Ashleys erstes haar – teil 1

0 Aufrufe
0%

Alles begann, als meine Frau mir erzählte, dass unsere Tochter ihre ersten Schamhaare bekam.

Wir lagen schlafbereit im Bett.

„Aber er ist erst 9 Jahre alt.“

genannt.

„Ja, ich habe auch meine ersten Schamhaare mit 9 oder 10 bekommen. Und ich habe meine Periode mit 11 bekommen.“

Meine Frau hat geantwortet.

„Glaubst du, du wirst es mir zeigen?“

fragte ich, wohl wissend, was die Antwort sein würde.

„Nein, du solltest ihn oder mich nicht fragen, du bist ein Perverser.

„OK.“

Aber dieser Gedanke ging mir nicht aus dem Kopf.

Ich lag neben meiner Frau im Bett und alles, woran ich denken konnte, war mein kleines Mädchen mit dunkelblonden Haaren und grünen Augen, das mich schüchtern ansah und sagte: „Ja, Papa, lass es mich dir zeigen.“

Bei diesem Gedanken handelte ich sehr hart und legte meine linke Hand auf den Bauch meiner Frau.

Er lag neben mir und füllte ein Puzzle aus.

Ich ließ meine Hand über ihr seidengefüttertes Nachthemd über ihren Bauch gleiten und ich konnte ihren elastischen Slip unter meinen Fingern spüren, kurz bevor ich spürte, wie sich ihre Muschi ausbeulte.

Meine rechte Hand ging zu meinem harten Schwanz und ich ließ ihn an meinen Boxershorts vorbei gleiten, während meine linke Hand vorne an ihrem Höschen hinunter glitt, über ihren Kitzler und auf ihre Schamlippen.

Sie spreizte ihre Beine und ich bedeckte ihre Fotze mit meiner Hand.

Mein Zeigefinger und mein kleiner Finger ruhten auf den Seiten ihres Höschens direkt neben ihren Schamlippen und ich schob meinen Zeigefinger unter das Gummiband.

Seine Fotze war nass und offen.

Ich bewegte meine rechte Hand und fing an, meinen Schwanz zu masturbieren, wobei ich an die junge nackte Fotze meiner einhaarigen Tochter dachte.

Mein Finger kam in die nasse Fotze meiner Frau und ich spürte, wie mein Schwanz aus dem Vorsaft sickerte und ihn glitschig machte.

Ich wusste, dass ich schnell ejakulieren würde, und so wie sie sich anhörten, war sie es auch.

Sie glitt mit einer Hand über ihren Bauch, unter ihr Höschen, ihre nackte und geschwollene Klitoris hinunter.

Ich konnte spüren, wie seine Finger meine berührten, als er seine Klitoris schüttelte.

Ich hörte sie stöhnen, dann holte ich tief Luft und spürte, wie sich ihre Muschi um meinen Finger zusammenzog, als ihr Orgasmus sie traf.

Ich schlug meine Ladung Sperma in meine Hand und meinen Bauch, als ich es hörte.

Ich hatte noch 10 Sekunden lang einen Orgasmus, nachdem ich aufgehört hatte.

Sie hielt den Atem an, drehte sich zu mir um und sagte: „Das ging so schnell … für uns beide … Kann ich dich sauber machen, du dreckiger alter Mann?“

Als ob er wüsste, was diesen plötzlichen Orgasmus verursachte.

„Ja bitte ich bin sexy.“

Er nahm meinen Schwanz und meine Hand, nahm meine Finger von meinem mit Sperma bedeckten Schwanz und fing an, sie zu lecken.

Dann leckte er meinen Schwanz, angefangen von meinen Eiern bis zur Spitze, und saugte das letzte bisschen Sperma von ihm, während ich hinkte und zum Schluss Sperma von meinem Bauch leckte.

Er öffnete seinen Mund, um mir zu zeigen, dass alles vorbei war.

Er stieg über das Bett zu seiner Seite, machte das Licht aus, kam zu mir zurück und küsste mich.

Ich kann meine eigene Ejakulation auf seiner Zunge schmecken.

„Gute Nacht mein Liebling.“

Sagte er und wir umarmten meine Arme und schliefen ein.

Am nächsten Morgen erwachte ich wieder mit großer Steifheit.

Meine Frau war schon auf und machte sich fertig, um zur Arbeit zu gehen.

Ich sah sie aus der Dusche steigen und sie trocknete sich ab.

Ich konnte nicht anders, als wieder meinen Schwanz zu reiben.

Er war sofort nass.

Sie sah nicht, wie ich mich massierte, aber ich konnte sehen, wie sie sich bückte, um ihre Beine abzutrocknen.

Ihr Arsch war mir zugewandt und ich konnte ihr Arschloch perfekt sehen und ich konnte auch sehen, wie ihre Schamlippen zwischen ihren Beinen hingen.

Sie hatte schon immer lange Schamlippen und ich fragte mich, ob meine Tochter auch so lange Schamlippen hatte.

Dann hörte ich ein Klopfen an unserer Tür und meine 9-jährige Tochter Ashley kam herein.

Sie trug das rosa Nachthemd aus der letzten Saison und es war zu kurz.

Sie hatte ein wunderschönes Paar Beine, enge kleine Bläschen und aufstrebende Brüste.

Ihre Brüste waren groß genug, um auf ihrem flachen Bauch eine runde Wölbung zu bilden.

