Mund.

Er hat sie alle mitgenommen.

Ich kicherte und drückte seinen Kopf zurück.

„Meine Gottfrau, ich muss gehen und es wird nicht funktionieren, wenn du es tust.“

Ich trat zurück, zog mich an und ging.

Ich musste mir eine höllische Geschichte ausdenken, wenn ich nach Hause kam.

Die nächste Woche kam, und als ich zu Mary ging, war mein Schwanz schon hart vor Vorfreude.

Ich ging nicht nach Hause, aber ich fing sofort an zu mähen, weil ich die Arbeit erledigen wollte, bevor ich ihn fickte, weil ich nicht sicher war, ob ich die Arbeit später beenden könnte, es würde mich ermüden.

Natürlich habe ich die Gartenarbeit schnell beendet und bin nach Hause gefahren.

Es war ein heißer Tag und ich schwitzte, mein Hemd war nass und klebte an meinem Körper, das war in einem sehr guten Zustand.

Ich klopfte an die Tür und Mary bat sie hereinzukommen.

Sie war in der Küche in einem hellgelben Sommerkleid, das bis unter die Knie reichte, aber an den Seiten bis zur Mitte der Oberschenkel heruntergerissen war.

Oben war ein Seil um seinen Hals.

Er lächelte, bist du jetzt fertig?

Du bist nicht zuerst zu mir gekommen und ich war ein wenig enttäuscht.

„HA, du weißt sehr gut, warum ich erst arbeiten muss.

Denn wenn ich es nicht täte, wäre heute definitiv nicht hier.

Sag mir, es ist ein wunderschönes Kleid.

Gelb zeigt wirklich Ihre Bräune.

Und das leichte Material zeigt dir schön straffe Brüste und feste Nippel, da du keinen BH trägst.

MMMM, du fragst dich, was du sonst noch nicht trägst.

„Möchtest du ein Getränk?

Dann stand er vor dem Fenster und das Sonnenlicht beleuchtete seinen Körper perfekt.

Ich kann die schöne Form ihrer Beine, Hüften und ihres Oberkörpers sehen und mein Schwanz wird hart.

„Ja, ich möchte einen Drink und mmmm noch viel mehr.“

Ach ja, noch viel mehr.

Ich will dich so hart ficken.

Er brachte mir ein Glas kaltes Wasser und ich trank es schnell aus.

Er stand wieder am Fenster und schaute in den Hinterhof, als ich hinter ihm herauskam.

Ich packte sie an der Schulter und drehte sie herum, dann zog ich sie mit einer Hand auf ihrem Hinterkopf und der anderen auf ihrem Hintern zu mir und küsste sie hart, zwang meine Zunge zwischen ihre Lippen und griff ihre Zunge an.

Ich saugte an seiner Zunge, als ich das Seil um seinen Hals löste.

Ich zog das Oberteil des Kleides nach unten und küsste dann ihre entblößten Brustwarzen.

Ich saugte einen hart und tief in meinen Mund.

Dann biss ich hinein und zog es zurück.

„Oh mein Gott, du bist ein geiler Mann, oh ja, lutsch, lutsch meine Brüste, ahhhhh, ja.“

Er hielt meinen Kopf mit beiden Händen.

Ich griff nach oben und zog das Kleid hoch.

Eine Hand war in meinem Seitenschlitz und ich konnte das kalte, glatte, nackte Fleisch ihres Oberschenkels fühlen und dann fühlte ich ihr nacktes Gesäß, aber kein Höschen.

Ah, du dreckiges dreckiges Weib, du bist nur eine gewöhnliche Schlampe.

Oh mein Gott, ich will dich so sehr ficken.

Ich hatte zwei Hände unter ihrem Kleid und hielt ihren nackten Hintern.

Ich machte den Reißverschluss zu, hob ihn hoch und legte ihn auf den Tisch.

