2 Heiße Mädchen Vom Land Werden Gefickt

0 Aufrufe
0%


22:15 ?Mann, werden sie? herausfinden, dass wir weg sind? Aaron flüstert J.J. Als sie sich der Tür von Christines Haus näherten. „Alter, mein Vater ist schon betrunken und dein Vater ist auf halbem Weg?“ JJ antwortet. Und unsere Mütter lieben Mädchengespräche. Niemand wird bemerken, dass wir nicht da sind. Er öffnet die Tür und zwei Kinder treten ein. Die Musik spielt immer noch und das Licht ist gedämpft, aber als sie das Wohnzimmer betreten, fällt ihnen als Erstes auf, wie unheimlich verlassen es ist; nur Haufen von Klamotten und Turnschuhen, die auf den Boden geworfen wurden. ?Was zum Teufel?? Aaron flüstert. „Ist das ein Gangbang, Alter? JJ antwortet. Zur Bestätigung hören sie von oben weibliche Schreie der Ekstase und Rufe randalierender Männer. ?Sind wir in einer Reihe mit all diesen Fußballspielern? fragt Aaron. „Nein, wir können warten. Sollen wir ein paar Spiele spielen? JJ antwortet. Auf dem Sofa liegt ein weggeworfenes Höschen; JJ nimmt vorsichtig ihre schmutzige Unterwäsche von ihrer Hüfte und wirft sie auf die aufgetürmten Klamotten auf dem Boden. Die beiden Cousins ​​sitzen auf dem Sofa und greifen nach den Gamecontrollern. In diesem Moment kommt Steve die Treppe herunter. Nackt, abgesehen von seiner umgekehrten Baseballkappe, steht er halb aufrecht hinter Schwanz Tracey. Sie schämt sich ihrer eigenen Nacktheit nicht, sieht die beiden Männer auf dem Sofa an und findet dann ihre zerknitterten Kleider auf dem Boden. Er holt sein Handy aus der Jeanstasche und ruft, nachdem er es schnell überprüft hat, seine jungen Freunde an. „Sie wollen alle nackt! Klamotten besser weg!? „Ja, sicher, Alter? JJ antwortet leicht. ?Was-?? Aaron beginnt Einwände zu erheben, aber J.J. drängt ihn zum Schweigen. ?Alter, Diskussion,? JJ berät ihn, zieht sein Sweatshirt aus, zieht seine Turnschuhe aus und beginnt, seine Jeans aufzuknöpfen. Aaron zuckt mit den Schultern und beginnt sich auszuziehen. „Wir müssen unseren Arsch nicht entblößen, wir ziehen uns nur bis auf unsere Unterwäsche aus. Wir sitzen auf der Couch, damit es niemand merkt? erklärt JJ seinem Cousin, als Steve nach oben geht. Derzeit sind beide Cousins ​​​​bis auf ihre Höschen, Socken und umgekehrten Baseballkappen ausgezogen. Sie setzen sich wieder, nehmen die Controller wieder in die Hand; Sind sie sich unangenehm der verdächtigen nassen, klebrigen Substanz bewusst, die anscheinend über die ganze Couch gespritzt ist?
?Ach du lieber Gott! ICH? kommen! ICH? spritzen!? Christine stöhnt laut auf, als sie nacheinander von drei weiteren starken Orgasmen getroffen wird. Er ist außer Atem, verlangsamt sein Tempo. ?Wow! Ich war zu nah dran!? Jude schreit auf, als Christine ihn geschickt vom Höhepunkt wegdrückt. ?Noch nicht Baby! Noch nicht!? MILF keucht als Antwort. ?Wir werden es dauern lassen!? Jetzt beginnt ein langsames, sinnliches Schleifen an ihrem jungen Liebhaber, von Becken zu Becken, streichelt ihren steinharten Penis in einer feuchten, liebevollen Umarmung ihrer Fotze. ?Magst du es, ein 17 Jahre altes Werkzeug zu besitzen??? fragt Jude sie sarkastisch, streckt die Hand aus und drückt ihre Brüste fest zusammen, genießt das Gefühl, von Aries‘ nuttiger Frau ans Bett genagelt zu werden. „Ich LIEBE deinen 17-jährigen Schwanz! Ich will die ganze Nacht fahren!? Christine antwortet und keucht vor Lust. „Magst du es, wenn ich dir meine Last in den Hals werfe?“ fragt der Züchter jetzt und grinst boshaft. ?Ich liebe es, Baby! Ich liebe es, wie du meinen Kopf auf deinen Schwanz legst!? Er versichert ihr, als er langsam, stetig beginnt, sein Tempo wieder zu beschleunigen. ?Schlampe?Schlampe!? Der Züchter verspottet ihn. ?Ach du lieber Gott! ICH? Bin ich deine Hündin Bin ich deine verdammte Schlampe!? Christine keucht, als sie schneller springt, das Fluchen macht sie verrückt. „Komm Schlampe! Fahr es!? der Züchter sie ermutigt und ihre Hüften festhält, während sie sich immer wieder an ihn stößt?
?ICH? cumming?Ich? spritzen!? Justin hielt den Atem an, als er fühlte, wie weiße, heiße Liebeslava die Länge seines gehärteten Stabs ausbauchte und tief in Traceys Katze strömte. ?Oh ja Baby! Gib mir deine verdammte Ladung!? Tracey ruft über ihre Schulter. Sobald der Hengst seine Eier in sie entleert, kommt er heraus und sein bester Freund Josh ersticht ihn mit seinem 6,5-Zoll-Schwanz. ?Hallo Josh!? Ruft Tracey mit einem Glucksen über ihre Schulter. ?Du!? Josh antwortet. Ein 5-10, 175-Pfund-Wachmann, 16-jähriger Josh, braunes Haar und braune Augen. ?Schere, Stein, Papier?? Tracey murmelte vor sich hin und kicherte dann; Hat Josh schnell aufgehört zu kichern und angefangen zu stöhnen, als er sie zum Orgasmus gebracht hat?