Die Brustwarzen sahen sehr klein aus, aber ich habe sie nie gesehen.

Ich rieb weiter meinen nassen Schwanz, während ich ging, während ich mit meiner Frau über ihren Schultag sprach.

Ashley drehte sich um und ging zu meinem Bett, wo ich schlief.

Meine Beine waren gebeugt und gespreizt, damit ich meinen Schwanz unter der Decke reiben konnte, ohne zu sehen, was ich tat.

Plötzlich kletterte Ashley ins Bett und kletterte unter die Decke auf der Seite meiner Frau und legte sich neben mich.

Als sie ihre Beine auf das Bett hob, sah ich das weiße Höschen, das sie unter ihrem rosa Nachthemd trug.

Er lag auf der Seite, sah mir in die Augen, lächelte und sagte: „Guten Morgen, Papa. Was machst du?“

fragte er, wie es das Mädchen aus der Finneas und Ferb Kindershow immer tat.

Die Frage traf mich unvorbereitet und ich stammelte: „Ich sehe dich und deine Mutter nur an.“

„Warum?“

Er fragte noch einmal.

„Ich bin einfach fasziniert von deiner Schönheit.

Er drehte sich um und sah seine Mutter an.

Meine Frau stand uns jetzt gegenüber, immer noch nackt, und trocknete ihr Haar mit einem Handtuch.

Die besten Teile kamen heraus.

Meine Frau ist zierlich und für ihr Alter wirklich gut gebaut, obwohl sie in den letzten 9 Jahren 3 Töchter hatte.

Sie hatte B-Körbchen-Brüste mit winzigen rosa Nippeln und sie hielt ihre Fotze immer schön getrimmt, damit sie eine schöne Linie über ihren Kitzler und diese langen Schamlippen machte.

Ashley starrte ihre Mutter lange Zeit seltsam an.

Also starrte ich weiter und das half meinem Schwanz, ein wenig feuchter zu werden, und jetzt konnte ich das leichte Zerdrücken des Vorsafts zwischen meiner Hand und meinem 6-Zoll-Schwanz hören.

Ashley drehte sich mit einem Lächeln zu mir um und sagte: „Du hast recht, wir sehen jeden Tag ein bisschen mehr gleich aus.“

Dann flüsterte sie: „Aber meine Mutter hat mehr Haare als ich.“

„Woher?“

“, fragte ich unschuldig.

„Da wissen Sie, in der Maus.“

Er flüsterte.

(Wir haben unsere kleinen Mädchen immer Mäuse genannt.)

Er drehte sich wieder um und ich konnte sehen, wie er auf die Fotze meiner Frau starrte, dann drehte sie sich zu mir und kam näher, damit sie wieder flüstern konnte.

Sie lag mit dem Gesicht zu mir auf der Seite und hatte ihre Beine bis zum Bauch angezogen und drückte ihre Knie auf die Rückseite meines Oberschenkels.

Ich rieb weiter meinen Schwanz und ich war mir sicher, dass er jetzt meine Bewegungen spüren konnte.

Er legte seinen Kopf nah an mich und flüsterte: „Ich glaube, meine Mäuselippen sind etwas länger als die meiner Mutter, aber ich bin mir nicht sicher.“

Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, aber ich flüsterte: „Vielleicht kannst du es mir mal zeigen und dann kann ich dich und meine Mutter ziemlich gut vergleichen“.

„Das wird großartig. Du wirst es am besten wissen.“

Und er drückte seine Stirn an meine Lippen, damit ich ihn küssen konnte.

Er behielt meine traditionellen Schmetterlingsküsse, die ich ihnen geben würde, dort wartend.

Ich platzierte ein paar Schmetterlingsküsse auf seinem Kopf, während er meinen Schwanz weiter verbrannte, während er seine Beine an meinen spürte.

Dann fühlte ich, wie das Sperma vom Ende meines Schwanzes in meine Hand explodierte.

Der letzte Kuss auf seinen Kopf dauerte etwas länger, als mich der Orgasmus traf, und er sah auf, um zu sehen, warum meine Lippen so fest gegen seinen Kopf gedrückt waren.

Meine Augen fixierten sich auf ihre, als ich meine Eier in meine Hand entlud.

Er runzelte die Stirn und sagte: „Geht es dir gut, Daddy?“

Sie fragte.

„Ja Baby, ja. Perfekt.“

Und ich senkte den letzten Kuss auf deine weichen Lippen.

„Ich liebe dich, Baby.“

Genau in diesem Moment näherte sich meine Frau, vollständig bekleidet, dem Bett, warf uns beiden einen wütenden Blick zu und sagte: „Hör auf, dich zu lieben.

Ashley rollte die Decken aus und streckte ihre Beine und Arme für ein träges Gähnen aus, und kurz bevor ich mich umdrehte, um aus meinem Bett aufzustehen, hatte ich einen schönen Blick auf ihre Strumpfhosenfotze.

Meine Frau verließ das Zimmer.

Ashley wartete darauf, dass meine Frau das Zimmer räumte, drehte sich dann zu mir um und sagte: „Ich zeige es dir später.“

Dann warf er mir einen Kuss zu und sprang aus meinem Zimmer, sodass ich meine mit Sperma gefüllte Hand selbst reinigen musste.

Fortgesetzt werden…..

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.