Ich Bin Ein Wunderschönes Mädchen Mit Einer Süßen Muschi Von Der Jeder Junge Einen Vorgeschmack Auf Mich Haben Möchte

0 Aufrufe
0%


Beste Freundin Carolyn 4
Meine Frau und ich hatten früher am Tag wilden Sex mit ihrer besten Freundin von der High School, bevor sie ging und zu einem Bierfest in der Stadt ging und andere Freunde für ein paar Stunden traf. Wir konnten den heißesten und verrücktesten Sex unseres Lebens nicht beenden, weil wir uns Sorgen machten, unsere Kinder aufzuwecken, und Carolyn hatte versprochen, sich mit ein paar Freunden zu treffen, während sie in der Stadt war. Er versprach, an diesem Abend zu uns nach Hause zu kommen und das zu beenden, was er begonnen hatte, sobald es beim Braufest fertig war.
Meine Frau und ich waren so erregt, nachdem wir uns bei ihrer Freundin angemeldet hatten, dass wir jede Menge Sexspielzeug, Gleitmittel und sexy Outfits kauften, die die Mädchen tragen konnten, als Carolyn an diesem Abend zurückkam. Es half, dass beide ziemlich ähnlich gebaut waren. Sie sind beide etwa 1,57 m groß, kurvig, haben große Titten und wundervolle runde Ärsche. Meine Frau hat viel größere Brüste, 40DDD. Später, Carolyns ?nur? 38DD, aber ich werde mich nie beschweren, solange er mich an ihnen lutschen und meinen Schwanz zwischen sie schieben lässt, während er in der Stadt ist.
Während wir auf Carolyns Rückkehr warteten, schickten wir die Kinder zu meiner Schwiegermutter, damit wir später am Abend nicht abgelenkt werden konnten. Wir waren so geil, dass wir unsere Finger nicht voneinander lassen konnten. Wo auch immer wir im Haus waren, ich zog meiner Frau immer wieder die Hosen runter und lutschte und leckte an ihrer Muschi und Fotze, während ich ihr und Carolyn sagte, was sie tun sollten, wenn sie zurückkam.
Als wir hörten, wie ein Auto in der Einfahrt hielt und die Autotüren zuschlugen, lehnte ich mich über eines unserer Sofas, während Michele ihre Fotze und ihren Arsch leckte, als ob mein Leben davon abhinge. Es war richtig, als wir Carolyns Rückkehr erwarteten, also arbeitete ich weiter an meiner Frau, obwohl sie versuchte zu gehen.
?Verlassen! Carolyn kommt!?
„Ich denke, wir haben die Sorge, mit Carolyn erwischt zu werden, längst überwunden, Baby. Ich kann nicht aufhören, diese schöne Muschi und diesen köstlichen Arsch zu essen. Vielleicht möchte er auch eintauchen?
„Du dreckiger Dreckskerl, du wirst mich in eine Schlampe verwandeln, oder??
„Nein, ich werde nur deine natürliche Hündin herausbringen und ich weiß, dass du es lieben wirst!?
Genau in diesem Moment klingelte es an der Haustür. „Komm rein, Carolyn, wir mussten ohne dich anfangen!“
Die Tür öffnete sich hinter uns und Carolyn sagte: „Gute Show, Jungs, ich hatte gehofft, ihr würdet eure Meinung nicht ändern!“ sagte. ?
Und dann sagte eine andere Stimme: „Ich wusste nicht, dass du so ein Perverser bist! Wenn ich es wäre, hätte ich euch beide seit der High School gefickt!?
Wir drehten uns um und sahen, dass es Carolyns jüngere Schwester Marie war, die alles beobachtete, was wir taten. Marie ist 28 Jahre alt, etwa 5 Jahre jünger als Carolyn und meine Frau. Hatte er Schwestern? sie hatte große Brüste, war aber viel größer, etwa 5-9? und viel dünner. Es war ein Witz, dass seine Eltern dachten, er sei das Kind von jemand anderem, da er so viel größer war als der Rest seiner Familie. Sie war wunderschön mit ihrem lockigen schwarzen Haar und ihrer olivfarbenen Haut, aber ich hielt sie immer für übermäßig konservativ. Sie war Konzertgeigerin, bevor sie zur Schule zurückkehrte, um einen Abschluss in Mode-Merchandising zu machen, und begann, wie ihre ältere Schwester, als Modemanagerin viel Geld zu verdienen.
Ich dachte, dass, ? Verdammt, ich schätze, wir werden jetzt keine Nacht voller Spaß und unbegrenztem Sex haben. Es gibt wahrscheinlich keine Möglichkeit, dass Marie in all das verwickelt ist?
Marie sagte: „Ich muss diese Muschi schmecken!“ Er hat sich um meine Gedanken gekümmert. Carolyn hat mir den ganzen Nachmittag erzählt, wie lecker es ist.
Marie ging auf die Knie und kroch zu meiner Frau. Michele sah mich, Carolyn und Marie ungläubig an, aber sie drehte sich um, lehnte sich über die Armlehne des Sofas und entblößte Marie ihre Fotze. Marie drückte ihr Gesicht in die Katze meiner Frau und fing an, ihre Säfte zu lecken. Sie fingen beide sofort an zu stöhnen und mein Schwanz wurde so hart, dass es wehtat, zuzusehen, wie meine Frau von der kleinen Schwester ihrer Freundin angegriffen wurde.
Hat sich Michele wirklich eingemischt, indem sie Marie alle möglichen schmutzigen Dinge gesagt hat? Leck den ganzen Fotzensaft auf, du kleine Fotze. Ich weiß, dass du dich in San Francisco in den Flur geworfen hast, während Carolyn und ich es trugen. Du hast dir das schon lange gewünscht, oder? Ich werde wirklich hart mit der Fotze sein, wenn ich anfange, genau wie Carolyn gesagt hat, dass sie es mag!?
?Wow! Ich lerne immer wieder Dinge über euch Mädchen, die ich nie wusste. Ich habe Marie immer als konservative klassische Geigerin gesehen. Ich kann nicht glauben, dass meine Frau ihre Muschi vor mir und ihrer eigenen Schwester gegessen hat! Du bist eine schmutzige kleine Schlampe, nicht wahr?