Ich ziehe es an und schiebe das Kleid hoch, um ihre nackte Fotze freizulegen, dann attackiere ich es mit meiner Zunge.

Als sie am Tisch saß, spreizte ich ihre Beine weit und leckte und biss an ihrer Innenseite des Oberschenkels, weil ich das schöne glatte Fleisch dort liebe.

Meine Zunge folgte den Rändern ihrer Muschi und dann saugte sie an meinen Lippen und stach dann mit meiner Zunge in den Schlitz.

Ich fand ihre kleine harte Knospe-Klitoris und schlug sie mit meiner Zunge.

Er zog mit wilder Leidenschaft an meinen Haaren.

„Oh mein Gott, iss meine Muschi, du dreckiger Mann, iss sie, lutsch sie, oh Gott, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Seine Hüften wackelten und drehten sich.

Ich trat zurück und öffnete meine Hose und mein harter Schwanz erregte ihre Aufmerksamkeit.

Dann bewegte ich mich zwischen ihre Beine und rieb ihren harten nassen Kopf an ihrer nassen Muschi.

Es brauchte nur ein paar Auf- und Abbewegungen, bevor sie ihre Beine um meine Taille schlang und ihre Fersen benutzte, um meine Hüften zu ziehen.

Es war so heiß und mit solcher Kraft, dass es meinen Penis tief in meinen Gebärmutterhals trieb.

Dann fing ich an, rein und raus zu schieben und wie ich es tat, griff sie nach hinten und packte ihre Brustwarzen und zog sie gebogen und drückte dann ihre Brüste.

Er legte sich auf meinen Rücken und kratzte mit seinen Nägeln an meinen Seiten.

Mein Schwanz wurde von ihren Muschimuskeln zusammengedrückt und das Gefühl, wie mein Schwanzkopf in dem nassen engen Kanal hin und her glitt, machte mich verrückt.

Ich fuhr fort, sie hart und schnell zu ficken, und sie stöhnte und drückte meinen Schwanz.

Dann bin ich explodiert und habe eine riesige Ladung heißes Sperma in ihre Muschi gespritzt.

Sie schrie wie ich und mein Schwanz traf ihren Gebärmutterhals hart und ich fühlte mich, als wäre er noch tiefer gegangen.

Ich konnte fühlen, wie mein Sperma um meinen Schwanz sickerte, als ich hinein und heraus stieß.

Dann spürte ich, wie eine warme Flüssigkeit über meinen Schwanz floss, als ich mich zurückzog.

MMM war ein guter Orgasmus, da ich die Ergebnisse spüren konnte.

Ich würde später herausfinden, dass sie ihre Blase wirklich nicht kontrollieren konnte und als ich sie wirklich gut fickte, gab sie mir eine goldene Dusche.

Mays Hof war in einem Unterabschnitt, also gibt es Nachbarn in der Nähe.

Es scheint, dass die Vorhänge nicht zugezogen waren und jemand alles gesehen hat.

„Oh John, bevor du gehst, würdest du bitte bei dieser Adresse anhalten. Jill ist eine Freundin von mir und sie möchte etwas Gartenarbeit erledigen.

Er und ich arbeiten zusammen im Fitnessstudio, und ich habe an dich gedacht, als du mir gesagt hast, was ich tun soll.

Ich weiß, dass Sie sich den Job leisten können.

Er sah mich mit einem Lächeln an, das mich ein wenig beunruhigte.

Ich war mir sicher, dass da ein teuflischer Hinweis enthalten war.

Ich frage mich, was sie kochen könnte und wer war diese Jill?

„Okay, aber es gibt keine Garantie, da ich gerade eine sehr schwere Last habe, aber ich brauche Geld.“

„Oh ja, hier ist das Gehalt vom letzten Monat.“

Er überreichte mir einen Umschlag, der mehr als den vereinbarten Betrag enthielt.

„Oh das mehr denn je.“

Ich habe mehr zurück gegeben.

