Ägyptisches Mädchen Hat Tollen Sex Mit Ihrem Freund Habibi Zaidni


Hier ist Teil 2
Kapitel 2: Ich bin Demon Overlord
Ich war in meinem Zimmer, als ich zu mir kam. Meine Augen öffneten sich langsam und meine Umgebung wurde enthüllt. Ich blickte auf und sah das Gesicht eines Mädchens dicht neben mir. Ich brauchte eine Sekunde, um meine Position zu erkennen. Ich lag auf einem Schoßkissen. Ich stand langsam auf und kratzte mich am Kopf.
Guten Morgen, Sir, sagte das Mädchen.
Guten Morgen, antwortete ich. Ich sah sie an und sah, dass sie nackt war. Das muss ein Traum sein, sagte ich mir.
Du träumst nicht, Meister. Antwortete.
Ah? Ich bewegte meine Hand und streichelte ihre linke Brust. Er war wahrscheinlich irgendwo in den hohen Cs, aber was auch immer es war, er hatte keine Reaktion. Dann ist es nicht? Ich nahm meine Hand von seiner Brust und legte sie auf mein Knie. Also bin ich ein Meister geworden, huh?
Das hast du, versicherte er mir.
Bist du endlich bei Luzifer angekommen? Meine Halskette funkelte.
Huh? Ah, alter Mann. Ich hatte ein bisschen Angst, aber beruhigte mich. Warte. Warum bist du gegangen und hast mich erstochen? Ich erinnerte mich an frühere Ereignisse.
Oh, es tut mir leid, dich so zu überraschen. Schau, ich musste dich aus deinem menschlichen Körper entfernen, damit du in einen Dämonenkörper gesteckt werden konntest. Alles ist gleich und vorher, aber durch deinen Sklaven kannst du ändern, was auch immer du bist wollen.
Oh, ich verstehe. Ich sah das Mädchen an und sagte: Wie heißt du? Ich fragte.
Noch nicht, ich warte auf deine Entscheidung bezüglich meines Namens. Antwortete.
Oh, ist es? Lass mich darüber nachdenken? Ich kratzte mich am Kopf und dachte nach. Lilith Seras.
Sind Sie sicher, Meister? Er senkte den Kopf und fragte.
Ja.
Nun, ich werde von jetzt an Lilith Seras heißen.
Sohn, ich habe deinen Eltern alles erklärt, also bin ich mir sicher, dass sie mit dir reden wollen. Die Kette funkelte wieder.
Oh, wird das lustig? Ich sagte. Okay Lilith, wir können später weitermachen, ich werde mit meiner Familie sprechen, hast du etwas dagegen, wenn ich jetzt hier bleibe?
Wie Sie wünschen, Meister. Er senkte den Kopf.
Ich stieg aus dem Bett und verließ das Zimmer. Ich schloss die Tür hinter mir und ging die Treppe hinunter. Als ich nach unten ging, bemerkte ich, dass das Licht im Wohnzimmer an war. Tch, warten sie auf mich? Ich finde. Ich erreichte das Ende der Treppe und betrat das Wohnzimmer. Meine Mutter und mein Vater saßen auf dem Sofa und meine Schwester saß auf dem Stuhl neben ihr. Mein Vater stand auf, als ich eintrat.
Lucifer, ich bin stolz dein Vater zu sein. Er kam auf mich zu und schlug mir auf die Schulter. Meine Mutter saß mit gefalteten Händen und einem glücklichen Lächeln im Gesicht auf dem Sofa. Meine Schwester sah gleichgültig aus.
Ja, ja, toll oder so. Sind wir fertig? Ich zuckte mit den Schultern meines Vaters.
Komm Junge, es ist der große Tag Meine Mutter sprach.
Glückwunsch. Meine Schwester sah weg und verschränkte die Arme.
Die Familie Klyne hat endlich den Thron bestiegen. Ich hätte nie gedacht, dass dieser Tag kommen würde? Mein Vater schien glücklicher zu sein als der Rest meiner Familie. Aber Junge, du musst umziehen.
Huch, warum? Die Erklärung meines Vaters verwirrte mich.
Siehst du, du brauchst uns nicht mehr wirklich und du hast einen Sklaven, der all deine Befehle ausführt, unsere Familie um dich herum kann dich ‚blockieren‘.
