Beste nacht des sommers 2014

0 Aufrufe
0%

Das ist meine erste Geschichte, bitte seid nett.

­čÖé Dies ist auch eine wahre Geschichte!

­čÖé Ich bin ├╝brigens 16 Jahre alt, das war letzten Sommer als ich 15 war!

Ich fand in der Mittelschule heraus, dass ich bisexuell bin.

Nur meine engen Freunde wussten, dass ich bisexuell bin.

Ich wurde oft gemobbt, weil ich bisexuell war, und f├╝hlte mich mehr zu Jungen als zu M├Ądchen hingezogen.

Wie auch immer, als ich in meinem ersten Jahr war, wurde mir klar, dass ich nicht mehr bi und schwul bin, aber ich habe trotzdem allen gesagt, dass ich bi bin.

(Hier beginnt die Geschichte)

In dieser Geschichte geht es also darum, den Schwanz meiner heterosexuellen Cousins ÔÇőÔÇő(sein Name ist Franky) zu lutschen.

Bevor ich also ├╝ber den letzten Sommer spreche, m├Âchte ich Ihnen vom vergangenen Sommer erz├Ąhlen.

Ich und mein Cousin standen uns also immer nahe, wir haben fr├╝her alles zusammen gemacht.

Wie auch immer, ich h├Ątte nie gedacht, dass ich meinen Cousin sexuell in Betracht ziehen w├╝rde, weil wir uns so nahe standen, aber es begann vor 2 Sommern.

Wann immer ich die Nacht bei ihr verbrachte, sah ich mir ihre Beule unter ihren Shorts an, hart wie ein Stein (Sie hat mich nie erwischt).

Eines Nachts beschloss ich, seinen Rucksack zu f├╝hlen, w├Ąhrend er schlief, also wartete ich, bis er einschlief, und als ich sah, dass er schlief, legte ich langsam meine Hand unter seine Decke und ich zitterte so sehr, dass ich schlie├člich meine Hand auf seinen Schwanz legte .

.

Gott, die W├Ąrme seines Schwanzes f├╝hlte sich gro├čartig in seinen Shorts an.

Ich fing an, seinen jetzigen steinharten Schwanz zu reiben.

Ich wollte ihn sehen, also zog ich langsam seine Shorts herunter und nachdem ich seine Shorts heruntergezogen hatte, schlug ihm sein Schwanz in den Bauch, er war ungef├Ąhr 6 1/2 und nicht beschnitten worden.

Ich sagte nur: „Verdammt, schau dir diesen unbeschnittenen Schwanz an!“

Ich dachte.

Ich ber├╝hrte es und es zuckte, dann packte ich seinen Schwanz und sah ihn an und fing an, mit der Eichel seines Penis zu spielen, und 3 Minuten sp├Ąter zog ich seine Vorhaut zur├╝ck.

Ich wollte mehr tun, also steckte ich es in meinen Mund und mein Gott, es hat mich fast umgehauen.

Ich spielte einfach damit in meinem Mund und schwang meine Zunge in den Kopf seines Schwanzes, dann fing ich an, meinen Kopf zu sch├╝tteln, und nach 20 oder 30 Minuten fing ich an, ihn zu blasen.

Zwei Pumpen und 1, 2, 3, 4 D├╝sen werden in die Luft gespr├╝ht.

Wann immer sie seitdem bei mir oder f├╝r den Rest des Sommers bei ihr blieb, tat ich es ihr an, wenn sie nach New Mexico zog (sie fand es nie heraus).

Also kam er letzten Sommer mit seiner Familie zur├╝ck, um den ganzen Sommer bei meiner Familie zu bleiben.

Ich war aufgeregt, weil ich sie so sehr vermisst habe.

Aber ich war aufgeregter, weil mein Cousin Franky auch „cumming“ war.

Wie ├╝blich machte ich dasselbe mit ihm wie im vorigen Sommer, aber dieser Sommer war ein wenig anders.

Es gab eine Nacht, in der ich ihr Gesicht fickte, und es gab eine andere Nacht, in der ich ihren Arsch fickte (sie wachte nicht auf).

