Nerd Teen Kimmy Granger Bekommt Mehrere Orgasmen Beim Ficken


Angefangen im Pool – Teil 3
Wenn Sie die ersten beiden Teile nicht gelesen haben, möchten Sie vielleicht nachlesen, was dahinter steckt.
Greg tauchte mit Cindy, ihrer Tochter Jen und ihrer Freundin Diane auf.
Episode 3 erkennt, dass Cindy zu Recht besorgt ist über die gestandene Zuneigung/das Verlangen ihrer Tochter nach Greg.
Jen ist wieder in der Schule und Cindy ist seit einem Monat zu Hause und alles ist weitgehend wieder normal.
Auf Cindys nächster Geschäftsreise ergab sich jedoch eine neue Komplikation, weil sie gefragt worden war.
eine ganze Woche, einschließlich eines Wochenendes, von der Firma weg sein. Cindy erzählte ihm schließlich davon.
Er ist besorgt genug, um darüber nachzudenken, was zwischen ihm und Jen passiert ist, und über seine bevorstehende Reise.
Ihren mächtigen Job aufgeben, um ihre Beziehung zu Greg vor ihrer eigenen Tochter zu schützen.
Auf Besichtigungstour gehen.
Cindy und ich gingen in die Küche, gossen uns ein paar Cocktails ein und beschlossen, uns ins Wohnzimmer zu setzen.
Zimmer, genießen Sie unsere Getränke und finden Sie heraus, was wir zum Abendessen wollen. Jen war schon auf der Couch.
Lesen unter einer Decke, Füße hoch. Als wir zu ihm kamen, lächelte er und machte Platz für uns.
auf der Couch für uns. Als sich ihre Mutter umdrehte, sah mich Jen an und streckte spielerisch ihre Zunge heraus.
und dann zurück zum Lesen.
Wir begannen darüber nachzudenken, was wir zum Abendessen haben würden und trafen eine Entscheidung, während die Diskussion weiterging.
dass wir alle etwas anderes wollen. Daher entschieden wir uns, auswärts essen zu gehen. Ich ging um zu sehen
über eine Reservierung bei einem der italienischen Lokale in der Stadt, während die Frauen im Wohnzimmer abhängen
Zimmer. Die erste Reservierung, die ich bekommen konnte, war für ein paar Stunden und es würde nur 20 Minuten dauern.
gehen Sie dorthin, also verbrachten wir einige Zeit.
Ich ging zurück ins Wohnzimmer und die beiden schwiegen. Alles ist gut? Ich fragte. Ja
die Antwort kam unisono. Großartig – unsere Reservierung ist erst um 8:00 Uhr und das gibt uns eineinhalb Stunden
Auf halbem Weg, bevor wir ans Aufbrechen denken, gehe ich in mein Büro und überprüfe meinen Computer.
schickt mir eine E-Mail und lest ein paar Sachen. Sie sagten beide OK, also bekam ich mein Getränk und
nach unten geleitet.
Ich wollte gerade meine Korrespondenz beenden, als Jen vor meiner Bürotür erschien. Ich bin wieder da
ihn an der Tür lehnen zu sehen. Jen trug einen hübschen Rock, der ihre Kurven anmutig betonte.
und ich war froh, sie wie eine Frau gekleidet und mit Socken zu sehen (es war bequem, aber schön).
Was kann ich für Dich tun? Ich fragte.
Ihr Aussehen veränderte sich sofort zu dem einer sinnlichen Füchsin, und sie öffnete ihren Mund und streckte ihre Zunge heraus.
um seine Lippen, als würde er an einem Schwanzkopf arbeiten, und dann sagte er: Ich habe etwas zu tun.
Willst du es dir antun? Ich seufzte ihn an und sagte: Wusstest du, dass deine Mutter sauer genug auf dich war?
Würden Sie erwägen, Ihren Job zu kündigen, damit Sie nicht mehr reisen müssen? Ja, antwortete sie, sie hat es mir gerade gesagt.
Also, wie denkst du darüber? Ich fragte sie. Wie ein Narr, sagte er, wenn er seinen Job kündigt und
immer zu Hause, wird es dann schwer? und dann hob sie ihr Kleid hoch, um mir zu zeigen, was sie anhatte.
hohe Strumpfhalter unter ihrem Rock, kein Höschen. Meine Augen waren sofort zwischen ihm genietet
Beine (Gott, sie ist so hübsch und eine totale Schlampe) und sie lächelte, als ich aufblickte. Ich sagte ihm Kopf hoch
nach oben, das kannst du immer noch machen, aber dann wird es wohl ohne mein Zutun gehen. du musst jemanden finden
oder gehen Sie mit Diane oder finden Sie eine andere Option. Wo ist deine Mutter?.
Sie ging in ihr Büro (eines der ungenutzten Schlafzimmer oben), um ein paar Telefonate zu führen. genannt.
Also hat er dir gesagt, dass er wegen dir aufhören würde – wie hast du darauf reagiert?
Ich fragte. Jen sagte: Ich sagte ihm, er solle sich keine Sorgen machen, dass ich die meiste Zeit nicht in der Schule sein würde.
Und dass ich schon ein anderes Interesse habe. Oh? Was ist das für ein Interesse?, fragte ich.
Sag meiner Mutter, ich glaube, sie ist auf die Decke gegangen, antwortete sie, Oh, an diesem Punkt wäre er vielleicht fast erleichtert gewesen.
weil das viel Druck von ihr nimmt. Jen sah mich sichtlich unbeeindruckt an, Ich
Er ist nicht in Diane verliebt. Ich genieße es, Sex mit ihm zu haben, und er genießt es, Sex mit mir zu haben, aber du erinnerst dich
Sie hat mich für einen Freund verlassen und ich verstehe nicht, wie ich eine Frau romantisch lieben kann. dafür i
Ich brauche einen Mann – Ich hatte mich noch nie zu Frauen hingezogen gefühlt, bevor Diane und ich in sie eingetaucht waren.
relativ zueinander. Wo ich sie wirklich mag und finde, dass sie schön ist, denke ich, was ich an ihr liebe, ist ihr Körper,
In vielerlei Hinsicht ist es genau wie meins. Wir sind ungefähr gleich groß und passen fast in die Klamotten des anderen –
fast wie Sex mit mir selbst. Ich liebe ihn, aber das ist wie ein Freund, wenn auch sehr, sehr nah.
Na, findest du andere Frauen attraktiv? Ich fragte. Ich weiß nicht. Ich habe sie bemerkt und denke jetzt
Sie wollen, dass ich sie sorgfältiger bemesse als ich selbst. Vielleicht werde ich. aber ich interessiere mich nicht für sie
romantisch. Gut, hat deine Mutter entschieden, was mit dieser Reise zu tun ist?, fragte ich.
Sie denkt, fügte sie hinzu, er schien erleichtert zu sein, als ich ihm sagte, dass ich ein anderes Interesse hätte, und
Er bat mich, ihm davon zu erzählen. Aber aus offensichtlichen Gründen konnte ich nicht dorthin gehen und sagte ihm, es sei jemand anderes.
Schule, das stimmt.
Es wird deiner Mutter nicht gut tun, wenn sie dich mit mir allein findet.
Ich kehrte zu meinem Computer zurück, um das Gespräch zu beenden, Jen fragte Greg? wenn du sagst und wenn ich meinen Rücken drehe
Da war Jen, lächelnd, ihr Rock hoch, ihre Beine breit, ihre perfekten Hüften und ihre Fotze entblößt, Finger gebogen
es war bis auf die Knochen begraben. Gehen Ich sagte. Er richtete sich auf, lächelte über seine Schulter und
Die Treppe hoch. Ich saß einfach nur da, verwirrt von dem, was ich gerade gesehen hatte. Es ist wahr, dass ich jetzt alles gesehen habe
vorher, aber jetzt habe ich sie seit einem Monat nicht mehr nackt gesehen und ich sehe diesen jungen, eng anliegenden Körper in meiner Nähe.
Die Nymphomanin, die sich mir offenbarte, verursachte ein Zittern in meinem Gehirn und meinen Leisten, das mich bis auf die Knochen erschütterte.
Natürlich hatte ich die Gelegenheit, ihre außergewöhnliche Mutter zu sehen, die problemlos zu den Outfits ihrer Tochter passte.
Er hatte eine außergewöhnliche Figur, einen hohen Sexualtrieb und innere Muskeln, die meine inneren Organe immer zum Springen brachten, wenn er mich drückte. Aber Vielfalt soll doch gut sein. Jedenfalls theoretisch.
Ich war eine Weile verwirrt darüber und bald war es Zeit zu gehen, also schaltete ich meinen Computer aus und ging.
nach oben. Ich fügte meinem Getränk ein Spray hinzu und ging ins Schlafzimmer, wo Cindy bereits ihr Parfüm aufgetragen hatte.
Er war in Straßenkleidung und sah ein bisschen lebhaft aus. Er stand mit dem Rücken zu mir und er sah mich.
sie schaute in den spiegel und sang leise hello honey. Dann zog er seine Jogginghose aus und beugte sich über seine Taille.
(wie immer) es verschlug mir den Atem. Ich ging hinter ihr her, als sie nach ihrem BH griff und ihn packte.
Er näherte sich und platzierte einen langen Kuss auf den Nacken, der Gänsehaut verursachte.
und ging zu meinem Schreibtisch, um ein paar Klamotten zum Anziehen auszusuchen. Ich zog meine Kleider aus und ich trug
Cindy kam hinter mich und umarmte mich und küsste meinen Rücken.
Er drückte meinen Hals, drehte schnell meinen Schwanz und lächelte mich an, als ich aus dem Schlafzimmer ging und mir ein Set schnappte.