Ich sah, was mein Vater andeutete, und es war mir ein wenig peinlich. Okay, okay, ich hole meine Sachen und gehe woanders hin. Ich drehte mich um und wollte gerade loslaufen.
Keine Sorge Sohn, es ist alles fertig und die neue Wohnung ist schon hergerichtet. Der Anhänger sprach wieder.
OK. Ich war überrascht, was sie in so kurzer Zeit geleistet haben. Na dann nehme ich meinen Sklaven und gehe. Ich winkte und ging wieder nach oben. Ich öffnete meine Tür und betrat mein Zimmer. Ich bemerkte, dass Lilith sich nicht bewegte, außer mir ihr Gesicht zuzuwenden.
Willkommen zurück Meister. Er senkte den Kopf.
Ich sehe, du hast dich nicht viel bewegt. Ich habe eine rhetorische Aussage gemacht. Ich öffnete meinen Schrank und fand eine enge Hose und ein weißes Hemd. Besser als nichts? Ich finde. Ich nahm die Kleider und warf sie Lilith zu. Hier, zieh sie an. Wir können dich nicht nackt auf der Straße herumlaufen lassen.
Er bückte sich, nahm meine Bestellung an und knöpfte sein Hemd auf, dann schob er seine Hose über seine Beine. Er zog sein Hemd unter seiner Hose hervor und knöpfte es ganz zu.
Eigentlich schalten Sie die ersten drei Knöpfe ein. Ich lächelte und kratzte mich am Kopf.
Sie passte die oberen drei gerade genug an, um ihr Dekolleté zu sehen, und knöpfte es auf. Ja Ich finde.
Hoh, du bist also wie ‚er‘, sagte der Anhänger in meinem Kopf.
Halt die Klappe alter Mann. Ich sagte es mir. Ich sah Lilith an und sagte zu ihr: Lass uns gehen. Er bückte sich, stieg aus dem Bett und führte mich zur Tür hinaus. Wir landeten dort, wo meine Familie auf mich wartete. Sie lächelten alle. Ich war mir nicht sicher, ob sie glücklicher darüber waren, dass ich der Dämonenlord war oder dass ich das Haus verlassen hatte.
Pass auf unseren Sohn Luzifer auf. Meine Familie sprach mit der Halskette.
Das tut er, ich werde dafür sorgen, dass er zum ultimativen Oberherrn wird Die Halskette klang aufgeregt.
Ja, ja, lass uns gehen. Ich ging zur Tür und öffnete sie. Komm zu Lilith. Ich habe ihn bestellt. Er stimmte zu und folgte mir aus der Tür. Wir kamen aus dem Garten und draußen wartete eine Limousine auf uns. Der Fahrer stieg aus und begrüßte mich und Lilith. Er nahm meine Taschen und legte sie in den Kofferraum. Er ging zu der Tür, die mir am nächsten war, öffnete sie und winkte uns herein. Wir stiegen in die Limousine und bald waren wir in unserem neuen Zuhause.
Nun, auf dem Weg zu Ihrem neuen Ort, denke ich, dass dies ein guter Zeitpunkt wäre, um die Vorteile, Pflichten und Verantwortlichkeiten des Overlords zu erklären. Der Anhänger leuchtete und sprach in meinem Kopf.
Oh, der ärgerliche Teil? Ich dachte mir.
Ach, fertig. Die Halskette fuhr fort: Lassen Sie mich die Vorteile erklären. Erstens, und wahrscheinlich am gefährlichsten, geben Sie einen ‚Charme‘, der fast jedes Mädchen anmachen kann.
Diese Vorstellung hat mich aufgehalten. Wirklich wirklich?
Ja, du wirst es vielleicht schnell merken, aber Mädchen werden sich mehr zu dir hingezogen fühlen, also sei vorsichtig. Zweitens musst du eine Frau wählen, die dir für immer treu bleibt. Sie kann deine Sklavin oder ein anderes Mädchen sein. Drittens, deine Intelligenz und Stärke sind jetzt ein Dämon. Weil du den Körper hast, ist er viel größer als der einer durchschnittlichen Person. Schließlich kannst du Zauber wirken, aber du musst Kurse belegen, um deine Fähigkeiten weiter zu verbessern die Vorteile.
