Family beach party kehrt zur x-class-episode 14 neu veröffentlicht zurück

0 Aufrufe
0%

Family Beach Party Returns X-Ranked Folge 14 xnxx – überarbeitet von gregorthegrant

True Story, Anal, Schwarz, einvernehmlicher Sex, Fremdgehen, Spermaschlucken, Flashen, Schwul, Gruppensex, Gedankenkontrolle, Oralsex

Angaben des Autors

Geschlecht: männlich Alter: keine Lage: keine

Prüfbericht

Beförderung:

Fortsetzung der Geschichte über Greg und seine Frau Sandra

Jetzt Family Beach Party zurück in der X-Klasse Kapitel 14 – überarbeitet

Nachdem ich einen Waschlappen von Lenard bekommen hatte, zog ich meine Hose an und wischte mir den Arsch ab.

Dann ziehe ich mein Hemd an.

Sandra war angezogen, als ich aufsah, nachdem ich mein Hemd zugeknöpft hatte.

„Lasst uns einen Blick ins Museum werfen, Freunde.“

sagte Lenard.

?Es passt zu mir.?

Ich sah Sandra an.

?Wie klingt es nach dieser Drogenuntersuchung?

Ich fragte.

Sandra und ich gingen zusammen mit Alex, Troy, George und Lenard durch die Hintertür und die Treppe hinauf in den zweiten Stock.

Wir betraten einen großen Raum mit alten Polizeiuniformen und anderen alten Polizeiartikeln an der Wand.

An einem Ende war eine Tür.

„Ich muss auf die Damentoilette und putzen.

Ich bin voll von diesem Hundekram.

sagte Sandra und sah sich im Raum um.

„Lass mich dir zeigen, wo Sandra ist?“

Alex sah Sandra an und lächelte.

?Diesen Weg.

Ich kann Ihnen helfen, aufzuräumen und gleichzeitig etwas zu finden, das Sie ändern können.

Folge mir einfach.

Troy, ich brauche deine Hilfe.

Das wird ein großes Geschäft.

Es macht Ihnen nichts aus, wenn wir Ihrer Frau beim Aufräumen helfen.

Sind Sie Gregor?

fragte Alex.

Alex und Troy gingen zur Tür am Ende des Raums, dann näherte sich Sandra hinter ihnen.

Alex‘ riesiger Schwanz schwang auf seinen großen niedrigen Bällen.

Ich glaubte, Troys Schwanz könnte einen Zoll größer sein als Alex, als seine Eier unter seinem dicken harten Schwanz schwankten.

Sie waren immer noch nackt, nachdem Sandra ihnen versehentlich ihre Uniform vom Leib gerissen hatte.

Er öffnete die Tür und deutete den Flur entlang.

„Die Damentoilette ist gleich um die Ecke, folge uns Sandra.“

sagte Alex, als sich die Tür hinter ihnen schloss.

„Es gibt auch saubere Uniformen, die wir tragen können.“

»Kommen Sie mit«, sagte George, immer noch nackt auf dem Weg zur anderen Tür, denn seine Uniform war ihm draußen abgerissen worden, und sie waren nackt, zusammen mit Lenards.

Sie gingen zu verschiedenen Schließfächern, zogen ihre Uniformhosen aus und wieder an und brachten mich zum anderen Ende des großen Raums, nicht weit von der Tür entfernt, die zu den Toiletten führte.

„Vielleicht finden Sie die alten Polizeiuniformen des späten siebzehnten Jahrhunderts interessant.“

Ich ging zur Wand und betrachtete die alte Uniform mit den Messingknöpfen.

Ich konnte ein Rasseln aus der Wand hören.

„Oh ja, danke Alex und Troy, dass sie angeboten haben, mich sauber zu machen.“

Ich hörte Sandra stöhnen.

Diese Hunde haben mich wirklich geschubst, als ich nach Drogen gesucht habe, Alex, Troy.

Alex in mir verstehen und all das Zeug aus mir herausholen.

Dann konnte ich es hier nicht hören, weil er so laut stöhnte, als hätte er etwas im Mund.

„Ich bin eine Schlampe, also Sandra.

Ich werde tief gehen, okay?

Ich hörte Alex grunzen.

