Silvie 18Yo Liebt Tiefes Hartes Analficken Wie Eine Schlagbohrmaschine

0 Aufrufe
0%


Die Motherfucker-Konferenz war zwei Tage später, also übte Joe und er war die perverseste Person, die er mit seiner alten Dame Rose sein konnte, derzeit wird seine Mutter / Spermaschlampe von seinem 10-Zoll-Schwanz geschält, wachte heute Morgen gesprächig auf und war einmal gehörnt Stiefvater Ernie ging zur Arbeit. Er ging und beschloss, sie zum Schweigen zu bringen. . Sie hatte keinen Würgereflex, weil sie seinen Schwanz seit über einem Jahr lutschte. Stattdessen stopfte er ihr den Mund mit einer enormen Menge Männerbonbons. Die gute Unterwürfige schluckte alles wie eine gehirngewaschene Sexsklavin. . Sobald das erledigt war, packte sie ihn am Hundehalsband und an der Leine und schleifte ihn ins Badezimmer, wo er über sein ganzes Gesicht, seine Brüste und seine Haare urinierte.
Sharon lag auf dem Rücken, als ihr Herr/Sohn PETE ihr sagte, sie solle sie lecken. Während er seinen Arsch leckte, wichste MR.PETE an seinem 9-Zoll-Penis, es wurde sehr hart, also beschloss er, seine Mutter einfach in der Missionarsstellung zu ficken. Als er sie fickte, war es Pete egal, ob sein Sexsklave kam, er wollte nur ejakulieren. Nach 10 Minuten konnte Sharon es nicht mehr ertragen und erreichte einen glücklichen Orgasmus. Danach gab Mr. PETE ihr einen Klaps und dann bekamen Mutter und Sohn Lust zusammen.
MFC IM SLEAZE MOTEL
Rose und Sharon waren 69 Jahre alt und leckten sich gegenseitig die Klitoris und Fotzen, während ihr Sohn/Meister die Action für die Nachwelt und ihren gehörnten Stiefvater aufzeichnete. Sie waren eine Stunde früher im Motel angekommen und die eigentliche Action würde zwei Stunden später beginnen. Also entschieden die Männlichkeiten, dass Mütter jetzt eine Fotze probieren mussten. Sie wussten nicht, wie groß ihre Chance sein würde, die Lezzie-Aufführung heute Nacht zu sehen, weil Mütter normalerweise anderen Meistern gegeben wurden.
Rose liebte Sharons Fotze, sie schmeckte köstlich, Sharon liebte es, Roses Kitzler zu lecken, also dauerte es nicht lange, bis die älteren Schlampen zum Orgasmus kamen. Also wurde Rose von Mr. Pete geschmollt und Sharon wurde von Joe (sie hatten die Herren getauscht) mit dem Schädel gefüttert, nachdem sie die klebrige Substanz eingenommen hatte. ZWEI MÜTTER wurden ins Badezimmer gebracht, wo Mr. Pete Joes Mutter (Rose) ins Gesicht pisste und Joe dasselbe mit Mr. PETE (Sharon) tat. Halsband und Leine, während ihr Sohn/Herr sie in den Ballsaal führt, wo die Hurensohn-Konferenz beginnt
Episode 1
Rocky war 23 Jahre alt, seine Mutter Sheila war zwei Jahre lang seine Sexsklavin, er liebte den 10,5-Zoll-Schwanz seines Sohnes, er war eine schwarzhaarige 54-jährige Schlampe und tat, was auch immer Master Rocky sagte. Fred war ein 22-jähriger Mann, der seine 50-jährige echte Mutter Shirley dominierte, sie war ein bisschen pummelig, aber Fred mochte es so. Und schließlich war Todd 20 Jahre alt und brachte seiner unterwürfigen 46-jährigen Mutter Franny, die große künstliche Brüste hat und jetzt einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, einen xxx-Webcam-Job von zu Hause aus mit.
Die Action beginnt – Joe beginnt den Spaß wie immer, indem er Franny schlägt, die jetzt Roses Fotze leckt, während Sharon Sheilas Fotze leckt, Rocky etwas Öl bekommt und Shirley in den Arsch schraubt. Während der Arsch ihrer Mutter wackelt und sie vor Schmerz und Enthusiasmus schreit, entscheidet sich Fred Sharon für Doggystyle. Wenn Franny von all den Schlägen, die sie von Joe bekommen hat, schön nass ist, hört Franny auf, Roses Fotze zu lecken und Joe fickt Frannys Fotze und Todd fickt ihre Mutter in den Arsch, Franny schreit und stöhnt, weil sie dpd ist. Rose nimmt einen Umschnalldildo und fängt an, Franny mit ihrem Gummipenis an ihrem Gesicht zu reiben. Todds Mutter ist jetzt vollgestopft wie eine xxx Gans. Rocky wirft Jimini in Shirleys Drecksloch und Fred gießt seine Schmiere in Sharons Muschi, also isst Sharon dann Shirleys Analcreme und Shirley erwidert den Gefallen, indem sie Sharons Muschicreme isst.
Franny schwitzt wie ein Idiot, bis Todd und Joe ihr den Arsch stopfen und die Süßigkeiten ihres Mannes ficken. Sharon, Rose, Shirley und Sheila teilten sich die Wichse, während sie Frannys Arsch- und Fotzencreme leckten.
Teil 2 – Im Badezimmer
Alle bis auf die Sexsklavinnen der Mutter, Pfennigabsätze, Hundehalsbänder und Leinen waren alle nackt. Geführt von ihren Söhnen/Meistern und an ihren Leinen gezogen, knieten die alten Huren nieder, während ihre Herren auf ihre Gesichter, Haare und Brüste pissten. Danach duschten die Damen alle zusammen in tabuisierten Zungenküssen und wuschen sich lustvoll gegenseitig.
Kapitel 3
Mama, komm her und leck mir die Eier, während ich mir diesen Porno anschaue, sagte Mr. Pete, ja, Süße Sharon, die enge Jeans, kurze Absätze und ein Halfter trug, auf dem Cumslut stand, leckte Peters Haselnüsse. Sie hat einen reifen Gangbang-Film verschwendet, in dem eine 50-jährige Mutter von 10 verschiedenen Typen gangbangt wird, als sie sich bewegt und anfängt, an Mr. Petes riesigem Penis zu saugen, fragte sie sich, wenn das ihre Zukunft wäre, würde ihr Sohn wollen, dass 10 Männer sie ficken? Gerade in diesen Tagen spritzte Pete eine Ladung Sperma in seine Kehle und er musste schlucken, und jetzt hatte er seine Konzentration verloren. »Danke, Mom«, sagte Pete, »jetzt geh bitte in die Küche und mach mir ein Sandwich und hol mir eine Limonade. Übrigens, kommen Sie in ein paar Stunden zu mir in mein Schlafzimmer, Fred verreist die Stadt, also wird seine Mutter, Shirley, heute Abend zu uns im Trio stoßen.‘ Ja Schatz‘, sagte Sharon liebevoll

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.