Marie nahm ihr Gesicht aus der Fotze meiner Frau und fing an, es mit ihrer Handfläche auf und ab zu reiben. „Ich bin wahrscheinlich die verrückteste meiner Schwestern. Wenn du ein klassischer Musiker bist, halten viele Leute dich für konservativ, aber sie sind wirklich die verrückteste Bande von Freaks, die du finden kannst. Die meisten wurden von ihren Eltern schon in jungen Jahren übermäßig herausgefordert, und die häufigste Art zu rebellieren besteht darin, von all den anderen Musikern gefickt zu werden. Es gibt viel Orgie und Perversion, besonders wenn wir reisen. Ich muss euch ein paar meiner Videos zeigen.
?Na sicher. Mailen Sie mir bei Gelegenheit. Da fällt mir ein, macht es Ihnen etwas aus, wenn ich das heute Abend drehe, damit wir wieder Spaß haben können, wann immer wir wollen?
Carolyn kicherte und sagte: „Ich wollte das Gleiche fragen, weil ich diese Nacht noch einmal erleben möchte, wann immer ich will. Ich weiß, dass Michele damit einverstanden ist, weil sie mir heiße Videos von euch beiden beim Ficken und Blasen schickt. Sie sollten sich wirklich einige von Maries Videos ansehen. Wir sehen sie uns die ganze Zeit zu Hause an und dann ficken wir uns fast immer gegenseitig.
?Du machst Witze, du fickst deine eigene Schwester!??
?Na sicher! Unsere ganze Familie steht solchen Dingen sehr offen gegenüber. Wir machen, was wir wollen, wann wir wollen, und damit haben wir keine Probleme. Ich hoffe, Sie und Michele können anfangen, sich zu engagieren.?
Du verstehst! Warum fangen wir nicht gleich an? Ich helfe dir aus dem Kleid und du kannst zu Michele gehen und dich über die Sofalehne lehnen, während ich deine Fotze und deinen Arsch lecke.
Ich half Carolyn, ihr Kleid anzuziehen, ihren BH zu öffnen und ihre wunderschönen Brüste zu entfesseln. Ich bin ein Typ mit großen Titten und kann einfach nicht aufhören, an ihnen zu saugen, wenn sie vor mir sind, also fing ich an, sie zu saugen und zu kneten, während ich ihn gegen die Couch drückte. Carolyn zieht meinen Kopf zu ihren Brüsten, während sie ihre Fotze reibt. Auf dem Weg zur Couch waren wir so in unsere Arbeit vertieft, dass wir Marie begegneten und sie am Ende ihr Gesicht ziemlich hart in Micheles Katze drückte. Ich dachte, wir hätten vielleicht jemanden verletzt, aber beide öffneten sich mehr und fingen an, hart miteinander umzugehen. Michele streckte die Hand aus und packte Maries Kopf, rieb nur ihre Fotze an ihrem Gesicht.
Während ich die Show neben mir sah, drehte ich Carolyn neben Michele und schob sie so, dass ich uneingeschränkten Zugang zu ihrer Muschi und ihrem wunderschönen braunen Arschloch hatte. Nachdem ich in den letzten zehn Jahren die erste Katze neben meiner Frau genossen habe, habe ich angefangen, ihre Spalte auf und ab zu lecken. Es war erstaunlich mit einem unverwechselbaren Geschmack, kleineren Katzenlippen und wunderschön getrimmten schwarzen Katzenhaaren. Ich habe es wirklich genossen, ihren Arsch und ihre Fotze zu lecken, weil alles perfekt glatt war, bis auf ein kleines Stück Haar oben auf ihrer Fotze.
Carolyn begann ziemlich laut zu stöhnen und sagte mir genau, was ich ihr antun sollte. „Das ist es, du weißt wirklich, wie man ein Mädchen auswärts frisst, du gottverdammter Hengst! Steck deine Zunge so viel du kannst in mein Arschloch, ich weiß, dass du diese enge kleine Fotze liebst! Verdammt, das ist der Weg! Reibe meinen Kitzler, während du mein Arschloch leckst! Oh mein Gott, du wirst mich über dich werfen!?
Ich war so aufgeregt, dass ich sofort hätte kommen können und noch niemand meinen Schwanz berührt hatte. Ich sah Marie an, die noch mit meiner Frau in der Stadt war. Ihr ganzes Gesicht glühte von Micheles Wasser und sie saugte an ihrer Klitoris, während sie zwei Finger in Micheles Muschi und zwei in ihr Fotzenloch kniff. Michele grunzte und stöhnte über die Aufmerksamkeit, die sie von Marie bekam, und Carolyn über die Aufmerksamkeit, die ich ihr schenkte.
„Warum liebt ihr euch nicht und spielt mit den Brüsten des anderen? Während Marie und ich diese leckeren Fotzen essen? ?
Die Mädchen brauchten keine Ermutigung mehr und fingen sofort an, sich gegenseitig zu küssen und an den Mündern zu saugen, während sie immer noch stöhnten und Marie mit den Fingern verfluchten. Sie fingen an, sich gegenseitig an den großen Brüsten zu ziehen und zu drücken, und als ich hinter das Sofa schaute, konnte ich sehen, wie Micheles Brüste riesige Mengen Milch über das ganze Sofa und auf Carolyn spritzten.
Ich streckte die Hand aus und fing an, Maries große Brüste mit ihrem Kleid zu reiben, und sie stand auf und zog ihr Kleid so schnell sie konnte aus, während sie versuchte, die Hand meiner Frau zu halten. Es war ein unvergesslicher Anblick. Sie war in großartiger Form mit einer wunderschönen Bräune, ohne Bräunungsstreifen, einem engen runden Arsch und einer komplett rasierten Muschi. Das Beste an ihr waren ihre riesigen Brüste, genau wie ihre ältere Schwester. Sie sahen an einem so dünnen Mädchen fast fehl am Platz aus, und sie hatten ähnliche kleine, dunkle Brustwarzen, die auffielen, wenn sie fest waren. Ich beugte zwei Finger in Carolyns Arschloch und fing an, Marie zu küssen und den ganzen Saft meiner Frau zu lecken. Ich fing an, ihren Hals in Richtung dieser schönen Brüste zu küssen. Ich musste sie sofort lutschen. Ich beobachte diese Brüste seit dem zweiten Jahr der Highschool und träume davon, an ihnen zu lutschen und meinen Schwanz dazwischen zu schieben, und jetzt mache ich es endlich wahr.