„Ich bin auch Sandra.

Ich glaube, diese Dinge gehen direkt in deinen armen Magen.

Ist es gut, dass ich dich von dieser Seite reinige?

Troy stöhnte.

„Du wolltest den uniformierten Greg besser sehen?“

fragte Georg.

?Wenn Sie möchten, können Sie besser sehen, indem Sie den Glasbehälter mit der Hand öffnen und von der Wand heben.?

„Danke George.“

Ich antwortete und griff nach dem Kleiderbügel, an dem die Uniform hing.

Ich schwöre, ich fühlte die Wand zusammenbrechen, als ich mich gegen die Wand lehnte.

„Oh ja, tiefer Alex.

Werfen Sie mich ein

Sandra stöhnte immer wieder, als ich mein Ohr gegen die Wand drückte.

Dann stöhnte er wieder, als wäre sein Mund voll.

„Ich glaube, Alex und Troy fällt es schwer, meiner Frau beim Aufräumen zu helfen.“

sagte ich und hielt die Uniform auf Armeslänge vor mir.

„Wow, das ist großartig, die Uniform ist nach all den Jahren in einem guten Zustand.“

„Weil die Uniform in diesem luftdichten Behälter ist.

„Lange es und sieh es dir genau an.“

Ich fing an zu rutschen, als ich es hielt.

?An die Wand lehnen, um nicht zu fallen.?

sagte Lenard.

„Wir wollen nicht, dass du fällst oder so.“

Mann, sogar dein Arschloch ist voll von diesem widerlichen Hundezeug.

Lass es mich für dich aufräumen, Sandra?

Alex stöhnte.

„Wie geht es dir, Troy?

?Es ist heiß.

Das ist alles was ich zu sagen habe.

Troy grunzte.

Ich glaubte auch Sandra stöhnen zu hören, als hätte sie noch etwas im Mund.

„Legen Sie Ihre Uniform zurück und ich zeige Ihnen ein paar alte Ausrüstungsgegenstände, die die Feuerwehr Ende des 19. Jahrhunderts benutzte.“

Lenard sagte, er habe mich durch den Raum geführt und auf ein paar Äxte und andere Ausrüstung hinter dem Glas gezeigt.

Ich konnte das Rumpeln aus dem anderen Zimmer sogar von der anderen Seite des Zimmers hören.

„Oh ja, nimm sie alle.

Sandra, weißt du, dass du es kannst?

Ich hörte Troy stöhnen.

„Ich mache hier einen guten Job, Troy.“

Alex stöhnte, als die gegenüberliegende Wand weiter vibrierte, als würde ihn jemand schlagen.

„Ich muss sagen, das ist heiß.“

Troy stöhnte.

„So eine tolle Zeit hatte ich schon lange nicht mehr, Alex.“

„Hier Greg und sieh dir diese Dinge an.

Hier sind einige Bilder von Bränden in Vancouvers Vergangenheit.

George sagte, er habe mich zur nächsten Wand gebracht, die mit Fotografien bedeckt war.

Ich habe mir verschiedene Fotos mit George und Lenard angesehen.

Wir gingen ungefähr zehn bis fünfzehn Minuten, bevor George es sagte.

„Wie wär’s mit einem Bier, es wird ein bisschen stickig hier drin.“

?Klingt wie eine gute Idee?

sagte ich und saß auf einem Hocker an der Wand, wo die Uniformen hingen.

Ich konnte spüren, wie die Wand wackelte und Troy lauter als sonst stöhnte.

„Oh ja, ja, ich bin nah dran.

Ich bin ganz in der Nähe.

„Du bist nicht der einzige Troy?“

Ich hörte Alex stöhnen.

Dann hörte ich Sandra stöhnen, aber ihr Mund muss noch voll sein.

Sie müssen ihm etwas zu essen gegeben haben, während die Männer damit beschäftigt waren, ihn zu säubern.

Sie müssen bei all dem Grunzen und Stöhnen, das sie machten, absolut gute Arbeit geleistet haben.

„Oh ja, Sandra tut es.

Ich tat.?

Alex stöhnte.

?Ich auch.?

sagte Troja.

?Danke Jungs.?

