Eine schwester in not …..

0 Aufrufe
0%

Diese Fiktion ist mein Werk und darf nicht ohne meine Erlaubnis kopiert werden,

Wenn ich zum ersten Mal eine Geschichte schreibe, bleiben Sie bitte bei positiven oder konstruktiven Kommentaren, verzeihen Sie Inzest nicht, weshalb dies eine Fiktion ist, also nennen Sie mich bitte nicht einen kranken Perversen. Ich habe keine Kontrolle darüber, was mich anmacht, und ich kann es ruhig tun

nehme an, dass keiner von euch tut.

Bitte beachten Sie, dass diese Geschichte Inzest, Anal, Wassersport und Einläufe enthält, wenn nichts davon Ihre Tasche oder so etwas ist, schreiben Sie uns jetzt zurück, Sie wurden gewarnt.

Jetzt fangen wir mit dem Aussehen an, so fangen sie alle gut an, aber ich fange mit mir an, Jack, zuerst bin ich 16, 6’2 “ und ungefähr 180lbs, ein bisschen auf der bulligen Seite mit einem gut großen Schwanz a

7,5 Zoll, aber ich habe einen guten Umfang. Ich mag es, ihn dort schön zu kürzen, weil ich denke, wenn ich es an einem Mädchen mag, fallen sie wahrscheinlich gleich, im Grunde bin ich durchschnittlich, wie ein Mann auch bekommen kann

in der abteilung sieht einfach durchschnittlich aus.

Meine Schwester Carrie hingegen ist nach jedermanns Maßstäben umwerfend, 19, 110 Pfund, wenn sie tropfnass ist, ungefähr 5’7 “, denke ich, und ein perfektes Set von 36C-Titten (ja, ich habe ihren BH überprüft, der das nicht getan hätte getan) e

Wenn ich perfekt sage, guter Gott, meine ich perfekt, als ich sie zufällig in der Dusche getroffen habe und sie perfekt waren, ist ihr Arsch gelinde gesagt auch ein großes Plus (wenn Sie ihn jemals hier in Röhrenjeans gesehen haben, würden Sie zustimmen)

.

Jetzt lass uns schon zu der verdammten Geschichte gehen,

Es begann in den Weihnachtsferien. Meine Schwester, meine Eltern und ich sind in den Weihnachtsferien immer in unsere Hütte gefahren, seit ich denken kann, und es ist ein Schmerz, das muss ich Ihnen sagen, 4 Stunden im Auto mit meiner Hurenschwester wird jeder tun

Denken Sie daran, sich umzubringen,

Die Hütte ist schön, obwohl sie, sobald Sie dort ankommen, sehr privat ist, eine Straße rein und raus und von einem endlosen Wald umgeben ist. Die neuere Stadt ist eine 30-minütige Flussfahrt in gutem Zustand und wir hatten jedes Jahr das Glück, dorthin zu fahren ohne jemals zu schneien

??.naja zumindest bis dieses Jahr.

Nach den „schönen“ 4 Stunden Fahrt kommen wir also an und laden das Auto aus, und mein Vater hat schon zu meiner Mutter geguckt und bald war ich nur noch ich und ich vermisste Happy beim Ausladen des Autos, also habe ich versucht, aufzustehen ein Gespräch mit

sie, weiß Gott, weil ich wusste, wie es enden würde.

„Noch ein Jahr an diesem miesen Ort, Carrie.“

Ich sagte

„Was zum Teufel ist dir in den Arsch geklettert und Jack ist gestorben, Mama und Papa machen hier jedes Jahr viel rum“, antwortete Carrie „fröhlich“

„Fick dich, ich weiß, dass du es genauso hasst, hier rauszukommen, wie ich nicht versuche, so zu tun, als wärst du auf einer heiligen Ebene über mir“, erwiderte ich.

„Was auch immer das Auto von selbst leert, Arschloch, ich muss trotzdem auf die Toilette“, sagte er und ging weg

„Du weißt, warum du im Badezimmer bleiben musst, weil du so voller Scheiße bist, das weißt du genau“, schrie ich ihr hinterher, als sie in die Kabine ging.