Jude spürt, wie sich der Druck wieder tief in ihren Eiern aufbaut. Christine spürt, wie sie zittert, als sie laut stöhnt, ein weiterer Orgasmus durchströmt ihren Körper wie ein Stromstoß. ?Ach du lieber Gott! Ach du lieber Gott!? er stöhnt, seine Augen rollen in seinem Kopf. Außer Atem begann er seine Schritte wieder zu verlangsamen. ?Scheisse! Wow!? Jude stöhnt und spürt, wie er wieder über den Rand der Klippe gezogen wird. Christine drehte sich zu einem langsamen, sinnlichen Schleifen um, lehnte ihren Körper an ihn und brachte ihr Gesicht näher zu seinem Schnurren, „Mmmm? noch nicht Baby?? Die Züchterin öffnet den Mund, um zu antworten, aber Christine lässt ihre Zunge über seine Lippen gleiten. Als der Züchter ihn in die Arme nimmt, tauschen sie einen langen, brennenden Kuss aus, während ihre Zungen vor Hunger klappern. Christine befreit sich von ihrem Kuss und befreit sich aus dem Griff des Hengstes. Christine beginnt sich langsam und stetig wieder zu erholen. Mit kleinem femininen Knurren der Entschlossenheit beschleunigt das üppige Cowgirl rasant und beginnt den letzten Galopp zur Ziellinie …
22:30 ?LIEBE?Diese?verdammte?Musik!? Christine keucht außer Atem, eingetaucht in einen Wahnsinn der Lust, reguliert die Wellenbewegungen ihres Arsches, die Abwärtsstöße ihrer Hüften zum heftigen Rhythmus der Musik. „Wer? Diese Typen?“ Sie schnappt nach Luft, als sie sich auf Judes Hardcore-Stick auf und ab hüpft. ?Neue Gruppe?Naked Skulls? Jude grunzt als Antwort. ?Nackte Schädel! WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!? Christine schreit triumphierend, drückt sich auf den Schwanz ihres Hengstes und hinterlässt ein lautes Stöhnen, als ein weiterer Orgasmus sie trifft. „Komm schon, Jude, tritt deinen Lademann!“ Der 16-jährige Colby ruft von der Tür; Die Menge der Männer, die darauf warten, an die Reihe zu kommen, wird immer ungeduldiger. ?Leer! Entladung!! Entladung!!!? Sie beginnen, Hymnen zu singen. Jude und Christine wachsen im Moment auf und ignorieren sie; Der Hengst packt Christines hüpfende Möpse und drückt sie wie einen Schraubstock zusammen, während sie grunzend an MILFs verrückten Beckenhöckern lutscht. „Fahr, Schlampe!“ Er schnappte nach Luft, als er den unaufhaltsam zunehmenden Druck in seinem Kopf spürte. Diesmal wird Christine ihn nicht zurückziehen; Er kann sich nicht mehr beherrschen, während er mit seinem aufgeschäumten Hengst einem hastigen Angriff auf die Entladung entgegengaloppiert. Entschlossen, ihre Freilassung zu sichern, gehorcht Jude dem Stoß der MILF und hämmert nach oben, während sie nach unten knallt, wobei ihre Becken immer wieder kollidieren. Sie hatten unglaubliche 25 Minuten lang Geschlechtsverkehr, der Schwanz schloss sich der Katze an; Der abgebrühte 17-jährige Hahn wurde gnadenlos gehänselt und provoziert und hält es nicht mehr aus.
Der Züchter spürt die seismischen Krämpfe tief in den Samenbällen und wirft seinen Kopf zurück auf das Kissen, wobei er ein tiefes Stöhnen ausstößt. Wie eine große, qualvolle Bestie, die vor Schmerzen brüllt, spuckt der Liebeswurm sein überhitztes, klebriges weißes Gift nach oben in Christines willkommene Liebesbox. ?Wow!? sein stechendes Keuchen, seine Augen rollen zurück zu seinem Kopf, als er spürt, wie sein Schwanz immer wieder spritzt, sein Rotzball schießt immer mehr auf die Katze seiner Freundin, der Jubel seiner Teamkollegen dröhnt in seinen Ohren. Christine, zufrieden mit der wollüstigen Verwüstung, die sie dem jungen Züchter zugefügt hat, drückt sich fest an ihn und lässt ihre Last bis in die hintersten Winkel ihrer Katze strömen. ?Ja mein Baby! Gib mir diese verdammte Ladung!? Er stöhnt wie der Hengst? Die Entladung dauert an. ?Scheisse! Verdammt!? Sie stöhnt, als jede starke Kontraktion mehr männliche Fotze aus ihren Nüssen zieht und sie der MILF zuwirft. „Ich habe es dir gesagt, Baby! Bester Orgasmus aller Zeiten!? Schimmernde Christine murmelt und starrt ihn durch ihre sexy Bibliothekarbrille an. Schließlich stößt der Hengst ein tiefes, anhaltendes Stöhnen aus, als sein Orgasmus sich schließlich selbst verausgabt. Christine weicht ihrem gut gerittenen, lecken Schwanz aus und wirft sich für eine kurze Umarmung in seine Arme. „Werden unsere nackten Schädel noch lange Liebe machen, nachdem wir weg sind? ruft sie und platziert einen Kuss auf die Wange ihres jungen Geliebten. ?Wow! Du bist ein Vollidiot!? Ein unglaublicher Jude antwortet, benommen von einem überwältigenden Orgasmus. „Du hast den Freak in mir zum Vorschein gebracht, Baby!“ Christine antwortet fröhlich und richtet ihre Aufmerksamkeit dann auf den nächsten Hengst, der bereits ungeduldig auf das Bett zugeht, den Schwanz in der Hand gepflanzt. „Moment mal, Liebling!“ Er sagt es dem Neuankömmling, der sagt, dass er nicht einverstanden ist. Er greift auf den Nachttisch, nimmt sein Handy und gibt es Jude. ?Hier, schick dir eine SMS von meinem Handy!? sagt sie und hüllt sich in ihn, während sie ihre Telefonnummer eingibt und ihm eine SMS schickt. „Hier, du hast jetzt meine Nummer! Und du rufst mich besser an!? sagte er und stieß einen verspielten Finger in seine Brust. ?Ich werde es tun!? Der Züchter antwortet mit einem süffisanten Grinsen. „Du warst so toll, Baby!“ es erregt sie, als sie ihn in ihren Armen wiegt. ?Ja, ich weiß,? Er gewinnt schnell seine übliche selbstgefällige Haltung zurück, antwortet er. ?OK! Verschwinde auf der Stelle von hier!? er antwortet genervt mit einem spielerischen Klaps auf die Schulter.
Als Jude aus dem Bett aufsteht, nimmt Christine wieder eine Rückenlage ein. Eli, 17 Jahre alt, 1,80 Meter groß, 218 Pfund schwer, führt seinen 6,5-Zoll-Penis in Christines Fotze ein und beginnt zu pressen. Wegen Christines langanhaltender Kopulation mit Jude wurde er lange Zeit in die Warteschleife gelegt, und sie ist nicht in der Stimmung, freundlich zu sein. MILF neckt ihn nur noch mehr, indem sie ihn neckt. „Wir haben dich warten lassen, nicht wahr, Baby? Hat es Ihnen Spaß gemacht, uns zuzuschauen? Der Bullshit der Schlampe hat die gewünschte Wirkung, als Eli ihre Fotze mit wütender Rache bestraft. Bald schreit sie laut auf, als die saftige Brut sie brutal in einen Orgasmus nach dem anderen stößt?
Hmmm? wer? besser? Josh oder Justin? Tracey meditiert über sich selbst, während Josh weiter an ihrem Doggystyle bastelt. Beide Hengste haben die gleiche Penisgröße, obwohl Justin etwas größer ist. Trotzdem ist Josh etwas härter als sein Freund, seine Tritte etwas härter. ?Komm schon Kleines! Fick mich!? ruft er über die Schulter, um seinem jungen Züchter Mut zu machen. Sie hat schon viele Jungs in ihrem Bauch, weil sie ihnen vorher Oralsex gegeben hat; Jetzt, als Josh zum Orgasmus kommt, sprengt sein Mann Schleim in sie hinein, sein Sperma tritt zusammen mit dem vieler anderer in Justins Muschi ein. Nachdem er es entfernt hat, führt Alec sein 6,5-Zoll-Werkzeug ein und beginnt zu drücken. Alec, ein 16-jähriger, 6-1.205 Pfund schwerer Innenverteidiger, packt Traceys Hüften fest und Tracey huscht davon und beginnt bald vor Ekstase zu stöhnen?