Marie und ich schenkten einander Aufmerksamkeit, also standen Michele und Carolyn auf und fingen an, ihre riesigen Brüste zu küssen und aneinander zu reiben. Beide legten sich hin und fingen an, sich gegenseitig die Ärsche zu reiben und zu kneten. Ich konnte Micheles Arschloch sehen, von wo ich kniete, und ich konnte sehen, wie sich ihr Mund ein wenig öffnete, als Carolyn ihren Arsch öffnete. Alles, woran ich denken konnte, als ich das sah, war, sie brutal in den Arsch zu ficken und dann das Gleiche mit Carolyn und Marie zu tun. Ich wusste, wenn ich lange genug mit diesen drei Nymphomaninnen durchhalten könnte, würde ich eine Chance dazu haben. Ich konnte es kaum erwarten zu sehen, wie meine Frau endlich etwas Muschi und Arsch leckte, und ich musste nicht lange warten.
Ich schob Marie hinter das Sofa und beugte sie nach unten, damit ich ihre schön rasierte Fotze und ihr enges rosa Arschloch erreichen konnte. Ich sagte zu Michele: ‚Warum legst du Carolyn nicht neben Marie auf das Sofa, und wir können zusammen Muschis haben?
?Sicher! Es wird absolut unglaublich sein zu sehen, wie sie zum ersten Mal die Muschi eines anderen lecken. Ich hoffe, du hast viel Energie, denn du wirst sie alle brauchen, um uns drei verdammte Schlampen heute Abend zu befriedigen! Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Carolyn und Marie ihre Ärsche ficken, während ich ihre Muschi lecke!?
„Schau mir zu und tu, was ich tue. Während wir das tun, können wir beide Brüder befriedigen, während wir uns gegenseitig beobachten. Ich muss wahrscheinlich gleichzeitig die Hand ausstrecken und dich streicheln. Fühlen Sie sich frei, meinen Schwanz zu streicheln, während Sie Ihr Gesicht in Carolyns Muschi und Fotze haben. Ich muss dich auch oft küssen, damit wir den Saft jedes Bruders auf meiner Zunge schmecken können.
Die beiden Schwestern riefen: „Genug geredet, frisst ein bisschen Muschi, ihr Drecksäcke!?
Ich begann damit, Maries Bein zu lecken und zu beißen, wobei ich besonders auf den empfindlichen Bereich hinter dem Knie achtete. Michele war eine gute Schülerin und tat alles, was ich tat, während sie mich anstarrte. Er sah ein wenig nervös aus, als er sich auf die Beine deiner Schwester zubewegte. Beide Mädchen waren extrem nass und einige ihrer Säfte liefen ihre Beine hinunter. Sobald Michele Carolyns Fotze schmeckte, schmolz ihre Angst dahin und sie leckte die Spur des Safts bis hinunter zu Carolyns nasser Fotze. Er tauchte direkt ein und fuhr mit seiner Zunge an Carolyns Spalte auf und ab, sah aus, als würde er versuchen, sie einzusaugen. Carolyn wurde einfach nass und fing sofort an zu stöhnen und es gab keine Hoffnung dafür, als sie anfing, ihn mit Hingabe in Micheles Gesicht zu drücken. Ich tat dasselbe mit Maries kahler Muschi, rieb ihre geschwollene Klitoris mit meinem Daumen und versuchte, meine Zunge so tief wie möglich zu bekommen. Marie sah aus, als würde sie fast augenblicklich abspritzen, und ich konnte ihre Muschikrämpfe auf meiner Zunge spüren. Ich habe es einfach geliebt, eine neue Katze zu probieren, einen etwas anderen Geschmack, kleinere Lippen und diesen perfekten dunkelbraunen Abschaum da draußen, den ich genießen kann.
Ich habe meine Frau angeschaut und gesehen, dass sie keine weiteren Hinweise von mir braucht, wenn es um Fotzen geht. Er fingerte Carolyn, leckte ihre Klitoris und schlug ihr mit der anderen Hand auf den Arsch. Carolyn war auf Wolke 9 und sagte meiner Frau alle möglichen schmutzigen Dinge, und sie rieb ihre Fotze an dem Gesicht meiner Frau. Sie und ihre Schwester waren definitiv die wildesten Mädchen, die ich je gekannt habe, und das wusste ich bis heute Abend nicht einmal. Sie küssten sich auf der anderen Seite des Sofas und machten sich wirklich hart an den Brüsten.
„Jetzt vergiss nicht, auch auf Carolyns Arschloch aufzupassen, weißt du, wie sehr sie es mag?“ Ich fing an, Maries Arschloch kreisförmig zu lecken, genoss ihren köstlichen Arsch und kroch nach innen zu ihrem Loch. Er grub wirklich, sein kleines Loch verengte sich und seine Zunge drückte zurück. Ich bemerkte, dass Michele aufgehört hatte, ihre beste Freundin zu essen, und mir dabei zusah, wie ich ihre eigene Fotze rieb.
„Das ist das Sexiest, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Ich denke an die Zeit, als du mir das angetan hast, und ich kann nicht glauben, dass du das der kleinen Schwester meines besten Freundes angetan hast!?
?Ich weiss! Ich bin gerade dabei zu ejakulieren und noch hat niemand meinen Schwanz berührt. Ich genieße es wirklich, diese beiden neuen Fotzen und Ärsche zu probieren. Ich kann nicht glauben, dass wir das nicht schon vor Jahren gemacht haben.
„Du kommst besser nicht zurück, bevor einer deiner Schwänze aus unseren Mündern kommt! Wir werden dir heute Abend einen blasen und wenn du eine Pause brauchst, kannst du die Kamera einschalten, während wir Mädchen uns gegenseitig ficken?
„Darin sehe ich kein Problem. Ich werde sofort die Kamera herausnehmen und auf das Stativ stellen, damit keiner von uns still stehen kann. Marie, ich bin gleich wieder da. Ich steckte ein paar Finger in ihre Muschi und leckte sie, während ich um die andere Seite des Sofas herumging, um die Kamera und das Stativ aus dem Schrank zu holen. Als ich an Marie und Carolyn vorbeiging, schlug ich jedem von ihnen mit meinem Schwanz ins Gesicht und sagte? Ihr Mädels müsst diesem großen Schwanz etwas Aufmerksamkeit schenken, sobald ihr die Kamera einstellt!?
?Ja Meister!? sagte Carolyn scherzhaft, drehte sich schnell um und drückte das Gesicht und die Finger meiner Frau.
Marie beobachtete mich mit einem lüsternen Blick und sagte? Ich verspreche, dass ich deinen großen Schwanz in deine Eier lutschen werde. Ich will, dass du mein Gesicht fickst und mich auf diesen großen Schwanz schiebst! Carolyn ist eine Meisterfickerin und sie hat mir alles beigebracht, was ich weiß. Du wirst nicht glauben, was er dir antun und heute Abend Michele beibringen kann!?