Randbemerkung, dass sie viel Zeit im Badezimmer verbringt, aber nur, weil sie unter ständiger Verstopfung leidet, niemand weiß, warum meine Mutter und mein Vater sie zu einigen Ärzten gebracht haben, und sie sagten so ziemlich alle dasselbe: „Das ist normal wie

Soweit wir wissen, aber wenn er Probleme beim Gehen hat, muss er Stuhlweichmacher nehmen oder im Extremfall kann er einen Einlauf benötigen, um ihn aufzulösen.

Nach 2-3 Stunden bin ich endlich mit dem Ausladen des Autos fertig und keine zehn Minuten später kommt Cassie ins Zimmer und fängt an, Taschen zu packen, in dem Moment, in dem ich dachte, sie würde mir helfen, meine Einkäufe wegzuräumen und die Sachen aller zu sortieren

richtige Zimmer.

„Danke Cassie, ich bin ziemlich erschöpft, nachdem ich das Auto ausgeladen habe, sorry für das, was ich gesagt habe, ich habe es nicht so gemeint“, sagte ich herzlich zum Dank.

„Fuck you Jack, ich hole nur meine Sachen, dann bist du nur noch du kleiner Scheißer“, antwortete sie, als sie anfing, die Taschen zu zerreißen.

Leute, ich habe mich in dieser ganzen Situation geirrt.

„Jesus Christ Cassie, was zum Teufel, lass die Taschen in Ruhe, es wird lange genug dauern, alles wegzuräumen“, schrie ich sie an.

„Wo ist es, wo zum Teufel ist es?“

Cassie sagte, sie solle sich anmaßen.

„Was zum Teufel hast du mit dem Rest der Jack-Taschen gemacht?“

„Das waren alle Taschen in dem verdammten Auto, Cassie, wenn du mir nicht glaubst, schau selbst nach“, antwortete ich wütend. „Was fehlt, werde ich suchen, wenn ich alles weggeräumt habe.“

„Keine Sorge, du bist ein verdammter Idiot und du würdest ihn sowieso nicht finden können, Arschloch.“ Er eilte davon, als er die letzte Aussage machte.

Wie auch immer, ein paar weitere Stunden später, nachdem sie alles entsorgt hatten, kamen meine Mutter und mein Vater endlich aus ihrem Zimmer, frisch gewaschen vom Liebesspiel, und meine Schwester war bereits an der Seite meiner Mutter, ich dachte, dass sie mir erzählte, wie die Schlampe, die sie war, hinterher ein paar Minuten von

stumme gespräche meine mutter nähert sich meinem vater und sagt

„Liebling, wir müssen in die Stadt rennen, Cassie hat etwas vergessen“

„Okay, es sieht so aus, als ob das Abendessen dir überlassen wird, Jack.“

sagt mein Vater

„Was zum Teufel habe ich den ganzen Tag damit verbracht, für Miss Prissy abzuladen und jetzt muss ich auch noch für sie kochen, das ist Quatsch“, antwortete ich wütend

„Fuck you Jack, du solltest gerne für mich kochen, ich bin ?? ..“ Cassie schaffte es nie, ihre Aussage zu beenden, als mein Vater anfing zu schreien? …

„Genug, wir sind beide in einer Stunde zurück, wir bringen einfach etwas mit und ihr könnt euer Abendessen aufwärmen.“

Nicht einmal 30 Minuten, nachdem sie gegangen waren, fing es an zu schneien, und wenn ich sage, dass es fällt, meine ich, dass es verdammt noch mal herunterkam, und das könnte auch ein bisschen leicht sein.

Ich erhielt dann einen erwarteten Anruf von meinen Eltern, die mir mitteilten, dass sie in der Stadt festsitzen und heute Nacht möglicherweise nicht zurück sind und höchstwahrscheinlich die ganze Woche in der Stadt festsitzen würden, wie die Vorhersage ihnen sagte, sie sagten mir, ich solle mir keine Sorgen machen, wenn

der strom fiel aus, sie füllten das notstromaggregat mit gas, bevor wir ankamen, und es war genug vorhanden, um den sturm zu überstehen.

