Roxy Risingstar Bekommt Einen Creampie Von Porno Dan Roxy Risingstar Bekommt Einen Creampie Von Porno Dan Imorallive

0 Aufrufe
0%


Haftungsausschluss: Ich besitze Bleach oder seine Charaktere nicht, sie sind von Tate Kubo.
Erwarten Sie Grammatikfehler, ist das nicht meine Muttersprache, aber ich hoffe, es gefällt Ihnen.
X-X-X-X-X
Eines Morgens klingelt es in seinem Haus in Kurosaki und Ichigo starrt auf einige Rechnungen der Klinik. Shinigami, die denkt, dass Orihime wieder ihre Hausschlüssel vergessen hat, ist angenehm überrascht, als sie die Tür öffnet und ihren Freund Chad vor der Tür stehen sieht.
„Chad, schön dich zu sehen.“ Der orangefarbene Mann reichte Sado seine Hand und eine einarmige Umarmung, die ihn mit einem Lächeln begrüßte.
„Ichigo, es ist lange her, dass wir uns gesehen haben“
„Sicher, komm rein.“ Kurosaki lädt seinen besten Freund zu sich nach Hause ein, sie setzen sich beide auf die Couch, damit sie reden können. „Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Meisterschaft“
„Danke. Ist Inoue hier?“ Der Boxer fragte nach Shinigamis Frau.
„Sie wollte Kazui in der Schule absetzen“
Alte Freunde sprachen weiter darüber, was sie taten, während Chad um den Weltmeistertitel kämpfte. Dies ist die Szene, die Orihime Kurosaki sieht, als sie nach Hause kommt, um zu sehen, wie ihr geliebter Ehemann mit seinen alten Freunden spricht.
„Willkommen in Orihime. Schau, wer uns besucht.“ sagte Ichigo zu seiner Frau.
„Lange nicht gesehen, Inoue.“ Der mexikanisch-japanische Mann sagt, er sei aufgestanden, um ihn mit seiner charakteristischen ruhigen Haltung zu begrüßen.
„Sado-kun!“ Die fröhliche Frau begrüßt ihn, indem sie die Muskeln des Halbmexikaners bewundernd umarmt. „Wir haben deinen Kampf gesehen, es ist toll, dass du gewonnen hast!“
„Ja.“ Die Boxerin konnte nicht umhin zu bemerken, wie die Mutterschaft Wunder an Inoues bereits sinnlichem Körper bewirkte, ihre Kurven wurden breiter als in ihrer Jugend. „Sie sehen größer aus als zuvor.“ dachte Yasutora, als er den weiten Ausschnitt der Frau bemerkte, der ihr gesegnetes Gesicht mit ihrem geblümten Kleid betonte.
Die drei ehemaligen Schüler von Karakura setzten ihre Unterhaltung fort, während Orihime nun zwischen den Männern saß und die Liebe genoss, die Ichigo für eine solche Situation auf Lager hatte. Die schöne Mutter, ein wenig betäubt vom Alkohol, konnte nicht umhin zu bemerken, wie sie sich zwischen zwei stämmigen Männern wiederfand, und erinnerte sich, dass sie in letzter Zeit keine intime Zeit mit ihrem Mann hatte.
Als er spürt, wie sein Telefon vibriert, überprüft Ichigo die Nachricht, die seine Schwester Yuzu ihm geschickt hat. „Scheisse.“ sagte der Ersatz-Shinigami und stand plötzlich auf. „Es gibt ein Problem in der Klinik, bis später Chad.“ Nachdem er seine Frau geküsst hatte, verließ Kurosaki sein Zuhause, um zur Arbeit zu gehen.
„Kommt es sehr oft vor?“ Fragt der Boxer, als er das unglückliche Gesicht seines Freundes sieht.