„Oh nein, das ist eine Art Tipp, um einen guten Job zu lutschen.“

Verdammt, ich könnte jeden Dollar gebrauchen, um meinen Truck zu bezahlen, aber es ist, als wäre ich seine Hure.

Ich lächelte in mich hinein, mmm warum nicht.

Ich lächelte ihn an und steckte das Geld ein.

Ich zog sie zu mir und küsste sie sanft, „Danke und ich werde heute Abend auf dem Heimweg bei Jill vorbeischauen.“

Ich eilte nach Hause, holte etwas zu essen, duschte und sagte den Leuten, ich müsse mir einen anderen Job suchen.

Ich kam gerade zu Jill, als sie ihre Mahlzeit beendete.

Sieht so aus, als wäre Jill auch geschieden und hat zwei Kinder.

Als ich ankam, stellte er sie gerade in den Fernsehraum.

Jill war 32 und sah mit 5-4 Jahren sehr sexy aus.

und sie ist sehr dünn, hat aber 36D-Brüste.

Sie trug alte Baggy-Shorts und eine Bluse, der ein Knopf fehlte, sodass sie das Dekolleté ihrer sehr breiten Brüste deutlich sehen konnte.

Die Form ihrer Beine war wunderschön.

Sie musterte ihn schnell von oben bis unten und mmmm dachte, er sei ein guter großer Kerl.

Jetzt verstehe ich, warum Mary sagte, sie sei ein sehr guter Gartenmensch.

Verdammt, er hat einfach gerne eine gut aussehende Umgebung.

Lass es uns einfach tun, ich habe heute Abend viel zu tun.

Er war ein bisschen pingelig, aber er nahm mich mit in den Hinterhof, um mir zu zeigen, was er wöchentlich machen wollte.

Wir gingen herum und als er barfuß war, trat er auf etwas, das seine Fußsohle aufschnitt, und stolperte darüber.

Ich packte es und halb fiel, halb sprang.

Der Schnitt blutete stark und sie wurde ein wenig ohnmächtig.

Ich nahm ihn einfach in meine Arme.

»Tut mir leid, aber muss ich Sie ins Haus lassen und mir den Fuß ansehen?

?

Oh, mir geht es gut, du kannst mich runterholen.

Ich bin sehr traurig und verlegen.

Es war ihm vielleicht peinlich, aber er hatte eine Hand in meinem Nacken, und das Gefühl war sehr angenehm.

Oh Mann, ein Mann hat mich lange nicht berührt und jetzt liege ich in seinen Armen.

Ein warmer Schauer lief durch seinen Körper.

Es muss dir nicht peinlich sein oder verärgert sein, ich habe dich mitgenommen, weil ich dachte, du würdest ohnmächtig werden.

Jetzt lass uns deine Füße sehen.

Ich setzte ihn auf die Kante des Picknicktisches und nahm seinen Fuß in meine Hand.

Es war noch eine Glasscherbe an seinem Fuß, ich nahm sie heraus.

„Oh, was war das?“

Dann drehte sie sich um und versuchte, ihn anzusehen.

Ich hielt deinen Fuß.

?Lass mich sehen.

Es blutet und blutet gut.

Sie benötigen einen Verband.

Also nahm ich sie in meine Arme und ging nach Hause.

Sie können mich herunterladen.

Du musst mich nicht tragen.

Es dauerte eine Weile, aber ich hielt mich fest.

Ich hielt ihn tatsächlich ein wenig fester, zog ihn enger an mich.

Verdammt, vielleicht kann ich gut laufen.

Puh, vergiss es.

„Deine Füße bluten und du musst nicht darauf laufen.

Beruhige dich, ich bring dich in die Küche und wasche dich, dann sagst du mir, wo der Verband ist, dann gehe ich?

Ich sah ihn an und lächelte.

Er war leicht auf meinen Armen und als wir in der Küche ankamen, schlang er seine Arme um meinen Hals und legte seinen Kopf auf meine Schulter.

