Wer ich …. ein zauberer v

0 Aufrufe
0%

Wer bin ich … Ein Zauberer V

Aden flog hoch, aber mit ihrem scharfen Sehvermögen konnte sie verfolgen, wohin ihre Freunde flogen.

Er versuchte, weiter nach unten zu gehen, um einen Blick in die Hütte zu werfen, wo sie sie hingebracht hatten.

Während sie sich noch 50 Fuß über der Hütte befand, flogen Pfeile an ihr vorbei.

Aden ist dort geblieben, sie wollte nicht aus Versehen erschossen werden

Er flog fast die ganze Nacht, um zum Western Wizard zurückzukehren.

Sie machte sich Sorgen um ihre Freunde.

Sie würde wissen, was zu tun war, sie war sich ihrer sicher.

Feld

Ich war besorgt ?

Ich bin sicher, es war Slinky und sie steckte in Schwierigkeiten.

Ich stieg aus dem Zelt und rief alle zusammen und erzählte ihnen alles, was ich wusste.

Ich fragte Cherg und Twil, ob sie Linda und Roli in die Gegend in der Nähe des Dorfes bringen würden.

Barf würde sie eskortieren, Rowrf und ich würden ihnen im Wagen folgen.

Ich muss warten, bis Harper zurückkommt, dann folgen wir dir … Ich hörte ein Zwitschern und da war Aden, der sich verwandelte und fast hinfiel?

sie war erschöpft.

Ich nahm sie mit ins Zelt und legte sie auf mein Bett.

Sie erzählte mir, was passiert war und versuchte aufzustehen … sie war bereit, zurückzugehen …

Ich hielt es und sagte ihr, wir würden auf Harper warten, dann würden wir ankommen.

Bis dahin musste er sich ausruhen.

Ich sah sie an, die bereits schlief.

Ich ging und plante und dachte, ich hätte einige Ideen, aber noch nichts festgelegt.

Kurze Zeit später flog Harper ein?

Auch sie war sehr erschöpft.

Er gab mir ein Stück Papier, er war sehr spezifisch darin, wie man die Kontrolle bricht, es schien, dass er über den Drow-Magier Bescheid wusste.

Damit der Zauber funktionierte, musste es jemanden geben, der ihn behielt.

Dies bedeutete, dass der erste Schritt, der rückgängig gemacht werden musste, darin bestand, den Zauberer zu töten.

Als die Mädchen sich wieder ausruhten, bewegten Rowrf und ich den Karren.

Es wäre eine angenehme Reise gewesen, wenn nicht die Umstände gewesen wären, die sie am Ende erwarteten.

Ich fragte Rowrf, wie er ein Teil davon wurde.

Seine Antwort überraschte mich.

Rowrfs Geschichte

Ich komme aus der Domäne der Roten Zauberer.

Als ich geboren wurde, war ich der Jüngste und wurde ausgesetzt, wie es in armen Familien üblich war.

Ich habe weder meine Brüder noch meine Mutter gesehen.

Mir wurde gesagt, dass mein Vater ein sich verändernder Mensch war und nicht einmal etwas über Welpen wusste.

Der Vertraute des Roten Zauberers ist ein wunderschöner Deutscher Schäferhund, seine Mutter Rena hatte einen kleinen Wurf von vier Welpen zur Welt gebracht.

Leider starben zwei der Welpen bei der Geburt und der dritte starb zwei Tage später.

Rena war dabei, den dritten Welpen loszuwerden, als sie ein Miauen hörte.

Er schaute hinter eine Regentonne und fand mich und nur weil er traurig war, dass er 3 Welpen verloren hat.

Er hieß mich willkommen … Sheba und ich wurden Tits Brüder.

Wir sind zusammen aufgewachsen und als der Vertraute von The Red verletzt wurde.

Er sprach Rena wegen Sheba an, Rena sagte, wir sollten beide trainiert werden.