Klingt ziemlich gut.
Oh, aber das ist erst der Anfang, jetzt ist die Zeit deiner Pflichten. Erstens hast du als Overlord die volle Kontrolle über die Hölle und all ihre Ressourcen. Es liegt an dir, wenn nötig entscheidend zu führen. Natürlich hast du gewonnen. Zweitens darfst du deine Schule nicht vernachlässigen, also musst du so lange wie nötig weitermachen Drittens musst du vier Generäle aus den Völkern beider Länder wählen Das Dämonenreich oder dieses Reich Und schließlich musst du die Armee führen, wie du es für richtig hältst um gegen das Engelreich zu kämpfen.
W-warte, Engel?
Ja, sie existieren wie Dämonen und es kommt häufig zu Konflikten zwischen ihnen. Sie existieren auch im Reich der Menschen, also seien Sie vorsichtig, Ihr Leben kann jeden Moment in Gefahr sein.
Ja, ja, das wird es. Nicht lange danach hielt die Limousine an und der Fahrer sagte, wir seien angekommen. Er stieg aus der Limousine und öffnete die Tür, damit wir aussteigen konnten. Schon beim Aussteigen war ich etwas überrascht. Das Haus war kein sehr großes Herrenhaus, aber seine Größe war dennoch beeindruckend. Wow. Meinst du das ernst?
Das bin ich. Ein Ort wie dieser ist nur für einen Dämonenlord angemessen. Jetzt geh, deine Minister warten drinnen.
Ich ging zum Eingang, Lilith folgte mir dicht auf den Fersen. Als ich die Tür erreichte, öffnete sie sich von innen, was es mir leicht machte, einzutreten. Ich ging hinein und sagte: Bin ich zu Hause? Ich sagte.
Herr, willkommen zu Hause Vier Männer warteten drinnen, alle groß und mit kleinen Hörnern, die aus der Stirn ragten.
Ach, was ist los? Ich fragte sie.
Wir sind Ihre Minister, ich bin Zagan, Innenminister. Er sagte, einer der Orte ganz rechts. Er war groß, schlank, mit hellroter Haut und langen, hellweißen Haaren.
Ich bin Apollyon, Minister für Militärangelegenheiten, sagte jemand in der Schlange. Er war groß, etwas dicker und hatte kurze braune Haare.
Ich bin Wirtschaftsminister Astaroth, sagte der nächste. Er war groß, dünn, trug eine Brille und lange dunkle Haare.
Ich bin Thamuz, Außenminister, sagte der letzte. Er war kleiner als die anderen und dicker als die anderen.
Oh, ich bin Luzifer Asmodeus, der neue Herr der Hölle, ich vertraue dir. Ich sprach faul.
Jawohl Sie begrüßten mich.
Nun, wenn Sie mich entschuldigen würden, ich gehe morgen in mein Zimmer, um mich auszuruhen, in die Schule zu gehen und so weiter, wissen Sie.
Ja, Sir Wir hoffen, Sie schlafen gut Sie sagten alle auf einmal.
Komm zu Lilith. Ich bedeutete ihm, mir zu folgen.
Ja Meister. Er sprach leise.
Wir gingen nach oben und fanden eine große Doppeltür, von der ich annahm, dass sie der Eingang zu meinem Zimmer war. Ich öffnete die Türen und betrat einen großen Raum mit einem großen Kingsize-Bett. Der Boden war aus glänzendem Marmor, der Bettrahmen war darunter und das Bett war mit Seidenlaken bedeckt. Lilith schloss die Tür hinter uns und ich rannte ins Bett. Es war wirklich bequem, ich konnte fühlen, wie es meine Form annahm.
Wenn es Ihnen nichts ausmacht, Meister, wenn etwas an mir unbefriedigend ist, das Sie ändern möchten, lassen Sie es mich bitte jetzt wissen? Er ging zum Bett und setzte sich darauf.