Also ging ich widerwillig die Treppe hinauf, um ihr die schlechten Nachrichten zu überbringen, ich klopfte an ihre Tür und erhielt keine Antwort, also öffnete ich die Tür und sah, dass sie nicht da war, ich hörte ein Geräusch aus dem Badezimmer, also dachte ich, sie hätte es getan zu sein

da drin.

Ich klopfte an die Tür und sagte ?.

„Mom und Dad Cassie haben gerade angerufen, sie sitzen in der Stadt fest und können heute Abend oder überhaupt diese Woche nicht zurückkommen, wie der Meteorologe sagt.“

„GODDAMMIT JACK! Gib mir verdammt noch mal etwas Privatsphäre um Himmels willen, woher wusstest du, dass ich auch hier drin bin?“ Ich hörte Schreie hinter der Tür zusammen mit einem Zug

„Jesus Cass, ich wollte nur, dass du weißt, dass Mom und Dad nicht zurückkommen würden und als ich dein Zimmer überprüft habe, warst du nicht da, also dachte ich? …“ Ich beendete meine Aussage nicht, weil die Tür weit offen stand und

Cassie war in meinem Gesicht

„Du bist in mein verdammtes Zimmer gegangen, was zum Teufel ist los mit dir, du kleiner verdammter Perversling. Hast du auch meine Sachen durchsucht?“

fragte er wütend

„Nein, ich habe gerade die Tür geöffnet und ??.“

Ich versuchte zu antworten

„Was auch immer dich aus dem Weg räumen mag, bleib in der Tat weg und rede nicht mit mir, bis Mom und Dad zurückkommen, und selbst dann rede verdammt noch mal nicht mit mir“, unterbrach sie mich und ging dann vorbei

mich und schloss sich in seinem Zimmer ein.

So liefen die Dinge in den ersten paar Tagen, wir stellten sicher, dass keiner von uns mehr als ein paar Sekunden am Stück reden oder sich sehen musste und dass der Schnee weder Tag noch Nacht aufhörte.

Schließlich, in der dritten Nacht, während ich in meinem Zimmer lag und las und eine heiße Tasche aß, hörte ich ein leichtes Klopfen an meiner Tür, ich wusste, dass es schließlich meine Schwester war, die es sonst sein könnte, aber nach 3 Tagen ohne zu sprechen Ich hätten

ein bisschen weicher, sagte ich?.

„Wie geht es Cassie, alles in Ordnung“

Sie öffnete langsam die Tür und sah sich im Zimmer um und schließlich landeten ihre Augen auf mir, ich konnte sehen, dass sie weinte, ich dachte, warum sie meine Mutter und meinen Vater vermisste.

Ich sprang aus dem Bett und sagte: „Whoa, es ist okay, mach schon, sag mir, was los ist.“

Sie sah verlegen auf ihre Füße und sagte: „Ich habe ein Problem und das ist der Grund, warum ich dich wie Scheiße behandelt habe.“

Ich ging hinüber und umarmte sie, als sie wieder anfing zu weinen. „Erzähl mir, was los ist, ich bin sicher, ich kann dir helfen.“

„Ist das nicht leicht gesagt?

sagte sie zwischen Schluchzen

„Ich kann dir nicht helfen, wenn du mir nicht sagst, was los ist, Cass“, antwortete ich

„Okay, der Grund, warum Mom und Dad für mich in die Stadt gefahren sind, war, ein paar Stuhlweichmacher und ein Einlaufset zu holen, weil ich Verstopfung habe“, antwortete sie und brach sofort in hysterische Tränen aus.

Ich wusste, dass sie zu diesem Zeitpunkt große Schmerzen hatte, weil es vor drei Tagen passiert ist und ich sie im Badezimmer nicht erröten hörte (es war direkt neben meinem Zimmer).