„Warte, warum hilfst du Michele nicht, ihre Schwester zu befriedigen, während ich die Kamera aufbaue?“
Marie stand auf und fing an, Michele zu küssen und ihre Brüste zu drücken, Milch spritzte überall hin. Sie fing an, an ihren Brüsten zu saugen, schmeckte diese süße Milch und genoss es wirklich. Michele isst wieder die Fotze ihrer besten Freundin, wie sie es seit der High School tut, definitiv nicht das erste Mal, dass sie den Saft einer anderen Frau probiert hat. Alle drei dieser Frauen waren Feuer und Flamme, und ich wusste, dass ich mit ihnen machen konnte, was ich wollte, und möglicherweise einige Dinge tun konnte, an die ich vor heute Nacht nicht gedacht hatte.
Ich baute die Kamera auf und ging zum Sofa hinüber, wo Carolyn sich immer noch vorbeugte, um von meiner Frau bedient zu werden, während meine Frau ihre Brüste von der kleinen Schwester ihrer besten Freundin lutschen ließ, und ich sagte zu ihnen, wie kommt es? Ihr zwei lutscht meinen Schwanz, bevor ich Carolyns Muschi und Arschloch treffe? Und ich möchte nicht, dass Carolyn sich für einen Moment von dem Spaß ausgeschlossen fühlt, also lege ich mich auf meinen Rücken und sie kann sich auf mein Gesicht setzen, während ihr zwei meinen Schwanz lutscht?
Ich griff nach einer großen Bettdecke, die ich in die Mitte des Zimmers gelegt hatte, und die Mädchen krochen auf mich zu, ihre großen Brüste hingen herab und schaukelten hin und her. Sie sahen aus wie Löwinnen, die sich näherten, um zu töten, und einen Moment lang dachte ich, ich hätte vielleicht mehr abgebissen, als ich kauen konnte. Diese Gedanken verschwanden schnell, als Michele und Marie sich immer noch gegenseitig die Brüste und Fotzen streichelten. Carolyn ließ sie nie aus den Augen, als ich meinen Kopf schüttelte und langsam ihre triefend nasse Fotze und ihren Schaum über mein Gesicht gleiten ließ. Er sah die anderen beiden Mädchen an, um sich ein gutes Bild von der Arbeit zu machen, die sie an meinem Schwanz machten. Und was war es! Während Michele an meinen Eiern lutschte und mein Arschloch ein bisschen leckte, wie sie es noch nie zuvor getan hatte, würde Marie meinen Schwanz tief in meine Eier würgen, wie sie es versprochen hatte. Ich habe keinen großen Schwanz, nur 7,5 Zoll, wenn er hart ist, aber der Kopf meines Schwanzes ist wirklich breit. Es erfüllte mich sicherlich mit einigem Stolz zu sehen, wie die erfahrene Schwuchtel versuchte, sie ohne Würgen in seine Kehle zu schieben.
Es dauerte nicht lange, bis Carolyn direkt vor ihrem Gesicht in eine Schwanzlutsch-Aktion verfiel. Sie fing an, den oberen Teil meines Schwanzes zu lecken, während ihre ältere Schwester ihren Hintern leckte und sie sich küssten, als sie oben ankamen. Ich starrte auf drei Mädchen, die meinen Schwanz zwischen Carolyns Beinen lutschten, und ich konnte nicht glauben, dass es tatsächlich passierte! Das war besser als jeder Porno, den ich je gesehen habe, und es passierte mir! Ich sah zu, wie Carolyn ihrer Schwester meinen Schwanz entriss und sie ihn ohne zu zögern bis zur Basis saugte und meinen Schwanz weiter wie ein Profi tief in ihre Kehle stieß. Es war das unglaublichste Gefühl, dass mein Penis ständig in ihre Kehle rutschte und dann den ganzen Weg nach draußen ging, bis ihre Zunge einen Kreis um meinen Schwanzkopf leckte.
Ich konnte die Ejakulation nicht länger ertragen, also stieg ich unter Carolyn hervor, ging hinter ihr auf die Knie und rammte meinen Schwanz mit einem harten Schlag in ihre Muschi. „Ich werde euch beide gleich grob behandeln. Michele, warum schnallst du nicht deinen Gürtel fest, damit du und Marie sich damit ficken können, während ich mich um Carolyn kümmere. Und Carolyn, Michele sagt, wir haben einen großen, breiten schwarzen Dildo, den wir mit einem Riemen benutzen können, ähnlich dem des schwarzen Feuerwehrmanns, den ihr beide fickt?
„Oh mein Gott, du machst Witze! Dieser Mann ist immer noch der größte Penis, den ich je hatte. Er war ungefähr sechs oder vier Jahre alt, muskulös und sein Schwanz war ein Naturfreak. Es tat jedes Mal weh, wenn wir sie fickten, aber wir kamen immer wieder zurück, um mehr zu bekommen. Er hatte immer gutes Gras und wir hatten das Gefühl, wir schuldeten ihm etwas Muschi dafür, dass er uns so kostenlos high gemacht hat. Zum Glück war er ein freundlicher Liebhaber, oder hätte er uns in zwei Teile geteilt!?
„Michele hat mir kürzlich von ihm erzählt und ich sagte, ich würde es lieben, wenn er wieder einen großen schwarzen Schwanz nimmt. Es wird so heiß sein zu sehen, wie Micheles blasser weißer Arsch diesen riesigen, breiten, schwarzen Schwanz in sich aufnimmt. Ich schätze, wir müssen uns das vielleicht noch einmal ansehen und das tatsächlich tun! Vielleicht kommen Sie das nächste Mal in die Stadt.
?Ich bin dabei! Ich muss vielleicht in die Stadt zurückkehren, wann immer ich will, damit du dich um meine Bedürfnisse kümmern kannst!?
Marie sagte: „Ich habe es von Carolyn gehört und es ist irgendwie beängstigend, aber ich würde es auch gerne versuchen?