Ja, das ist richtig? Ich dachte ein bisschen nach. Nun, nehmen Sie diese Anpassungen vor: Erstens, langes platinblondes Haar mit Pony, das eines Ihrer Augen bedeckt. Zweitens, strahlend blaue Augen. Drittens, schlankes Profil, minimieren Sie Körperfett, schmale Taille und Hüften. Drittens, stellen Sie Ihre Brüste auf 40 DD ein. Viertens stellen Sie Ihre Körpergröße auf 5’8 ein. Holen Sie sich schließlich eine etwas schüchterne/schüchterne Persönlichkeit.
Ja, Sir, jetzt. Er formte mit seinen Händen ein Dreieck und es fing an zu leuchten. Sein Körper nahm eine andere Form an. In zehn Sekunden hatte sich sein Körper vollständig an meine gewünschten Einstellungen angepasst.
Gut, jetzt zieh dich aus. Ich bestellte.
J-ja Meister? Er errötete und wandte seinen Blick ab, als er sein Hemd aufknöpfte und seine Hose auszog.
Oh-hoh Du hast einen guten Geschmack, Junge Die Halskette leuchtete und sprach.
Halt die Klappe, alter Knacker. Ich nahm die Halskette und legte sie in eine Schublade. Jetzt? Ich zog meine Hose und mein Hemd aus, legte mich aufs Bett und hob langsam meine Hüften. Zieh es aus.
Ja Meister? Er griff nach dem Oberteil meiner Boxershorts und ließ sie nach unten gleiten, wodurch mein harter Penis zum Vorschein kam. Es war ungefähr acht Zoll lang.
Traf es. Ich bestellte.
J-ja, Sir? Sie errötete und ergriff meinen Schaft mit ihren zarten Händen. Er streichelte es unbeholfen auf und ab und ich fing an zu stöhnen. Ich erinnerte mich, dass es frisch war, also machte es Sinn, dass sie eine unangenehme Zeit mit ihm hatte. Ich zuckte bei dem Gedanken mit den Schultern und genoss seinen Dienst für mich. Je mehr er es tat, desto mehr geriet er darin und desto weniger peinlich war es für ihn.
Ich sehe, du lernst schnell. Das ist gut. Ich grinste.
Danke Meister? Er war wirklich wütend, ich konnte mir nicht helfen. Ich packte seinen Kopf und zwang seinen Mund in meinen Schwanz. Er war zuerst überrascht, akzeptierte aber schnell, was passiert war und ging mit ihm. Ich bewegte seinen Kopf auf meinem Schwanz hin und her, seine Zunge bearbeitete meinen Schwanz von innen, wickelte ihn um ihn und seine Lippen streichelten die Haut meines Schwanzes.
Ich grummelte und sagte: Ah, da kommt er? Ich bewegte seinen Kopf schneller und synchronisierte meine Hüften mit seinem Kopf, um die Penetration zu maximieren. Nach kurzer Zeit erreichte ich den Höhepunkt und sprengte meine Ladung in ihren Hals. Er quietschte ein wenig vor Überraschung und seine Augen weiteten sich für eine Sekunde. Bist du sicher, dass du sie alle geschluckt hast? Ich habe ihn bestellt. Er begann zu schlucken und achtete besonders darauf, nichts davon zu verschütten, egal was, er konnte mit der Menge an Sperma, die herausfloss, nicht mithalten, also lief etwas davon aus den Seiten seines Mundes. In fünf Sekunden war er damit fertig, den ganzen Samen zu schlucken. Er ließ seine Lippen langsam von meinem Schwanz gleiten und saugte jegliche verbleibende Ejakulation auf. Er atmete schwer und sein Gesicht war wirklich aufgeregt. War es gut? Ich fragte sie.
Ist das so? Tasty Master? Danke für dein großzügiges Angebot? Er sprach zwischen schweren Atemzügen.
Angebot? Ich bin verwirrt von ihrem Gesichtsausdruck.
Ja, wir freundlichen Dämonen beziehen unsere Energie aus dem Menschensamen.
Oh, also ist es wie dein Essen?
Ja?
Verstehe? Na, dann kannst du sicher sein, dass ich dir mehr zu essen gebe. Guten Appetit Ich packte es und hob es hoch und legte es auf mein Werkzeug, das immer noch auf dem Höhepunkt seiner Härte war.
U-Ähm? Bin ich noch Jungfrau? Er sah schüchtern weg.