„Okay, ich bin mir nicht sicher, wie ich Cassie hier helfen kann, ich meine, ich werde mich umsehen und sehen, ob es irgendwo im Haus ein Einlaufset oder Stuhlweichmacher gibt.“

antwortete ich, während ich langsam ihr Haar streichelte

„Keine Sorge, ich habe überall Kontrollen und da ist nicht einmal ein Schlauch, der für einen Einlauf reichen würde.“

Sie antwortete

„Nun, ich weiß nicht wirklich, was ich dann hier tun soll.“

Ich sagte, ich schaue mich im Raum um, als ob ein Klistierset oder Stuhlweichmacher plötzlich von der Wand springen würden oder so

Er fing wieder an, sich unbehaglich zu bewegen, und ich konnte sehen, dass er etwas zu sagen hatte

„ok Cass sag mir was los ist ich weiß du hast was zu sagen sag mir ich verspreche ich versuche dir zu helfen ok“ fragte ich sie sanft

„Nun, Jack, weißt du, meine Freundin hat das gleiche Problem wie ich und sie sagte einmal, dass sie und ihr Freund irgendwo in der gleichen Situation stecken, nun, er hat ihr geholfen – nun, weißt du“, sagte sie und sah auf ihre Füße

endlich laufen die Tränen

„Nein, ich kenne Cass nicht, ich hatte dieses Problem noch nie“, sagte ich fragend

„Er hat ihr in den Arsch gepinkelt, um ihr zu helfen“, schnappte er schnell

Unnötig zu erwähnen, dass ich am Boden lag, bat mich meine Schwester, ihr einen Urineinlauf zu geben, damit sie ihre Schmerzen lindern konnte

„Cass, ich weiß nicht, ich meine, ich bin dein Bruder.“ Ich ging weg und hielt sie mit ausgestreckten Armen, versuchte ihr in die Augen zu sehen und zu sehen, ob sie es ernst meinte und mir nicht noch einen Streich spielte.

Er sah mich an und ich wusste sofort, dass er nicht scherzte.

„Bitte Gott, Jack, ich habe solche Schmerzen, bitte bitte bitte bitte hilf mir“, sagte sie verzweifelt

Ich wusste, dass ich sie nicht leugnen konnte, sie war eine Hure und verfolgte mich, aber ich konnte sie nicht weiter so leiden lassen, ganz zu schweigen davon, dass es schwerwiegende medizinische Nebenwirkungen geben konnte, wenn sie weitere 2-4 Tage warten musste

dass meine Mutter und mein Vater zurückkehren.

„Ok Cass, ich werde dir helfen, aber wir können es niemandem sagen, nicht einmal Mom und Dad“, sagte ich viel zu seiner Erleichterung

„Nun, offensichtlich werden wir es niemandem sagen, wenn Sie denken, dass ich es kaum erwarten kann, es jemandem zu erzählen“, sagte er scherzhaft.

Es war schön, sie danach lächeln zu sehen, also nahm ich ihre Hand und wir gingen zusammen ins Badezimmer

„Also Cass, wie sollen wir das machen?“, fragte ich echt perplex

„Nun, die Wanne natürlich, das wird wahrscheinlich unordentlich“, lachte er

Also gingen wir in die Wanne und stiegen zusammen ein, sie fing an, sich auszuziehen, als ich es ihr dumm sagte.

„Wow, was machst du, du musst nicht ganz nackt sein, zieh deine Hose aus“, sagte ich schnell

„Nein verdammt, ich will nicht riskieren, auf diese Klamotten zu pissen. Das ist mein Lieblingsshirt. Du solltest deines auch ausziehen. Es wird schwierig sein, Mama und Papa zu erklären, warum du auf deine Klamotten gepisst hast“, sagte sie währenddessen

Sie zog das letzte Kleidungsstück aus.

Nun, offensichtlich war ich hart, ich hätte wahrscheinlich sowieso hart sein sollen, also fing ich an, mich zögernd auszuziehen.

Ich ging den ganzen Weg zu meinen Boxershorts, bevor ich verlegen innehielt.

