Die kellerparty

0 Aufrufe
0%

„Hey, willst du heute Abend auf eine Party gehen? Ich weiß, es ist in letzter Minute, aber es sollte Spaß machen.“ �

Ich sah meinen Freund Ryan an, „Sicher, wenn du mich dieses Mal nicht alleine lässt.“

Er lachte: „Ich verspreche, ich werde nicht weggehen und dich in Ruhe lassen.“

Wir fuhren zum Haus seines Freundes Jake und dort waren viele Leute.

Ich nahm seine Hand, als wir herumgingen und mit seinen Freunden redeten und etwas tranken.

Nach etwa 20 Minuten fragte er mich, ob ich bereit sei zu gehen

„Gehen wir schon?“

Ich habe gefragt.

Er lächelt: „Nein, wir gehen noch nicht“ .�

Ich war etwas verwirrt, aber ich folgte ihm zu einer geschlossenen Tür, die in den Keller führte.

Wir gingen runter und sahen 2 Typen auf einem alten Sofa sitzen und dann Jake zusammen mit 3 anderen Typen, die sich auszogen.

Ich hielt an und lachte nervös

„Uhh … was zum Teufel ist los?“

Ryan küsst mich, lächelt und sagt: „Du hast gesagt, du wolltest, dass ich dein Zuhälter bin.“

Er zeigt auf die 4 nackten Typen, die eine Matratze ausbreiten: „Sie haben mir jeweils 50 Dollar bezahlt, du wirst sie ficken und sie machen lassen, was sie wollen. Die anderen beiden wollen nur zusehen. Verstehst du?“

Ich war ein bisschen wütend, dass er einfach so mit mir geredet hat, aber andererseits wurde ich wirklich erregt.

„Ja ich sehe.“

Er nahm meine Hand und führte mich zur Matratze, dann setzte er sich hin.

Die 4 Jungs drehten sich um mich herum und einer von ihnen sagte mir, ich solle mich ausziehen und mich dann auf die Matratze legen.

Für eine Sekunde dachte ich daran wegzulaufen, aber ich wollte Ryan nicht verärgern und ich wusste, dass wir beide wollten, dass es passiert.

Ich zog mich schnell aus und ging auf die Knie.

Alle 4 stiegen mit mir aus, fingen dann an, mich zu berühren und zu reiben.

Ich hatte 2 Typen, die mit meinen Brüsten spielten, jeden packten und fest daran zogen.

Sie nahmen meine Brustwarzen und zogen sie nach unten.

Der dritte Typ war direkt vor mir, rieb seinen Schwanz an meinem Gesicht und schlug mich.

Er rieb seinen Kopf an meinen Lippen und schob dann schnell seinen ganzen Schwanz in meinen Mund.

Damit hatte ich nicht gerechnet und als seine Eier gegen mein Kinn drücken, fange ich an zu würgen.

Er lacht: „Leide mich mit meinem Schwanz, du verdammte Hure.“

Versuchen Sie weiter, es tiefer zu drücken, was mich zum Sabbern bringt.

Ich bemerkte nicht einmal, dass Jake seine Finger in meiner Muschi hatte.

Ich bin so nass und frage mich langsam, ob er versuchen wird, mich zu schlagen. Ich stöhne laut und reibe an seinen Fingern.

„Oh ja, sie ist bereit, gefickt zu werden“, sagt sie, als sie ihre Finger aus mir herauszieht.

Sie halten alle an und ich kann endlich zu Atem kommen

Jake dreht mich um, sodass ich auf dem Rücken liege;

Er packt meine Beine und spreizt sie, reibt seinen Schwanz an meinen Schamlippen und stößt dann in mich hinein.

Er knurrt, bis sein Schwanz tief in meinem Loch steckt und beginnt, rein und raus zu stoßen

Ich fange an zu sagen „Oh mein Gott, fick mich mit …“, als einer der Männer seinen Schwanz in meinen Mund schiebt und sagt: „Halt die Schlampe und nimm diesen Schwanz in ihre Kehle.“

Ich reibe mit meiner Zunge über seinen Schwanz, während er in meinen Mund eintritt und aus ihm austritt.

Die anderen beiden Jungs nehmen mich an der Hand und setzen sie auf ihre Schwänze.

Ich streichle sie schnell, während ich versuche, Jakes riesigen Schwanz abzuwehren.

Er knallt mich so hart, dass meine Muschi schon wund wird.

Die beiden Typen, denen ich einen runterhole, fangen an, mir ins Gesicht zu spucken

„Jesus, du bist eine verdammte Hure!“ �

„Schau, du nimmst diesen großen Schwanz wie ein Profi in deine Kehle.“ �

„Wenn Jake mit deiner billigen Muschi fertig ist, zerstören wir alle deine Löcher.“ �

Ich stöhne und versuche mit einem Schwanz im Mund zu schreien.

Jake fickt mich so hart, dass ich das Gefühl habe, er würde mich brechen.

Er schiebt mich ein letztes Mal rein und dann spüre ich, wie sein Sperma in mich schießt.