Eli grunzt mit einer letzten rachsüchtigen Hüftbewegung, als er seinen genetischen Schlamm auf Christines Muschi erbricht. Nachdem sie sich zurückgezogen hat, wird sie durch die 16-jährige Cory ersetzt, eine von Christines frühen Abendaufnahmen. Cory ist ein Teenager; Es gibt kein Altes mehr zum Ficken. Wie Tracey im zweiten Jahr hat Christine eine ganze Klasse von Teenagern sexuell zerstört, und jetzt werden sie die Teenager auslöschen, die zwischen den beiden hin und her gerissen sind. Cory ist 6 Fuß groß, mit einem 160-Pfund-Tight-End und einem 6,5-Zoll-Penis. Anders als die reizbare Eli, die zufrieden mit dem Blowjob ist, den sie zuvor von Christine bekommen hat, hat Christine keine sexuelle Ader, um sich mit ihr anzulegen; In einer schweißnassen Umarmung verkrampft, genießen verheiratete Schlampe und junger Hengst einander sexuell, Penis paarende Muschi mit stetigen, rhythmischen Schlägen?
22:45 Alec entlädt seine Ladung in Tracey. Nach den Dreharbeiten steckt J.J.s Freund Jack seinen Schwanz in die immer noch begeisterte, geile MILF. Jack ist ein hübsches 16-jähriges Mädchen mit blonden Haaren und blauen Augen. Ein knappes Ende, oder? 5-7 und wiegt 150 Pfund; Er nutzt seinen 6,5-Zoll-Schwanz gut aus und fängt bald an, ekstatisch zu schreien, während Tracey in eine Reihe von Orgasmen abdriftet?
„Alter, ich weiß nicht, ob ich Christine ficken soll. Also, ist er mein Nachbar? Glaubst du nicht, das ist ganz in der Nähe des Hauses??? Aaron denkt über J.J. in Unterwäsche nebeneinander auf der Couch sitzen und Videospiele spielen. „Nein, Alter, wird das eine süße Umgebung für dich sein? Der Trainer wird dich anrufen, damit er zu dir kommt, wenn er nicht zu Hause ist.“ Du wirst eine feste Fotze haben, Alter!? JJ antwortet. „Außerdem hat er schon deinen Schwanz gelutscht und deine Ladung geschluckt, also kannst du mit ihm durchgehen? Wartet er auf dich?“ ?Glaubst du wirklich, Kumpel??? Immer noch skeptisch, aber geschwächt, fragt Aaron. „Alter, ich weiß! Er hat dich zu einer Probefahrt mitgenommen und er mag diese Schleuderschlange? Ich kann verstehen!? Der alte Züchter stellt seinen Cousin zur Verfügung. „Ja, ich denke schon… aber was ist, wenn meine Mutter es herausfindet?“ Aaron antwortet. „Alter, machst du dir zu viele Sorgen? Es ist alles vorbei: Du fickst Christine und ich werde ihre Freundin ficken. Es muss einfach getan werden!? sagt JJ und schließt das Thema für weitere Diskussionen. ?Was ist das für eine nasse Scheiße??? Aaron wundert sich nun laut und begegnet der mysteriösen klebrigen Substanz überall auf dem Sofa, obwohl er seine Position ändert. ?wahrscheinlich cum? JJ antwortet nonchalant. ?Samen? Meinst du das ernst, Alter? Wir sitzen in der verdammten Wichse???? Aaron schreit und sieht seinen Cousin ungläubig an. „Alter, ist das eine Gruppenvergewaltigung? antwortet JJ, immer noch in einem entspannten Ton. ?Dort? Sperma fliegt überall hin. Es liegt auch auf dem Teppich und hat es ein bisschen an die Wand gespritzt? bleib ruhig…? ?verdammtes Sperma!? Ein angewiderter Aaron murmelt, auch wenn ihn der Gedanke daran, seinen viel älteren Nachbarn zu schlagen, immer mehr anmacht?
Jack hielt den Atem an, als seine geschwollenen Haselnüsse platzten und einen dicken Ball Rotze tief in Traceys Fotze schleuderten. Nach dem Ziehen stößt der 16-jährige Chase, ein 5,6.140 Pfund schwerer Empfänger, seinen 6,5-Zoll-Schwanz in die gut gespannte MILF. Hmmm? Ein bisschen dicker als die letzte, entscheidet Tracey, ihre Katze passt sich gut an alle individuellen Nuancen jedes Werkzeugs an, das sie heute Abend kauft. Umarmt ihr Liebesnest den neuen Besucher genau wie seine Vorgänger und streckt sich aus, um sich an ihre zusätzliche Umgebung anzupassen?
Cory Orgasmus, Christine tief in seinem Männerschleim? in s muschi erbrochen. Ihm folgt ein weiterer 16-jähriger Colby, ein 5–8.175 Pfund schwerer Wächter mit einem 6,5-Zoll-Schnabel; Wie Cory hatte ihn Christine in den frühen Stadien der Party in sich aufgenommen. Härter und aggressiver als ihre Freundin, wird Christine bald vor Orgasmusfreude schreien?
Chases Fahrzeug spritzt seine Ladung tief auf Traceys Katze. Nachdem sie sich zurückgezogen hatte, lag Tracey auf dem Rücken, die Beine weit gespreizt, die Stilettos zeigten zur Decke. Vier der größten und muskulösesten Linienrichter des Teams warten immer noch darauf, ihn zu ficken, ein Teil der weitgehend erschöpften Hengste wartet immer noch auf Sex. Der erste der vier, der 16-jährige Noah, eine 6-2.265-Pfund-Kanone, knallt seinen massiven Oberkörper auf Tracey, schiebt seinen 7-Zoll-Schwanz auf sie und beginnt, sie aus Rache zu schlagen, was auch seine Freunde bejubeln . „Zerbrich das Bett, Alter!“ Aiden ruft an. „Ja, hör auf, Mann!“ Alex greift ein. Noah tut sein Bestes, um sie zu schubsen, schlägt sie mit kraftvollen Bewegungen, während Tracey Orgasmen schreit und laut unter den Betten quietscht?