Perlen sind unterwegs. Ich zog mich fertig an und folgte ihr ins Wohnzimmer, wo Jen es trug.
gleichen Rock und wartet auf uns.
Wir gingen zum Abendessen und saßen in einer kleinen Nische in der Ecke, Cindy zu meiner Rechten und Jen zu meiner Linken. Danach
Cindy bat um Erlaubnis (um mit ihr zu Abend zu essen) für eine Runde Cocktails und eine Flasche Wein, und
Gästetoilette. Ich nippte an meinem Drink, als Jen herüberreichte und ihre Hand an meinem Bein hinunterdrückte.
Mein Schwanz hätte fast mein Getränk verschüttet, als Cindy verschwand. Jesus, tu das nicht – wir sind drin
öffentlich, flüsterte ich. Er lächelte nur und flüsterte: Niemand kann es sehen – die Tischdecken sind zu lang.
Was spielt es für eine Rolle? Wenn deine Mutter zurückkommt und mich hart findet, wird sie sich fragen, warum.
Sie flüsterte. Wirklich? Willst du damit sagen, dass er an einem Ort wie diesem nach dir sieht? Unternimmt er etwas?
Dich in der Öffentlichkeit aufzuwecken?, fragte er. Das geht dich nichts an, flüsterte ich. Gerade dann, ich
Ich stieß meine Salatgabel mit dem Ellbogen vom Tisch, und die Polsterbank in der Küche fiel zwischen uns.
Kabine. Ich streckte die Hand aus, um es aufzuheben, als Jen es zum ersten Mal aufhob und bevor ich sie erreichen konnte, hob sie es auf und bewegte sich.
Hand zwischen die Beine. Ich griff nach seiner Hand, aber er nahm meine, zog sie zwischen seine Beine und
sie fickte ihn nackt und ich konnte seine Erregung deutlich spüren.
Während sie lachte, nahm ich ihr meine Gabel aus der Hand, aber erst nachdem ich sie in der Hand hatte.
Nässe legte ich die Gabel zurück auf den Tisch, nahm das Eau D’Pussy Aroma auf,
Sie sah Jen stirnrunzelnd an und stand auf, um zur Herrentoilette zu gehen, als wir Cindy auf dem Heimweg sahen.
Tisch. Als ich versuchte, aus der Kabine zu kommen, schaffte ich es, mich neu zu positionieren (zu Jens großer Belustigung).
Mein harter Schwanz war nicht mehr so ​​hervorstechend und er knöpfte meine Sportjacke zu und ging ins Badezimmer.
Als Cindy und ich aneinander vorbeigingen, als sich meine Blicke trafen, drehte ich mich zu ihr um und sie lächelte mich an. Ich habe es zurückgegeben
Ich lächelte und ließ meine Augen an seinem Körper auf und ab gleiten und sagte mit freundlicher, aber sehr leiser Stimme zu ihm: Ich möchte mit dir springen.
Als ich meinen Weg fortsetzte, ertönte ein Grunzen wie Knochen. Nachdem ich auf die Toilette gegangen war, wusch ich mir gründlich die Hände und erlaubte.
Meine Steifheit ließ nach, ich trank Wasser und wusch mir wieder die Hände.
Das Abendessen war großartig und wurde ohne Probleme beendet. Wir gingen nach Hause, schauten etwas Röhre und gingen ins Bett. ICH
Er ging zuerst hinein und hielt die Decke für Cindy offen, als sie zu mir ins Bett glitt. sie trug nur einen
sehr dünnes seidenes Nachthemd, das sich um ihren Körper wickelt. lag neben mir (ich schlafe meistens nackt) und
Das Gefühl und die Wärme von Seide war wirklich schön. Ich rollte mich auf die Seite und folgte seinen Konturen.
Körper mit meinen Fingern. Er streckte die Hand aus und drückte auf den Lichtschalter, sodass nur noch eine kleine Leselampe übrig blieb.
und dann drehte er sich um und zog mich zu sich. Wir küssten uns tief und ruhig und fuhren mit seinen Händen über mich.
Er griff nach meinem jetzt teilweise steifen Glied und flüsterte: Die Art, wie du aussahst, hat mich aufgeweckt.
Mit diesem kleinen Grunzen, das du mir im Restaurant gegeben hast. Du weckst mich auf, antwortete ich.
Er trat zurück und kehrte zum Nachttisch zurück, holte eine Flasche Gleitmittel heraus und rieb sich damit ein. In diesem Fall
Er legte mich auf meinen Rücken, zog sein Nachthemd hoch und setzte sich auf mich. er nahm fast meinen harten Schwanz
Er rieb seine Hand an seiner Fotze, als er mich und seine Hand küsste, nahm mich langsam mit hinein. Ich lag da
Er lag auf mir und fühlte es, als er seine inneren Muskeln anspannte und mich massierte. begann sich langsam zu bewegen
Ich konnte fühlen, wie sie und ihre Brüste und Nippel an meiner Brust entlang meines Schafts rieben. Ich sah zu
er und sie hatten ihr Gesicht gehoben und ihre Augen mit einem heiteren Ausdruck der Freude auf ihrem Gesicht geschlossen. Ich habe es gerollt
Er führte sie langsam zum Mond und achtete darauf, begraben zu bleiben. Wenn sein Orgasmus deinen Körper erreicht,
er zitterte und er packte und drückte meinen Schwanz und nach ein paar Sekunden kam ich. Zusammen liegen wie wir alle
er war in diesem Moment mit der Welt im Reinen.
Cindy stand auf, um sich ein Glas Wasser zu holen, und als sie wegging, gingen wir
Aktivitäten hinter ihrem Nachthemd. Er ging aus der Tür, bevor ich etwas sagen konnte. Ich habe es gehört
und Jen sagte etwas auf dem Flur und kehrte bald mit einer Brille in der Hand ins Zimmer zurück.
wir beide. Nach ein paar Schlucken drückte Cindy den Knopf am Nachtlicht, und als ich auf dem Rücken lag, war sie
Er legte seinen Arm um mich und rieb seine Nase an meinem Hals. Ich lege meinen Arm um ihn, damit er seinen Kopf ausruhen kann.
meine Schulter. Dann flüsterte sie: Jen hat mir erzählt, dass sie in der Schule ein neues Interesse gefunden hat. Wirklich?
Ich flüsterte. Es ist mehr wie er, und das ist wichtiger, sagte er. Oh ist es?
Details über wen? Wer ist der Glückliche?, fragte ich.
ist seit einiger Zeit bekannt. Vielleicht muss ich mir jetzt, da sie einen neuen Freund hat, nicht mehr so ​​viele Sorgen machen, wie ich dachte.
Dann hast du dich entschieden, was zu tun ist? Ich fragte.
Indem ich regelmäßig Wochenenden von zu Hause weg verbringe, weiß ich, dass er voll beschäftigt ist, und ich werde mich sicher fühlen.
genannt. Was wirst du mit dieser Reise machen, die sie von dir verlangen? Ich sagte das klingt ziemlich gut
bald nicht wahr? Reisepläne usw. Du wirst es tun müssen.
Sie haben Vorkehrungen getroffen, damit ich gehen kann, aber wenn ich mich zurückziehen will, muss ich das tun, flüsterte er.
bald. Was sich für dich am besten anfühlt. Ich liebe es, Sie hier zu haben, aber wo es meine Karriere zulässt
Ich stimme zu, dass man meistens zu Hause ein Leben, eine Karriere und Prioritäten hat. ich kann mich nicht entscheiden
Das ist für Sie – und wenn Sie mich nicht um eine Meinung bitten, bin ich nur hier, um Ihnen zuzuhören und Sie zu unterstützen, sagte ich.
Ich weiß und schätze das. Also werde ich dich fragen, was denkst du, was ich tun sollte?
Verdammt. Ich und meine große Klappe Ich habe mich dafür geöffnet. Daran dachte ich auch und sagte zu ihm: Du
Du musst das tun, was du innerlich für richtig hältst. Ich bin alt genug, um auf mich selbst aufzupassen. Aber kannst du?
sich von ihm fernhalten, wenn er etwas anstößiges tut? Findest du ihn attraktiv?, fragte sie.
Stört es Sie, wenn ich das Licht wieder anmache?, fragte ich. Nein, warum?, fragte er. Ich machte das Licht wieder an und
Sie hat ein Foto von sich und Jen gemacht, das im Sommer aufgenommen wurde und sie beide zeigt.
nutzte das aus und zeigte es ihm.
Beantwortet das deine Frage? Ich fragte. Sie sah ihn an und fragte, was meine Absicht sei. ich habe ihn angestupst
Ihre Rippen und sie grinste ihn an und sagte: Das ist die Sache. Du siehst nicht sehr genau hin. Meine Liebe, ich bin ein Fan.
dein Gehirn und deine Schönheit, aber das ist ein Zustand, wo ich nicht weiß, wo deine Kräfte sind.
Beobachtung ist weg. Ich halte es einfach: Die Familienähnlichkeit zwischen Ihnen und Jen ist verblüffend.
Sie haben offensichtlich die gleichen Haare, die gleiche Körperform und können die Tochter Ihrer Mutter sein.
Denken Sie daran, als ich Sie am Pool traf, nannte ich Sie Jen. Ich dachte, du wärst es, oder? du schläfst mit ihm
Kleidung und es passt zu Ihnen. Seien wir ehrlich, wie kann ich sein, wenn ich ihn nicht attraktiv finde?
ist es attraktiv für dich? Ich wäre kein Mann, wenn ich mir nicht absolut bewusst wäre, dass sie eine hübsche junge Dame ist.
würde ich tun? Und ich weiß, du bist stolz auf ihn, und du würdest mich für verrückt halten, wenn ich irgendwie anders denken würde.
Liege ich falsch?.