Cass starrte mich an und bemerkte meine Verlegenheit, „komm schon Jacks, es ist nicht so, als hätte ich dich noch nie gesehen.“

Ich war schockiert, als ich fragte: „Wann hast du meine Erektion gesehen?“

Cass lächelte ein wenig und sagte: „Nun, Jack, du bist nicht gerade leise, wenn du dir einen runterholst, und ich war neugierig, also habe ich dich einmal untersucht.“

Wieder einmal war ich schockiert, aber ich wusste, dass er Recht hatte, da ich ziemlich laut werden konnte, wenn ich kurz vor dem Orgasmus stand, also zog ich schließlich meine Boxershorts aus und zeigte mich meiner Schwester in all meiner Pracht

Cassies Augen wurden riesig und sie sagte: „Was!?! Das wird nicht funktionieren, als ich spähte, dass du nicht mehr als 5 Zoll sein könntest, wie zum Teufel sollen wir das Ding in mich aufnehmen.“

„Nun, ich schätze, du hast mich angeschaut, als ich jünger war und offensichtlich ist Cassie ein bisschen gewachsen, keine Sorge, ich habe es mit meiner alten Freundin anal versucht und ich weiß, dass es zuerst weh tun wird, aber es wird passen und du wirst es tun gut sein

„Erwiderte ich und lächelte in mir, es war schön zu wissen, dass mein Schwanz ausreichte, um sie zu erschrecken

Sie schien mit sich selbst zu kämpfen, bevor sie sich vorbeugte und sagte: „Sei nett, es ist mein erstes Mal, das ist okay.“

Ich griff hinter die Toilette und schnappte mir eine Flasche Ky-Gel, also versteckte ich mich, als es mir gut ging, und schüttelte die Hand meines kleinen Mannes.

Ich schmierte meinen Schwanz und fing an, einen Finger in ihren Arsch zu stecken, als sie mich stoppte und mich fragte?

„Was zum Teufel machst du, das erfordert nicht, dass du meinen Arsch fingerst“

„Cass, das wird wie ein Hurensohn weh tun, wenn ich dich nicht ein bisschen hochlasse“, antwortete ich

Es bog sich wieder und ich fing an, den ersten Finger wieder einzuführen, ich führte den ersten ganz ein und fing an, ihn etwa eine Minute lang hin und her zu bewegen, bevor ich begann, den zweiten Finger einzuführen.

Cassie stöhnte plötzlich: „Oh mein Gott, in Ordnung“

„Du wirst von dieser Cass erregt.“ Ich musste nicht wirklich fragen, es war offensichtlich, dass sie davon erregt wurde, wie sehr ihre Muschi tropfte

„Mach weiter so, ich will es so schnell wie möglich hinter mich bringen“, entgegnete er mit einem leicht geröteten Gesichtsausdruck

Also fing ich an, meine zwei Finger in ihren Rücken und ihren vierten Arsch zu schieben, während sie weiter leise stöhnte und versuchte, ihre Erregung zu verbergen. Sie machte einen großartigen Job, bis ich meinen dritten Finger einführte, dann fing sie an zu stöhnen, ich fing an

meine Finger in ihren Arsch sägen bis wann?

„OHHHHH FUCK YESSSSSSSS DAS IST UNGLAUBLICHES FICKEN“, schrie sie, als sie an diesem Abend zum ersten Mal zum Orgasmus kam. Ich bemerkte auch, dass ihre Muschi begonnen hatte, mehr Flüssigkeit auf den Wannenboden abzugeben, und ich fühlte mich ein wenig erfreut zu wissen, dass sie meine gebracht hatte

bis jetzt enge Arsch zickige Schwester zum Orgasmus ihren Arsch zu berühren.

Sie kam langsam aus dem Orgasmus heraus, als sie mit verlegener Stimme fragte: „Es tut mir so leid, Jack, ich konnte nicht anders, bin ich jetzt bereit?“

Ich fühlte mich ein bisschen schlecht, ich musste meine drei Finger nicht wirklich in und aus ihrem Arsch sehen, bis sie kam, also sagte ich: „Okay Cass, es war auch meine Schuld, ich habe mich ein bisschen hinreißen lassen und ich … … nun, ich wollte

halt es dir eine Weile über den Kopf, aber mach dir keine Sorgen, mach es einfach und vergiss, dass es passiert ist, ok “

Sie lächelte mich an und sagte: „Ich kann dir keinen Vorwurf machen, ich war über die Jahre ein bisschen eine Schlampe zu dir, aber ja, lass es uns jetzt hinter uns bringen.“

Ich zog meine Finger aus ihrem Arsch und stand leicht auf und machte mich bereit, sie mit meiner ganzen Länge einzuführen, als mir einfiel, dass ich meinen Schwanz in den Arsch meiner großen Schwester stecken und in sie pissen würde, und ich habe etwas gezögert

.