„Ja, zumindest in den letzten paar Monaten.“ Die gedankenverlorene Frau bemerkt nicht, wie ihr Freund ihren linken Arm auf seine Schultern legt. „Aber er ist Arzt, das ist sein Job.“ Als Orihime die mexikanisch-japanischen Bewegungen bemerkt, ist er überrascht und versucht wegzugehen, aber immer noch beeindruckt von dem Schnaps, gibt er auf, entspannt sich zu seinem Freund und beginnt, die Wölbung des Boxers zu massieren, wobei er sich an alte Zeiten erinnert.
„Ich sehe, du warst in letzter Zeit unglücklich.“ Mit seiner rechten Hand begann Yasutora, die reife Brust seines Freundes zu massieren, der nur kicherte und den Gefallen erwiderte, seine Hand löste seinen Gürtel und zog seine Hose und seinen Boxer ein wenig herunter, wodurch er seinen riesigen Schwanz aus der engen Jeans befreite.
„Es ist größer als zuvor.“ flüsterte Orihime überrascht, ihre Hand bewegte sich auf und ab, als sie erfolglos versuchte, sich um den dicken Penis des Champions zu legen. Die Freunde küssten sich unhöflich, ihre Zungen prallten aufeinander, als ihre Hände die Körper des anderen streichelten.
„Mm.“ Die Kurosaki-Frau stöhnte, als ihre Freundin immun in ihr Kleid griff, ihr Höschen zur Seite schob und zwei dicke Finger in ihre feuchte Vagina einführte. „Ähhh!“ Die orangehaarige Frau schrie überrascht und entzückt auf, als ihr Geliebter begann, ihre Finger in ihre Katze zu schieben und ignorierte, wie sie mit Säften durchtränkt waren. Yasutora begann seinen Arm schnell zu bewegen, seine langen Finger alarmierten den G-Punkt der üppigen Frau, die einfach ihre Augen schloss und die Eier der Boxerin massierte.
„Schau nur, wie nass es ist.“ Der Mann machte sich über seinen Freund lustig und rieb seine nassen Finger an Orihimes dicken Lippen. Die Frau öffnete ihren Mund und begann an Chads Fingern zu saugen, wobei sie ihn mit lüsternen grauen Augen ansah. „Warum benutzt du deinen kleinen Mund nicht für etwas anderes?“ Yasutora zeigt auf Kurosakis steifen Schwanz, der von seiner Hand masturbiert wird. Der Mann nutzte die Gelegenheit, um seine Hose auszuziehen, und stand wie eine Fahne vor den starrenden Augen seiner großen, schwer bedürftigen Frau.
„Ich habe das schon lange nicht mehr gemacht, Sado-kun, bitte haben Sie Geduld mit mir…“ Die Frau bückte sich und öffnete ihren Mund weit, als sie auf alle Viere auf dem Sofa sank und ihren Schwanz von einem Ende zum anderen schluckte . Base. Der Champion neigte seinen Kopf zurück, als er spürte, wie Orihime seinen dicken Schwanz leckte, sein Kopf bewegte sich auf dem Stück Fleisch auf und ab. Sado fühlte sich plötzlich heiß, zog sein Hemd aus und bewunderte Orihimes engelhafte Erscheinung, die ihm einen wunderschönen Blowjob gab.
Der Mann hebt Inoues Kleid mit seiner linken Hand hoch und streichelt wieder ihren runden Arsch und ihre nasse Fotze. Mit seiner anderen Hand greift Chad nach den Haaren seiner Freundin und beginnt, ihren Kopf auf ihrem Schwanz auf und ab zu bewegen. „Ahh, du saugst immer noch wie eine Göttin.“ Der Mann fängt an, Orihime auf den Hintern zu schlagen, aufgeregt zu sehen, wie sich Orihime mit jedem Schlag bewegt.
„Mmm…“ Die Frau versuchte ihm zu antworten, aber der Schwanz in ihrem Mund stoppte das Geräusch. Sein Kopf ruhte auf Sados Bauch und ließ ihm die Freiheit, seinen Mund zu missbrauchen. Die Spitze des dunklen Werkzeugs knallte in die Wangen des Mädchens, ihr Mund beherbergte seinen harten Schwanz.