Die Sache mit der Familienähnlichkeit ist offensichtlich – die Leute haben uns beide schon einmal gesagt. Entschuldigung, ich bin so daran gewöhnt.
Es macht mich ein bisschen albern, dass ich nicht darüber nachdenke und dass du mich darauf hinweist. Ich bin ein bisschen
größer als er, aber wenn Sie es nicht sehen können, können Sie den Unterschied vielleicht nicht erkennen, sagte er und fuhr fort.
Aber ich weiß, was ich tun kann, und ich habe darüber nachgedacht – ich werde meine Haare kürzer schneiden. Was wird passieren
Ich fragte sie. Es wird einfacher zu pflegen sein, schneller trocknen und die beiden werden nicht gemischt.
Von uns, sagte er. Damit hatte er recht, und seine vorherige Aussage hatte definitiv die Zwölf erreicht.
Am nächsten Tag gingen wir beide zur Arbeit und ich kam früh nach Hause und er rief an und sagte, er würde sich verspäten.
Abendessen. Also habe ich etwas zusammengebaut und mir fiel die Kinnlade auf den Boden, als er hereinkam. Cindy hatte
Sie hatte ihr Haar bis zu den Schultern kurz geschnitten, was ihren schönen Hals betonte
Hat er ihr Gesicht umrahmt, um es ihr zu zeigen? elegant. Er sah mich an und sagte: Was machst du?
Hast du darüber nachgedacht? und ich sah besorgt aus. Ich sah ihn von oben bis unten an/von der Seite des Auges. Ich ging auf ihn zu und drehte mich um
Er drehte sie langsam herum, damit ich die ganze Szene genau beobachten konnte, und flüsterte leise Wuff. nur laut
Gerade genug, damit sie es hören konnte, fuhr sie fort, ihn zärtlich und ungehindert ihren Hals hinunter zu küssen.
Ich schlang meine Arme um sie und blies meinen heißen Atem von hinten in ihr Ohr. Deine Haare sind nicht lang
Genug, um den Schluckauf zu verbergen, den du am ganzen Hals haben wirst, wenn ich mit dir fertig bin.
Ich flüsterte.
Dann musst du dich beherrschen, sagte er, sichtlich erfreut über meine Reaktion, und
Wenn ich einen Schluckauf habe, musst du deine Augen im Hinterkopf zusammenkneifen. Hmm. Wo ist das passiert?
schon mal gehört? Ich habe mich entschieden, eine Reise zu machen, sagte er. Was? Wirklich? Warum hast du das entschieden?
Ich fragte. Zwei Dinge: Erstens denke ich, dass ich zu lange aufgeschoben habe und wenn ich schießen wollte, hätte ich es tun sollen.
Ich habe es schon einmal gemacht – es wäre unprofessionell, es jetzt zu tun; Zweitens bin ich entspannter, seit Jen das gerade bekommen hat
Ablenkung und ich hoffe, das funktioniert für ihn. Außerdem hatte er anstehende Midterms und eine wichtige Prüfung.
Es ist Zeit für das Papier, also muss er sich mehr anstrengen.
Cindy ist also nächste Woche auf Reisen gegangen und hat sich schon beruflich für uns arrangiert.
Mit Firmengeldern während Jens Frühlingsferien nach Bermuda zu gehen. Allein.
Ich traf Jen ein paar Mal am Pool, bevor ihre Mutter nach Dallas aufbrach, und sie hatte ein neues Gesicht.
Badeanzug. Es war immer noch fürs Bahnenschwimmen konzipiert, aber es war der Bikini-Stil, der ihr zeigte, dass sie fit war.
vorteilhafte Nummer. Es war so schön zu sehen, wie sich ihr Körper im Wasser bewegte. ein Mann
Da er nicht schwimmen konnte, schloss er sich ihr in ihrer Spur an und wäre fast zusammengestoßen, als sie sich wehrte.
Deshalb wechselte er von dieser Spur zu meiner. Wir beendeten unser Training und kamen ins Spa.
und geplaudert. Er arbeitete an seinen Prüfungen, hatte aber seine Forschungsarbeit beendet. Mitbewohner
Sie hatte vor kurzem angefangen, mit ihrem neuen Freund in ihrem Zimmer zu schlafen, um ihn nachts wach zu halten.
Sie beschwerte sich bei ihrer Mitbewohnerin, die ihr sagte, sie solle sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Sieht aus wie Jens
Da sie sich nur einen Meter von ihm entfernt liebten und das seine Angelegenheit wurde,
Mitbewohner war sauer und hat deshalb null Versuche unternommen, den Geräuschpegel niedrig zu halten, lass es sein
allein unter der Decke sein.
Anfang der nächsten Woche, spät in der Nacht, kam Jen nach Hause. Ich habe in meinem Büro telefoniert
Ein alter Freund sah erschöpft aus, als er zur Tür kam. Damit hatte ich nicht gerechnet und war etwas erschüttert.
sehe es dort stehen. Was ist passiert, warum bist du hier? Ich fragte sie. Ich kann nicht schlafen und Donna (ihr
Mitbewohner) geriet einfach außer Kontrolle. Sie hatte nicht nur ihren Freund mitgebracht, sondern auch eine Freundin.
Dreier und dann baten sie mich, mich ihnen anzuschließen. Ich ging zu RA, die versuchen wird, jemand anderen für mich zu finden.
eine Unterkunft, aber mittlerweile kann ich nicht schlafen und es geht mir besser, obwohl der Arbeitsweg viel länger ist
Hier. Ich hoffe, es macht dir nichts aus, sagte sie und sah sehr unglücklich aus. Übrigens, wo ist meine Mutter? fragte.
Er ist nach Dallas gegangen«, erwiderte ich.»Hat er mir nicht gesagt, dass er geht? Und du übrigens auch nicht, sagte Jen.
aber jetzt lächelte sie. Ich sagte ihm, er würde entweder lernen oder ins Bett gehen. Es gab ein paar Dinge, die ich erledigen musste, bevor ich zurückkam.
innen.
Schließlich ging ich nach oben und legte mich ins Bett. Bald raschelte es auf dem Bett und er
Dort. Nackt. Ich spürte, wie seine Hände meinen Körper durchstreiften, er umfasste meine Eier. Ich muss schlafen, murmelte ich, ich muss
Morgen gibt es viel zu tun, bitte schlafen und sie drehte sich um Du musst nichts tun, ich werde alles tun
lernen, fuhr er fort, ich gebe Ihnen ein Zungenbad, das Sie nie vergessen werden, und je eher ich ankomme,
je früher es losgeht, desto eher können wir beide schlafen.
Ich stöhnte und rollte mich auf den Rücken, weil ich wusste, dass er rücksichtslos war und nicht aufgeben würde. Sie flüsterte
auf den Bauch und half mir beim Drehen. Er bewegte sich methodisch von meinem Hals zu meinem Rücken,
mich küssen, berühren und lecken. Ich konnte seinen warmen Atem spüren, wohin er auch ging, während er ging.
Ich wusste, dass der morgige Tag ewig dauern würde, aber ich beschloss, einfach da zu liegen.
und akzeptiere es so wie es ist. Er gab mir ein Kissen, das ich unter meine Brust legen sollte, und ging weiter zu meinem Körper.
und ihre Beine zogen die Bettdecke herunter, während sie ging. Jen drehte sich dann um und setzte sich auf meinen Körper.
alle Viere, rieb ihre Brüste und Nippel über meinen Rücken und meinen Arsch. Er ging in die Hocke und ich fühlte
Die offensichtliche Nässe ihrer Fotze, als sie meine Achillessehne rieb, während sie meinen Rücken küsste
Oberschenkel und Hände liefen ihre Seiten hinauf. Ich hatte bald eine Konzentration, die mir den Arsch abarbeitete.
und er fing an, meine beiden Wangen zu küssen und zu reiben, während er meine Eier streichelte und meine Beine drückte.
Reservieren Sie mehr für einen besseren Zugang.
Er teilte plötzlich meine Wangen und steckte seine Zunge in meinen Arsch und fuhr mit seiner Zunge.
um mein Arschloch. Er stieß seine Zunge hinein und begann mich aggressiv zu umgeben, während ich daran rieb.
ihre Muschi hinter meinem Bein. Jetzt, wo ich hellwach und verrückt war, war ich überrascht, wie versaut Cindy war.
wurde seine Tochter. Er hockte sich zwischen meine Beine und bearbeitete meinen Rücken und meine Eier, während er sie einnahm.
sein Mund. Dann ging er auf die Knie, drehte mich um und kniete sich hin, um mein Bügeleisen hart zu lecken.
Schwanz und nimm mich in deinen Mund. Er drückte sich hoch und ließ meinen Schwanz auf meinen Bauch treffen.
wenn ich auf einem Pferd sitze und es in meinem Schaft steckt. Jen war durchnässt und ihre Muschi heiß
und es war so eng, als er sich an mich drückte, während das Innere Platz für meinen Schwanz machte. wenn es
Ich traf auf den Boden und ich konnte fühlen, wie die Flüssigkeit aus ihm sickerte und meine Hoden herunterlief.
Er saß im pechschwarzen Raum, ließ seine Katzenmuskeln spielen und hatte offensichtlich nur Spaß.
das Gefühl (oder die Befriedigung), in ihrem Schoß begraben zu sein. Sein Körper begann sich auf und ab zu bewegen.
Als er sich vorbeugte und mich umarmte, ergriff ich langsam meinen Schaft und spürte die Reibung seines ganzen Körpers.