Als ob Cass meine Gedanken lesen würde, sagte sie: „Jack, in Ordnung, ich brauche wirklich deine Hilfe, bitte hilf mir.“

Das war die ganze Ermutigung, die ich brauchte, und ich fing langsam an, meinen Schwanz in ihren Arsch zu schieben, ich bemerkte, dass ein Ausdruck von Schmerz immer wieder über ihr Gesicht lief, und ich hielt an und fragte?

„Cass, dir geht es gut, ich kann aufhören, ich meine, ich kann jetzt versuchen zu gehen, wenn es zu viel ist“, sagte ich aufrichtig besorgt, aber sie sagte …

„Nein Jack, ich möchte das nicht noch einmal machen müssen, also fülle bitte alles aus“

Zu diesem Zeitpunkt war ich ungefähr auf halbem Weg und fing langsam an, den Rest meiner Länge in sie einzuführen. Nach ein paar Rücken- und Viertelstößen in sie kam ich schließlich ganz in sie hinein, als mir klar wurde, dass ich auch erregt werden würde.

dachte an diesem Punkt ans Pinkeln, also dachte ich, ich hätte ein Problem und ich muss mich darum kümmern, also fing ich an, meinen Schwanz hin und her in ihren Arsch zu schieben, bis vielleicht meine 5 Schläge nach innen Cassie aufwachten und fragte?.

„Was zum Teufel machst du, Jack, ich habe hier große Schmerzen und du nutzt die Situation aus und fickst meinen Arsch, du weißt, was ich tun werde, bis Mama und Papa zurückkommen“, sagte er als er anfing wegzugehen

mich selber

Ich hielt sie davon ab, ihre Hüften zu fassen und sagte: „Cass, es ist nicht das, was du denkst, ich kann einfach nicht pissen, wenn ich so geil bin, bitte, ich mache mir auch Sorgen um dich, ich denke nicht, dass es in Ordnung ist, es lange zu halten

länger muss ich mich nur um mein problem kümmern, bevor ich mich um dein ok kümmern kann “

Sie stand eine Minute still, bevor sie sagte: „Ok Jack, ich hätte auch an dich denken sollen, es muss wirklich schwer für dich sein, es zu tun, wenn du es bist. Nun, weißt du? Schwer.“

Sie fing jetzt an, ihren Hintern alleine hin und her zu bewegen, also nahm ich das als Hinweis und fing an, mich nach vorne zu beugen, als sie sich zurückdrängte. Haben wir etwa 10 Minuten lang so weitergemacht, als Cass einen weiteren Orgasmus hatte?

„HEILIGE SCHEISSE (kein Wortspiel beabsichtigt) FFFFFFUUUUUUCCCCCCKKKK MMMMMMEEEEEE“, schrie er vor Vergnügen. Ich verlangsamte meine Stöße, als er von seinem High kam.

„Christ Jack, bist du immer noch in der Nähe?“

fragte sie nach dem Aussteigen

„Ja, Cass, ich bin nah dran, mach weiter so“, antwortete ich, als ich meine Buckelbewegung wieder aufnahm

Sie wurde besser oder vielleicht war es unfreiwillig, aber ihre Pomuskeln drückten und öffneten sich weiter und versuchten, mich loszuwerden, und mein Gott, es funktionierte, denn nach nur fünf weiteren Minuten erreichte ich endlich den Höhepunkt und fing an, wie sie trocken direkt in ihr eigenes Rektum zu kommen

ihren wohl intensivsten Orgasmus der Nacht gehabt zu haben.

Als er den Orgasmus erreichte, zogen sich seine Pomuskeln so stark zusammen, dass alle meine Stoßbewegungen sofort gestoppt wurden. Ich bemerkte etwas, das wie ein Rohr oder so aussah, und sah zwischen uns hin und her und bemerkte, dass es so stark war, dass er über den ganzen Badewannenboden spritzte

.