Als Michele in unser Zimmer ging, um die Spielzeuge zu holen, die wir zuvor gekauft hatten, fing ich an, Carolyn wirklich tief zu ficken, und gab ihr bei jedem Schlag meinen ganzen Schwanz. Marie stand auf und setzte ihre Schwester mir gegenüber auf ein Pferd und legte ihre beiden Brüste auf mein Gesicht, damit ich lutschen konnte, während ich Carolyn im Doggystyle fickte. Ich wollte wirklich auf die Schwestern losgehen, als Michele mit dem Riemchengeschirr und dem größten schwarzen Dildo, den ich je in meinem Leben gesehen habe, nach unten kam. Als sie mir vorhin erzählte, dass sie und Carolyn mit 21 Jahren einen Schwanz wie ihn gekauft hatten, konnte ich es nicht glauben. Ich konnte fast nicht glauben, dass meine Frau so etwas in ihre enge Muschi bekommen konnte, aber ich war unglaublich aufgeregt. nur um zu sehen, wie sie es versucht.
Ich sagte: „Lass Marie ihren Gürtel schließen und ihre kleine Fotze mit diesem großen Schwanz ficken, ich kann immer noch nicht glauben, dass du das reinstecken kannst, ohne zu weinen. Stellen Sie sicher, dass die Kamera in einer guten Position ist, um ein Bild von Ihrer gähnenden Muschi zu machen. Ich werde Carolyn direkt neben dir ficken, damit ihr zwei euch küssen und euch an euren großen schwarzen Fickfreund erinnern könnt?
Michele begann mit einem bösen Grinsen auf ihrem Gesicht, ihre Fotze zu reiben, während Marie ihr Riemchengeschirr anlegte und den riesigen Dildo in das Loch stieß. Es war ein seltsamer Anblick, ein wunderschönes Mädchen mit großen Brüsten und einem großen schwarzen Schwanz zu sehen, der ihr fast bis zu den Knien baumelte. Michele schnappte sich ein großes Stück Öl und fing an, es über ihre Katze und ihren Arsch zu reiben. Er spielte wirklich nur mit sich selbst und beobachtete, wie das riesige Gerät auf ihn zuschwappte. Er versuchte, so viele Finger wie möglich in seine Katze zu stecken, um sich ein wenig zu strecken, bevor das Biest von dem Hahn verletzt wurde.
Ich sah, wie Michele ihre Finger in ihren Arsch steckte, alles nass machte und einölte. „Du hast doch nicht vor, dir das Ding in den Arsch zu stecken, oder?“ Ich sagte.
„Der Feuerwehrmann und ich haben es einmal versucht, aber ich konnte nicht. Allerdings hatten wir kein gutes Öl. Carolyn schob ihren Schwanz in ihren Arsch, obwohl er eine Woche später wund war. Es war irgendwie lustig, sich über die Art, wie er ging, lustig zu machen. Er tat dies, indem er sich in seinem eigenen Tempo absenkte und schließlich die Bälle erreichte. Ich habe vorher nur Analsex im Doggystyle gemacht, aber heute würde ich gerne verschiedene Stellungen ausprobieren. Marie, komm her und dehne meine kleine Muschi mit diesem monströsen Schwanz!?
Michele landete auf allen Vieren direkt neben der Stelle, an der Carolyn und ich dem Doggystyle entkommen waren, und hob ihren Arsch an, damit Marie sie anschnallen konnte. Sie sah Carolyn und mich mit Lust und Angst an, als Marie anfing, den Dildo zu schmieren und ihn in ihrer Spalte auf und ab zu reiben. Es sah so groß aus, als Marie es Michele in den Arsch schob, dass es aussah, als wäre es in ihrem Bauch, als sie es hineinsteckte. Als Marie geheilt und geschmiert war, platzierte sie es in den Eingang der schönen Fotze meiner Frau und begann langsam zu ihr zu stoßen. Während ich immer noch ihre beste Freundin schlug, sah ich Michele an und sah, wie sie versuchte, sich zu entspannen, und dann machte ihr Mund ein großes O, als sie anfing, die volle Größe des Dildos zu spüren, den sie in ihre Muschi einführte. Die Muschi meiner Frau zu sehen war ein unglaublicher Anblick, weil dieser riesige, schwarze Dildo hineingezwängt wurde. Michele verzog das Gesicht, als sich ihre Muschi zusammenzog, sagte ihr aber nicht, sie solle aufhören. Marie bewegte sich sehr langsam, dieses Monster Zoll für Zoll auf meine Frau zu, bis alle 12 Zoll in ihrer missbräuchlichen Fotze vergraben waren.
„Lass es dort für eine Minute und lass mich mich daran gewöhnen. Es tut weh, aber es ist auch ein wirklich gutes Gefühl, wie vollkommene Zufriedenheit. In Ordnung, Marie, pumpen Sie das Werkzeug langsam in mich hinein, seien Sie sehr sanft. Der Feuerwehrmann musste mir das vor zehn Jahren zum ersten Mal antun, aber ein paar Minuten später waren wir wie Tiere. Liebling, schau zu, wie ich von diesem Biest gefickt werde! Das ist genau das, was Sie sehen wollten! Warum steckst du jetzt nicht deinen dickköpfigen Schwanz in das Arschloch meiner besten Freundin und fickst sie mit dem gleichen Takt, mit dem Marie mich gefickt hat?
Ich steckte immer mehr Finger in Carolyns Fotze, um sie für mich fertig zu machen, also ließ sie meinen Schwanz aus der Muschi gleiten und ihn mit ihrer kleinen braunen Knospe ausrichten und langsam in sie hineinschieben, bis ihr Kopf absprang. Eingang. Carolyn keuchte, ? Verdammt, der Kopf des Hahns ist zu groß! Ich werde ziemlich regelmäßig in den Arsch gefickt, aber du musst langsam anfangen, damit du mir nicht wehtust, okay?
„Was auch immer du brauchst, ich will dir nicht weh tun, ich will nur deinen engen, warmen, nassen Arsch so lange und so hart wie möglich ausleben.“ Ich schob meinen Schwanz langsam ein wenig weiter in Carolyns Arschloch und wartete, bis sie sich daran gewöhnt hatte, dann noch etwas mehr. Nach kurzer Zeit schob ich ihr alles in den Arsch und sie fing an, mit ihrem Arsch im Kreis zu wackeln und benutzte meinen Schwanz, um sie hineinzustoßen. Er gewöhnte sich ziemlich schnell an meinen Schwanz und dann fing er an, mich zurückzuschieben und meinen Schwanz in seinen Arsch zu rammen. Er machte ein cooles feuchtes Geräusch, als mein Schwanz fast ganz aus seinem Arsch schoss, bevor er mich sofort wieder hineinschlug, indem er mich sehr schnell zurückstieß.
