Lisa Pinelli Freche Nana Pervnana

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Rudy und mein Freund Max hat eine Schwester, die fickt, ihr Name ist Sarah. Er ist etwa 1,60 m groß, hat große Brüste und einen wohlgeformten Hintern. Als er wirklich meine Aufmerksamkeit erregte, war es, als ich rausgeschmissen wurde und auf eine Charterschule musste. Seine Eltern stimmten zu, mich rauszuschmeißen. Sie Ich bin morgens zu Hause und kann von dort jeden Morgen ungefähr eine Stunde zu Fuß zur Schule gehen. Früher habe ich sie dort verbracht, aber manchmal hat Sarah mir die Tür geöffnet und sie war immer im Schlafanzug, ohne BH und ohne kleine enge Shorts, die ihren halben Arsch zeigen.
Er sah darin so gut aus, dass ich ihn immer festhalten und meinen Körper an ihn drücken wollte. Einmal, bevor irgendjemand aufwachte, lud er mich in sein Zimmer ein und er sprach mit mir und eine von ihnen hatte hängende Brüste, ich nahm an, er wusste es und er zeigte nicht auf mich, er starrte einfach weiter. Nachdem ich sein Zimmer verlassen und darauf gewartet hatte, dass sein Bruder aufwachte, unterhielten wir uns noch ein wenig. Ein paar Jahre vergingen und wir begannen SMS zu schreiben, bis eines Nachts, als ihr Bruder in der Militärschule war. Was auch immer sie mir morgen sagen, du musst mir Essen und Kaffee von McDonald’s bringen, ich stimme zu und sage ok.
Also am nächsten Morgen und ich tue, was ich versprochen hatte, als ich in der gleichen Art von Kleidung ankam, mit ihren Haaren, die noch nass von ihrer Dusche waren. mich zu Hause und er und er stellt das Essen und den Kaffee auf den Tisch, er umarmt mich und schaut auf und fängt an, mich zu küssen. Er drehte sich um, drückte mich gegen die Wand, verschwendete keine Zeit und mein 6,5 Zoll großer Freund rieb seinen Hintern an meinem Becken, bis ich es fühlen konnte. Er nahm mich mit in sein Zimmer und dieses Mal nahm ich die Aufgabe an, ich packte ihn an der Kehle und flüsterte „Du willst die kleine Sexsklavin deines Papas sein“, er stöhnte und sagte „Ja, Papa, bitte, ich wollte das so sehr“. Ich und er trugen die alten Gürtel seiner Brüder, die Gürtel, die er zeigte, wo sie aufgehängt wurden.“ Ich sagte ihm, es würde aus einem guten Grund gebraucht werden.
Ich zog sein Shirt hoch und zog es ihm über den Kopf, ich legte ihn hin und fing an, ihn zu küssen und auf seine Brust zu beißen und an seinen Brustwarzen zu ziehen und gelegentlich an ihnen zu nagen. Ihr Stöhnen wurde lauter, sobald ich ihre Shorts auszog, diese kleine Schlampe hatte kein Höschen! Ich küsste und saugte an ihrem Bauch und sie hinterließ Knutschflecken auf ihrer Katze, eine schöne rosa aussehende Muschi und einen kleinen Landeplatz, ihre Klitoris war groß. Ich fing an, bösartig zu kuscheln und an ihrer Klitoris zu saugen, während ich sie gleichzeitig fingerte. Er schrie immer wieder, dass ich ihn liebte. Alles, was ich hören konnte, war „Ja, Papa, ja, bitte hör nicht auf … Dann stand ich auf und griff nach diesen Gürteln, verschränkte seine Hände hinter seinem Rücken und band seine Füße an die Pfosten des Bettes, auf dem er in der Hundeposition war sein Gesicht mit seinen Händen hinter seinem Rücken gefesselt..
Ich fand auch einen seiner nietenbesetzten Ledergürtel und wühlte in seinen Schubladen und fand einen Vibrator, auf den er sauer war, und fing an, Unsinn mit mir zu reden, weil ich mir seine Scheiße angesehen hatte, also schlug ich ihn hart mit dem nietenbesetzten Gürtel. Dann stellte ich mich vor ihren Mund und fickte den Vibrator, packte ihre Haare und sagte, leck dich Schlampe. Er erzählte Bob von meinem Schwanz und ich fing an, ihn mit dem Vibrator zu ficken, er fühlte sich so gut von dem Vibrator, er stöhnte mit meinem Schwanz in seinem Mund, ich fühlte mich auch großartig. Ich fing an, ihm eine große Ladung in den Hals zu ziehen, habe ich dir gesagt Spucke, ich meine, steck diesen Vibrator in deinen Arsch und ficke deine Pfeilfotze brutal, kleine Hure spuckte aus, also schlug sie ihm ins Gesicht und ich sagte, ich würde es tun … Um ehrlich zu sein, ich denke, es war sein Plan zu bekommen mich, es zu tun. Aber wer beschwert sich, oder? Ich packte sie an den Haaren und fing an, sie von hinten zu schlagen, ich hörte, dass die Squeuals großartig waren, Säfte liefen über mich, ich fing an, auf ihre Füße zu kommen, ließ aber ihre Hände gefesselt, ich sagte ihr, sie solle einsteigen, ich packte sie, als sie kam an ihrem Hals und legte meine andere Hand auf ihre Taille und legte einen Gürtel hinein, um sie hineinzuschieben, und sie fing einfach an, ihre Hüften zu reiben, und ich sah sie an und sagte, verdammt noch mal, reit! Du kleine Schlampe, ich weiß, dass du ficken kannst! Also mach es, bevor du es wieder verprügelst. Dann begann er mit einem langsamen Rhythmus, der auf meinem Schwanz hüpfte, und je mehr wir in ihn eindrangen, desto schneller wurde seine Reitgeschwindigkeit.
Ich drehte es um, damit ich den Rhythmus unter Kontrolle bekommen konnte, denn ich war kurz davor, anzukommen, und er sagte mir, mein Daddy hätte mich losgebunden und mich unter der Dusche gefickt. Oh, meine Augen leuchteten auf und ich erfüllte ihre Bitte, weil sie so eine gute Sexsklavin war und wir uns gegenseitig einseiften und ich mit meinem steinharten Schwanz zurückblieb, während sie sich einseifte. Ich bückte mich und schob sie, während sie spülte zerschmettert und sie konnte sagen, dass es anfing zu schmerzen, aber sie wollte nicht aufhören und ich hielt den Duschkopf, als sie in der Dusche zum Höhepunkt kam und als ich sie fickte, setzte ich sie auf die Muschi und sie begann einen Orgasmus zu bekommen, ihre Beine waren Ich wollte mich gerade bücken, also bat ich sie, den Duschkopf zu halten, als ich sie hielt, damit sie nicht herunterfiel. Ihre Schreie erfüllten das Haus, als sie kam, also kam ich und spritzte meine Ladung wie Weiß auf sie, ohne mich darum zu kümmern, zu ziehen. Er drehte sich um und küsste mich leidenschaftlich und ließ seine Zunge in meinen Mund gleiten. Er sagte, er würde es lieben, wenn dies die neue Norm wäre, und dass er eine Beziehung mit mir beginnen wollte, auch wenn dies wahrscheinlich keine Fuckboy-Beziehung war und er nie hatte so guter Sex darin. das Leben ist schon da.. Ich sagte zu, aber da sein Bruder einer meiner besten Kumpel ist, sagte ich, dass wir eine Weile schweigen sollten.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.