Ich konnte nicht widerstehen, also griff ich unter uns und fing an, ihr Gerinnsel zu reiben? ..

„FFFFFFFFFFFFFFFFFUUUUUUUUUUUUUUCCCCCCCCCKKKKKKKKKKKKKKKKKKK“, schrie er, als er vor Freude ohnmächtig wurde und auf dem Wannenboden zusammenbrach.

Ich streichelte sanft ihr Haar, bis ich bemerkte, dass sie die Kontrolle über ihre Blase verloren hatte und auf sich und mich pinkelte. Ich erwartete, angewidert zu sein, aber ich merkte, dass sie mich anmachte und das meinen Schwanz wieder hart machte.

also bemühte ich mich nicht, mich wieder an seinen sanften, warmen Urinstrahl zu gewöhnen, der über unsere beiden Beine lief.

Sie bewegte sich sanft und fragte: „Du bist schon weg, ist das deine Pisse, oh mein Gott, du bist wieder hart, ich glaube nicht, dass ich das noch einmal kann?“

„Nein, du hast die Kontrolle über deine Blase verloren, als du ohnmächtig wurdest, keine Sorge, ich denke, ich kann gehen, aber mich nicht bewegen“, antwortete ich.

Also saßen wir lange genug da, damit die Pisse und Flüssigkeit meiner Schwester spritzen, um genug abzukühlen, um als kalt zu gelten, wenn es endlich ist?.

„Ahhhhhhhhhhhh“, rief ich aus, als mein Fluss schließlich von meinem Schwanz in ihrem Arsch begann, ich schwöre, es muss mindestens eine Gallone gewesen sein und es war so gut, ich schwöre, es war fast so angenehm wie in den Arsch meiner Schwester zu kommen

Sie muss sich genauso gefühlt haben, denn sie machte ähnliche Geräusche wie ich, weil ich ihren Arsch mit meiner Pisse genug gefüllt hatte.

Als ich fertig bin, haben wir eine Weile ungeschickt geschichtet, bis wir beide mit meinem Schwanz eingeschlafen sind und sie immer noch in ihren Arsch pisst.

Ich wurde von Cassie geweckt, die sich von mir löste, mich packte und mich zur Tür hinausschob? …

„Vertrau mir, Jack, du willst diesen Teil nicht sehen“, sagte sie, als sie die Tür zuschlug und zur Toilette rannte.

Ich hörte ein hörbares „Ahhhhh“, als ich wegging, um uns etwas zu essen für uns beide zu holen

Dann, nach ein paar weiteren unangenehmen Tagen, legte sich der Schnee endlich und Mama und Papa konnten endlich zurückkommen und uns im Grunde für die Heimfahrt sammeln.

Auf der Heimfahrt erreichten mich schließlich meine Gedanken und ich fühlte mich mehr als angemessen schuldig für das, was wir getan hatten. Nachdem ich zum dritten Mal mental gegen mich getreten war, musste meine Schwester Major verstanden haben, dass ich es war

Das ist nicht gut und sie beugte sich vor und flüsterte

„Jack, du musst dich für nichts schämen, ich brauchte deine Hilfe und du hast mir geholfen, das ist alles.“

„Aber Cass, was ist mit anderen Dingen, weißt du, als ich dich in den Arsch gefickt habe“, flüsterte ich zurück

„Ein bisschen schwer, diesen Teil zu vergessen, Jack“, antwortete er

Ich lachte leise (ich glaube nicht, dass meine Mutter und mein Vater den Witz verstanden hätten)

„Außerdem kann ich euch nicht alle Sorgen machen, schließlich erwarte ich beim nächsten Mal die gleiche Behandlung“, sagte er mit einem schelmischen Lächeln.

Es dauerte eine Sekunde, bis die Worte in „Du meinst, du willst es noch einmal machen?“ versunken sind.

„Verdammt ja, es hat doch viel mehr Spaß gemacht, als wenn ich normalerweise einen Einlauf bekomme“ ????.

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.