Ich sehe zu, wie er sich anzieht, dann die Treppe hinaufgeht und höre, wie sich die Tür öffnet und schließt

Die drei Typen, die noch übrig sind, stehen alle auf und der, an dem ich geblasen habe, setzt sich auf einen Stuhl.

Ich gehe auf ihn zu und mache mich bereit, seinen Schwanz in meine Muschi zu stecken

„Nein, nein, nein. Ich will dein enges kleines Arschloch.“

Er reibt meine Muschi, nimmt die Säfte über meine ganze Hand und reibt etwas auf mein Arschloch, dann den Rest auf seinen Schwanz.

„Jetzt rutsche nach unten, lass mein Fleisch dieses Loch dehnen.“

Ich rutsche ganz langsam runter, es tut immer mehr weh.

Jeder Zentimeter dehnt mich, bis sein Schwanz endlich ganz in mir steckt.

Er bringt mich dazu, mich nach vorne zu lehnen, während er mein Gesäß packt und mich auf und ab führt, wobei sein Schwanz in meinen Arsch hinein und wieder heraus gleitet.

Er hält für eine Sekunde inne und schiebt uns ein bisschen auf dem Stuhl nach unten, als ein anderer Typ meine Beine packt und sie hochdrückt, sodass alle auf seinen Schultern liegen.

Er knallt sofort in meine Muschi und drückt hart rein und raus.

Ich schreie, weil meine beiden Löcher komplett voll sind und pulsieren.

Ich fange an zu zittern und bevor ich es weiß, komme ich so heftig, dass ich das Gefühl habe, ohnmächtig zu werden.

„Das ist richtig Schlampe, komm auf unsere Schwänze. Drücke sie fest mit deinen Löchern und bring uns zum Abspritzen. Ryan hat uns gesagt, was für eine spermahungrige Hure du bist.“

Ich sehe Ryan an und er sieht mich immer noch an und lächelt;

Ich sehe, wie die beiden Typen, die mir beim Ficken zugesehen haben, anfangen, mit Ryan zu reden, und er schüttelt den Kopf auf und ab und sagt etwas über 10 Dollar.

Ich drücke meine Löcher so fest ich kann und versuche das Sperma der beiden Kerle zu melken, die mich ficken.

Sie fangen an zu zittern und der Typ, der meinen Arsch fickt, packt mich an den Schultern und explodiert in mir, füllt mein Arschloch vollständig mit seinem heißen Sperma.

Dann hämmert der andere Typ härter in meine Muschi, bis er sich versteift und sein ganzes Sperma in mein schmerzendes Loch schießt, dann zieht er sich aus mir heraus.

Der letzte Typ packt mich an den Haaren und drückt mich zu Boden, „Meine Schlampe, lutsche diesen Schwanz gut.“

Ich fange an, die Spitze seines Schwanzes zu lecken und seine Eier zu reiben, ich fange an, seinen Schwanz in meinen Mund zu nehmen, dann seufzt er plötzlich;

Er packt mich an den Haaren und knallt meinen Schwanz so hart in meine Kehle, dass mir schwindelig wird.

Er fickt meine Kehle härter, meine Augen tränen und ich kann nicht aufhören zu würgen.

Ich sabbere über seinen Schwanz und mein Kinn.

Er schließt meine Nase und schiebt seinen großen Schwanz tief hinein und fängt an zu kommen und als er kommt, rammelt er mein Gesicht, hält mir immer noch die Nase zu, damit ich nicht atmen kann.

Er lässt mich los und ich fange an, nach einer Minute fange ich an aufzustehen.

„Nein Baby“, sagt Ryan, „geh wieder runter und öffne deinen Mund weit. Diese zwei Typen haben 10 Dollar bezahlt, sie wollen dir ins Gesicht wichsen.“

Ich bleibe auf meinen Knien und öffne meinen Mund.

Die beiden Jungs streicheln ihre Schwänze schnell und jetzt sehe ich Ryan masturbieren und er steht auf und kommt zu mir herüber.

Die beiden Jungs stöhnen laut, während ich mit meinen Brüsten spiele, an meinen Nippeln ziehe und drehe.

Zuerst bekomme ich Spermastreifen auf meine Wangen und Stirn, dann bekomme ich eine riesige heiße Ladung direkt in meinen Mund.

„Schluck mein Sperma, du hässliche Fotze.“

Ich schlucke das Sperma des Jungen und öffne dann meinen Mund, um es ihm zu zeigen.

Ich höre sie lachen und reden, als sie zur Party zurückkehren … ».

Ryan reibt seinen harten Schwanz an meinen Lippen und ich fange schnell an, daran zu saugen, drücke meinen Kopf nach vorne gegen seinen Schwanz und dann immer wieder zurück.

Fangen Sie an, zu meinem Gesicht zu kommen: „Ahhhh Gott, du warst heute Nacht so gut. Jetzt bist du meine Schlampe, du gehörst zu mir

Ich sage, bist du nicht klein?“

Ich lächle und sehe ihn an: „Ja Papa, ich bin jetzt deine Hure“.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.