Aber eines Nachts tat ich, was ich immer mit ihr tue, und versuchte erneut, sie zu ficken, aber ihre Shorts waren wie eine Schlampe, also fingerte ich sie, w├Ąhrend ich an ihr saugte, und h├Ârte dann auf, damit ich ihr die Shorts ausziehen konnte

mehr, aber aufgewacht.

Franky: Alter, was machst du?

Was bin ich?

(W├Ąhrend ich immer noch deinen Schwanz halte)

Franky: Ich sagte, was zum Teufel machst du da?

Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, aber nachdem er seine Shorts angezogen hatte, setzte er sich neben mich und wir unterhielten uns ungef├Ąhr 30 Minuten lang und dann passierte etwas.

Franky: Naja… ich mache heute Abend alles andere als anal (das war f├╝r sie).

Ich: Wirklich?!

Umm..wie w├Ąre es mit nur einem Blowjob?

Franky: Ok ich bin gleich wieder da

Also ging er ins Badezimmer und kam dann zur├╝ck und legte sich wieder hin und ich war nerv├Âser als beim ersten Mal, weil er wach war und ich seine Shorts herunterzog und es schon hart war und ich ihn ein bisschen stupste.

ein bisschen und dann sagte ich zu ihm „Bist du bereit“ Er sah mich an und versuchte „Ja“ zu sagen, aber er st├Âhnte ein wenig, bevor ich ├╝berhaupt sagen konnte, dass ich seinen Schwanz in meinen Mund steckte und wie verr├╝ckt anfing zu saugen und dann

Ich sagte ihr, sie solle aufstehen und ich sa├č mit meinem R├╝cken auf dem Bett und sagte ihr, sie solle von Angesicht zu Angesicht ficken, und anstatt meinen Schwanz diesmal in meinen Mund zu stecken, tat sie es und sie fing an, mein Gesicht wie ein verr├╝ckter Gott zu ficken, so f├╝hlte ich mich

Sie ist so gut und jedes Mal, wenn sie dr├╝ckt, lege ich meine H├Ąnde auf ihren Arsch, damit ich ihre Arschmuskeln sp├╝ren kann. Ich wusste nur, dass sie ihre Gesichtsausdr├╝cke und ihr kleines St├Âhnen und St├Âhnen mochte. 10 Minuten sp├Ąter ging ich auf meine Knie und fing an, an ihr zu saugen

ab und frage sie, ob sie will, dass ich ihre Eier lutsche, und sie sagte, es sei ihr egal, also habe ich es geliebt

Ich tat es, aber ich tat es nicht.

Dann kam meine Mutter nach Hause und wir taten so, als w├╝rden wir schlafen, und sie kam in mein Zimmer und dann ging sie hinaus und ging ins Bett. 5 Minuten sp├Ąter stand Franky wieder auf, damit sie wieder steif werden konnte, und diesmal lag ich.

sie war auf meinem bett und sie war auf ihren knien und ich fing wieder an sie zu saugen und 20 minuten sp├Ąter sagte sie „oh verdammt, ich werde abspritzen“ und ich zog ihren schwanz heraus und sie spritzte 6 jet cum

mein gesicht meine schulter mein kissen ist ├╝berall und dann ging sie ins bett und dann kam ich wie nie zuvor und fragte, ob wir es noch einmal machen k├Ânnten sie sagte nein, aber lutschte es trotzdem in der n├Ąchsten nacht.

Nachdem wir also nach Hause gekommen sind, reden wir immer noch haupts├Ąchlich ├╝ber diese Nacht und ich sagte ihm, wenn wir zu dieser Nacht zur├╝ckkehren k├Ânnten, w├╝rde ich ihn bitten, mich zu ficken, er sagte, er w├╝rde es wahrscheinlich tun, da wir in diesem Moment erwischt wurden.

Erz├Ąhl mir, wie meine Geschichte ist und wenn ich ihn wiedersehe, soll ich ihm noch einen bj geben oder so oder nein?

Bitte in den Kommentaren angeben und bitte h├Âflich sein, dies ist meine erste Geschichte ­čÖé

Hinzuf├╝gt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.