Ein paar Minuten später waren wir beide kurz vor der Ejakulation und ich sah Marie und meine Frau an. Marie knallte diesen großen Schwanz auf Michele, und Michele drückte genauso hart zurück. Ich konnte sehen, dass sie beide vom Üben schwitzten, und Michele wiegte sich unter ihren riesigen Brüsten hin und her, während sie vor Vergnügen grunzte und stöhnte.
„Es ist, als hätten wir diesen Carolyn-Typen zum ersten Mal gefickt. Das ist großartig, ich ejakuliere und ejakuliere einfach weiter auf dieses Biest. Ich muss vielleicht versuchen, es mir in den Arsch zu schieben! Es ist nicht fair, dass du das tun konntest, als wir jünger waren, und ich auch nicht.
„Bevor du das Ding da reinsteckst, lass mich besser in diesen kleinen Schlamassel rein, du kleine Hure! Ich kann es kaum erwarten, dass du es bekommst, aber meins zuerst! Ich komme gleich! Oh verdammt, wer will schon diese Riesenladung, die ich den ganzen Tag gespart habe!?
Alle Mädchen eilten zu meinem Schwanz und öffneten ihre Münder und warteten darauf, dass ich ejakulierte. Sie leckten und küssten sich auch und zogen sich gegenseitig sehr fest an den Nippeln. Ich fing an, die größte Last aller Zeiten zu ziehen, und traf alle drei auf Gesicht, Brust und Haare. Sie fingen an, sich gegenseitig zu lecken, ihre Brüste und Fotzen zu küssen und zu streicheln. „Es ist noch nicht vorbei, ihr Mädels müsst meinen Schwanz säubern, bevor ihr wieder in die Muschis der anderen kommt?“
Michele überraschte mich erneut, indem sie meinen Schwanz packte und ihn so gut sie konnte in ihren Mund saugte. Er schluckte fast drei Viertel davon, bevor er anfing zu würgen, versuchte aber weiter, mehr in seine Kehle zu bekommen. Ich wurde wieder hart und dachte, dass die beste Freundin meiner Frau versuchte, mich mit dem Geschmack ihres Arschlochs tief in den Schwanz zu würgen. Ich packte ihn am Hinterkopf und fing an, sein Gesicht gnadenlos zu verfluchen. In diesem Moment war es mir egal, dass sie die Liebe meines Lebens und die Mutter meiner Kinder war, ich kümmerte mich nur darum, dass sie meine kleine Hure war und dass ich tun konnte, was ich wollte.
Carolyn sagte zu Marie: „Es ist heiß, nimm die Kamera vom Stativ und bring sie her. Ich möchte so gut schießen können. Michele, als wir jung waren, hast du viele Schwänze gelutscht, aber du hast nie gelernt, wie man tief in die Kehle geht. Ich werde es heute Abend nachholen. Ich erinnere mich, dass du mir gesagt hast, wenn du wirklich gut in Blowjobs bist, dann werden alle Typen, die du genommen hast, zu deinem Mund kommen und sich nie um deine Fotze und dein Arschloch kümmern wollen. Ich werde dir zeigen, dass Fickblasen und besonders Deep Throat dir die totale Kontrolle über einen Mann geben. Wenn du das für sie tust, fressen sie dein Arschloch auf, auch wenn sie es nicht wollen, bis ihre Zunge taub wird.
Carolyn kniete sich vor mich und nahm meinen Schwanz von Michele. Er schlug Michele hart auf den Hintern und sagte: „Du musst deine Kehle entspannen, damit du nicht würgst, wenn Marks oder der Schwanz von jemand anderem hinten in deine Kehle schlägt. Erwägen Sie, es zu schlucken, und es reicht bis zum Magen. Willst du nicht an deinen Rachen als ultimatives Ziel denken?
In einer Bewegung fing Carolyn an, meinen ganzen Schwanz bis zu meinen Bällen zu führen. Ich konnte nicht widerstehen, seinen Kopf an den Haaren zu packen und ihm ins Gesicht zu ficken, während meine Frau mit großen Augen aus zehn Zoll Entfernung zusah. Carolyn ließ meinen Schwanz aus ihrem Mund gleiten und sagte: „Marie, geh einfach drüber und zeig Michele, wie du es kannst.“
Marie krabbelte und leckte den unteren Teil meines Schwanzes, bevor sie ihn in ihre Kehle nahm, genau wie ihre Schwester es tat. „Ich bin so stolz auf dich, Marie, das habe ich dir vor einem Jahr bei dieser Geburtstagsfeier beigebracht. Jetzt bist du fast so gut darin wie ich. Ist Marie wirklich eine Einserschülerin in der Prostituiertenklasse?
Ich kann das unglaubliche Gefühl kaum beschreiben, wenn mein Schwanz in den Hals eines Mädchens gleitet, wenn ich es ins Gesicht ficke. Es war so viel besser, dass es diese drei wunderschönen Frauen waren, die mir das angetan haben. Ich war ziemlich schnell kurz vor der Ejakulation und dieses Mal wollte ich jemandem mit meiner Ladung den Hals schlagen. „Michele, komm her und lutsche meinen Schwanz so hart du kannst. Ich fülle dich mit meinem Sperma ab!?
Meine Frau hatte meine Ladung noch nie zuvor geschluckt, weil sie sagte, dass sie die Textur nicht mochte und es weh tat, wenn man sie in die Augen bekam. Aber heute Nacht wurde er plötzlich zum schmutzigsten Hurensohn der Welt. Er nahm meinen Penis in seinen Mund und schluckte ihn mit nur einem kurzen Zögern in den hinteren Teil seines Mundes. Ich halte es für einen Moment in ihrer Kehle, während ich sie anstarre, bevor ich sie herausziehe, damit sie atmen kann, den Schritt und die Kugeln ihres Gesichts gegen ihr Kinn. Carolyn führte die Kamera und ließ meine Frau ein tolles Foto von ihrem ersten Mal machen, als sie einen Schwanz erwürgte.
Ich packte seinen Hinterkopf und hielt meinen Schwanz die ganze Zeit und brauchte nur eine Minute, um meine Frau anzusehen, bevor ich meine Ladung in ihren Hals gleiten ließ. Es war großartig und ich kam genauso hart rein wie beim ersten Mal, als ich es zuvor gemacht habe.
„Ich muss ein paar Minuten Pause machen, damit mein Schwanz heilen kann, warum befriedigt ihr euch nicht gegenseitig mit diesem Riesenschwanz, den Marie immer noch zwischen ihren Beinen baumelt, während ich die Cam anschalte? Trotzdem will ich sehen, dass ihr alle dieses Biest erwischt. Es ist erstaunlich, wie enge kleine Fotzen das aushalten können!?