Sandra würgte, als würde sie etwas schlucken.

?Es war gut.?

Nach dem Besuch des Polizeimuseums lehnte ich mich zurück und trank noch einen Schluck von meinem Bier.

„Das ist ein hübsches Museum, Leute.“

Ich sagte.

Ein paar Minuten vergingen, bevor sich die Badezimmertür öffnete und Alex und Troy in Uniformen herauskamen, die denen sehr ähnlich waren, die sie trugen, als ich sie zum ersten Mal traf.

Aber Sandra war nicht bei ihnen.

„Tut mir leid, Greg, aber wir konnten Ihre Frau nicht vollständig entlasten, also fürchte ich, dass wir Verstärkung rufen müssen.

Los, lass Lenard und George ihn sehen und sorge dafür, dass er besser aufräumt als wir.

Warten auf euch?

Alex sagte mit einem breiten Lächeln im Gesicht, dass sein Gesicht mit Schweiß bedeckt und seine Uniform klatschnass war.

Sogar ihr Haar war feucht.

„Ja, aber wir haben es gut versucht, nicht wahr, Alex?

sagte Troy lächelnd.

Schweiß tropfte von seiner Stirn und sein Haar war feucht.

?Wir machten.

Wie wäre es, wenn wir Ihnen eine andere Station zeigen, während George und Lenard Ihre geliebte Frau besuchen?

sagte Alex.

?Wir werden es versuchen.?

Lenard sagte, er habe definitiv seine Hand auf seine pralle Leiste gelegt.

„Komm schon, George.“

„Okay, Lenard.

Sie haben nichts dagegen, dass wir Ihrer lieben Frau helfen, oder, Greg?

fragte Georg.

„Auf keinen Fall, diese Hunde müssen ihn mit diesem Ding drin bearbeitet haben.

Ich weiß, dass mein Arsch in etwas schwimmt, wenn ich gehe.

sagte ich und lächelte.

„Also können wir dir vielleicht helfen, wenn deine Frau wieder bei George und Lenard ist?“

sagte Alex, als sich die Hintertür hinter Lenard und George schloss.

„Was, wenn du die arme Sandra nicht aufräumen kannst?“

Ich fragte.

„Nun, es wird nur zwischen uns dreien sein.

Sag es deiner Frau nicht.

Wir müssen etwas anderes versuchen, als wenn wir versuchen, Ihrer Frau zu helfen.

sagte Alex und lächelte.

Du wirst dich für den richtigen Greg ausziehen müssen.

Du hast einen guten Körper.

Trainierst du?

“, fragte Troja.

Ich warf mein Hemd und meine Jeans auf die Couch, auf der ich saß, und zog mich schnell aus.

Ich bin überrascht, dass Troy und Alex sich auch ausgezogen haben.

„Meinst du es ernst damit, dass wir dich jetzt aufräumen, Greg?

Wenn nicht, können wir sofort aufhören.

Achten Sie auch darauf, es Ihrem Partner nicht zu sagen.

Was wir im Sinn haben, ist vielleicht nicht sehr willkommen.

?Ja, ich bin sicher.

Mein Arschloch juckt mit dem Hundezeug in meinem Arsch, Leute?

Ich antwortete.

„Nun, knie dich auf den Teppich und mach deinen Hintern hoch, damit wir anfangen können.“

sagte Alex.

„Mach weiter, Troy, stell dich hinter Greg und mach deinen Job.

Ich werde so arbeiten.

Du musst deinen Mund aufmachen, Greg.

Ich hatte keine Ahnung, was Troy hinter mir machen würde und was Alex angezogen vor mir machen könnte.

Da spürte ich ein Paar Hände an meiner Taille.

Du hast ein nettes Paar Ärsche, die Greg dir leicht macht?

sagte Troy hinter meinem Rücken.

Ich fühlte, wie er sich auf meinen Rücken lehnte und was sein Schwanz in meinem Arsch war.

?Was tust du mir an??

fragte ich, als Troy meine Hüften ergriff und weiter drückte, bis sich sein enger Schließmuskel in meinen Dickdarm bohrte.

„Ich muss meinen Schwanz in deinen Arsch stecken, um deinen Juckreiz zu erreichen.“

antwortete Troja.

