Erstaunliche Tiefe Kehle

0 Aufrufe
0%


Tahlia verlor ihre Jungfräulichkeit an Jace.
Es klingelte an der Tür, als Jace und Tahlia den hinreißenden Sex beendeten.
Wer kann es sein?
Ist die Familie früher angekommen?
Lesen Sie weiter für mehr inzestuöse Spielereien und Jaces Debüt
Ich rannte und zog Unterwäsche über ihren Körper, es war normal, kein Fett, etwas Muskel, und ich zog Tahlia die Unterwäsche an und bedeckte ihre untere Hälfte mit einer Decke. Es klingelte erneut und Jace antwortete. Meine Cousins ​​waren Mikayla (14) und meine jüngere Cousine Ashcha (4). Mikayla sah meinen Körper an und errötete nervös, ich ließ sie herein und fragte, was sie hier mache, sie sagte, Ashcha fühle sich krank und ich langweile mich, außerdem wollte ich sehen, was sie macht, wenn meine Cousine allein ist, sie schlug mich. Er zuckte mit den Schultern und zwinkerte mir zu, ich fragte ihn, wie er hierher gekommen sei, und er sagte mir, dass sein 17-jähriger Freund Tyler sie nach Hause bringen würde, er fing an zu schluchzen. Ich fragte, was passiert sei, und es kletterte auf meine Brust und sagte, Tyler habe gerade Schluss gemacht mit ihm. er hätte keinen Sex mit ihr gehabt, er versteckte sich, er wollte wen und er sah mich an und küsste mich. Mikayla war ein schlankes, gebräuntes Mädchen mit Brüsten in DD-Größe, die jeden, den sie sah, in Erstaunen versetzte. Sie fing sogar an, sie auf ihre Brust zu kleben, um ernst genommen zu werden. Sie hatte wunderschöne braune Haare und Augen. Ich küsste sie weiter, sie sagte mir, ich solle heute Abend in ihr Zimmer gehen, damit wir ohne die Kinder zusammen sein könnten.
Mikayla ging bis 10 mit ihren Freunden aus, also blieb ich bei Ashcha und Tahlia. Ich hatte sie nicht mehr gesehen, seit Ashcha hier war, also geriet ich in Panik, rannte um das Haus herum, rannte zum Kinderzimmer und schaute auf das Zelt, bis ich schließlich eine Schaufel und ein Kichern hatte. Sie waren beide nackt und Tahlia saß auf Ashchas Gesicht, als sie Ashchas Fotzenblöcke und eine Flasche Kühler in ihren Arsch steckte. Ashcha weinte offen, aber ihr Mund war voll von Tahlias Fotze. Ich schnappte mir Tahlia von Ashcha und zog den kleinen Block aus ihrer Katze und der Flaschenkühler schrie aus ihrem Arsch und hielt sie fest, um sie zu stoppen, bis ich sie küsste und meine Zunge tief in ihren Mund steckte. Ashcha hatte helle Haut und Sommersprossen auf ihren Wangen und ihr unglaublich orangefarbenes Haar war viel kleiner als das einer 2-Jährigen. Er hörte auf und fing an, an meiner Zunge zu saugen, ich nahm meine Zunge heraus und legte sie auf den Boden. Ich erwischte Tahlia und sagte ihr, dass es unhöflich und grausam war, dass sie versprach, es nie wieder zu tun, aber ich hatte meine Zweifel. Ich fragte Ashcha, ob wir ihr das antun sollten, und sie nickte und Tahlia sah verängstigt aus. Ich packte ihn und eine Schnur von außen, band die Schnur an seine Arme und hängte sie in die Ecken des Schuppens draußen und band seine Knöchel fest, so dass er immer den Spagat machte, mit dem er vor seinen Eltern prahlte. Ich ließ sie eine halbe Stunde dort hängen und kam mit einer Schachtel großer Dildos aus der Schublade ihrer Mutter zurück, sie sah sich an, wie groß einige von ihnen waren, und sie fing an zu weinen, aber zuerst fing ich an, sie zu kitzeln, sie war wehrlos, sie schrie. Und ich tat es die ganze Zeit, bis er sich selbst anpinkelte. Ich sagte Ashcha, sie solle einen für ihr Gesäß auswählen, und sie entschied sich für einen 10-Zoll-Vibrator mit Super-Vibrationseinstellungen, die so stark sind wie 5 Vibratoren zusammen. Arme Tahlia, ich drückte sie sanft hinein, bis sie weg war, und klebte ihren Bauch fest, damit ihre Augen drin blieben, sie rollte sich nach hinten und zitterte unkontrolliert. Sie bat Ashcha, einen für ihren Hintern auszuwählen, und sie