„Und vergiss nicht unsere engen Ärsche? sagte Carolyn, während sie die Ärsche der anderen beiden Mädchen verprügelte.
„Tu dir nicht weh, aber ich kann es kaum erwarten, es zu sehen! Ich werde dafür sorgen, ein gutes Video zu bekommen, damit du es beweisen kannst, wenn jemand nicht glaubt, dass du es in deinen Arsch bekommst. Ich denke, wir werden uns alle das heutige Video immer und immer wieder ansehen.
Ich ging, um allen etwas Eiswasser zu holen, und als ich zurückkam, standen die Mädchen im Kreis mit den Köpfen zwischen den Beinen und leckten und lutschten sich gegenseitig die Muschis. Michele steckte ihren Kopf zwischen Maries Beine und aß ihn, streichelte diesen riesigen Dildo auf und ab. Es war immer noch mit seinem eigenen Saft bedeckt, und hin und wieder leckte er sich die Finger und genoss es. Marie hatte ihren Kopf zwischen den Beinen ihrer eigenen Schwester, und dies war eindeutig nicht das erste Mal. Er schwang seine Zunge hin und her über Carolyns Klitoris, rieb seine Finger in einer kreisenden Bewegung über Carolyns Arschloch, tauchte gelegentlich seinen Finger hinein und schmeckte es. Carolyn tat so ziemlich dasselbe mit Michele, außer dass sie Micheles Fotze alle paar Minuten so weit wie möglich spreizte und ihr Gesicht hinein tauchte, wobei sie so viel Wasser wie möglich nahm.
Ich ging langsam durch den Kreis der Mädchen und stellte sicher, dass ich jeden guten Winkel dieses unglaublich heißen Bildes bekam. Mein Schwanz war immer noch steinhart, aber immer noch zu empfindlich, um wieder in Aktion zu treten. Ich kann immer noch Muschi und Arsch essen. Ich fand einen guten hohen Winkel, um das meiste aus der Action herauszuholen, und kam zwischen Carolyn und die Beine meiner Frau. Während Carolyn ihre Muschi leckte, fing ich an, ihren Arsch zu lecken. Ich leckte in kreisenden Bewegungen um die Rosenknospe herum, während ich ihren Arsch mit meinen Händen knetete. Ich teilte ihren Arsch mit meinen Händen, so dass sie sich ein wenig öffnete und ich tauchte meine Zunge so weit ich konnte hinein. Ich war noch ziemlich neu darin, Esel zu spielen, aber ich denke, Micheles Reaktion nach zu urteilen, habe ich mich ziemlich gut geschlagen. Er schwankte zwischen dem Stoßen seiner Katze in Carolyns Gesicht und dem Drücken seiner Scheiße auf meine Zunge. Carolyn würde, und ich schmeckte meine Frau und küsste. Ich konnte diese köstlich süße Fotze auf ihrer Zunge schmecken, und Carolyn konnte einen stechenden Abschaum schmecken. Micheles Arsch hatte sich schön gelockert, aber ich musste zwei weitere neue Ärsche probieren. Ich ging hinüber zu Micheles Kopf zwischen Maries Beinen und gab ihr einen großen, tiefen, unordentlichen Kuss. Ich ließ sie ihren eigenen Arsch und ihre Fotze auf meiner Zunge schmecken, bevor sie anfing, Maries Sauerei zu essen, so wie ich es gerade getan hatte. Es war großartig, all die kleinen Unterschiede zu bemerken. Maries Loch hatte einen anderen, süßeren Geschmack, eine dunklere Farbe, und es zuckte ein wenig, wenn ich es leckte. Es sah noch enger aus als das von Michele, aber mit etwas Vorsicht lockerte es sich. Ich sah Michele an, als ich meine Zunge in das Arschloch der kleinen Schwester ihrer besten Freundin steckte. Micheles Gesicht war voller Lust, als sie mich beobachtete, und ich gab ihr einen weiteren langen Kuss, bevor ich zu Maries Kopf zwischen den Beinen ihrer Schwester Carolyn weiterging. Als ich dort ankam, küssten Marie und ich uns leidenschaftlich und saugten an den Mündern des anderen. Als wir in Carolyns Arsch und Fotze eintauchten, behielten wir einander im Auge und genossen es, all diese Fotzen und Ärsche auf unseren Zungen zu schmecken. Ich konnte nicht glauben, dass Marie ihre Schwester gegessen hat und dass sie in der Vergangenheit mehr zusammen gemacht hatten. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie es ist, wenn vier Schwestern zusammenkommen, wenn die anderen beiden genauso sexy sind wie diese beiden.
„Ich muss jetzt jemanden ficken. Marie, bist du bereit für einen Schwanz?
Ich dachte, du würdest nie fragen. Lassen Sie mich das Geschirr abnehmen und es Michele und Carolyn zur Benutzung geben. Ich will deinen großen Schwanz reiten. Ich kann es kaum erwarten, mich auf dich zu setzen und du stopfst auch meine Fotze und meinen Arsch?
Marie löste den Gurt und reichte ihn Michele. „Carolyn, bist du bereit, dass ich dich mit diesem schwarzen Schwanz ficke? Ich weiß, du willst alle deine Löcher wie zuvor.
„Ich liebe es, dass du mich dominierst. Mach mich zu deiner kleinen Hure. Ich werde tun was immer du willst! Mach es erstmal langsam mit dem Ding, als ich Chapelle das letzte Mal gefickt habe, konnte ich eine Woche lang kaum laufen. Mein Arschloch ist kaum verheilt, aber ich glaube nicht, dass wir genug Öl verwendet haben. Soll ich zuerst meinen Arsch ficken, während du mein Arschloch einölst und es mit deinen Fingern lockerst?