Ich wurde mit Büchern und dem Schreiben vertraut gemacht.

Red hat immer gesagt, dass er das Beste aus beiden Welten bekommt, wenn er uns beide hat.

Ich bin der Hofkanzler und der oberste Bibliothekar der Nationen.

Brown hat mich dazu gebracht, zwei identische Zauberbücher für dich und Linda zu finden.

Ich hoffe, sie haben geholfen. Oh, und glaube nicht, dass ich nur Bücher kenne, ich bin ein Meister im Nahkampf.

Die Mädchen wachen auf.

Beide waren am Verhungern.

Ich ging ins Zelt und machte uns ein kaltes Mittagessen.

Ich zauberte ein Brot und machte Sandwiches.

Sie dachten, sie seien neu, bis sie sie ausprobierten.

Dann waren sie ein Hit.

Wir aßen unterwegs, ich hatte gehofft, dass wir uns näher kamen.

Wir haben uns die ganze Nacht über mit dem Rest unserer Leute etwa 2 Stunden vor Sonnenaufgang getroffen.

Wir entspannten uns und warteten.

Linda war auf der einen Seite und ich auf der anderen.

Linda war bereit für den Fall, dass ich mich mit meiner Waffe verirrte, da die Zentauren ihre Bögen bereit hatten und Roli ein Schwert hatte, um Linda zu beschützen.

Die Tür zur Kabine des Zauberers öffnete sich.

Der Zauberer Drow kam mit ausgestreckten Armen heraus.

Ich sagte Hey“.

Er sah mich überrascht an und fing an zu greifen … Ich weiß nicht, wonach er suchte, aber er verstand es nicht, bevor das Loch in seiner Stirn erschien.

Ich steckte die Waffe weg und Linda und ich fingen an zu singen.

LEICHTE ELFEN

KUNST ENTHÜLLEN

DIE DINGE GUT SEHEN

KOMMEN SIE AUS DER KÄLTE

VERLIEREN SIE IHRE SITUATION

SEI FREI VON DER KONTROLLE.

Die Elben kamen aus den Hütten und hielten ihre Hände hoch, um ihre Augen zu schützen … Sie hatten keine Ahnung, wo sie waren oder wie sie hierher gekommen waren.

Rowrf und Aden eilten zu der Hütte, in der unsere Leute waren.

Sie fanden Ciel und Slinky nicht nur in Käfigen, sondern die Käfige waren eingewickelt und verschnürt.

Linda sprach einen Zauber, um den magischen Barrieren an den Käfigen entgegenzuwirken.

Es sah aus, als würde er unsichtbare Schalter umlegen.

Es gab viele Umarmungen und Küsse.

Dann haben wir uns mit den Elfen zusammengesetzt, Ciel hatte zwei seiner Brüder und mehrere Cousins ​​und einen Onkel gefunden.

Wir haben mit ihnen über Ambrose, den grünen Zauberer, gesprochen.

Wir sprachen über den Kontrollzauber, der vom Drow-Magier auf sie gewirkt wurde.

Die Elfen sagten, sie würden ihre Ältesten über die Gräueltaten informieren, die die Drow an ihnen angewendet hatten.

Sie haben uns versprochen, dass die Drow uns bei unserer Suche nie wieder stören würden.

Ciel hatte ein paar Waffenmeister getroffen und versucht zu erklären, was das Loch in der Stirn des Drow-Magiers angerichtet hatte.

Sie kamen zu mir und wollten den Knall sehen.

Zuerst zog ich alle Kugeln aus der Waffe.

Ich gab die Waffe einem von ihnen.

Ich war sofort froh, dass ich die Kugeln entfernt hatte, als sie anfingen, den Abzug zu betätigen und sie auf alles zu richten.

Ich versuchte zu erklären, wie sie funktionierten, aber sie waren wie Kinder mit einem neuen Spielzeug … was im Grunde stimmte.