Er genoss es, unsere Schambeine aneinander zu reiben. Ich fuhr mit meinen Händen über seinen angespannten und hungrigen Körper und
Ich packte ihren Arsch mit beiden Händen und half ihr, sich zu bewegen. Ich stecke meinen Finger in deine Arschritze und
Ich fühlte die Feuchtigkeit deiner Muschi an meinen Fingern. Sie fing an, sich schneller zu bewegen und sie stöhnte, als ich sie spürte
Die Innenseiten begannen sich zu verdichten. Ihr Stöhnen wurde lauter und ihr Körper zitterte, als sie zum Orgasmus kam.
Sie baute sich auf und als ihr Körper hart wurde, zog ich grob meinen Finger an der Rückseite ihrer Fotze hoch.
Sie ließ ihren Arsch knacken und grub meinen Finger in ihren Knöchel, während sie schrie und unkontrolliert zitterte.
Ich konnte fühlen, wie die heiße Nässe daraus hervorströmte, also drehte ich es um und legte mich darauf.
und ich steckte meine zunge in seine fotze und lutschte den saft daraus. Sie griff nach meinem immer noch harten Schwanz
und als er mit seiner Zunge über den Schaft fuhr, inhalierte er ihn und genoss den Geschmack. Ich drückte ihn tief
Ich berührte meine Kehle und er drückte mich wieder hoch und versuchte, nicht zu würgen.
Ich reiße mich zusammen und bewege mich rückwärts zwischen ihre Beine und strecke meine Zunge nach oben.
sein Körper. Ich putzte meine Zähne über ihre Brustwarzen, als ich ihr Bein über meinen Arm legte und sie in mir spürte.
Ich führe meinen Schwanz und öffne ihre Muschi mit meiner freien Hand. Als ich es fand, entfernte ich es und bohrte
Jens Muschi spannte sich an, als ihr Körper sich verkrampfte, als sie ihr mit meinem ganzen Gewicht einen zweiten starken Orgasmus gab.
Er schüttelte sie und ich durchbohrte rücksichtslos ihre Fotze. Aber mein Wunsch, sie zu ficken, bis sie trocken ist
meine Unfähigkeit, dem Drang zu widerstehen, den Inhalt meiner Eier zu entleeren, was
befiehlt eine Ladung Samen an seine Hüfte. Sie zitterte wieder und hielt mich fest, während ich zum Orgasmus kam.
(und meine) nachgelassen. Als ich auf ihm lag, konnte ich fühlen, wie sein Herz fast aus seiner Brust schlug.
Er versuchte, seine Atmung zu regulieren. Endlich ließen seine Arme mich los und ich rollte mich von ihm weg.
Jen war das toll? Sie flüsterte. Ich fuhr mit meinen Fingern über seinen Körper und er zitterte. ICH
drehte sich zu mir um und sagte: Schlaf, Sklave. Als ich meinen Kopf schüttelte, hörte ich ihn flüsternd antworten:
Ja Meister.
Am nächsten Tag wachte ich früh auf, zog meine Jogginghose an, sah die junge Frau an, die im Bett lag, und machte mich auf den Weg.
in die Küche, um Kaffee zu kochen. Ich röstete und aß einen Bagel, während der Kaffee brühte und während der Kaffee brühte
Als ich fertig war, ging ich hinunter in mein Büro. Ich machte mich sofort an die Arbeit und fing an, einen Bericht zu schreiben.
wenn ich das Geräusch von Wasser höre, das oben aus den Rohren läuft – anscheinend Jen
zu duschen.
Ich drehte einige Buchstaben auf den Kopf, als ich hörte, wie er die Treppe herunterkam und
Kurz darauf stand sie in einem hauchdünnen Bademantel vor meiner Bürotür, ihr Haar in ein Handtuch gewickelt, auf ihrem Schoß.
eine Tasse Kaffee. Kann ich kommen? Ich hörte ihn sagen, ich sagte nein, und er zog einen Stuhl heran.
Er ging zu meinem Schreibtisch und nippte an seinem Kaffee. Ich beendete gerade eine Nachricht, als er seine Füße auf den Kaffeetisch stellte.
Schreibtisch. Ich überflog die Nachricht, schickte sie auf den Weg, drehte mich um und sah ihre Füße auf dem Tisch, ihre Beine gespreizt und
ihre Fotze sieht mich an. Meine Augen glitten ihren Körper hinauf und dann wurde mir klar, dass sie damit zufrieden war.
Ich scannte ihren Körper, bevor ich sie ansah. Er goss sich Kaffee ein, stellte die Füße auf den Boden und stand auf.
und schüttelte ihre Robe ab und ließ sie auf den Stuhl fallen.
Er kam näher an mich heran, legte seine Hände zu beiden Seiten meines Gesichts und führte sie sanft zu sich.
Katze. Ich konnte ihre mit einer Kapuze versehene Klitoris und ihre inneren Lippen sehen, die gerade außerhalb davon baumelten. Ich habe es aus deinen Händen genommen
Er stand auf und führte sie zu dem Tisch gegenüber der Wand neben der Tür. Ich habe dann
Er spreizte ihre Beine und hielt beide Füße auf dem Boden, beugte sie über den Tisch und sagte ihr, sie solle dort bleiben.
Während ich mich über den Tisch beugte und auf sie wartete, beobachtete ich ihre muskulösen Hüften, Beine und ihre perfekte Figur.
Was auch immer ich ab jetzt vorhabe. Ich schlug ihm auf den Hintern und er sprang, aber er war wieder in Position. Ich fuhr mit meinen Händen
Sie hob ihre Beine hoch, über ihren Arsch, ihren Rücken hoch und genoss es, ihren Rücken zu sehen. dann streichelte ich deine Fotze
meine Lippen mit meinen Fingern, um sie feucht zu finden. Ich zog langsam meinen Schweiß aus und ließ sie auf den Boden fallen und
Mein Schwanz hing frei. Ich rieb ihre nackten Schamlippen auf und ab und fing an, ihren Kitzler zu masturbieren.
Kopf. Ich beeilte mich nicht und er versuchte, mich zurückzudrängen, um mich hereinzulassen, aber ich gab dem Sklaven den Befehl.
leise sein Hin und wieder reibe ich meinen Schwanz an ihren Fotzenlippen und ihrem Arschloch.
und das Zusammenpressen des Vorsafts machte ihren Arsch und ihre Risse rutschig und nass.
Irgendwann, angesichts der immer größer werdenden Nässe, fing ich an, hineinzudrücken, offensichtlich, weil es willkommen war.
Jen seufzte, als ich eintrat, und stöhnte, als ich sie ganz hineinschob. Dann habe ich es ganz gezogen.
Draußen ging ich auf die Knie und steckte meine Zunge in deine Fotze. Ihr Körper roch frisch und
Das Aroma ihrer Muschi war berauschend. Ich zog ihre äußeren Lippen eine nach der anderen mit meinen Lippen und umkreiste sie dann.
Klitoris mit meiner Zunge, bevor ich sie in meinen Mund sauge. Ihre Muschi war jetzt offensichtlich nass und sie drückte
ihren Arsch zurück zu mir und versuchte, meine Zunge noch mehr in sie zu stecken. Ich steckte meinen Finger in ihre Fotze und ich bekam so viel
angefeuchtet und um den Zimtring gewickelt. Er quietschte und drückte zurück, als ich mit meinem Finger über ihn fuhr.
Loch. Ich ließ meinen Finger in den ersten Knöchel gleiten und hörte, wie er den Atem anhielt, aber er drückte weiter zurück.
Ich vergrabe meinen Finger nicht ganz. Ich stand auf, schob meinen noch nassen Schwanz ganz hinein und ließ meinen Finger darin.
bis zum Stamm.
Er begann heftiger zu atmen und als ich mich zurückzog, streichelte ich meinen Schaft ein paar Mal rein und raus.
Er drückte mehr Vorsaft heraus und in sein anderes Loch. Ich fuhr ein paar Mal mit dem Finger darüber, während er drückte.
Ich steckte es zurück und dann nahm ich es heraus und ersetzte meinen Finger durch die nasse Spitze meines Schwanzes.
vor Fotzensaft und Sperma. Als ich ihn schubste, schubste er zurück und sein Kopf versank darin.
ihr Zimtring. Ich nahm etwas von der Flüssigkeit, die aus ihrer Fotze sickerte (mit etwas Speichel) und steckte es hinein.
Ich schob meinen Schwanz um den Schaft und in ihn hinein. Auf halbem Weg hielt ich an und ließ es los.
Er hat sich an diese neue Invasion gewöhnt. Ich stand da und starrte auf meinen Schwanz, der halb im Arsch dieses Teenagers vergraben war.
Eine Frau, die ihren Körper einem mehr als doppelt so alten Mann anbietet. Es fing an, Fortschritte zu machen, aber
dann schob er es zurück und schob es ein wenig mehr zurück und ich spürte, wie sein Ring den Schaft meines Werkzeugs ergriff.
es flachte langsam ab und meine Bälle wurden nun gegen ihre Katze gedrückt.
Der Gedanke, so tief in deinem Arsch vergraben zu sein, ließ meinen Schwanz vor Macht anschwellen und mich
Er zog ein wenig daran und steckte es dann wieder hinein. Er fing an, sich mit mir zu bewegen, und wir fingen an, zusammen zu pumpen.
Schließlich erhöhte sich unser Tempo und ich spürte, wie mein Orgasmus zunahm. Ich lag zwischen deinen Beinen und
Ich rieb ihre Klitoris mit meinen Fingern, als ihre Nässe sie bedeckte. Es passierte, als ich den Liebesknopf drückte
Er drückte hektisch meinen Schwanz, was dazu führte, dass ich die Kontrolle verlor und in sein Rektum platzte.
Ich stand einfach da und versuchte, meine Beine nicht unter mich sinken zu lassen, als ich von einer mächtigen Kraft schwankte.