Michele nahm eine Tube Öl und fing an, alles an ihrem großen schwarzen Schwanz auf und ab zu reiben, als würde sie masturbieren. Er und ich gingen zum Sofa und saßen Seite an Seite, unsere Hähne standen aufrecht und warteten darauf, dass irgendeine Pussy kam und sich auf uns landete. Während wir unsere großen Schwänze zogen, kamen Marie und Carolyn auf uns zu und packten sie. Dann bewegte sich Marie von mir weg und Carolyn konfrontierte Michele und sie fingen an, ihre Muschi auf diese beiden großen Schwänze zu legen. Ich hatte einen wunderbaren Blick auf beide Mädchen, als sie langsam ihre Schwänze in ihrem Nebel zerstörten. Es war ein unglaublicher Anblick zu sehen, wie Carolyn anfing, ihren großen Schwanz zu schieben, wie es meine Frau vor einer Weile tat. Er ging bis an die Grenzen, genau wie Michele, und es gab eine Grimasse, die langsam aus seinem Gesicht verschwand. Trotzdem war er ein wahrer Soldat und hörte nie auf, vorzurücken, bis er vollständig in die Katze eingetaucht war, und er und Michele waren Titelträger. Langsam fing er an, die Stange auf und ab zu fahren, wobei er darauf achtete, dass er am Ende jedes Schlags die Stange ganz traf. Er und Michele küssten sich und Carolyn fing an, in den Mund meiner Frau zu grummeln, als ihr Fluch abnahm.
Als ich zusah, wie meine Frau und ihre beste Freundin sich neben mir schminkten, während sie einen riesigen schwarzen Dildo fickten, war ich total erregt von einer wunderschönen kahlen Muschi, die meinen Schwanz auf und ab schlug. Marie bückte sich und legte ihre Hände auf den Boden, während sie ihre Fotze auf meinem Schwanz auf und ab hob. Sie war enger als die anderen Mädchen und es war schön zu sehen, wie diese völlig kahle Fotze mich ritt. Ich fing an, davon zu träumen, deine 16-jährige Schwester zu schlagen, und es beruhigte mich wirklich. Ich fing an, ihren Arsch zu reiben, während sie mich ritt, und dann fing ich an, meinen Finger hineinzustecken und ihn zu drehen. Wie die anderen beiden liebte er es und sagte mir, ich solle mehr Finger darauf legen. Ich nahm etwas Öl und begann damit, zwei Finger in ihren Arsch zu stecken, während sie mich weiter trieb. Bald konnte ich drei Finger hineinstecken und sie begann wie eine gute Fee zu schreien, als sie anfing, über meinen Schwanz und meine Finger zu ejakulieren. Als er ankam war ich getränkt mit Fotzensaft und er fiel vor mir auf einen Haufen zu Boden. Ich habe noch nicht ejakuliert, also stand ich von der Couch auf und stellte mich hinter Carolyn. Ich bewegte mich auf diesem Dildo auf und ab, rieb meinen Schwanz an ihrer Arschritze auf und ab und knallte sie dann grob in die bereits missbrauchte Fotze. Sie stieß einen Schrei aus und hörte für eine Sekunde auf zu pumpen und dann fing sie an, ihren Arsch im Kreis zu schütteln und ließ diese beiden großen Schwänze in sich schlurfen. Sie lag auf Michele, leckte und biss ihren Hals, während ich ihren Arsch mit meinem Penis pumpte. Ich konnte dieses Monster in ihrer Fotze spüren, während ich ihren Arsch fickte und sie war total vollgestopft. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie noch etwas anderes in ihre Löcher stecken könnte, es sei denn, sie hätte ein oder zwei zusätzliche Hähne im Mund, aber das müsste bis zu unserer nächsten Party warten. Ich war schnell auf dem Weg zu einem weiteren Orgasmus und steckte meinen Schwanz immer wieder in Carolyns Arschloch.
Ich grub tief in seine Eingeweide, während er immer wieder schrie: ‚Fick mich! Stärker! Schneller! Missbrauche mich wie eine Hure!?
Ich habe mit Carolyn Schluss gemacht und sie hat endlich entschieden, dass es an der Zeit ist, ihr diesen Monsterschwanz in den Arsch zu schieben. Er erhob sich von ihr und platzierte sie am Eingang zu seinem gut gespannten und eingeölten Arschloch. Während ich es überraschend fand, ihre Fotzen von diesem riesigen schwarzen Schwanz ganz gedehnt zu sehen, war es fast unglaublich zu sehen, wie Carolyn anfing, sie in ihr Arschloch zu schieben. Er war so erregt, dass es nicht so aussah, als würde es ihm so sehr weh tun. Er ließ sich schneller hinunter, als wenn er es seiner Katze anlegte. Natürlich war sie eine Analkönigin. Michele packte Carolyns Arschbacken und zog sie auseinander, als sie diesen Bastard in das Arschloch ihrer Freundin stieß. Ihre Brüste wurden zusammengeschlagen, als sie sich vor Vergnügen wand, und ich fing an, an ihren Brustwarzen zu ziehen, ihre Brüste zu kneten und Micheles Milch über uns zu spritzen. Dann griff ich zwischen Micheles Beine und fing an, ihre Muschi und ihren Arsch mit meiner Handfläche zu reiben, während ihr geliehener Schwanz weiter in die Fotze ihrer Freundin einschlug. Carolyn und Michele versuchten schnell, nach einem Orgasmus zu schreien und brachen zusammen auf dem Sofa zusammen.
Marie lag mit einem Ausdruck purer Befriedigung auf der Seite, lag immer noch auf dem Boden und beobachtete, was vor sich ging. Carolyn und Michele lagen jetzt auf dem Sofa und rieben sich mit glasigen Augen gegenseitig die Arme und den Rücken. Ich stand mittendrin, mein Penis kribbelte von all den Bewegungen, die ich in den letzten zwei Stunden gemacht hatte, und ich fühlte das Beste, was ich je in meinem Leben hatte.
„Ich weiß nicht, wie es euch geht, Mädchen, aber ich bin bereit fürs Bett. Warum gehen wir nicht alle nach oben und schlafen oben in unserem großen Bett? Ich glaube nicht, dass jemand nach diesem Training sicher fahren kann.
Die Mädchen hatten nicht einmal die Energie zu antworten, jede hob einen Arm, damit ich ihnen beim Aufstehen half. Ich half jedem von ihnen aufzustehen und führte sie zur Treppe. Ich konnte sehen, wie jeder von ihnen Muschisaft und Sperma über ihre Beine lief, als sie durch die Treppe und ins Bett wühlten. Niemand hatte die Energie aufzuräumen, wir fielen durcheinander aufs Bett und wurden schnell ohnmächtig. Mir ist heute Abend klar geworden, dass ich meine Frau nicht in den Arsch gefickt habe und trotzdem sehen wollte, wie sie versucht, diesen riesigen schwarzen Dildo in ihren Arsch zu schieben. Ah, es gibt immer ein Morgen, und mit diesen Mädchen denke ich, dass es noch viele Morgen geben wird.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.