Das fing an, mich zu stören, als ich mich daran erinnerte, dass ich nie nachladen musste.

Ich entschuldigte mich, bekam sie aber schnell zurück.

Ich sagte ihnen, sie könnten gefährlich sein.

Sie baten um eine Demonstration, ohne nachzuladen, zeichnete und schoss ich eine Frucht, die an einem Ast hing.

Es gab einen Knall und die Frucht explodierte.

Ich öffnete einen … er war voller ungeteilter Kugeln.

Es dauerte weniger als eine Stunde, bis die Elfen Essen und Wasser gesammelt und sich auf den Aufbruch vorbereitet hatten.

Sie hatten kein Recht auf irgendetwas in diesem Dorf.

Tatsächlich musste Ciel ihnen erklären, wo sie waren und in welche Richtung sie gehen mussten, um nach Hause zu kommen.

Linda hat mich angerufen.

Er hatte Probleme, die Drow-Magier-Tür zu seiner Hütte zu öffnen.

Ich fuhr mit der Hand über die Tür und entfernte eine Reihe von Abteilungen, darunter eine, die kniehoch war.

Es wurde entwickelt, um zwei Knüppel auf den Schoß einer Person zu schwingen und sie zu zerstören.

Sie scheinen alle klar zu sein.

Ich erreichte die Tür … da war ein blendend weißes Licht

Mehr Verwirrung

Eine Stimme kam aus dem Licht … Hey Al, was zum Teufel bist du ??

Ich erkannte diese Stimme.

Es war mein Freund Roger, es war seine Party, zu der ich vor ein paar Tagen ging … Ich war zurück.

Oh nein, was zum Teufel … was wird jetzt mit meiner Gruppe passieren … und der Königin.

Ich überdeckte mich schnell mit einem herzhaften Lachen….?Siehst du vor dir den Wizard of Western Little Al the Black!?

Er antwortete, ?

Nette Geste mit dem Mini-Drachen um den Hals.

Ich legte meine Hand auf meinen Hals, ziemlich sicher, dass Slinky um meinen Hals gewickelt war, aber es fühlte sich fester an.

„Das ist Slinky, meine Vertraute … Sie verwandelt sich in meinem Schlafzimmer in ein wunderschönes Mädchen.“ … „Findest du mich schön?“

es fiel mir ein ‚Slinky du bist da.‘

?

„Sicher … ich gehe, wohin du gehst.“

Roger zog mich hinein und schloss die Tür.

„Hey Gang, darf ich euch den Western-Zauberer Little Al the Black vorstellen?“

Verschiedene Kommentare wurden gemacht und viel gelacht, ein paar der Mädchen lächelten mich sogar an.

Ich ging zum Tisch hinüber, füllte einen Teller, schnappte mir einen Dr. Pepper und machte mich auf den Weg zu einem Zweiersofa auf der Terrasse.

Während ich aß, sprach ich in Gedanken mit Slinky.

‚Was ist mit uns passiert?

Habe ich eine Abteilung verloren?

Slinky antwortete: „Ja und nein.

Sie haben die Barrieren entfernt, aber sie waren mit einem Vertreibungszauber verbunden.

Sie mussten in einer bestimmten Reihenfolge entfernt werden.

Gracie, ein Mädchen aus meiner Klasse, kam, um mit mir zu reden.

Sie war als Jeannie aus I dream of Jeannie fame verkleidet.

Sie sah sehr hübsch aus.

Hallo Al, ich mag dein Kostüm, wie bist du darauf gekommen?

„Ach, weißt du, ich kann mich nicht selbst entscheiden, ich war früher gern ein Cowboy, aber ich wollte auch Harry Potter sein?

Eine andere Klassenkameradin, Lisa als Vampirin mit viel Dekolleté an ihrem Kleid, hatte Probleme, diese sich windenden Welpen im Haus zu halten, ich glaube, es waren DDs.

Er lächelte und sagte,?

Mag ich deinen Drachen?