23:00 Uhr? Hör zu, Alter!? Aaron weint, als die Geräusche einer Gruppenvergewaltigung oben ein Crescendo erreichen. Das Musikpaket ist nun abgelaufen, sodass laute Schreie der weiblichen Ekstase von den beiden Cousins ​​deutlich zu hören sind. „Sollen wir nach oben gehen?“ fragt Aaron. ?Nein noch nicht. Ich habe so viel Spaß dabei, dir in diesem Spiel in den Arsch zu treten!? JJ-Objekte. Plötzlich klingelt Aarons Handy. Er hebt es auf und liest die SMS von seiner Mutter; Der gefürchtete Moment ist gekommen. „Alter, sie ist meine Mutter! Will wissen wo wir sind!? Aaron schreit mit panischer Stimme. „Alter, sag ihm, dass wir Adam besuchen und dort abstürzen werden. JJ führt ihn kühl. „Alter, ich kann meine Mutter nicht so anlügen! Außerdem haben wir beide Hausarrest!? Aaron antwortet. „Alter, das wird keine Lüge sein? Wir? Adam nach uns schlagen? Sind wir hier fertig? JJ antwortet zuversichtlich. Aaron tippt auf die angewiesene Nachricht, drückt auf „Senden“ und erhält fast sofort eine Antwort: ?k? Antwort. Keine wütenden Befehle, nach Hause zu kommen, kein Wort, dass er Hausarrest hatte. Aaron zeigt seinem Cousin die Ein-Buchstaben-Antwort und J.J. Sie antwortet selbstzufrieden: „Mann, ich habe es dir doch gesagt! Sie sind auf dem Weg zu ihrer Party. Sie machen sich überhaupt keine Sorgen um uns!?
Traceys aufgeregte Schreie im Flur, unterbrochen von ihren Orgasmusschreien, klingen laut in Christines Ohren, während Colby sie unerbittlich mit seinem Schwanz bearbeitet. Sie stöhnt vor Ekstase, als der Züchter sie noch einmal zum Höhepunkt bringt. ?Ich hoffe, sie brechen dieses verdammte Bett!? Sie keuchte bei dem Gedanken an den Schlag, der Tracey zugefügt wurde. Colby macht sich nicht einmal die Mühe zu antworten. Christine grunzt und schnappt nach Luft, um ihr verschwitztes Gesicht zu streicheln und mit den Fingern durch ihr Haar zu fahren. Kann sie den heißen Atem des Hengstes auf ihrem Gesicht spüren, während sie sich entschlossen ihrem Orgasmus nähert?
Ein verschwitzter Noah versetzt dem Haus einen letzten Schlag und wirft seinen Mann in Traceys Liebesnest. Das Bett überlebte einen weiteren Schlag und nachdem er draußen war, schob der nächste Hengst sofort seinen Schwanz hinein. Tracey machte eine kleine Pause mit Trevor, einem 16-jährigen Hausmeister mit einem Gewicht von 5–10.195 Pfund. Nicht so rücksichtslos wie Noah und mit weniger Körpergewicht schwingt Trevor immer noch geschickt seinen 6,5-Zoll-Schwanz und bringt MILF bald zum Orgasmus?
Colbys Fahrzeug spritzt seine Ladung tief in Christines Katze. Sie zieht sich zurück und Steve geht ins Bett. Der Liebeswurm ist wieder voll erigiert und der geile junge Rotschopf brennt darauf, seine Eier in Widders Frau zu vergraben. Die sommersprossigen Züchter-Zwillingsspermafabriken sind bestrebt, die Saat heute Nacht weiter zu verbreiten, und machen Überstunden, um Hunderte Millionen frischer, sich windender Schwimmer zu produzieren, von denen jeder seine eigene rothaarige DNA trägt, anstatt derer, die tief in Tracey gesteckt wurden. oder am frühen Abend auf dem Wohnzimmersofa planschen. Christine für ihren Teil flippt fast aus bei der Aussicht, den süßen, rothaarigen Hengst zu schlagen. ?Hey Baby!? begrüßt ihn freudig, aber der Züchter antwortet nicht. Entschlossen lässt er sich auf sie nieder, führt grob seinen Schwanz in sie ein und beginnt zu stoßen. „Wirst du ficken? Bist du? Ficken? hart!?“ Grunzen. ?Ja mein Baby! Fick diese Muschi! Schlag die Fotze!? Christine ermutigt ihn. Der kleine Rotschopf ist bei weitem nicht so schwer wie die großen, fleischigen Wäscherinnen, aber sein Stoß ist so stark, dass bald die Bettfedern laut quietschen. ?Ach du lieber Gott!? Christine keuchte, als sie den härtesten Fluch saugte, den sie die ganze Nacht ertragen musste. Die Stöße des Hengstes sind so schnell und rasend, dass sie erwartet, dass er sofort ejakuliert, aber er hielt durch und kroch mit anhaltender Energie und Wut davon. Bald darauf keucht Christine und stößt gelegentlich einen kleinen Schrei aus, während sie mit ihrer stahlharten Liebessonde ständig die richtige Stelle findet. Aus einem Orgasmus wird der andere und dann der nächste?
Trevor wirft seine Ladung auf Tracey. Er geht und wird durch den nächsten Wäscher Aiden ersetzt, der entschlossen ist, das Bett zu waschen. Aiden ist 16 Jahre alt, hat einen Leibwächter von 6 bis 1.245 Pfund und einen 6,5-Zoll-Schnabel. „Brechen wir das Bett Baby?? Tracey verspottet ihn. ?Fuck, ja!? Die fleischige Brut schreit auf, als er seinen Schwanz in ihr vergräbt und anfängt, sie zu hämmern. Trotz seiner Prahlerei gibt sich Aiden gut, ist aber nicht so skrupellos wie Noah, wenn es um seinen Schwanz geht. ?Komm schon Kleines! Fick mich! Brich das gottverdammte Bett Baby!? Tracey ermutigt ihn, als er sie mit kraftvollen, gleichmäßigen Bewegungen schlägt …
Weiter Baby! Mach weiter!? Christine schnappt nach Luft, als Steve sie unermüdlich fickt. Er streckt die Hand aus und streichelt ihr Gesicht und dann ihren Bizeps, dann fährt er mit ihren Händen über ihren verschwitzten Rücken; dann gleitet sie mit ihren Händen nach unten, um seine Push-Arschbacken fest und sinnlich zu kneifen. Die verschwitzte, sommersprossige Brut beißt entschlossen die Zähne zusammen und beschleunigt mit starkem Grunzen weiter, wobei sie jede Hüftbewegung beachtet; Christine hatte kurz darauf eine weitere multiple Orgasmussequenz?
11:15 ?Komm schon Baby! ejakuliere für mich! Komm für mich Baby!? Tracey bittet Aiden um ihre Bürde. Der große, verschwitzte Hengst hielt endlich die Luft an, als seine Eier eine dicke Ladung Liebesrotze tief in seine Fotze entließen. Als nächstes kommt Alex, der dritte der massiven Linienrichter, ein 16-jähriger Wächter mit einem Gewicht von 6 bis 1.250 Pfund und einem 6,5-Zoll-Liebesstab, der etwas größer ist als der von Aiden. ?Komm schon Kleines! Fick mich! Fick mich!? Tracey befiehlt ihm eindringlich und Alex schlägt ihm mit einem harten, harten Fickstock in die Fotze, härter und aggressiver als Aiden…
?Ich?werde?cum! ich?m?ich werde?verdammt?cum!? Steve schafft es, den Atem anzuhalten, als er die erste Flutwelle tief in der Tasche seines Mannes spürt. Gib mir deine Ladung! Gib mir dein Baby!? Christine schreit. Wow! Habe ich das wirklich gerade gesagt? denkt er, seine Gedanken rasen. ?du?willst du?baby??? Stub keucht, schwitzt stark und fühlt sich über den Punkt hinaus, an dem es kein Zurück mehr gibt. ?Gib mir dein verdammtes Baby!? Christine wiederholt sich, gibt sich ganz dem Moment hin. Am Ende kann der Stummel nicht mehr lange dauern. Wie ein weißer, klebriger Tsunami spritzt Liebesschaum aus seinen Eiern, schießt die Länge seines Penis hinauf und sprudelt in einem Strom rothaariger DNA heraus, der in die tiefsten Tiefen von Christines Puppenmacher gesprüht wird. ?Verdammt! Verdammt!? nach Luft schnappen, eine überwältigende, den Körper auslaugende Dichteentladung erleben. ?Gib mir dein verdammtes Baby!? Christine atmet ihr lustvoll ins Ohr und schließt sie in ihre Arme, während sie ihre Eier tief in ihn gießt. Der jungenhafte rothaarige Züchter hat heute Nacht seinen Samen in zwei Fotzen gesät; Ist es jetzt an den kämpfenden, sich windenden Trägern seines genetischen Codes, ihre Arbeit zu erledigen?