Orgasmus und pumpte ihr Jet-Jet-Sperma. Kam hart und reinigte meinen Schwanz
außer dieser. Ich fiel nach vorne auf seinen Rücken und blieb dort, während ich meine Atmung regulierte.
Ich richtete mich langsam auf und sagte zu ihm: Das reicht für morgen. Ich habe meine Jogginghose eingepackt
und er verließ das Büro und ging nach oben. Ich stieg in die Dusche, drehte sie auf und trat ein.
Innerhalb von Minuten sah ich Jens nackte Gestalt durch die Duschtür, dann öffnete sie sich und sie
Inklusive Eintritt. Ich ließ heißes Wasser über meinen Körper laufen und er pumpte die Flasche mit Duschgel und
Er fing an, mich schweigend zu reiben. Ich ließ mich von Kopf bis Fuß waschen und shampoonierte dann meine Haare.
Sie seifte sich beim Spülen ein, und als sie mit dem Spülen fertig war, zog sie mich aus der Dusche.
Dann trocknete er mich akribisch ab und trocknete sich selbst ab, während ich zusah. Er hat es dann fallen lassen
Das Handtuch kam langsam zu mir herüber, legte ihre Arme um meine Schultern, zog mich zu sich und küsste meine Brust.
Kann ich sonst noch etwas für Sie tun? fragte. Ja. Jetzt kannst du gehen und lernen.
Eine verantwortungsbewusste junge Dame, sagte ich, weil ich wieder arbeiten muss.
Betreten Sie Diane.
Es stellt sich heraus, dass Diane und Jen dieses Semester in derselben Klasse waren und deshalb
Es ist sinnvoll, wenn sie sich zu einem Klassenprojekt zusammenfinden. Diane hatte es schwer mit ihrer neuen Mitbewohnerin.
wenn man lieber ruhig arbeitet, wer gerne rund um die Uhr feiert und Musik hört (finde ich
Diese Wissensbrocken von Jen, während wir zu Mittag aßen).
Ich schlug Jen vor, dass die beiden zusammenleben, weil sie sich offensichtlich gut verstanden.
und da war diese Freunde mit Vorteilen-Sache. Jen lachte über den Vorschlag, weil sie sich nicht sicher war.
beide würden viel erreichen. Aber ich ging der Sache nach und sagte, es seien die beiden.
reif genug, um die Arbeit zu erledigen und gleichzeitig zwei Probleme zu lösen
Zeit. Da nächste Woche die Midterms anstehen und die Mitbewohner beide vor Probleme stellen, habe ich
Er schlug vor, dass Jen nachsehen sollte, ob Diane bei uns bleiben möchte.
Cindy war erst nächste Woche da, wir hatten genug Platz, ich war mit zwei Kunden beschäftigt und
Es gibt so viel zu tun, außerdem können sie dann gemeinsam pendeln. Nun, ich habe nicht erwähnt, dass ich die beiden sehen wollte.
Schlecht gekleidet usw. dachte an Jens
und er sagte, er würde die Idee mit Diane zur Sprache bringen.
Nach dem Mittagessen kehrte ich zur Arbeit zurück, nahm sofort an einigen Telefonkonferenzen teil und musste ihn dann besuchen.
Mein Mandant ist in der Innenstadt. Also zog ich mich an, stieg ins Auto und nachdem ich es Jen gesagt hatte (ich freue mich, es zu sehen), fuhr ich los.
Ich arbeitete hart) würde ich spät nach Hause kommen, weil wir den Tag mit einem Abendessen beendet hatten.
Meine Meetings verliefen gut, aber ich kam trotzdem spät nach Hause (gegen 23 Uhr). Ich war ein bisschen pingelig, weil diese
Kunden liebten es zu feiern und der Schnaps floss. Ich ging in die Auffahrt und sah dort Dianes Auto.
Es war eine Überraschung. Ich betrat das Haus und die beiden trugen ihre üblichen Kleider.
So wie es aussieht, waren sie in Haushaltskleidung (nicht ganz) und sahen auf der Couch unter einer Decke fern.
Ich sagte hallo und wurde von beiden fröhlich begrüßt und ging in mein Zimmer und legte meinen Anzug ab.
und trat in einen neuen Satz Sweats. Ich kehrte mit einem Glas Wasser ins Wohnzimmer zurück und gesellte mich zu ihnen.
auf der Couch, um mit ihnen vor dem Schlafengehen eine kleine Röhre zu schauen.
Während einer Werbepause griff Diane nach der Fernbedienung, drehte die Lautstärke herunter und dankte mir überschwänglich.
dafür, dass du ihn bleiben lässt. Ich sagte ihm, dass ich ihm gerne helfe und fragte, ob sie arbeiten würden.
Ihnen zufolge hatten sie große Fortschritte gemacht und ließen etwas nach, bevor sie anriefen.
Er sagte, eines Nachts habe ich mich ungefähr 10 Minuten lang beobachten lassen, also habe ich mir selbst vergeben
Gute Nacht, ich ging ins Bett und wurde sofort ohnmächtig.
Manchmal, wenn es dunkel wird, bin ich nicht mehr allein im Bett. Es ist eine schwere Last, jetzt zu haben
Eine junge Frau mit einem durchtrainierten Schwimmerkörper sprang in Ihre Tasche, aber das war neu und unbequem.
Die Wendung besteht darin, der offensichtlichen Abteilung Anerkennung zu zollen und andere wissen zu lassen, dass Sie Ihre Mutter gefickt haben
Freund ist nichts, was mit einer guten Idee in Verbindung gebracht werden kann. Jen, was machst du hier? ICH
als ich bemerkte, dass du nackt warst und immer noch nach Sex rochst (wahrscheinlich
Er aß Diane als Mitternachtssnack). Diane weiß über uns Bescheid, also was soll das? genannt.
Was meinst du damit, dass er uns kennt? Hast du es ihm gesagt? Ich sagte. Ja, warum? Sie flüsterte.
Gott, warum lädst du ihn nicht ein, hereinzukommen und zuzuschauen? Ich flüsterte ihm zurück. Weil es sein könnte
Stellen Sie mich für diesen Job ein, antwortete sie und fügte hinzu, er findet Sie so süß und Sie und ich waren einmal hier.
Meine Mutter wollte zu ihm. Er hat mit mir darüber gesprochen. Was meinst du damit, dass er über ihn gesprochen hat?, flüsterte ich.
Diane hat mich gefragt, ob ich beleidigt wäre, wenn ich meine Mutter beim Liebesspiel höre, sagte sie. Ich habe es ihr gesagt.
Er hat mich geil gemacht und ich habe ihm gesagt, dass ich in der ersten Nacht, in der du und meine Mutter das gemacht habt, an der Tür masturbiert habe.
Gott, gibt es irgendetwas zwischen Ihnen, das Sie verschweigen? Ich fragte. Wir haben Sex
zusammen, also was ist der Sinn? Außerdem fand sie es ziemlich heiß, sagte Jen. Jen, hast du es gesagt?
Dass du dich ins Schlafzimmer geschlichen hast, als deine Mutter anrief und sagte, dass dein Flug gestrichen wurde?
Ich fragte. Natürlich. Das Nachthemd meiner Mutter war ihre Idee, flüsterte sie kichernd, und
Lief wie am Schnürchen.
Ich war überrascht.
Ich gebe zu, du warst damit erfolgreich. Übrigens, ich habe eine Bitte, flüsterte ich. Was ist das?
flüsterte Jens. Ich möchte, dass du dafür sorgst, dass ich euch beim Sex zuschaue, flüstere ich. Was bin ich
Das werde ich nicht zulassen, sagte er und stieß mich an. Warum nicht? Es ist okay für mich, dich zu sehen
Jetzt bist du nackt und ich habe schon gesehen, wie du mit Diane geschlafen hast. Also, was soll das?, fragte ich.
Der Grund, warum Sie uns gesehen haben, war, weil Sie früh nach Hause gekommen sind und sich nicht gemeldet haben, und selbst dann Sie
Er hat ‚Beweise‘ hinterlassen, sagte er. Ja, nicht wahr? Du hast zugegeben, eine Stunde lang vor unserer Tür gestanden zu haben und deine Mutter beobachtet zu haben.
Und ich habe auch darauf masturbiert
Ich habe dir gesagt, warum du das weißt. Sagte er. Okay, SLAVE, ich möchte, dass du Sex mit Diane hast und mich dabei zuschauen lässt, flüsterte ich barsch. Das ist nicht möglich Ich sagte, du kannst mich dazu bringen, alles zu tun, aber es ist deine Sache Arbeit genannt. Blödsinn. Sie haben nicht festgelegt, mit wem es war – Sie sagten und ich zitierte: ‚Alles. Zu jeder Zeit‘, oder wollen Sie nicht, dass das so weitergeht? Ich flüsterte: Solange du darüber nachdenkst, kannst du mich verbal befriedigen.
Damit drehte sich Jen zu meinem Schritt um und nahm mich in ihren Mund. Ich konnte riechen
das Aroma einer erregten Frau, wenn sie sanft saugt, während sie ihre Zunge um ihren Kopf fährt und
der Schaft meines Schwanzes. Er fing an, mit seinen Händen über mich zu streichen und fuhr mit seinen Fingern über meine Eier, rieb
und streichelte sie, fing er an, hineinzukommen und begann, seinen Kopf an meinem Schaft auf und ab zu bewegen. Ich habe gerade
lag da und genoss einen tollen Blowjob von dieser sexuell hungrigen jungen Frau. als Klänge
Die Zahl seiner Dienste nahm zu, das Aroma war berauschend, also steckte ich meine Finger hinein.
Beine.