Er streckte Slinky einen Finger entgegen.

Ich sagte vorsichtig, sie beißt.

Ich lachte

Lisa zog automatisch ihren Finger zurück … als sie merkte, was sie getan hatte, lachte sie mit mir und Gracie.

Sie schlüpften in beide Seiten von mir, ich spürte eine Hand unter meiner Robe an beiden Beinen.

Gracie flüsterte mir ins Ohr.

»Was sie sagen, ist wahr … dass Sie einen dritten Sechser unter Ihren Schlafrock stecken.

Nur aus Neugier machte ich einen Zug mit Magie.

Beide DDs von Lisa kamen aus ihrem Kleid heraus.

Sie schrie und begann zu versuchen, sie wieder in ihr Kleid zu stecken.

Sie war sehr rot im Gesicht, als sie mit Roger direkt hinter ihr in den Hinterhof rannte.

Gracie lachte so sehr, dass sie verstummte … sie fand meine anderen sechs Schützen.

Sie erstarrte … Ich meine, sie erstarrte buchstäblich wie eine Statue … Slinky sagte: „Du hast genug Schlampen in Goshen, die du hier nicht mehr brauchst.“

‚Aber wir sind nicht in Goshen, kannst du dich umziehen und zauberst du?‘

„Nein, ich kann mich nicht ändern, ja, ich zaubere, es tut mir leid, dass ich vergessen habe, wo wir sind und wie lange wir hier sein könnten.“

„Können alle Haustiere zaubern?“

„Ja, einige sind stärker als andere, eine, die man im Auge behalten sollte, ist Roli, sie ist sehr stark, aber normalerweise selbstgefällig und sie mag dich.“

„Du hast darüber nachgedacht, wie du uns zurück nach Goshen bringst.“

„Nein, noch nicht, aber ich stehe in Kontakt mit Streeks vertrauten The Blue Wizards, wir haben eine Informationskette von mir zu einem Raben, der Brown Informationen gegeben hat.

Der Brown fügte seine Eingabe hinzu und die Krähe flog zu Green’s Castle und gab die Informationen an eine gewöhnliche Maus weiter, die die Informationen an Streek weitergab.

Streek teilte mit Blau, Rot und Gelb sowie ihren Vertrauten und der Königin.

Alle waren verwirrt, niemand wusste, wie der Schwarze in seine Heimat zurückgeschickt wurde.

Brown denkt, es war ein Drow-Zauber, der in die Schutzzauber eingewebt war.

„Sende Linda eine Nachricht, damit sie und Roli Ciel zu dem Treffen mit den Elfenzauberern begleiten und eine Antwort auf die miteinander verflochtenen Schutzzauber suchen.

Wir wissen warum, wir müssen wissen, wie und was wir tun müssen, um dem Zauber entgegenzuwirken.

Die Gruppe

Alle wanderten auf der Suche nach einer Rettungsleine oder jemandem, der ihnen sagt, was sie tun sollen.

Ciel stritt immer noch mit den Waffenmeistern der Elfen.

Linda saß auf einem Hocker vor einer der Baracken.

Ihr Gesicht war ausdruckslos, Roli hockte neben ihr auf dem Boden.

Wie üblich konnte niemand jemals erraten, was er dachte.

Eine braune Krähe leuchtete neben Roli auf dem Boden auf, sprang auf sie und gab ihr einen Kuss auf die Spitze.

Roli lächelte und fiel in Trance.

Lindas Kopf hob sich und ihr Gesicht verlor seinen leeren Blick und beobachtete, wie sie zuhörte.

Er schrie nach Rowrf.

Rowrf kam mit seinen Notizen an … Alle versammelten sich, als Linda anfing zu reden … Der Schwarze lässt grüßen und arbeitet daran, zurückzukommen, Slinky ist bei ihm.

Wird er jetzt durch mich sprechen?

»Barf Sie bleiben im Dorf als Operationsbasis und um Aden zu schützen.