„Hör auf zu reden und öffne deinen Mund, Greg.“

sagte Alex.

Er überraschte mich, indem er direkt vor mich ging und seinen Schwanzkopf in meinen Mund drückte.

„Halten Sie jetzt still und atmen Sie durch die Nase.

Ich werde mein Bestes tun, um das Hundezeug nach unten zu drücken, damit es nicht aus seinem Mund kommt.

?Warte dort.

Ach ja, es hilft, wenn du deine Lippen um deine Zähne legst, damit es mir die Arbeit nicht schwerer macht, als es sein muss?

Ich tat, wie mir gesagt wurde, legte meine Lippen um meine Zähne und atmete tief ein, als Alex seinen dicken langen Schwanz noch mehr in meinen Mund stieß, bis er kurz davor war, in meine Kehle zu gelangen.

Ich fing an zu husten und dachte, ich müsste mich übergeben.

Hinter mir zog Troy seinen großen, dicken Schwanz aus meinem Arsch und pumpte ihn etwas härter als beim ersten Mal wieder in mich hinein.

„Ich werde dieses Mal versuchen, tiefer zu graben, Greg.“

Alex stöhnte und ich konnte fühlen, wie er einen großen Schwanz mehr in meinen Arsch drückte als beim ersten Mal.

Ich konnte seine großen Eier unter meinem Arsch spüren.

Alex hielt meinen Kopf jetzt fest zwischen beiden Händen.

„Jetzt versuchen Sie sich zu entspannen und denken Sie an mich als einen Arzt, der seinen Job macht, Greg.“

Er nahm seinen großen dicken Schwanz aus seinem Mund und ließ mich tief einatmen.

Dann schob er es in meinen Mund und den Anfang meiner Kehle.

Ich fing wieder an zu husten.

„Versuch deine Kehle zu lockern, Greg.

Auf diese Weise wird es viel besser gehen.

„Es ist nicht meine Aufgabe, aber ein Freund hilft einem Freund, der in Schwierigkeiten steckt.

Lass es uns erneut versuchen.

Denken Sie daran, tief einzuatmen und versuchen Sie, Ihre Kehle zu entspannen.

Ich spürte, wie Troy seinen Schwanz aus meinem Arsch zog, bis nur noch sein großer Schwanzkopf hinter mir war und er mich nach vorne drückte.

Gleichzeitig schob er mich nach vorne, Alex stieß seinen großen Schwanz wieder in meinen Mund.

Troy drückte so hart, dass ich keine andere Wahl hatte, als mehr als die Hälfte seines dicken, großen Schwanzes zu schlucken.

Er drückte erneut, und nur ein Zentimeter kam aus meinem Mund.

Mit einem weiteren großen Stoß landete sein gesamter Schwanz in meiner Kehle, wobei niedrige Eier gegen meine Unterlippe und mein Kinn schlugen.

?Das ist besser.?

Alex sagte, er habe sich ein paar Sekunden lang nicht bewegt und dann seinen großen Schwanz in meine Kehle gezogen, bis ich tief Luft holen konnte.

Auf der anderen Seite der Wand konnte ich das Krachen hören, als die Wand vibrierte.

„Oh ja, so machen wir dich gleich sauber.“

Schweiß tropfte von Troys Rücken und Alex von meinem Kopf und meinen Haaren.

Das Jucken in meinem Arsch fühlte sich besser an, als Troy weiter zuschlug.

Ich hasste es, überhaupt daran zu denken, aber mein eigener Schwanz hüpfte hart vor mir.

Troy tropfte vor Sperma auf meinen Schwanz, als mein Arsch seinen Schwanz mehr rammte.

Ich hatte keine Probleme, Alex‘ dicken Schwanz zu schlucken, hielt meinen Kopf in einem Schraubstockgriff, während ich an Geschwindigkeit zunahm und schneller und härter pumpte.

„Ich hoffe, du weißt zu schätzen, was ich für dich getan habe, mein guter Freund, hilf dir nicht so.“

sagte Alex.

„Er ist ein guter Mann, und ich bin sicher, Sie beide wissen es zu schätzen, wie er ihm auf diese Weise hilft.