Keine Sorge, du wirst dich daran gewöhnen Ich lächelte glücklich. Ich bewegte meinen Schwanz so, dass er in der richtigen Position zum Eindringen war, dann packte ich ihre Hüften und schlug sie auf meinen Schwanz. Er schüttelte den Kopf und öffnete den Mund, um zu schreien, aber es kam kein Ton heraus. Seine Augen weiteten sich von dem plötzlichen Schmerz und der Lust an meinem Schwanz. Er war überwältigt von diesem ersten Schritt, also musste ich für ihn handeln. Ich begann langsam, bewegte meine Hüften auf und ab, mein Schwanz rieb seine Fotze auf und ab. Lilith kam allmählich wieder zu Bewusstsein und begann zu stöhnen. Oh, willkommen zurück, Lilith
Oh? Meister? Ist er da? Ah.. Es fühlt sich so gut an Er konnte sein gedankenloses Stöhnen und Brabbeln nicht unterdrücken.
Haha, hast du Spaß, Lilith? , fragte ich und lachte leicht.
Ja… es fühlt sich an? gut
Haha, wie wäre es dann? Ich streckte die Hand aus und packte ihre Brüste und fing an, sie zu begrapschen, während sie auf meinem Schwanz auf und ab hüpften. Ich bewegte meine Hände im Kreis und spielte mit ihren Nippeln, klopfte, kniff und drehte sie. Hier und da gab er süßes Stöhnen von sich, das vor Lust triefte. Ich zog sie an mich heran und küsste sie tief und leidenschaftlich. Unsere Lippen schlossen sich und unsere Zungen trafen sich und wirbelten heftig umeinander herum. Gelegentlich brachen wir den Kontakt für eine Verschnaufpause ab, aber bald waren wir gleich wieder da. Ich packte sie an der Hüfte und hob sie hoch. Ich drehte ihn so, dass er mir den Rücken zukehrte und stand auf. Ich drückte ihn gegen meinen Schwanz und bewegte meine Hüften hin und her. Mein Schwanz rieb an der Vorderwand ihrer Muschi und wölbte sich leicht in ihrem Schritt. Ich konnte an seinem Gesichtsausdruck erkennen, dass ihm das mehr gefiel. Es war schwer zu beschreiben, aber Lilith war vollkommen überwältigt von Freude. Seine Zunge begann aus seinem Mund zu rutschen und seine Augen begannen nach hinten zu rollen. sein Kopf neigte sich zurück und sein Stöhnen verstummte. Ahh? Da kommt er wieder Ich drückte ihn härter und schneller bis zu meinem letzten Höhepunkt, wo ich so hart wie ich konnte auf den Boden aufschlug, um eine vollständige Penetration sicherzustellen. Mein Samen spritzte, platzte, lief über und floss aus ihrer Fotze. Liliths Körper entspannte sich vor Erschöpfung. Ich zog ihn aus meinem Schwanz und legte ihn aufs Bett.
Es-es tut mir leid, Meister? Hat mein Körper einfach aufgegeben? Er keuchte, schlapp und erschöpft. Ich streckte die Hand aus und umarmte sie. Ist es heiß, Sir? Er lächelte und erwiderte die Umarmung.
Lilith, kann ich dich um einen Gefallen bitten? Ich fragte sie.
A-Gibt es etwas für Sie, Sir?
Würdest du mich um 7 Uhr wecken?
Ja Meister.
Ich küsste ihn und er lächelte. Er schlief bald ein.
Du bist ein echtes Monster, nicht wahr, mein Sohn? Eine andere Halskette.
Und du bist ein echter Unruhestifter, alter Mann. Ich komme auf deinen Kommentar zurück.
Haha, deine Zunge ist scharf, Junge. Er lachte. Aber hör zu, da Lilith deine Sklavin oder so ist, wird sie immer bei dir sein. Abgesehen vom Sex ist sie auch geschickt im Kämpfen, wenn Engel an deine Tür klopfen. Schule.
Ha?
Richtig, freue dich darauf, mit ihm zusammen zu sein.
Naja ich glaube schon.
Nun, schlaf gut, Luzifer.
Du bist zu alt.
Und mit diesem Ausdruck bin ich eingeschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno katja krasavice porno