„Alter, du verprügelst mich jedes Mal!? Aaron schreit in gutmütiger Wut auf. ?Alter, ich kann nicht helfen, wenn du scheiße bist!? JJ antwortet mit einem Lametta-Grinsen auf seinen Cousin mit Zahnspange, während die beiden jungen Hengste ihre Videospiel-Controller bedienen, aber es wird immer schwieriger, sich auf das Spiel zu konzentrieren. Mehr als eine Stunde lang sahen sie, wie ein Strom von Jungs in ihrem Alter mit zufriedenen Fußballschuhen die Treppe herunterkam und ihr Sperma in ihre Unterwäsche stopfte. Die meisten Schnappschüsse waren gutmütige Grüße an die beiden Cousins; sogar der normalerweise unausstehliche Jude begrüßte sie freundlich. Einige, wie J.J.s Freund Jack, machten vulgäre Bemerkungen über die hemmungslose Schlampe der beiden MILFs, die sie fickten. Zuerst misstrauisch gegenüber der Idee, seinen Nachbarn zu schlagen, hat Aaron jetzt einen pochenden Fehler und kann es kaum erwarten, ihn in Christines Muschi zu begraben. „Alter, du? du hast recht. Ich bringe besser zu Ende, was ich angefangen habe! Muss Christine ficken!? schreit ihre Cousine an. ?Es muss getan werden, Mann!? JJ antwortet ermutigend, froh, dass Aaron seine Meinung geändert hat. Starrt sie alleine auf eine harte Erektion und kann es kaum erwarten zu sehen, ob Traceys Fotze so gut ist wie ihr Mund?
?Ich bin immer noch hart!? Steve schnappte überrascht nach Luft, der 6-Zoll-Liebesstab war immer noch fest aufrecht und pochte. ?Paste es zurück Baby!? Christine stöhnt, der Hengst mit dem sommersprossigen Gesicht brennt darauf, wieder in ihre Muschi zu hämmern. ?Ich will dich ficken Hund!? geile rothaarige ist jetzt anspruchsvoll. Gehorsam klettert Christine auf allen Vieren in Position und der Hengst steckt ihren Schwanz wieder in sie hinein. Sie hämmert ihn mit rasenden Bewegungen, was ihn dazu bringt, vor Freude zu schreien, aber es dauert nicht lange, bis er den zweiten Fick mit der gleichen Erektion bekommt. ?Wow! Verdammt!? Ihre Eier ziehen sich zusammen, der Stummel keucht, als sie den letzten Tropfen Samenflüssigkeit aus ihr zieht und saftiges Sperma in Christines Liebesbox spritzt. MILF stößt einen lauten, triumphierenden Schrei aus. ?Du? wie viel von einem Tier bist du!? schreit der Züchter und atmet dabei laut. Zerstört von ihrer heldenhaften Leistung, schweißgebadet, taumelt die Rothaarige aus ihrem Schlafzimmer. Er wird durch Caleb ersetzt, den ersten Hengst, den Christine in dieser Nacht gesäugt hat. Mit 16 ist Caleb ein 5-10, 180-Pfund-Wachmann mit einem 6,5-Zoll-Penis. Begrüßt Christine sie mit einem Lächeln, als sie ihren harten Penis in ihn schiebt und zu pressen beginnt?
Obwohl Alex härter als Aiden ist, schafft er es immer noch nicht, das Bett im Gästezimmer zu zerbrechen. Sie belastet Tracey und wird durch den 16-jährigen Derek, den Center des Teams, ersetzt. Derek ist 1,80 m groß, wiegt 215 Pfund, hat lockiges blondes Haar und blaue Augen, und Tracey freut sich darauf, in den letzten Momenten des Gangbangs einen so gutaussehenden Hengst zu ficken. Er schlägt sie kräftig mit seinem 6,5-Zoll-Schwanz und muntert sie auf. „Es ist schwieriger, Baby! Fick mich härter!?
?Ich?ich?letzter Mann? Caleb informiert sie, als sie Christine mit harten Schlägen schlägt. ?Aww?keine Kerle mehr zum Ficken! Lass es uns gut machen, Baby!? antwortet sie und der Züchter ist gezwungen, mehr Kraft auf ihre Beckenstöße anzuwenden?
Verschwitzt atmet Derek laut aus, während sein Werkzeug wiederholt spritzt und sein genetischer Schleim in die hintersten Ecken von Traceys Liebesbox spritzt. ?Oh ja Baby! Gib mir diese verdammte Ladung!? Tracey stöhnt und sieht in die tiefblauen Augen des hübschen blonden Hengstes. Derek kommt heraus und Seth ist bei ihrer Katze. Ein 16-jähriger, 6-4.242-Pfund-Anzug mit einem 8-Zoll-Vorschlaghammer. In der Hoffnung, das Bett umzuwerfen, legt der vierte und letzte Wäscher sein ganzes Gewicht auf seine Stöße und taucht tief in sein massives, gehärtetes Werkzeug ein. Tracey schreit laut, fällt Hals über Kopf in mehrere Orgasmusketten?
23:30 Uhr ?Okay Kumpel, sollen wir nach oben gehen? JJ hat endlich angekündigt, dass er seinen Videospiel-Controller fallen lässt. Die beiden Cousins ​​​​stehen nur mit ihren Baseballmützen, Unterwäsche und Socken bekleidet vom Sofa auf. Beide sind voll aufrecht und einsatzbereit. Sie steigen die Treppe in den zweiten Stock hinauf und sehen einen einzelnen nackten Hengst, der vor dem Gästezimmer steht und sanft seinen erigierten Penis streichelt. JJ hat es perfekt getimt; Als Christine und Tracey keine Footballspieler haben, mit denen sie Liebe machen können, betreten sie die Szene. Vorsichtig machen sich die beiden Cousins ​​auf den Weg ins Elternschlafzimmer, wobei männliches Grunzen und weibliches Stöhnen immer lauter werden?