Ich hoffe, ich helfe bei dem Jucken an deinem Hintern.

Das Hundegeschäft könnte einem armen Kerl das antun, den Sie kennen.

Ich weiß es nicht aus erster Hand, aber jemandem wurde gesagt, dass ihn das Hundegeschirr an seinem Arsch juckt wie Staubjucken?

Troy stöhnte und schob seinen großen Schwanz härter und schneller in meinen Arsch, seine Hände griffen nach meinen Hüften und beugten sich über mich und pumpten immer schneller.

„Ich glaube, ich bin dabei, dorthin zu gelangen.

Sollte dies den Juckreiz beheben?

Ich konnte George und Lenard immer noch stöhnen hören.

„Du solltest das tun, Sandra.“

Gleichzeitig hörte das Wackeln der Mauer auf.

„Hier sind einige Kleidungsstücke, die du anziehen kannst.

Sie sind nichts Besonderes, aber sie sind besser, als nackt ins Hotel zu gehen.

?Dadurch wird sichergestellt, dass das Hundefutter nicht ins Maul gelangt.?

Alex stöhnte, als sein Schwanz in meiner Kehle zu vibrieren schien und seinen Schwanz in meine Kehle drückte.

Er zog seinen Schwanz aus meiner Kehle, als ich einen massiven Stoß auf meiner Zunge spürte.

Mein Schwanz explodierte, als Tonys Schwanz in meinen Arsch gebettet wurde.

Ich verdränge diesen Juckreiz.

Es tut mir leid, dass ich dich zum Abspritzen bringen musste.

Extra Spaß für dich, mein Freund.

Troy grunzte.

Ich schmeckte Alex‘ Ejakulation auf meiner ganzen Zunge.

„Tut mir leid, Alter, aber all diese Workouts haben mich dazu gebracht, meine Last zu ziehen.“

Er sagte, er habe seinen großen Schwanz aus meinem Mund gezogen und spritze fünf oder sechs Ladungen aus meinem Kopf, meinen Haaren und meinem Gesicht.

Er ließ meinen Kopf los und stand schluchzend auf.

„Ich glaube, es funktioniert fast.

„Lenard, wir säubern dich besser, bevor George und deine Frau ausgehen.

Denken Sie daran, wir werden kein Wort darüber verlieren, Greg zu helfen.

Das ist unser Geheimnis.

Troy sagte, er habe das Handtuch aufgefangen, das Alex ihm zuwarf.

Es wischte meinen Rücken und mein Gesicht ab.

Dann kämmten sie mir die Haare.

?Hier sieht es aus, als hättest du ein Reh im Haar.?

Ich zog mich so schnell ich konnte an und zog mein Hemd an, als sich die Tür öffnete und George, Lenard und Sandra mit einem breiten Lächeln auf ihren Gesichtern herauskamen.

Ich lächelte und bemerkte, dass Sandra eine Art Reh in ihrem Haar benutzte.

Sein Gesicht war ein wenig rot, besonders seine Lippen.

Ich ging zu ihr und küsste sie.

Du siehst toll aus Sandra.?

Ich sagte.

„Du siehst selbst gar nicht so schlecht aus, Greg.

Ich konnte den größten Teil des Museums nicht sehen.

Wird mich jemand herumführen, bevor ich zurück ins Motel gehe?

Übrigens, kann uns einer von euch ein Taxi rufen?

„Sandra“, sagte Alex und deutete auf Dinge, die ich schon einmal im Museum gesehen hatte.

Wir hatten unsere Tour beendet, als George nach draußen schaute.

„Ihr Taxi ist hier.

Ich hoffe, Sie hatten beide Spaß an diesem Nachmittag.

Die Pferde waren noch an der Hauswand angebunden, als Sandra und ich ins Taxi stiegen.

?Danke Jungs für die Tour.?

„Ihr zwei müsst zurückkommen, bevor die Wochen um sind.“

sagte Lenard.

?Wir sehen uns Leute.?

rief ich gleichzeitig, als wir in den ersten Stock und in die Gasse hinuntergingen, um unser Taxi zurück zum Hotel zu erwischen.

Was ist in Kapitel 14 – Überarbeitet möglicherweise noch nicht passiert?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.