„Was würde Ichigo sagen, wenn er dich so sehen würde?“ Yasutora beginnt sie sanft zu schlagen und genießt es, wie ihre Wangen seinen Schwanz streicheln. „Du schluckst den Schwanz deines besten Freundes wie eine dreckige Hure.“
„Nichts.“ Die Frau lächelte glücklich, nachdem sie aufgehört hatte, den Schwanz ihrer Freundin zu lutschen. „Ich werde ihm sagen, dass das die Belohnung dafür ist, Weltmeister zu sein.“ Die Frau legte sich hin, zog ihr Kleid und ihren BH aus und zog sich bis auf ihr ruiniertes Höschen vollständig aus.
„Und was wäre das für ein Preis?“ Chad sieht selbstzufrieden zu, wie sein bester Freund auf dem Schoß seiner Frau sitzt und seine großen Brüste sein Gesicht zerquetschen, als Orihime ihn umarmt.
„Nun, das wäre …“ Die großbrüstige Frau hörte auf, den Mann mit ihren Brüsten zu würgen, um den Schwanz ihres Freundes zu packen und ihn näher zu ihr zu bringen, wobei eklige Flüssigkeit aus ihrer Vagina tropfte. „Dieser Körper.“
Kurosaki teilte einen leidenschaftlichen Kuss, leicht nervös, aber vor allem aufgeregt, und bereitete sich darauf vor, diesen großen Schwanz zu schlagen. Yasutoras Hände, die seine Taille umfassten, gaben ihm mehr Selbstvertrauen, diese verbotene Handlung auszuführen.
„Ähhh!“ Orihime setzte sich hin und nahm die gesamte Länge des dicken Schwanzes ihrer Freundin in ihre nasse Muschi. „Das ist so … aahhh … riesig.“ Die Frau begann, ihre Hüften zu bewegen, um sich an das Gefühl zu gewöhnen.
SCHLAGEN! SCHLAGEN! Chad antwortete auf ihre Komplimente mit einem harten Schlag, was dazu führte, dass sein Arsch bei jedem Schlag zitterte. „Magst du das?“ Der Champion drückte fest Orihimes Hüften, ihre großen Hände kontrastierten mit der cremigen Haut ihrer jungen Frau. „Jeder schaut auf deine Brüste und vergisst…“ SLAP. „Öl!“ SCHLAGEN. „Arsch!“
„Ach du lieber Gott!“ Orihime fing an, am Schwanz ihres Freundes abzuprallen und bewegte sich schneller, als sie sich daran gewöhnt hatte, einen so großen Schwanz in ihrer Fotze zu haben. Die Frau legte ihre Hände auf Chads breiten Oberkörper und konnte sich leichter dem befriedigenden Bild des Weltmeisters nähern.
Als er auf diese wunderschönen Brüste starrte, die vor ihm hin und her schwankten, hörten seine Hände auf, das große Hinterteil der Frau zu drücken, und er umfasste fest ihre Hüften, um mit aller Kraft zu beginnen, die Orihime-Möse zuzuschlagen.
„Fickst du gerne die Frau deines Freundes?“ Kurosaki lächelte spöttisch zwischen seinem Stöhnen, überwältigt von Aufregung. Als sie die kraftvollen Bewegungen ihres Geliebten erhielt, begann die Frau, ihn zu schlagen, was den Boxer, die beide nicht aufgeben wollten, veranlasste, die Stärke seiner Schläge zu verstärken. Die Frau begann, ihre Hüften über Chads Schwanz zu bewegen, streichelte ihre Brüste und drückte ihre Brustwarzen. zeigte dem glorreichen Mann einen wirklich warmen Anblick.
„Sado-kun!“ Die Frau schrie vor Freude auf, als sie spürte, wie ihre Freundin einen empfindlichen Punkt in ihrer Vagina traf und in Chads harten Körper krachte. Ihre harten Nippel rieben angenehm gegen den Oberkörper ihres Geliebten und ihre Lippen trafen auf Chads, als ihre Zungen um die Kontrolle kämpften.