Jen war durchnässt und ihre Flüssigkeiten sickerten von ihr auf die Laken. Sie winselte, während ich auf einer Spur war
Finger ihre Schamlippen. Als er auf die Knie kam, fuhr ich mit meinem Finger ein paar Mal hin und her
Er schüttelte mein Gesicht, während er mich weiterhin beglückte. Ich senkte ihre Hüften, nahm ihren engen Arsch in meine Hände und fuhr mit meiner Zunge über ihre Fotze, während ihr Körper zitterte. Ich leckte ihn nur ein paar Mal lang mit meiner Zunge und stieß so fest ich konnte in seinen Mund, als er explodierte und mir seine Sekrete ins Gesicht spritzte. Beim Versuch zu atmen, nahm er meinen Schwanz aus seinem Mund und ich saugte seine inneren Lippen an meine.
Sie schrie und schrie in einen Stapel Decken. Er versuchte, sich zurückzuziehen, aber ich hielt seinen Arsch fest.
weiter und kam wieder zurück. Ich ließ ihn los und flüsterte ihm zu Du kannst weitermachen. Er erlangte seine Sinne wieder und startete mich erneut und es dauerte nicht lange, bis mein Orgasmus auftrat und ich eine massive Erlösung hatte.
ein Schluck heißes Sperma. Jen trank alles aus, nahm langsam meinen Schwanz aus ihrem Mund und rollte
von mir, außer Atem.
Sobald sie sich beruhigt hatte und zurückkam, umarmte sie mich und ich spürte ihr Herz pochen.
Es hat nicht lange gedauert, flüsterte ich, ich denke, die Aussicht, es zu sehen, hat dich wirklich angetörnt.
Du und Diane. Du warst schon mal nass, aber ich habe es noch nie tropfen sehen. So schnell bist du auch noch nie gekommen
Als ich meine Zunge in dich gesteckt habe, flüsterte Jen. Du könntest recht haben? Dieser Gedanke weckte mich auf, aber ich
Ich bin mir nicht sicher, ob Sie darauf eingehen werden. Andererseits hört er uns wahrscheinlich gerade zu – er hat mich ermutigt.
Macht ihn der Gedanke, dass ich bei dir bin, um heute Nacht hierher zu kommen, ihn wirklich an?
Damit band ich mich leise los und ging schnell zur Schlafzimmertür und in dem Moment, als ich ankam
Die Tür (sie war nicht vollständig geschlossen) und ich schaute hinaus, sah und hörte, wie sich Jens Tür schwach schloss.
Wohnzimmer mit Licht Ich ging zurück ins Bett, drückte auf den Schalter, um die Leselampe einzuschalten, nahm Jens Hand und sagte:
Aufleuchten. Während er sich zuerst wehrte, stand er beim zweiten Zug auf und ich zog ihn nach rechts.
Ich glaube nicht, dass das eine gute Idee ist, flüsterte die Schlafzimmertür. Stier, sagte ich, das ist kooperativ
sein Schwachsinn hat sich lange genug hingezogen. Ich zerre ihn aus meinem Schlafzimmer.
drehte den Flur zu ihr, drehte den Türknauf und drückte langsam die Tür auf, gefolgt von der nackten Jen. Ich widerspreche Diane
Ich glaube, Greg hat mich vielleicht gehört? war alles, was ich hören musste, also ging ich hinter Jen her. Dianes Mund klappte auf, als sie versuchte, das Laken zu ziehen, um sich zu bedecken.
Ich nahm Jens Hand und wir gingen beide langsam zu Diane, die auf dem Bett saß.
Ziehen Sie die Laken hoch, um Ihren nackten Körper zu bedecken. Er sah mich mit großen Augen an und ich sah sie.
Mein halbharter Schwanz geht zwischen meinem Gesicht und Jen hin und her. Ich packte eine Seite des Lakens und bedeutete Jen, es zu nehmen.
zog und zog den anderen. Er zeigte zunächst etwas Widerstand, erkannte aber später, dass er ausgetrickst worden war.
gefangen, packte die Laken, und wir zogen sie. Diane saß auf dem Bett.
nicht mit einem Laken bedeckt, ihre Füße auf dem Boden, aber jetzt versuchte sie, ihre Brüste und Fotze zu bedecken.
Seine Hände rückte ich etwas näher an ihn heran und drückte ihn zurück aufs Bett.
W-was wirst du tun? Sie flüsterte. Jen, du weißt, was ich sehen will. Ich sagte. Ohne ein Wort fiel Jen vor Diane auf die Knie, spreizte ihre Beine und nahm sanft Dianes Hand von ihrer Katze. Die Lippen ihrer glatt rasierten Fotze waren geschwollen und offensichtlich nass. Jen bückte sich und fuhr mit ihrer Zunge zwischen ihre geschwollenen Lippen und hinauf zu ihrer Klitoris, die sie mit ihrer Zunge umkreist hatte. Dianes Augen waren jetzt auf mich gerichtet, als ich zusah, wie Jen ihre nackte Muschi leckte und zusah, wie sich mein Schwanz in eine wütende Verhärtung verwandelte. Der Blick in ihren Augen wechselte von Sorge zu Lust, als Jens Dienste Wirkung zeigten, und sie starrte auf meinen Schwanz. Ihr Arm und ihre andere Hand gaben ihre Versuche auf, ihre Brüste zu bedecken, sie bewegte ihre Hände, um Jens Kopf an ihre Muschi zu drücken, und ihre Hüften begannen zu reagieren. Er griff schnell nach hinten und klemmte ein paar Kissen unter seinen Kopf, damit er zuschauen konnte, dann kehrte er mit seinen Händen zurück, um Jens Kopf zu halten, und fuhr mit seinen Fingern durch Jens langes blondes Haar.
Mein Schwanz konnte nicht länger warten und ich fing an, sie zu streicheln, während ich zusah, wie Jen ihr Gesicht in Dianes Falle vergrub. Diana
Jetzt stöhnte sie vor Lust und rieb ihre Katze in Jen und versuchte, ihre Zunge tiefer in ihre zu bekommen. Da wurde mir klar, dass ein Wichsen nicht nötig war, also ging ich auf meine Knie und zog Jens Arsch auf alle Viere hoch und ließ meine fast schmerzhafte Härte in ihre durchnässte nasse Fotze gleiten. Ich ließ sie darin sitzen und genoss es, wie Jens Muschimuskeln meinen Schaft massierten, während ihr Wasser meinen Sack durchnässte. Als ich anfing, meinen Schwanz in sie hinein und heraus zu bewegen, fing sie an, Diane mit mehr Energie als zuvor zu essen. Mein Gehirn war in Aufruhr – ich sah zu, wie eine schöne junge Frau ihre ebenso schöne Freundin lustvoll leckte, während mein Schwanz darin eingebettet war. Als ich in Jen eindrang, wurde Jen in Dianes Muschi geschoben und Diane spielte an ihren Nippeln, während sie mir mit einem tierischen Lustblick zusah, wie ich ihre Freundin von hinten fickte.
Diese Kombination war einfach zu viel für mich. Mein Orgasmus verstärkte sich und ich versuchte mich zu beherrschen. egal was, scheiße
Er ließ eine Flut heißen Spermas in Jens enge Muschi ausströmen und stöhnte, als Dianes Körper schwankte und sich entspannte.
Mein Penis war immer noch hart, aber ziemlich empfindlich, also ließ ich ihn in Jen, während ihre inneren Muskeln mich langsam losließen.
Dann zog ich Jen aus dem Bett, setzte mich auf Dianes Gesicht und setzte mich wie Diane auf das Bett.
Er streckte seine Zunge heraus, um sie zu begrüßen. Kurz darauf drehte sie Jens Gesicht langsam, als sie meine Ladung von Jens durchnässter Muschi saugte und trank. Dianes Muschi starrte mich an und ihre Beine waren immer noch offen. bin umgezogen
Ich nahm seine nach vorne geschwollenen Lippen in meinen Mund und saugte daran. Ich spürte, wie Dianes Körper sofort reagierte.
und stöhnte, als er hungrig an Jens Fotze saugte. Ich bewegte mich langsam auf ihre blutbefleckte Klitoris zu.
und ich schlürfte seinen Nektar wie ein Hungriger in meinen Mund. Dianes Beine richteten sich auf und gruben sie ein
Er drückte meinen Rücken gegen meine Handgelenke, als er versuchte, mein Gesicht tiefer in seine Katze zu ziehen.
Ihren Orgasmus kommend spürend stand ich von meinen Knien auf und schob meinen verjüngten Schwanz in die nackte Frau.
Bin. Sie schrie, ihr Körper zuckte, ihre Fotze drückte meinen Schwanz und ich wurde mit einem Schrei belohnt.
Feuchtigkeit strömte aus seiner Fotze. Ich ließ meinen Schwanz in ihr und starrte auf Jens schönen Körper.
Der muskulöse Arsch wirbelte in Dianes hyperaktiver Zunge und landete dann auf meinem tief sitzenden Schwanz.
Dianes junger Körper. Ich hatte einen feuchten Traum, der wahr wurde, und es war wie Katzengeruch und rohe Geräusche
Die Lust, die aus Jens Mund kam, zusammen mit Dianes Stöhnen, motivierte mich dazu, meinen Schwanz langsam zu bewegen.
innerhalb und außerhalb davon. Seine Fotze war nicht so eng wie Jens, aber sie war warm, nass und glatt wie Seide. Ich könnte
Spüre deine inneren Muskeln, während du auf meinen Schwanz reagierst, und meine Geschwindigkeit nahm zu, als mein Orgasmus zunahm. Ich behielt
Ich blieb so lange wie möglich geschlossen, weil ich den erotischsten Moment meines Lebens verlängern wollte. Aber ich kam stark und ich
Als meine Eier ejakulierten, spürte ich, wie Spermastrahlen, die tief in ihn eingespritzt wurden, einer nach dem anderen herausströmten.