Nachdem er Tracey brutal mit einem Königsfickstock geschlagen hat, schüttet ein stöhnender Seth den Schlamm seines Mannes tief in ihre Katze, enttäuscht, dass sie ihr Bestes widerstanden hat, um ihn unter das Bett zu rammen. Nachdem sie abgezogen ist, schiebt Tanner, ein 16-jähriger, 5-4, 165-Pfund-Außenverteidiger, seinen 6,5-Zoll-Penis in MILF. Tanner, der neueste Hengst in einem Gangbang, gerät in einen heißen, verschwitzten Wahnsinn, schlägt Tracey in schnellen Schüben und bringt sie schnell zu einem Orgasmus?
Caleb hielt den Atem an, als sein Schwanz seinen Ball tief in Christines zerschlagene Tür rammte. ?Danke, Baby! Frohes neues Jahr!? murmelt dankbar. ?Ja, frohes neues Jahr!? Der verschwitzte Hengst keucht, als er seinen Schwanz herauszieht und dann den Raum verlässt. Jetzt allein im Bett starrt Christine an die Decke und hört Traceys lautes orgastisches Stöhnen. Wahrscheinlich bumst sie ihren letzten Mann, denkt Christine. Wenn er fertig ist, können wir den Stöpsel von meiner Champagnerflasche öffnen und zusehen, wie die Kugel fällt! Sie nahm ihre Füße von ihren High Heels, ließ sie mit zwei kleinen Schlägen zu Boden fallen und stieß dann ein glückliches Glucksen aus. ?Wow!? Er murmelt laut, als die Ungeheuerlichkeit dessen, was er und Tracey erreicht haben, allmählich klar wird. Plötzlich bemerkt er zwei Gestalten, die in der Tür stehen. Harun! Was machst du hier?? rief Christine, erhob sich überrascht und zog instinktiv das Laken hoch, um ihre nackten Brüste zu bedecken. ?Wir sind zurück!? Aaron antwortet mit einem jungenhaften, kitschigen Grinsen. ?Ich kann sehen, dass,? Christine antwortet. „Warum bist du zurückgekommen?“ ?Oh du weißt?? Aaron antwortet wieder mit einem Grinsen. ?Ja, ich denke schon?? MILF stimmt zu. „Aber bist du noch nicht bereit? Werde die Socken und Unterwäsche los!“ befiehlt zwei Cousins. Ohne zu zögern, J.J. und Aaron tragen bald nichts als umgekehrte Baseballkappen, aufrecht stehende Liebeswürmer, die vor Erwartung vibrieren. Christine springt aus dem Bett und geht auf sie zu, spürt die schleimige, spritzende Flüssigkeit unzähliger Teenager unter ihren nackten Füßen, während sie über den Teppich gleiten. „Bist du jetzt absolut bereit? sagt sie zustimmend und hält die Schwänze beider Hengste, um ihre Enge zu testen. „Okay, mal sehen, ob Tracey noch beschäftigt ist. Sagt sie jetzt und führt ihn ein kurzes Stück zum Gästezimmer des nackten Dreier?
Tanner drückt ihre Last tief auf Traceys Katze. Nachdem sie gegangen ist, macht sie sich auf ihr nächstes Gerät gefasst, merkt aber schnell, dass sie keins hat. Als sie merkt, dass der Fetisch endlich vorbei ist, wirft sie sich mit dem Rücken auf das spermabespritzte Bett. Ach du lieber Gott! denkt sie, ihre Augen geweitet vor Schock. Mit wie vielen Typen habe ich geschlafen??? Plötzlich stand Christine mit J.J. an der Tür. erscheint mit. und Aaron im Schlepptau. „Wir haben es geschafft, Tray! Wir haben das ganze Team gefickt!? Christine verkündete, dass sie glücklich zum Bett ging. ?Und jetzt haben wir diese Jungs, die uns helfen, das neue Jahr zu feiern!? Sie streckt ihre Hand aus und Tracey greift danach und lässt sich von ihrer Freundin in eine aufrechte Position ziehen. ?Ach du lieber Gott! Ich weiß nicht, ob ich noch Liebe machen kann!? ruft Tracey aus. ?Natürlich kannst du! Es ist fast Mitternacht!? Christine beruhigt ihn. ?Wir werden den Ball gemeinsam auf der großen Leinwand fallen sehen! Ich mache Aaron und du J.J.! Kannst du es machen ?Mmmm?J.J.!? Tracey murmelt und strahlt ein Lächeln auf ihren hübschen, nackten 16-jährigen Arsch, den sie früher an diesem Abend gelutscht hat. Sie steigt aus dem Bett und schlüpft aus ihren High Heels, folgt Christines Beispiel. Geiler Vierer, der dann eifrig ins Hauptschlafzimmer geht?
11:40 ?Okay Leute! Glaubst du, du schaffst es bis Mitternacht? fragt Christine die beiden jungen Mädchen. „Ich weiß, dass ich es kann, aber ich weiß nichts über diesen Typen?“ JJ antwortet mit einem Lächeln. „Ich? Ich halte so lange durch wie du!? Aaron antwortet trotzig. Während die Silvesterfeierlichkeiten auf Breitbildfernsehern zu sehen sind, positionieren sich Christine und Tracey im Hündchen-Stil mit Blick auf den Bildschirm. Aaron und J.J. hinter ihnen Stellung beziehen. JJ schiebt seinen gehärteten Schwanz in Traceys Muschi und Aaron steckt seinen gehärteten Zauberstab der Liebe in Christine. Beide Männer beginnen langsam zu pumpen. „Das ist es, Jungs! Langsam und stetig!? Christine ruft über ihre Schulter. „Ja, mach dich da nicht verrückt!“ Tracy stimmt zu. „Das haben wir, Mann? versichert JJ seinem Cousin. „Behalte einfach den Fernseher im Auge und denk nicht einmal darüber nach, was du tust.“ Sie schlagen sich gegenseitig, während sie sich an das langsame, stetige, rhythmische Pumpen der Muschi gewöhnen …
23:45 Uhr Christine und Tracey absorbieren einen sanften Stoß nach dem anderen, während die beiden Paare die Feierlichkeiten auf dem Bildschirm verfolgen. ?Das machst du toll!? Tracey ruft über ihre Schulter. „Ja, mach weiter so!“ Christine stimmt zu. Nach 5 Minuten kontrollierten aber kontinuierlichen Pressens fangen beide Jungs an zu schwitzen. „Bist du okay, Alter? Du wirst noch nicht ejakulieren, oder? fragt JJ seinen Cousin und starrt Traceys Hintern mit festem Blick an. „Ich bin noch nicht kurz davor zu kommen, Kumpel?“ Aaron beruhigt ihn, indem er geradeaus schaut, während er seine Hüften wieder nach vorne schiebt. „Nun, wie viele Männer haben wir gemacht?“ Tracey fragt Christine. Es gibt 53 Leute auf der Liste und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir sie alle gemacht haben! Auch Aaron und J.J.!? Christine antwortet. ?Zwei Küken, 55 Männchen, das ist beeindruckend!? JJ gratuliert den beiden MILFs, während er weiterhin sanft Traceys Muschi schlägt. ?Ja, das ist zu viel Schwanz!? Aaron stimmt zu. ?Ach du lieber Gott! ICH? Ich komme!? schrie Christine plötzlich. Er stöhnt laut, als ein mächtiger Orgasmus über ihm aufsteigt. „Oh, Aaron Baby, du? Du triffst es richtig!“ seufzt anerkennend. „Ich bin nebenan, wann immer du mich brauchst“ Der junge Züchter antwortet in einem übermütigen Ton, während Tracey laut stöhnt. ?Ach du lieber Gott! Ich bin bei dir, Christine!? Er jammert, als sich sein Freund dem Höhepunkt anschließt. Setzen die beiden jungen Hengste ihre gleichmäßigen, mechanischen Bewegungen fort, während sie auf den Fernseher starren?