wählte ein Biest, das 10 Zoll groß und 2 Zoll breit war, aber ich wollte zuerst ihre anale Jungfräulichkeit bekommen, also besorgte ich mir einen und fickte sie, bis der Rest in Ashchas Mund kam. Ich steckte den Dildo in ihren Arsch und klebte ihn dort fest und sie spuckte so viel, dass ich die Beule in ihrem Bauch sehen konnte und ließ sie eine halbe Stunde dort. Ich kam zurück und sie weinte, ich fragte sie, ob sie ihre Lektion gelernt hatte und sie nickte. Als er vor mir weglief, wurde mir klar, was ich tat. Ich rannte hinter ihr her und packte sie und küsste sie und ihre Muschi und ihr Arsch strömten ständig Sperma und sie zitterte immer noch.
Ashcha und Tahlia waren eingeschlafen, jetzt waren es 7 Stunden und nur noch 4 Stunden. Ich ging ins Bett und schlief ein, aber was ich nicht wusste, war, dass Tahlia nicht schlief, sie packte Ashcha und brachte sie zu meinem Bett, Tahlia hob die Decke hoch und lutschte meinen Schwanz, bis er hart wurde und Ashcha darauf sitzen musste Ihre Ashcha war so aufgeregt und wach, dass sie anfing zu springen, bis ich aufwachte und ihr Jungfernhäutchen brach. Er ging weiter und ich sah ihn an und bevor ich etwas tun konnte, saugte Ashcha meinen ganzen Schwanz aus meiner Vagina und spritzte auf meinen Schwanz. Ich war so aufgeregt und sprang Ashcha hoch, die immer noch wie eine Stoffpuppe an meinem Schwanz hing, ich machte das Licht an und sah Tahlia sich verstecken und kichern, ich schob Tahlia auf das Bett, dann steckte ich Ashchas Kopf in Tahlias Vagina und fing an, Tahlia zu küssen. Egal wie tief meine Zunge grub, sie würde nicht würgen, das brachte mich auf eine Idee. Ich habe Ashcha von meinem Schwanz bekommen und
Ich legte Tahlia mit hängendem Kopf auf das Bett, ich schob meinen Schwanz in ihren Mund und es ging zu ihrem Hals, wo sie versuchte zu schlucken, und sie massierte meinen Schwanz und ich konnte meinen Schwanz in ihrem Hals sehen. Ich machte weiter, bis es direkt in ihrem Bauch war. Tahlia atmete tief ein und hustete ein wenig, bis sie meinen Samen ausspuckte.
Es war 11 Uhr und ich stellte sicher, dass die Kinder schliefen. Mikayla kam mit ihren beiden Freundinnen Chantelle und Emma zurück und ich wartete nackt auf dem Sofa, als sie alle hereinkamen. Ich sah nervös aus und alle rannten auf mich zu. Mikayla nahm meine Arme von ihren Knien und zog sich aus, Emma ging weg. Sie zog sich an und drückte meine Beine mit ihren Knien nach unten, und Chantelle zog sich aus und fing an, mit mir rumzumachen. Mikayla sagte, sie seien alle Jungfrauen, die Sex wollten, den ich ihnen bieten könne. Chantelle saß auf meinem Gesicht, Mikayla saß auf meiner Brust, sie hatte Sex mit Mikayla und Emma lutschte meinen Schwanz. Nachdem es zu Emmas Mund kam, setzte sich Mikayla auf mein Gesicht Emma setzte sich auf meine Brust und ich kam zu Chantelles Mund. Chantelle (13) war sehr klein, blass, sehr dünn, mit blauen Augen und blonden Haaren, Emma (15) war groß, dünn und hatte eine größere Brust als Mikayla, braune Augen und dunkelorange Haare. Nachdem alle ihre Münder ejakuliert waren, setzte sich Mikayla auf meinen Schwanz und setzte sich ganz nach unten, bis ihr Jungfernhäutchen brach und sie direkt zu mir kam, und ich auch. Chantelle hatte eine winzige Katze und ich konnte kaum hineinpassen, sie schien zu sitzen, aber ich drückte sie schnell nach unten und sie schrie und kam und wurde auf meiner Brust ohnmächtig. Mikayla sagte, Chantelle sei die einzige, die keinen Analsex wollte, also sagte sie ihr, sie solle es tun, während sie unterwegs sei, also tat ich es und es war der engste Sitz aller Zeiten, aber ich ging hinein und wir lagen alle nackt auf einem Bett. und ich schlief ein, während mein Schwanz die ganze Zeit in Mikaylas Arsch steckte.
Die letzte Episode 3 kommt bald

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.