Er blutete ziemlich stark, also könnte es etwas damit zu tun haben.

MMMM von einem Mann getragen zu werden, Junge, fühlt sich gut an, egal was passiert.

Oh mein Gott, er ist so hart, mmmm, ich hätte ihn gerne.

Oh verdammte Frau, sie ist nur ein Kind im Vergleich zu dir.

Ach zu träumen.

Ich stelle es auf die Theke und drehe es um, damit ich seinen Fuß in die Spüle stellen kann.

Ich habe es gewaschen und mit Papiertüchern getrocknet.

Ich hielt seinen Fuß vorsichtig.

Ich habe es gereinigt und einen Verband angelegt.

Er lehnte auf seinen gegenüberliegenden Knien auf seiner Brust und sah mich mit einem süßen Lächeln an.

Ich ging zu ihm und hob ihn schnell wieder hoch und trug ihn ins Wohnzimmer, legte ihn auf das Sofa und hob seinen Fuß hoch.

Ich setzte mich auf die Sofakante und nahm meine Hand.

Der Schnitt war an der Seite und ich fing an, den Po sanft zu massieren.

„Hey, danke für die Pflege und den Verband, aber ich brauche ihn nicht mehr.“

Er machte einen schwachen Versuch, sich zurückzuziehen, aber ich packte nur mit einer Hand die Rückseite seines Knöchels und massierte mit der anderen den Fußballen.

Ein sehr gutes und entspannendes Gefühl.

Ich habe gerade nach einem Angebot für Gartenarbeiten gefragt und nun schau was ich bekommen habe.?

Er entspannte sich ein wenig und lehnte sich zurück.

„Nun, du hast einen schlimmen Schnitt und du hast stark geblutet, also entspann dich und genieße es.“

Ich drehte mich zu ihm um und meine Hand hinter dem Knöchel bewegte sich ein wenig in Richtung der Rückseite der Wade.

Ich sah ihn an und lächelte.

Ich hörte sie seufzen, als sie ihren Fuß und ihre Wadenrückseite massierte.

Als ich ihr sehr wohlgeformtes und wohlgeformtes Bein ansah, hatte ich einen sehr sexy Gedanken.

Dann schaute ich von ihrem Bein zu ihrem Oberschenkel.

Die Shorts waren kurz und sehr ausgebeult und ich konnte tatsächlich etwas Weiß sehen.

Es musste ihr Höschen sein und ich fing an, hart zu werden.

Oh verdammter Mann, das ist Arbeit, ich habe sie zurück in den Haufen Kissen gelegt, die ich gemacht habe, um deine Füße hochzuhalten.

„Bleib so lange du kannst.

Ich muss gehen, aber ich rufe dich morgen an, um dir ein Angebot für den Job zu machen.

Ok bis dahin.

Ich stand schnell auf und ging nach Hause.

Ich rief am nächsten Tag mit der Vorhersage an und er war in Ordnung und fragte, wann ich anfangen würde.

Dann wieder dachte ich an sie auf den Sofas, der Blick ihrer Beine und ihres Höschens wandte sich mir zu.

Ich habe wieder sexy an ihn gedacht, das geht nicht.

Verdammter Mann, du musst damit aufhören.

Jill: Okay, eine Sorge weniger in diesem Sommer, ich habe mich um den Garten gekümmert.

MMMMM und von einem nett aussehenden jungen Mann gemacht, mmmm Hengst eigentlich.

Oh Frau, hör auf, er wird sich nicht für dich interessieren.

MMMM aber ich kann träumen und mmmm vielleicht unter der Dusche oder heute Abend mit meinem Freund BOB.

**** Batteriebetriebener Freund für unwissenden BOB ****

John war die meiste Zeit der Woche mit regulären Konten beschäftigt, aber am Donnerstag hat er Marys Garten gemacht und jetzt hat er auch Mary.

Mary wartete auf ihn, als er aufstand.