11:50 Uhr Aaron und J.J. Jetzt schwitzen sie beide stark. Während ihre Hände auf den Hüften ihres Partners lagen, synchronisierten sie nun die Bewegungen des Schiebens, Zurückziehens, Vorschiebens, Zurückziehens und wieder Vorschiebens. Christine hatte gerade einen weiteren Orgasmus und schreit jetzt vor Enthusiasmus, als Tracey sich ihrer Freundin bei ihrem Höhepunkt anschließt. ?Warum haben Küken so viele Orgasmen und wir bekommen nur einen? fragt Aaron. ?Einer der Vorteile, eine Frau zu sein!? Christine seufzt freudig. „Ja, Alter, du musst deine Küken glücklich machen!“ JJ unterbrach sie, als sie spürte, wie Tracey in ihrer Hand zitterte. ?Ach du lieber Gott!? sie stöhnt, während die beiden Schnappschüsse ihren stetigen Druck fortsetzen?
11:55 ?Noch fünf Minuten Alter!? kündigt JJ an. Sowohl er als auch Aaron baden jetzt in ihrem eigenen Schweiß. ?Du bist so toll!? Tracey ruft an. Sowohl er als auch Christine hatten jetzt jeweils drei Orgasmen und beide staunen über die Ausdauer ihrer jungen Partner. „Ich kann nicht glauben, dass du so lange durchgehalten hast!“ Christine ruft überrascht. ?Wir?Wir machen bis Mitternacht weiter!? JJ versichert ihr, indem er kurz eine Hand von Traceys Hüften zieht, um ihr den Schweiß aus dem Gesicht zu wischen. „Ja, wir sind besser als diese Fußballer!“ ruft ein ebenso schweißgebadeter Aaron. „Alter, wenn wir jetzt anfangen, hart zuzuschlagen, kannst du noch 5 Minuten durchhalten?“ fragt JJ seinen Cousin. „Ja, Mann, ich kann,“ Aaron antwortet mit ruhigem Selbstvertrauen. ?Bist du dir sicher?? fragt Christine sie, besorgt, dass sie nicht bis Mitternacht durchhalten können. ?Ja das können wir tun,? JJ versichert ihm. „Okay, Alter, greif ihre Hüften so fest du kannst und halt ihren Mund!“ JJ befiehlt seinem Cousin. Beide Hündinnen geben glückliche kleine Quietschen von sich, als die Hengste ihren Griff um ihre Hüften festigen und mit schnellen, kraftvollen Stößen in sie einschlagen. ?Ja! Gib es uns!? Christine schreit, als sie und Tracey Seite an Seite heftig gehämmert werden?
11:56 Ein verschwitzter J.J. Ihr harter Schwanz rammt ihn noch einmal, Tracey stöhnt laut, als ihr vierter Orgasmus sie überflutet. ?Oh ja! Fick diese Muschi, J.J.!? Christine ruft aufmunternd, froh zu sehen, wie ihre Freundin den Höhepunkt nach dem anderen erreicht. Während Aaron jede Hüftbewegung seines Cousins ​​zu Tracey und seine zu Christines verfolgt, spürt Christine ihrerseits, wie sie sich einem weiteren Orgasmus nähert …
11:57 Ein weiterer Orgasmus hämmert Christine; sie kommen jetzt schneller! denkt sie und stöhnt laut. „Wie geht es dir, Tablett?“ fragt er seinen Freund atemlos. ?Ich bin so gut!? Tracey antwortet und bringt die Worte kaum heraus, bevor sie laut zu atmen beginnt. ?Wow! ICH? cumming?wieder!? Sie stöhnt überrascht auf, als sie von Orgasmus Nummer fünf getroffen wird. ?Halten?Rückgängig machen?Alter?!? JJ keucht zu seinem Cousin; Sie sind noch nicht freigegeben. Aaron grunzt nur als Antwort, weil beide Bruten die Muschi weiterhin mit brutalen, kraftvollen Beckenstößen bestrafen?
11:58 Tracey hat einen weiteren Orgasmus, indem sie J.J.s unerbittlichen Schwanz reibt. ?Wow!? laut weinen. „Zwei? Minuten? Alter! erinnert JJ seinen Cousin, seine Worte keuchen zwischen den Stößen. Schwitzend grunzt Aaron erneut als Antwort; ICH? Ich bin nicht der Erste, der abspritzt! Der junge Züchter denkt sich, fest entschlossen, seinen Cousin zu überdauern. Gerade dann, Tracey, J.J. erneut trifft ihn der Höhepunkt. Die Luft im überhitzten Hauptschlafzimmer ist fast unatmbar, schwer vom Geruch zweier verschwitzter Teenager, die an ihre sexuellen Grenzen gehen, und vermischt sich mit dem anhaltenden, schalen Geruch aller anderen Teenager, die jemals den Raum betreten haben. …
11:59:00 Auf dem Bildschirm beginnt der Countdown für das neue Jahr. Als der Ball seinen einminütigen Abstieg beginnt, stöhnt Tracey wieder vor Enthusiasmus, ihr Körper wird jetzt sowohl von J.J.s Schwanz als auch von jemand anderem in einer Reihe von Orgasmen geschlagen, die ihn weiterhin wie Wellen schlagen, die auf den Strand schlagen. J.J. packte seine Hüften mit eisernem Griff und begann, härter zu drücken. Sie weiß, dass sie es nicht mehr ertragen kann und ist entschlossen, dieser Schlampe den Fluch ihres Lebens zu verpassen! Das Bett fest umklammernd, spürt Tracey, wie sie mit jedem Stoß näher an die Bettkante kommt. Wow! Er holt mich sofort aus dem Bett! denkt. Da bekommt er einen kräftigen Schlag in den Hintern. ?Fick mich wie eine Hure!? Sie schreit, noch ein schallender Schlag?
Neben Christine gibt es einen kräftigen Stoß von Aaron, einen nach dem anderen. Sie kann seinen festen Griff an ihren Hüften spüren und es ist ermutigend. ?Ja mein Baby! Mach weiter! Wir sind fast da!? Genau wie J.J. Einfach so merkt Aaron, dass er es nicht länger aushalten kann, aber er drückt härter und schneller und hält mit dem rasenden Tempo Schritt, das sein Cousin vorgegeben hat. Beide Jungen eilen zur Ejakulation; Jetzt ist die einzige Frage, welche von diesen werden Sie zuerst kommen?