Ich denke, es ist ein Ziel-Cherg.

Ich fordere Sie und Twil auf, Linda, Roli und Ciel zu den Elfenzauberern zu transportieren.

Harper, ich bitte Sie, sich mit allen in Verbindung zu setzen.

Prinzessin Aden, bitte helfen Sie den Elfen, in ihre Domäne zurückzukehren, oder für alle, die dieses Dorf wieder aufbauen möchten.

Ich werde Sie kontaktieren, wenn ich kann.

Wenn die Notwendigkeit besteht, Informationen an mich weiterzugeben.

Geben Sie es an Harper weiter

oder die Krähe.?

Lindas Gesicht zeigte die Anstrengung, der sie ausgesetzt war, und Roli führte sie in die Hütte und zwang sie, sich hinzulegen.

Roli sagte ihnen, dass sie gleich morgen früh aufbrechen würden und sich alle etwas ausruhen würden.

Zurück zur Erde

„Jetzt werde ich es freigeben.“

?

„WOW, sie haben nicht gelogen, das ist großartig.“ rief Gracie, „Lass uns hier verschwinden?“

Meine Eltern sind nicht in der Stadt, wir können dorthin gehen.

Gracie wohnt drei Häuser weiter die Straße hinunter. Sie führte mich in ihr Zimmer und hinauf. Ich nahm Slinky vorsichtig von meinem Hals und legte sie auf einen Nachttisch.

Gracie hatte mich nicht erwartet, sie hatte ihren Badeanzug bereits ausgezogen und stand in BH und Höschen am Fußende des Bettes.

Hat er gelacht? Es ist seltsam, einen Mann zu sehen, der mehr Klamotten zum Ausziehen hat als eine Frau.“

Ich ließ meinen Bademantel fallen und stand in meinen Stiefeln und Turnhosen, zog sie aus und ging zum Fußende des Bettes, nahm Gracie in meine Arme und legte meine Lippen auf ihre.

Ich spielte mit der Spitze meiner Zunge, die in seinen Mund hinein und wieder heraus sauste.

Es war fast so, als wäre es in meinen Armen geschmolzen, ich streckte die Hand aus und suchte nach dem BH-Clip.

Gracie lachte in meinen Mund, als sie zwischen uns griff und den vorderen Clip öffnete.

Ich fuhr fort, sie zu küssen, während ich sie auf dem Bett ausbreitete.

Ich rieb und drückte ihre Brüste und rollte ihre Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger.

Ich küsste ihre Brüste und steckte eine Brustwarze in meinen Mund und rollte sie auf, dann ging ich weiter zur anderen und tat dasselbe.

Ich ließ mein Gesicht zwischen ihre Brüste gleiten, legte meine Hand auf eine der Brüste und spritzte einfach eine Weile herum.

Ich küsste ihren Bauch und umrandete ihren Bauchnabel mit meiner Zunge und dann hinunter bis zur Linie ihres Höschens.

Ich leckte an ihrem Höschen entlang, legte meine Hand auf ihren Hügel und fuhr mit einem Finger durch ihren Schlitz.

Ich saugte ihre fetten Lippen durch ihr Höschen und folgte ihm mit meiner Zunge durch den gleichen Weg, den mein Finger genommen hatte.

Ich nahm ihr Höschen und zog es langsam von ihren Hüften und ihre Beine hinunter.

Ich leckte meinen Weg und ihre Beine begannen breiter und breiter zu werden.

Ich erreichte den Spalt, wo ich tief Luft holte und ein verlockendes Aroma verströmte.

Ich leckte die gesamte Länge ihrer Spalte und leckte ihre glatten, haarlosen Lippen.

Ich ließ meine Zunge in ihren Schlitz gleiten und wedelte damit, dann schloss ich meine Lippen zu ihrer Klitoris, ihre Hüften stiegen aus dem Bett und sie zitterte mit einem Mini-Höhepunkt.