Ich löste mich von ihm und taumelte auf die andere Seite des Bettes. Ich habe gesehen, wie Jen es genommen hat.
Entfernen Sie die Kissen unter Dianes Kopf und bewegen Sie Dianes Kopf in Richtung des Kopfteils. Dann setzte er sich rittlings hin
Dianes Kopf und in ’69 drückte er seine Fotze auf Dianes Lippen, als er sich vorbeugte, um Dianes Fotze zu essen.
Ich zitterte fast vor Aufregung, als ich beobachtete, wie diese beiden sich leidenschaftlich aneinander klammerten und an jedem von ihnen leckten und saugten.
andere sind Fotzen. Jetzt saugte Jen meine Ladung von Dianes Fotze und ich sah zu, wie Diane Jens aß.
Katze, während ich nur Zentimeter entfernt war. Ich brauchte nicht lange, um zu sehen, wie sie beide ejakulierten, während sie ihre Fotzen bearbeiteten.
einander ins Gesicht. Jen stand von Diane auf und Diane sah mich an, ihr Gesicht war staubbedeckt.
Jens Muschiwasser. Als sich unsere Zungen trafen, küsste ich sie und schmeckte Jens Absonderungen. ich lege mich hin
und er umfasste ihre schönen Brüste und drückte ihre Brustwarzen zwischen meinen Fingern.
Jen kroch zu meiner Linken und Diane zu meiner Rechten. Als ich mit dem Küssen von Diane fertig war, lehnte ich mich zurück und sie
Beide bedeckten mich. Ich konnte sowohl ihre nassen Fotzen an meinen Beinen als auch ihre Nippel spüren.
Irgendwie begannen meine Arme und mein Schwanz nachzuwachsen. Diane hielt mich fest und sagte: Wow? Sie flüsterte.
Wir lagen dort in der Abenddämmerung und ließen unseren Blutdruck normalisieren. Wie mein Schwanz wächst
Zurück zur vollen Verhärtung, griff Jen nach unten und begann sie sanft zu streicheln. Dann beobachtet Diane Jen
Er griff nach unten, um meine Eier zu massieren. Jen stand dann auf und setzte sich langsam auf mich und stieß sich in mein Bein.
Hähnchen. Diane stand dann auf und stieg auf mein Gesicht und knallte ihre Fotze in meinen Mund. Ich hielt meinen Mund
Er hörte sie seufzen, als sie sich langsam als Antwort auf ihr Inneres und meine Zunge bewegte. Ich konnte Jens fühlen.
die Muschi in meinem Schwanz, während er sich auf und ab bewegt und dann aufschaut, um zu sehen, wie Diane sich zurücklehnt, Jen sich lehnt
nach vorne, Hände auf Dianes Brüste. Sie küssten sich wild, ihre Zungen bekämpften sich
wie sie stöhnen. Dianes Hände waren um meinen Kopf geschlungen und fuhren gelegentlich mit ihren Fingern über meinen Kopf.
meine Haare. Ich beobachtete, wie sich ihre Bauchmuskeln anspannten und ihre Brüste schwankten, als meine Augen über Dianes makellosen Körper wanderten.
und die Hüften bewegen sich im einheitlichen Rhythmus all unserer Körper.
Ich weiß, dass wir eine Weile in dieser Position waren, aber es war zu viel für uns alle und wir wurden alle besser.
viel gleichzeitig. Mein Penis und meine Hoden wurden gleichzeitig nass, mein Gesicht war durchnässt und
Der Schwanz gab mir einen weiteren Orgasmus und pumpte die verbleibenden paar in Jens durchnässte nasse Möse.
Diane hob sich von mir, dann beugte sich Jen vor und küsste mich tief und leckte mich dann sanft.
Dianes Wasser rann aus meinem Gesicht, als ich Diane beobachtete.
Ich beendete. wurde ausgegeben. Ich konnte nichts mehr tun und mein Schwanz schmerzte fast zu Tode.
schmerzlich. Ich schaute auf die Uhr und sah, dass es jetzt 4:00 Uhr war. Zum Glück habe ich heute von zu Hause aus gearbeitet, aber
Ich musste in 4 Stunden aufstehen. Ich wollte aufstehen, um in mein Zimmer zu gehen, aber die beiden packten mich und
Er bat mich zu bleiben. Wir lagen da, und Jen griff nach unten und schaltete das Licht aus. Dann fiel ich in eine Tiefe,
traumloser Schlaf.

Der nächste Tag war wirklich lang und als ich endlich die Arbeit des Tages erledigt hatte, ging ich ins Schwimmbad.
und drehte ein paar Runden, bevor ich nach Hause zurückkehrte und auf der Couch einschlief. Ich bin mit deiner Stimme aufgewacht
Jen und Diane kamen durch die Tür, begrüßten mich und gingen in Jens Zimmer, um ihre Prüfungsarbeit fortzusetzen.
Ich machte Abendessen und sagte ihnen vom Gang aus, dass das Abendessen fertig sei. in ein paar Minuten
die beiden kamen in langen T-Shirts in die Küche, sonst nichts. Wir hatten ein ereignisloses Abendessen und sie gingen beide zurück in Jens Zimmer, während ich ins Wohnzimmer ging und mir beim Lesen eine kleine Röhre ansah.
Buch. Ein paar Stunden später kamen beide und setzten sich neben mich. Jen
er legte sich auf die decke und deckte uns alle damit zu, damit wir uns alle mit den füßen auf den boden kuscheln konnten.
Sehnsucht. Ich nickte und wachte rechtzeitig auf, um zu sehen, wie sich Dianes süßer Kopf langsam auf und ab bewegte.
Welle, Jen gab mir wunderschöne, nasse Blowjobs, während ich zusah. Es dauerte nicht lange, bis ich mich leerte.
seinen Mund, als er die Reste der vergangenen Nacht schluckte. Dann sind es zwei
Sie standen auf, sagten, sie würden wieder in ihren Unterricht gehen, dann ging ich ins Bett und schlief die Nacht durch.
Jen hatte am nächsten Tag einen großen Test, aber Diane war nicht da und entschied sich, zu Hause zu bleiben. Ich verbrachte den größten Teil des Tages in meinem Büro und ging für ein spätes Mittagessen nach oben. Er kam mit einem klebrigen T-Shirt in die Küche.
(yum), als sie hörte, dass ich dort war, um zu sehen, ob sie irgendetwas tun könnte, um zu helfen, fragte ich sie
Etwas Gemüse für den Salat hacken. Ich ging hinaus, grillte mariniertes Hähnchen und er begrüßte mich.
Es war erfreulich zu sehen, dass sie sich niedergebeugt hatte, um etwas aus dem Kühlschrank zu holen, und es immer noch trug.
nichts unter seinem Hemd. Wir gaben Dressing auf den Salat und als er es erwähnte, fingen wir an zu essen.
Jen sagt, ich habe vorgeschlagen, dass sie zusammenleben.
Nun – was haltet ihr von dieser Idee? Ich fragte. Das hätte sicherlich Vorteile, aber es ist mein Ältester, sagte er.
Bruder erwägt, in die Stadt zu ziehen, weil er auf die Graduiertenschule gehen möchte. Wir sind sehr nah und
Wir haben darüber gesprochen, zusammen eine Wohnung zu finden. Wirklich?, fragte ich, es würde dir nichts ausmachen, wenn dein Bruder bei dir wohnen würde.
Hast du Stil?« »Nein«, sagte er, »wir gehen ziemlich offen miteinander um.« »Kennt er dich?
Ist deine Beziehung zu Jen etwas offen? fragte ich Ja – das weiß sie – sie ist die Einzige in meiner Familie.
es weiß. Es ist ihr egal – obwohl sie meinen Freund nicht mochte, sagte sie.
das hat nicht funktioniert, wie ich es verstehe, beendete ich mit einem Glucksen, na ja, für ihn jedenfalls. Aber wenn wir nehmen würden
Früher gingen wir zusammen irgendwo hin, weil die Schule, auf die er gehen würde, auf der anderen Seite der Stadt lag. Also müssen entweder einer oder beide von uns leiden.
Ich verstehe das. Ich habe eher kurzfristig gedacht, weil weder du noch Jen gut miteinander auskommen.
Ja – außerdem kennen Jen und ich uns und unsere Gewohnheiten ziemlich genau, das war’s also.
Sinn machen, dass ich darüber nachgedacht habe, sagte er.
Nach dem Mittagessen haben wir aufgeräumt und ich bin aus der Küche ins Büro gegangen. Manchmal kurz nach der Mitte
Greg? – Kann ich runterkommen und dich etwas fragen? Ich hörte dich rufen.
Natürlich, rief er zurück. Ich hörte Sie die Treppe herunterkommen. Er kam in mein Büro und sagte: Sind Sie da? genannt.
in der Mitte von etwas? Ich machte eine kurze Pause, um meine persönlichen E-Mails zu überprüfen und
ein paar Witze zu lesen, die mir von verschiedenen Freunden geschickt wurden. Nein, nicht wirklich – ich habe nur eine Pause gemacht, sagte ich ihm.
Gut, ich hatte gehofft, du könntest mir vielleicht einen kleinen Gefallen tun, sagte sie. Sicher, antwortete ich, was ist los?
Diane ging zu meinem Schreibtisch und nahm ein paar Sachen und mein Notizbuch direkt von mir und
Er setzte sich direkt vor mich an den Tisch, zog sein Hemd hoch und legte seine Füße auf die Armlehnen meines Büros
Er offenbart sich mir, stützt sich auf seine Stuhllehnen und sieht mich erwartungsvoll an. Ich begann
greift nach ihrer wunderschönen nackten Katze mit leicht geschwollenen Innenlippen und perfekt geformten Beinen.
mein Stuhl.