„John, komm bitte zuerst hierher“.

Oh, ich werde den Garten nicht rechtzeitig mähen.

„Okay, sei dabei.“

Ich muss ihm sagen, dass ich zuerst den Garten machen muss.

MMM sieht nicht so aus, als würde es direkt auf mich springen.

Jeans und ein Sweatshirt mit U-Boot-Ausschnitt sind nicht ihre üblichen Outfits, aber nicht sehr sexy.

Ich habe gehört, du hast Jill ein Angebot gemacht und gleichzeitig Arzt gespielt.

Es scheint, dass er ziemlich beeindruckt von Ihnen war, zumindest schien er das, als wir uns gestern unterhielten.

Und denkt er, dass du ein richtig großer Kerl bist?

„Mensch, Frau, was habt ihr zwei über mich gesagt?

Wie GUTER Freund ist diese Jill?

„Oh, wir sind SEHR GUTE Freunde und wir reden über alles, mmmm.

Hey, Frauen sprechen genauso über Sex wie Männer, also mach dir darüber keine Sorgen.

Mmmm, sie sieht heute gut aus, aber sie wartet besser, oder sie wird sich aufregen, dass sie den Job nicht machen kann.

MMM, wir werden viel Spaß haben, dann mmm, wir werden viel Spaß haben.

„Wirklich und was habt ihr zwei über mich gesprochen?“

Verdammt, das wird jetzt etwas ernster als bei mir.

„Hören Sie, ich werde nächsten Dienstag seinen Garten machen und ich will keine Komplikationen.“

Oh du armer Junge, zwei Frauen sehen dich an, als wärst du ein Sexobjekt und du kannst es einfach nicht ertragen.

Gewöhn dich besser dran, du bist ein Mann und das war’s.

Jetzt sagt Jill, dass sie Sie für sehr gut hielt und sich sehr freundlich um Ihre Verletzung gekümmert hat.

Er sagte auch nebenbei, dass er dich für einen echten Adonis hielt?

Er sagte auch, dass es über ein Jahr her sei, seit er Sex hatte, außer dem, was er selbst getan hat.

Wird er es auf meinen Hengst abgesehen haben?

MMMM kläre besser die Luft, aber andererseits bin ich nicht gierig, also denke ich, ich kann es teilen.

„Oh toll, ich schätze, ich sollte besser aufpassen, dass ich es nicht öffne.

Du siehst besser, dass alles, was ich tue, Gartenarbeit ist, richtig?

„Oh, ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst.

Er hat viel im Kopf wegen seiner zwei kleinen Kinder, seiner Scheidung und seines neuen Jobs.

Ich schätze, er wird zu beschäftigt sein, um dir einen zweiten Gedanken zu schenken, außer einem sehnsüchtigen Blick?

„Okay, ich muss los und den Garten mähen.

Bist du später hier?

„Du unartiger Junge, hast du vor, mich später zu ficken?“

„MMMM, jetzt, wo du es so unverblümt gesagt hast, ja, ich denke daran, dich zu vögeln, und mmmm, ich denke daran, ein bisschen mehr zu tun?

„Nun Hengst, ich habe eine Verabredung mit einem Anwalt, den ich nicht ändern kann, also wirst du deinen großen Schwanz woanders hinbringen müssen.“

Verdammt, wenigstens mähe ich den Garten.

MMMM, ich frage mich, wie Jill nächste Woche sein wird?

Ich stellte es mir vor und hatte einige sexy Gedanken.

Rasenmähen JETZT.

Dies ist das Ende von Folge 2 und Folge 3 wird in ein paar Tagen veröffentlicht.

Ich versuche, jeden Abschnitt zwischen 4 und 5000 Wörtern zu halten.

Mir ist auch bewusst, dass es nicht so viel Sex gibt wie in manchen Geschichten, aber ich entwickle die Handlung gerne mehr im Einklang mit der Art und Weise, wie mein Verstand arbeitet.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.