„Wenn Ichigo von uns erfährt, was glaubst du, wird er tun?“ Der Mann griff erneut nach Orihimes Arsch, ihr Becken regungslos, ihre Eier trafen bei jedem Stoß die Hüften der üppigen Frau. „Wird es uns umbringen?“
„Nein…“ Inoue fühlte sich klein vor solch einem Mann, der sie dominierte und ihr Spaß machte, wie sie es schon lange nicht mehr getan hatte. „Das hätte er nicht getan, er … aahhh … er hätte es verstanden.“ Orihime bringt ihren Körper so nah wie möglich an den von Chad und verschränkt ihre Finger mit den Haaren ihres Geliebten, während ihr Kopf und ihre Brust gegen den Körper des Boxers ruhen.
„Sie haben Recht.“ Der Mann hörte auf, ihren Hintern zu drücken, um den Arsch der jungen Mutter zu spreizen. „Vielleicht wird er wütend und will dich bestrafen“
„Sado-kun!“ Die Frau schreit überrascht auf, als sie spürt, wie Yasutoras Finger anfängt, mit ihrem Anus zu spielen, leicht in ihr engstes Loch hinein und wieder heraus gleitet.
„Du würdest so etwas wollen, nicht wahr?“ Der Mann bewegte seinen Finger mit der gleichen Geschwindigkeit wie seinen Schwanz, das Geräusch ihres kollidierenden Fleisches hallte im Raum wider. „Damit er hinter dir steht…“ Ein zweiter Finger beginnt mit seinem schmaleren Loch zu spielen. „Und steck deinen Schwanz in deinen Arsch.“
„Ja Ja Ja!“ Kurosaki begann wie verrückt seine Hüften zu bewegen; der Abschaum ihres Liebhabers gelangt in ihre Muschi und trifft ihren Schoß. „Ich würde es lieben!“
„Du bist eine Hure.“ Der Champion mit immenser Kraft steht neben der schwebenden Frau, ihre einzige Stütze ist ihr fetter Schwanz. Chad sieht ihr überschwängliches Gesicht und springt für einen Moment auf seinen Schwanz, bis er Orihime niederschlägt.
„Sado-kun…“, ruft die Frau mit schwüler Stimme ihrem Geliebten verzweifelt zu. „Wir haben noch viel zu feiern, nicht wahr?“
„Du hast dich wirklich überhaupt nicht verändert, Orihime.“ Der Mann liegt neben der vollbusigen Frau mit ihren Brüsten an ihrem Rücken. „Du spielst immer noch gerne die unschuldige Rolle.“ Sado richtete seinen Penis auf die Schamlippen seines Freundes aus.
„Nicht dort.“ Orihimes Stimme stoppte Chad, als der Mann seinen harten Schwanz in ihre Fotze stecken wollte. „Das ist alles deine Belohnung…“ Inoues Hand greift nach dem Penis ihres Freundes, masturbiert und drückt ihn gegen ihr anderes Loch. „…mein Körper.“
Der Weltmeister verstand die Botschaft sofort und begann, seinen Schwanz in den engen Anus seines Freundes zu schieben. „Gott, es ist enger als zuvor.“ Der Mann grunzte in das Ohr der Frau seines Freundes, sein Schwanz drang mehr und mehr in Orihimes Arsch ein.
„Ähhh!“ Die Frau kreischte, als die Athletin ihren Arsch mit ihrem riesigen Penis stopfte und ihre Eier ihre zarten Schamlippen berührten. „Ich habe dich eine Weile nicht gesehen, also wurde mein kleiner Arsch etwas vernachlässigt.“
„In Ordnung.“ Sado schlug ihn hart und liebte es, dass sein Arsch bei jedem Schlag schwankte. „Hier bin ich.“ Mit einem Lächeln begann der Mann sich langsam zu bewegen und grummelte darüber, wie eng sich Orihimes Loch anfühlte.
Im Wohnzimmer des Kurosaki-Hauses stürzen sich Ichigos Frau und beste Freundin in das Tabu, das sie begangen haben, Stöhnen und Grunzen hallt durch den Raum. Chad war großartig und bewegte seine Arme, um Miss Kurosakis runde Brüste zu halten.