Ich ziehe meinen Stuhl nach vorne, als er seine Beine auf meine Schultern legt und mich zu sich zieht. einer von ihnen
Hände richteten dann meinen Kopf auf ihre Muschi, genau wie sie, als ich meinen Mund öffnete und meine Zunge herausstreckte
Seine Lippen trafen auf meine und ich begrub ihn darin. Er seufzte und ein leises Stöhnen entkam, als ich erschrak. sein Geschmack
süß, das Aroma leicht scharf, und seine Hand führte, sein Körper reagierte sofort auf meine Zunge.
Ich war genau dort, wo er hinwollte. Bald begannen die Säfte zu fließen und ich fing an, sie zu trinken. ich nahm es
Jede meiner inneren Lippen ging in meinen Mund und saugte langsam daran, während ich sie anstarrte. Diane hatte genommen
T-Shirt enthüllte ihren perfekten Oberkörper, jetzt kniff sie eine ihrer Brustwarzen, während ich sie manipulierte
Ich hielt ihre Fotze mit meinem Mund und meiner Zunge und sie mit meinen Händen an mich.
Dann ließ ich ihre inneren Lippen los und fing an, mit meiner Zunge Kreise auf ihrer Klitoris zu machen, und dann beugte sie sich über alle ihre Lippen.
Er legte sich auf den Rücken und hielt seine Beine mit beiden Händen offen. Wenn Sie nach Ihrer Katze greifen und
Ich hielt meine Lippen offen, um ihre Klitoris vollständig freizulegen, und saugte sie in meinen Mund. Damals arbeitete er selbst
erstaunlicher Orgasmus, also schob ich meinen Finger in ihre Fotze, um ihren G-Punkt zu reiben, während ich vor roher Lust stöhnte. ER
Mein Körper begann zu zittern, und dann versteifte ich mich, als ich mit seiner flüssigen Wertschätzung belohnt wurde.
floss daraus auf die Kante meines Schreibtisches und benetzte mein Kinn. Er war nervös und zitterte, also
Ich stand auf und tropfte ins Schwitzen und stieß mein jetzt gehärtetes Glied mit einer Bewegung dagegen. ihre Muschi
Sie war anscheinend immer noch auf ihrem Orgasmusschuss und diese neue Invasion hat sie an die Spitze gebracht. Ich habe mit zugeschaut
ein intensives Gefühl der Befriedigung, wenn sich ihr Körper zusammenzieht und ihre Brüste nach unten sinken.
Er beruhigte sich langsam und ich stand einfach hier und ließ seinen Körper meinen Schaft manipulieren. Diane sah auf
Als er sich in meinem Mund zusammenrollte, um seine Zunge zu befreien, zog er mich zu sich und bot mir einen tiefen Kuss an.
Reste ihres Geschmacks.
Ich machte mit ihm Schluss, zog meine Jogginghose hoch, lächelte ihn an und sagte: Ich hoffe, es war befriedigend – aber jetzt
Ich muss zurück an die Arbeit. Er sah mich mit einem leicht trüben Blick an, lächelte und sagte: Jen hat es mir gesagt.
Weißt du, wie man ein Mädchen verbal erfreut? Wow. Er zog sich hoch, stand auf und drehte sich zu sich um.
Sie umarmte mich und zog mich zwischen ihre Brüste, als ich auf meinem Stuhl saß. Dann drehte er meinen Kopf zu sich.
Er zog sein T-Shirt aus und zeigte mir seine Brüste. Ich stillte schnell jeden und rannte los
Zähne an ihren Nippeln, als ich mit meiner rechten Hand ihren Arsch ergreife. Dann habe ich ihm ein wenig auf den Arsch geklatscht und er
Er sprang auf und gluckste, ein leises Danke? das Büro mit seinem Arsch verlassen
Sie zitterte emotional, als sie hinausging und die Treppe hinaufging.
Cindys Rückkehr.
Die Woche verlief gut und die Mädchen beendeten ihre Prüfungen in angemessenem Stil. Ich habe meine Arbeit erledigt
und genoss mehrere Sitzungen mit den beiden. Dieses Wochenende wäre eine gute Sache,
Lassen Sie diese beiden herumhängen, wenn ihre Prüfungen vorbei sind.
Als ich am Freitag nach getaner Arbeit nach Hause kam, fand ich die beiden halb betrunken in Jens Bett.
nackt, mit 69, Jens Muschi steht vor der offenen Tür und Diane verprügelt sie glücklich
aus der unteren Position. Ich stand an der Tür und sah ihnen zu, wie mein Schwanz wuchs. Ich zog meinen Pullover aus
und Diane hatte gerade meine Hose heruntergelassen, als sie mich an der Tür sah. Er zeigte auf mich und benutzte es
Finger, um Jens Schamlippen zu teilen, während sie mit ihrer Zunge über ihre Klitoris fährt. Ich bin gelaufen und ausgerutscht
Sie hob ihren Kopf und keuchte bei diesem unerwarteten Vergnügen meinen Schwanz in Jens geöffnete Muschi. Ich ging weg
Mein Schwanz war da und tobte, als Jens Muschimuskeln meinen Schaft und den von Diane drückten.
die Zunge leckt meine Eier und/oder meinen Schaft und Jens Fotze unter der Fotze hervor.
Ich war in einer Art Männerparadies mit zwei geilen und hinreißenden jungen Frauen, beide alt genug, um alt zu werden.
Seine Töchter fordern und vollziehen sexuelle Handlungen mit ungezügelter, hedonistischer Leidenschaft.
den Rest des Wochenendes.
Die Mädchen kamen am Montag wieder in die Schule, und ich hatte ein paar Tage allein zu Hause, um mich vor Cindy zu erholen.
kam nach Hause. Ich habe eine ungewöhnlich lange E-Mail von Jen erhalten, in der sie mich darüber informiert, dass Dianes Mitbewohnerin sie ihr gegeben hat.
Stellen Sie fest, dass sie Ende des Monats umziehen wird und keiner von ihnen mit seinen Geschenken zufrieden ist.
Inzwischen hatten sie beschlossen, umzuziehen.
Da sie für Jens Kost und Logis aufkommt, habe ich ihr vorgeschlagen, ihre Mutter zu besuchen.
in der Schule und dies wird eine neue Ausgabe sein. Aber ich freute mich für beide, denn es würde klappen.
Es kann Spaß machen, für ein paar Probleme und gelegentliche Besuche herumzuwandern.
Cindy kam nach Hause und es war großartig, sie zu sehen. Ich bin zufrieden (und noch mehr)
Ich vermisste die Menge an sexueller Aktivität, seine Freundschaft, seinen Sinn für Humor und seine Reife. ich wäre gerne
aber ich wusste, dass Cindy meine bevorzugte Dame war. Ich bereitete ein besonderes Abendessen für ihn vor und
Der Wein und die Kerzen auf dem Tisch, wenn Sie durch die Tür gehen. Er wurde mit einem strengen Glas begrüßt.
Ich trug sie sofort in unser Zimmer, während der Bourbon mir folgte, während ich ihre Taschen aufhob.
Als er gerade seine Reisekleidung ausziehen und seine Jogginghose anziehen wollte, näherte ich mich von hinten.
und er umarmte sie dauerhaft und küsste ihren wunderschön entblößten Hals. Ich freue mich über deinen Aufstieg
Gänsehaut am ganzen Körper und harte Nippel an ihren Brüsten. ER
Er drehte sich um und wir küssten uns innig. Dann würde ich ihn in Ruhe lassen, da ich ihm die Wahl lassen wollte.
akzeptiere einfach meine tiefste Liebe und esse zu Abend oder sonst was, wenn er mich in sich hineinzieht und
Und wo, glaubst du, gehst du hin? Sie flüsterte.
Wir fielen ins Bett und schwankten zwischen herrlich rohem Sex und Petting. Dann sind wir aufgestanden und
Roben Hand in Hand gingen wir zum Essbereich und aßen entspannt zu Abend. nach dem Saubermachen
und wir legten beiseite, was wir zu tun hatten, gingen zurück ins Bett und genossen die Anwesenheit des anderen.
Am nächsten Tag haben weder er noch ich gearbeitet und wir haben Zeit miteinander verbracht, um die verlorene Zeit aufzuholen.
In der folgenden Woche fuhren wir nach Bermuda und genossen unseren Aufenthalt in einer Boutique außerhalb von Hamilton.
Hotel mit herrlichen Gärten. Das Wetter war für die Jahreszeit warm und das war toll zu sehen.
Cindy liegt in ihrem Bikini in der Sonne. Das Thema Jen kam auf und Cindy fragte mich.
wenn er sich benimmt. Aus meiner Sicht gab ich ihr ein bedingtes Ja und erzählte ihr von Diane.
Kommen zu bleiben und Mitbewohnerprobleme etc. Cindy war erleichtert, in der Nähe von Diane zu sein.
bleiben, vermutlich in der Annahme, dass dies Jens Bemühungen, mich in eine Falle zu locken, vereiteln wird. Ich habe es Cindy gesagt
Dianes Mitbewohner sagt ihr, Jen wolle bei ihr einziehen, und eine Warnung
dieses Gespräch war am Horizont. Cindy dachte darüber nach und sprach darüber, weil es nicht passiert ist.
Es ist vielleicht keine schlechte Idee, so viel Zeit im Semester zu haben. Er war mehr besorgt über Jens Anwesenheit.
er war produktiv in der Schule und weil er gute Noten bekam und offensichtlich hart arbeitete, um Noten zu bekommen,
hätte es mir gut überlegt und wahrscheinlich genehmigt.
Es sah so aus, als könnten für Jen und Diane einige interessante Zeiten kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno katja krasavice porno