Ich leckte und saugte sie durch zwei weitere Orgasmen.

Ich bewege mich an ihrem Körper nach oben und schiebe die Spitze meines Schwanzes in ihre Muschi.

Ich gebe auf , ?

Gracie, nimmst du die Pille?

Ich hörte eine kleine Stimme sagen: Ja?

Ich drückte ein wenig tiefer und sie drückte ihre Hüften, um mich zu treffen.

Das hat mich durch und durch gezwungen.

Wir kämpften hin und her und ihr Samthandschuh passte so gut, dass ich mich anstrengte, bei ihr zu sein.

Ich bereitete mich gerade auf eine gute Sitzung vor, als Gracie anfing zu stöhnen und ihr Kopf hin und her hüpfte.

Sie schlug mit ihren Händen auf meinen Hintern und zog mich tief hinein und explodierte.

Ich hielt es fest und ließ es fixieren.

Ich hörte sie fragen, ob ich fertig sei und ich sagte nein.

Sie sagte mir, ich solle mich umdrehen und sie nach oben klettern lassen.

Ich tat es und sie kroch und zielte und es fühlte sich an, als würde ihre Muschi meinen Schwanz in sich hineinsaugen.

Zentimeter für Zentimeter spürte ich, wie die Muskeln ihrer Muschi mich hineinzogen. Endlich waren wir von Schambein zu Schambein.

Sie fing an, ihre Hüften zu reiben, ich streckte die Hand aus und rieb meinen Finger an ihrer Klitoris, sie fing an zu hüpfen und sich zu winden, bis ein weiterer Höhepunkt begann.

Mittendrin entfesselte ich eine Ladung Sperma, um ihr Inneres vollständig zu benetzen.

Sie legte sich auf meine Brust und flüsterte: „Ich hoffe, ich werde nicht schwanger.“

Was ?

Du sagtest du nimmst die Pille…

Eine leise Stimme sagte: „Ich habe gelogen … ich wollte nicht, dass du aufhörst.“

?Fabelhaft ?.

Einfach wunderbar…?

Ich stand auf und ging zur Dusche.

Ich landete in der Dusche und trocknete mich ab.

Ich ging zurück ins Schlafzimmer, um mich anzuziehen.

Ich war sauer.

Sie saß auf der Bettkante.

?

Was hätten Sie getan, wenn Sie mit nein geantwortet hätten, ich nehme die Pille nicht?

Ich sah es mir an und antwortete wahrheitsgemäß.

»Ich hätte es noch einmal gemacht und wäre gegangen.

Deshalb habe ich gelogen, dass ich nicht wollte, dass du gehst.

Aber hast du nicht bedacht, dass ich vielleicht noch nicht bereit bin, ein Vater zu sein?

Ich schüttele den Kopf.

»Gracie, es tut mir leid, aber ich habe andere Dinge zu tun, und ich brauche diesen Aufwand nicht.

Ich hörte ein Kichern in meinem Kopf, als ich aus der Vordertür ging.

„Keine Sorge, sie ist nicht schwanger.

Ich habe das Sperma getötet. ‚

‚Du kannst es schaffen.‘

‚Offensichtlich ?

Du kannst es auch tun. ‚

„Kann ich … hmm, ich frage mich, ob ich dich aufräumen kann, damit du dich verwandeln kannst?“

„Ich weiß nicht, ob das zu schlau wäre.“

Ich ging zurück zur Party.

Ich ging um den Hinterhof herum.

Ich hörte ein Geräusch in den Büschen, spähte und beantwortete eine Frage, die mich beschäftigt hatte.

Ja, Roger hat Lisa eingeholt und sie waren verbunden … sehr tief verbunden.

Ich ließ sie in Ruhe und fand meinen Sitzplatz auf der Terrasse frei.

Ich habe mich hingesetzt und über die Dinge nachgedacht.

Wer weiß was noch kommt….

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.