„Dieser ganze Körper ist für mich.“ Der Champion grunzte jemandes Mutter ins Ohr, seine Bewegungen beschleunigten sich und sahen aus wie ein verschwommenes Bild. „Deine Brüste… dieser verdammte Arsch!“
„Ja ja!“ Orihimes Körper zitterte wie eine Stoffpuppe, sie war überwältigt von all den Empfindungen. „Halt meine Brüste … meinen Arsch … ich liebe deinen Schwanz in meinem Arsch!“ Die junge Hausfrau versuchte, ihre triefende Fotze zu reiben, die Behandlung ihrer Freundin betäubte sie.
„Verdammt… es ist zu eng.“ Chad knirschte mit den Zähnen, seine Hüften bewegten sich unregelmäßig. Der Mann ließ die rechte Brust der Japanerin los, hob mit seinem rechten Arm das rechte Bein ihres Geliebten über ihre Taille und saugte an ihrer rosa Brustwarze.
„Ahhh ich komme!“ Die schöne Frau hatte mit den Bewegungen ihrer Freundin einen Orgasmus, die Säfte benetzten ihre Hand und ihren Boden. Die Frau kann nur quietschen, als sie spürt, wie Yasutora sich weiter in ihr Loch bohrt und ihr Schwanz in ihr geschrumpftes Loch sinkt.
„Verdammt!“ Chad verwandelt am Rande mühelos die junge Mutter in Gold. Orihime stöhnt leise, als sie spürt, wie ihre Brustwarzen den kalten Boden berühren, der Boxer auf sie steigt und auf die Knie fällt.
„Ahhh … ahhh“. Champ stößt schnell seinen Penis zurück in den klaffenden Arsch der Frau, seine Brustmuskeln schmettern angenehm in Ms. Kurosakis breite Hüften. Grunzend stürzt Yasutora mit aller Kraft in den Körper der Frau, fast bewusstlos von dieser groben Behandlung. „Ich werde deinen Arsch weiß anmalen!“ Mit einem kräftigen Stoß entlässt die Japanerin eine große Menge Milch in den Arsch ihres mexikanischen Lovers.
„Du hast… meinen Arsch gestopft.“ Die Frau grinste müde, als sie spürte, wie der misshandelte Anus des Mannes aus ihrem missbräuchlichen Anus kam, der Samen in ihre Leistengegend floss und sich mit den Orihime-Säften vermischte. „Was würde Ichigo-kun sagen?“
„Mach dir nicht mehr so ​​viele Sorgen um ihn.“ Yasutora wischte seinen Schwanz mit Papier ab, drehte die Frau auf den Rücken und lehnte sich gegen seine Brust. Der Boxer wickelt seinen halbharten Schwanz zwischen Orihimes runde große Brüste und macht sich bereit, die Frau seines besten Freundes weiter zu ficken, sein Schwanz spuckt etwas Milch aus und verschmiert den Mund und die Brüste der verheirateten Frau. „Ich bin immer noch nicht zufrieden.“
„Ahh.“ Orihime seufzte amüsiert. „Männer sehen ein Paar Brüste und das ist alles, woran sie denken können.“ Als sie ihre Melonen auspresst, sieht sie diesen fetten Schwanz, der in ihrer großen Oberweite versteckt ist. „In Ordnung.“ dachte die hinreißende Frau, als sie die Spitze des Werkzeugs schluckte, das sich zwischen ihren Brüsten bewegte. „Ich gewinne auch in diesem Fall.“
Kurosakis Muschi war feucht, als sie daran dachte, was ihr geliebter Ehemann tun würde, wenn er sie so finden würde. Vielleicht würde er sich ihnen anschließen. Die Aussicht, mit zwei Männern gleichzeitig Sex zu haben, machte sie ein wenig… neugierig.
X-X-X-X-X
Ich hoffe du magst es. Wir sind offen für Vorschläge und Ideen, kommentieren Sie einfach und ich werde antworten.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.