11:59:15 ?Klatsch?o?arsch?!? JJ grunzt, streckt die Hand aus und schlägt bitterlich auf einen von Christines süßen, welligen Hintern. ?Ooooooo! Ja! Verhau deinen Arsch!? Christine nickt zustimmend, während sie sich fest an die Matratze klammert, damit sie nicht von Aarons wütendem Stoßen vom Bett fällt, genau wie Tracey. Aaron folgt J.J.s Führung und verprügelt Christine ein paar Mal in den Arsch, so hart sie kann, weil die MILF vor Freude schreit…
11:59:30 Tracey stöhnt laut, als sie ihren neunten Orgasmus bei J.J. ?Ooooooo! ER? spritzen!? ruft Christine aus; ?Dreißig Sekunden!? dann ruft sie, ihre Schreie werden von schallenden, perkussiven Schlägen unterbrochen, die von ihren jugendlichen Hengsten auf die wogenden Ärsche beider MILFs geliefert werden. Keiner der Züchter möchte der Erste sein, der ejakuliert. JJ ist älter und erfahrener als die beiden, und es ist undenkbar, seine Last vor Aaron abzunehmen. Aaron seinerseits ist entschlossen, nicht zuerst zu ejakulieren; Nur dieses eine Mal muss ich J.J. Sag etwas! Der 15-Jährige denkt mit brennenden Augen nach, während er Christine weiter brutal schlägt…
11:59:35 Da spürt Aaron es. Ein Stechen in ihren Eiern, gefolgt von einem weiteren, die erste Warnung, dass der Samenerguss unmittelbar bevorsteht. In dem verschwitzten Moschusmannsack bereiten sich zwei Spermafabriken darauf vor, eine gigantische Ladung schleimiger genetischer Schmiere zu entfesseln, die jetzt unkontrollierbar ist. Neben ihm ein grunzender J.J. Sie schiebt Tracey weiterhin kräftig, wobei sie wiederholt ihre Hüften gegen ihre Pobacken schlägt. Aaron will sich noch etwas länger festhalten, noch fester an Christines Hüften. JJ wird mich nicht schlagen können! schwört?
11:59:40 J.J. Es ist am Ende seiner Kräfte. Wow! Wir lieben uns seit 20 Minuten! Sie denkt. Und schau dir Aaron an! Ich dachte, du würdest in 5 Minuten leer sein! JJ spürt nun die erste Warnung tief in seinen Eiern und weiß, dass er es nicht länger ertragen kann. Nur noch zwanzig Sekunden! ER? Erst kommt sie, dann mache ich es! Sind beide Nägel jetzt brutal leise, abgesehen von den viszeralen Grunzen, die jeden schnellen Beckenstoß unterstreichen?
11:59:45 ?Ihr seid Tiere!? Christine ruft fröhlich; Neben Tracey, sprachlos von den brutalen Orgasmen, die ihren Körper bis ins Mark erschüttern, kann sie nur laut nach Luft schnappen. Inzwischen erreichen beide Kinder den Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt; altes Jahr und die Zeit läuft für beide ab?
11:59:50 ?Ich bin so verdammt nahe dran!? Tracey schafft es, den Atem anzuhalten, als sie sich kurz davor fühlt, einen weiteren Höhepunkt zu erreichen. Der Schmerz in Aarons Eiern kommt jetzt schneller. Ich kann vorher nicht ejakulieren! Er denkt mit einem Seitenblick an J.J., der seine Maschine wie Stöße antreibt. ?VORDERSEITE!? Christine schreit laut, während der Ball auf und ab geht. ?NEUN! ACHT!? Der Countdown der MILF stoppt abrupt, als Aaron ihr einen langen, kehligen Schrei der Wut ausstößt?
11:59:55 ?FÜNF!? Als der Fernseh-Countdown in ihren Ohren klingelte und sich mit weiblichen Schreien und Stöhnen vermischte, ertönte J.J. Jetzt spürt er eine Reihe schneller, anhaltender Schmerzen tief in seinem Wahnsinn. Sein Verstand wird völlig leer; Leer auf den Fernsehbildschirm starren, immer noch mechanisch pressen, sich ihrem Orgasmus hingeben?
?VIER!? Aaron spürt auch schnelle, krampfartige Schmerzen tief in seinen Eiern, jeder hartnäckiger als der andere. JJ Erfährt er zum Beispiel ein surreales Gefühl der Trennung am Rande der Ejakulation und stürzt dann in einen unerbittlichen Tauchgang?
?DREI!?
?ZWEI!?
?EIN!? Tief in J.J.s Eiern bricht der Damm und die weiße Flut steigt nach vorne. Ein kraftvoller, seismischer Krampf sprengt gewaltsam feurige Liebeslava aus seinen Eiern, während der Hengst seinen Kopf zurückwirft und ein tiefes, orgasmisches Brüllen von sich gibt. Auf den ersten Krampf folgt der nächste und dann noch einer, da immer mehr Kugelkot aus den Tiefen ihrer Nüsse herausspringt. Der schleimige Genstrom stürzt unaufhaltsam dem Ausgang entgegen, dem schmalen Schlitz am Ende des Liebeswurms. Neben ihr erkennt ein fassungsloser Aaron, dass er den Wettbewerb gewonnen hat; ER? kommen! Der junge Züchter denkt triumphierend, nur eine Nanosekunde bevor seine eigenen Eier explodieren. Hat es sein eigenes tiefes, instinktives Stöhnen von sich gegeben, als der schleimig-weiße Strom anfing, wie eine Rakete über die Länge seines versteinerten Schafts zu schießen?
?FROHES NEUES JAHR!? Christine und Tracey küssen sich sogar, während überhitzter Haselnussschlamm tief in ihre beiden Fotzen gespritzt wird. Mit den hellen Lichtern des Fernsehers, die vor ihnen aufblitzen, J.J. und Aaron sind verblüfft, als sie beide den intensivsten Orgasmus erleben, den sie je hatten. Die Eier tief in Tracey vergraben, drückt JJs Schwanz sein dickes, schleimiges Sperma mit hoher Geschwindigkeit tief in die bereits mit Sperma überflutete Muschi. Während der Liebeswurm sein weißes, klebriges genetisches Gift rülpst, folgt auf den ersten kräftigen Stoß ein zweiter und dann der dritte. Währenddessen ragen dicke Sphären von Aarons DNA aus den Schlitzen seines Liebesstabs, um tief in Christines zu springen. Vier, fünf, sechs Bewegungen, als Aaron seinen Kopf zurückwarf und stöhnte, Schweiß von seinem Körper lief und das Bett nass machte. ?Ach du lieber Gott!? JJ stöhnt, während er weiter seinen Schwanz erbricht; Sieben, acht, neun Mal nehmen die Attacken allmählich an Lautstärke und Kraft ab. Schließlich spritzt Aarons Schwanz zum zehnten und letzten Mal heraus und spuckt eine kleine klebrige Muskatnuss aus. Das Gerät von Eleven?Twelve?J.J. versprüht wässrige DNA-Tröpfchen, und dann hört die gequälte Liebespython auf, sich zu übergeben. „Oh mein Gott, wir haben es geschafft, Alter!“ ein schweißnasser J.J. außer Atem?
(fortgesetzt werden…)

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.